Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Sicherheitshinweis ---> für registrierte Mitglieder <-
Serienbrief mit MS Word10 aus Excel2003
zurück: Word Etiketten auf mehreren Seiten weiter: alte Verknüpfungen von Serienbriefen löschen (MS-Word2p010) Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Huki46
Excel-Kenner


Verfasst am:
11. März 2012, 18:37
Rufname: Huki46
Wohnort: CH-3253 Schnottwil

Serienbrief  mit MS Word10 aus Excel2003 - Serienbrief mit MS Word10 aus Excel2003

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo, ich berüsse Euch Alle bin neu hier, und habe folgendes Problem,

kann die Nullen im Serienbrief nicht unterdrücken.
Dieser Serienbrief erstellt Rechnungen aus einer Excel-Datenbank.
Ist eine Zelle leer (""), also mit der Excel-Formel =wenn(Zelle=0;"";wert) dann
erscheint im Serienbrief immer 0.00.
Ich möchte aber im Seriebrief diese Nullen föllig unterdrücken oder mit "-.--"
ersezten.
Der Serienbrief funktioniert sost einwandfrei mit den formatierten Feldschalter.
Ich wäre froh, wenn mir jemand helfen könnte.
Ich danke jetzt schon und grüsse
Huki46

_________________
Grüsse aus dem Bucheggberg
MarkMH_K
z.Z. gaanz unregelmäßig online


Verfasst am:
14. März 2012, 10:25
Rufname: Markus
Wohnort: Köln rrh


Re: Serieenbrief  mit MS Word10 aus Excel2003 - Re: Serieenbrief mit MS Word10 aus Excel2003

Nach oben
       Version: Office 2010

Hi,

ändere doch die Excel auf =wenn(Zelle=0;"-,--";wert)

HTH.

Markus
Hellmut
Gast


Verfasst am:
15. März 2012, 11:22
Rufname:

AW: Serieenbrief  mit MS Word10 aus Excel2003 - AW: Serieenbrief mit MS Word10 aus Excel2003

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo Markus,
ich vermute, Du weißt mehr als ich. Serienbrief ist kein Thema, aber: Wenn sich in der Rechnung in Excel als Ergebnis ein Wert mit mehreren Stellen hinterm Komma ergibt, die Zelle aber mit 2 Kommastellen formatiert ist, erscheint im Serienbrief trotzdem z.B. 36,20000005.
Wie ist das zu ändern?

Danke für die Hilfe bitte an {Mail entfernt by Admin}
MarkMH_K
z.Z. gaanz unregelmäßig online


Verfasst am:
15. März 2012, 15:54
Rufname: Markus
Wohnort: Köln rrh

AW: Serieenbrief  mit MS Word10 aus Excel2003 - AW: Serieenbrief mit MS Word10 aus Excel2003

Nach oben
       Version: Office 2010

Bitte die E-Mail-Adresse entfernen. Das kann gefährlich sein.

Hi,

verwennde die Runden-Funktion im Wenn:
=wenn(Zelle=0;"-,--";Runden(wert;2))

HTH.

Markus
Huki46
Excel-Kenner


Verfasst am:
21. März 2012, 15:42
Rufname: Huki46
Wohnort: CH-3253 Schnottwil


AW: Serienbrief  mit MS Word10 aus Excel2003 - AW: Serienbrief mit MS Word10 aus Excel2003

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
zuerst besten Dank für die guten Antworten. Ich folgrndes ausprobiert:

Erster Serienbrief mit (Excel2003+Word2003) die vorgeschlagenen Formeln funktionieren alle.
Habe aber dann diese "=WENN(ODER(A1=0;A1="");" ";A1) verwendet. Mit dem Leerschlag bleibt Alles verborgen.

Zweiter Serienbrief mit (Excel2003+Word2010) hier habe ich folgende Einstellungen im Word vorgenommen und die Nuller blieben verborgen.

Tipps zum Formatieren von Daten in Excel

Befindet sich die Datendatei in einem Excel-Arbeitsblatt, das Prozentsätze, Währungen oder Postleitzahlen enthält, können Sie die numerische Formatierung der Daten beibehalten, wenn Sie die Verbindung zum Excel-Arbeitsblatt aus Word mithilfe des dynamischen Datenaustauschs (Dynamic Data Exchange, DDE) herstellen. Damit können Sie beispielsweise verhindern, dass die fünfstellige Postleitzahl "07865" aus der Datendatei als Zahl "7865" (ohne die führende Null) angezeigt wird.

Führen Sie die folgenden Schritte in Word aus, bevor Sie die Verbindung zum Arbeitsblatt herstellen:
1.Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.
2.Klicken Sie auf Optionen.
3.Klicken Sie auf Erweitert.
4.Führen Sie einen Bildlauf zum Abschnitt Allgemein durch, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Dateiformatkonvertierung beim Öffnen bestätigen.
5.Klicken Sie auf OK.
6.Klicken Sie bei geöffnetem Hauptdokument für den Seriendruck auf der Registerkarte Sendungen in der Gruppe Seriendruck starten auf Empfänger auswählen, und klicken Sie dann auf Vorhandene Liste verwenden.
7.Suchen Sie im Dialogfeld Datenquelle auswählen nach dem Excel-Arbeitsblatt, und doppelklicken Sie darauf.
8.Klicken Sie im Dialogfeld Datenquelle bestätigen auf Excel-Arbeitsblätter über DDE (*.xls), und klicken Sie anschließend auf OK. Wenn Excel-Arbeitsblätter über DDE (*.xls) nicht angezeigt wird, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Alle anzeigen.
9.Wählen Sie im Dialogfeld Microsoft Excel unter Benannter oder Zellbereich den Zellbereich oder das Arbeitsblatt mit den Daten aus, die zusammengeführt werden sollen. Klicken Sie anschließend auf OK.

Hinweis Sie können das Kontrollkästchen Konvertierung beim Öffnen bestätigen nach dem Herstellen einer Verbindung mit dem Arbeitsblatt deaktivieren, um zu verhindern, dass bei jedem Öffnen einer Datendatei eine Eingabeaufforderung erscheint.

Ich hoffe dass dieser Tipp Euch weiterhilft. Nochmals herzlichen Dank und die besten Grüsse
zum Frühlingsanfang

Huki46 Very Happy Very Happy

_________________
Grüsse aus dem Bucheggberg
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief mit Exceldatenquelle 3 SoulRISE 4045 17. März 2005, 10:31
SoulRISE Serienbrief mit Exceldatenquelle
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief mit Kontrollkästchen 2 Siebert 5086 09. März 2005, 11:56
Siebert Serienbrief mit Kontrollkästchen
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief mit Excel-Daten 1 Anonymousssssss 3494 08. März 2005, 15:26
ICH Serienbrief mit Excel-Daten
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: im Serienbrief nur Teile eines Feldes anzeigen (Teilstring) 1 Gast2309 4280 24. Feb 2005, 16:44
zuschauer im Serienbrief nur Teile eines Feldes anzeigen (Teilstring)
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Datenquelle automatisch öffnen mit dem Serienbrief W2003 5 Azubine 16760 18. Feb 2005, 16:37
Amethyst Datenquelle automatisch öffnen mit dem Serienbrief W2003
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief: Drucken dauert extrem lange 1 musikus69 2944 01. Feb 2005, 18:54
McSunny Serienbrief: Drucken dauert extrem lange
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief drucken 4 JensSchäfer 2034 24. Jan 2005, 10:26
Gast Serienbrief drucken
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Betrag 0.00 in Serienbrief 0 shine 19 1835 02. Dez 2004, 18:43
shine 19 Betrag 0.00 in Serienbrief
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief ohne Seitenumbruch (nach neuem Datensatz) 4 acki-bm 4515 23. Nov 2004, 17:16
acki-bm Serienbrief ohne Seitenumbruch (nach neuem Datensatz)
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief Numerierung überspringt Zahlen bei neuer Seite 0 blauvogel 1228 17. Nov 2004, 17:53
blauvogel Serienbrief Numerierung überspringt Zahlen bei neuer Seite
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief in Formular 3 HanSolo 3356 04. Okt 2004, 20:52
Amethyst Serienbrief in Formular
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief 1 gast 1150 02. Okt 2004, 17:27
Amethyst Serienbrief
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project