Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
zurück: Laufzeitfehler 3077 weiter: Dateneingabe für mehrere Datensätze Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
22. Feb 2012, 22:14
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words - AW: Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words

Nach oben
       Version: Office 2007

Zitat:
gesamt summe wir zwei mal eingefügt obwohl es nur eine textmarke dafür gibt
Sorry, aber das sollte doch wohl inzwischen hinreichend ge/erklärt worden sein!

Du überschreibst die letzte ausgewählte Textmarke zigmal, bis am Ende die letzte Zuweisung, nämlich die Summe, stehen bleibt.

Insofern ist auch der Vorschlag von Marmeladenglas fehlerhaft:
Zitat:
Als Schleife sähe das so aus:
Code:
For i = 1 to 10
.ActiveDocument.Bookmarks("einzel" & i).Range = Format(Me("einzel" & i), "#,##0.00 €")
        .Selection.Text = Nz(Me("einzel" & i), "")
next i
Selection.Text gehört da nicht mit rein.
_________________
Gruß MissPh!
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
22. Feb 2012, 22:16
Rufname:


AW: Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words - AW: Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words

Nach oben
       Version: Office 2007

@MissPh!: ja das hatte ich eigentlich nacheditiert und gelöscht.. zumindest dachte ich das.. hatte das nur kopiert, um die Schleife zu zeigen.

Probier das mal anstelle deines "alten" codes
Code:
Private Sub Befehl99_Click()
    Set objWord = CreateObject("Word.Application")
    With objWord
        .Visible = True
        .Documents.Open ("D:\Datenbankdateien\Rechnung.docx")
        .ActiveDocument.Bookmarks("Vorname").Range.Text = Nz(Me!Vorname, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("Nachname").Range.Text = Nz(Me!Nachname, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("Anschrift").Range.Text = Nz(Me!Anschrift, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("PLZ").Range.Text = Nz(Me!PLZ, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("Ort").Range.Text = Nz(Me!Ort, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("Hersteller").Range.Text = Nz(Me!Hersteller, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("Typ").Range.Text = Nz(Me!Typ, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("Erstzulassung").Range.Text = Nz(Me!Erstzulassung, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("Fahrgestellnummer").Range.Text = Nz(Me!Fahrgestellnummer, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("HU").Range.Text = Nz(Me!HU, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("Kennzeichen").Range.Text = Nz(Me!Kennzeichen, "")
        For i = 1 To 10
            .ActiveDocument.Bookmarks("pos" & i).Range.Text = Nz(Me("pos" & i), "")
            .ActiveDocument.Bookmarks("anz" & i).Range.Text = Nz(Me("anz" & i), "")
            .ActiveDocument.Bookmarks("bez" & i).Range.Text = Nz(Me("bez" & i), "")
            .ActiveDocument.Bookmarks("einzel" & i).Range.Text = Format(Me("einzel" & i), "#,##0.00 €")
            .ActiveDocument.Bookmarks("gesamt" & i).Range.Text = Format(Me("einzel" & i), "#,##0.00 €")
        Next i
        .ActiveDocument.Bookmarks("summe").Range.Text = Format(summe, "#,##0.00 €") = Me!summe
        .ActiveDocument.Bookmarks("heute") = Me!heute
        .ActiveDocument.Bookmarks("heute2") = Me!heute
        .ActiveDocument.Bookmarks("nummer") = Nz(Me!nummer, "")
    End With
    Set objWord = Nothing
End Sub


Zuletzt bearbeitet von Marmeladenglas am 22. Feb 2012, 22:41, insgesamt 2-mal bearbeitet
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
22. Feb 2012, 22:20
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words - AW: Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words

Nach oben
       Version: Office 2007

@Marmeladenglas:
Zitat:
ja das hatte ich eigentlich nacheditiert und gelöscht..
aber nur an einer Stelle. Razz
_________________
Gruß MissPh!
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
22. Feb 2012, 22:29
Rufname:

AW: Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words - AW: Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words

Nach oben
       Version: Office 2007

@MissPh! habe ich mich also doch nicht getäuscht Laughing wußte doch ich hab das geändert... halt weiter unten nicht...
Gast



Verfasst am:
22. Feb 2012, 22:32
Rufname:


AW: Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words - AW: Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words

Nach oben
       Version: Office 2007

so ich schon wieder Smile

hab jetzt die formatanweisung hinzgefügt...
Code:
Private Sub Befehl99_Click()
    Set objWord = CreateObject("Word.Application")
    With objWord
        .Visible = True
        .Documents.Open ("D:\Datenbankdateien\Rechnung.docx")
        .ActiveDocument.Bookmarks("Vorname").Range.Text = Nz(Me!Vorname, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("Nachname").Range.Text = Nz(Me!Nachname, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("Anschrift").Range.Text = Nz(Me!Anschrift, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("PLZ").Range.Text = Nz(Me!PLZ, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("Ort").Range.Text = Nz(Me!Ort, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("Hersteller").Range.Text = Nz(Me!Hersteller, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("Typ").Range.Text = Nz(Me!Typ, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("Erstzulassung").Range.Text = Nz(Me!Erstzulassung, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("HU").Range.Text = Nz(Me!HU, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("Fahrgestellnummer").Range.Text = Nz(Me!Fahrgestellnummer, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("Kennzeichen").Range.Text = Nz(Me!Kennzeichen, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("pos1").Range.Text = Nz(Me!pos1, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("pos2").Range.Text = Nz(Me!pos2, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("pos3").Range.Text = Nz(Me!pos3, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("pos4").Range.Text = Nz(Me!pos4, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("pos5").Range.Text = Nz(Me!pos5, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("pos6").Range.Text = Nz(Me!pos6, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("pos7").Range.Text = Nz(Me!pos7, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("pos8").Range.Text = Nz(Me!pos8, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("pos9").Range.Text = Nz(Me!pos9, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("pos10").Range.Text = Nz(Me!pos10, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("anz1").Range.Text = Nz(Me!anz1, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("anz2").Range.Text = Nz(Me!anz2, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("anz3").Range.Text = Nz(Me!anz3, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("anz4").Range.Text = Nz(Me!anz4, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("anz5").Range.Text = Nz(Me!anz5, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("anz6").Range.Text = Nz(Me!anz6, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("anz7").Range.Text = Nz(Me!anz7, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("anz8").Range.Text = Nz(Me!anz8, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("anz9").Range.Text = Nz(Me!anz9, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("anz10").Range.Text = Nz(Me!anz10, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("bez1").Range.Text = Nz(Me!bez1, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("bez2").Range.Text = Nz(Me!bez2, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("bez3").Range.Text = Nz(Me!bez3, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("bez4").Range.Text = Nz(Me!bez4, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("bez5").Range.Text = Nz(Me!bez5, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("bez6").Range.Text = Nz(Me!bez6, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("bez7").Range.Text = Nz(Me!bez7, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("bez8").Range.Text = Nz(Me!bez8, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("bez9").Range.Text = Nz(Me!bez9, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("bez10").Range.Text = Nz(Me!bez10, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("einzel1").Range.Text = Nz(Me!einzel1, "").Range = Format(Me!einzel1, "#,##0.00 €")
        .ActiveDocument.Bookmarks("einzel2").Range.Text = Nz(Me!einzel2, "").Range = Format(Me!einzel2, "#,##0.00 €")
        .ActiveDocument.Bookmarks("einzel3").Range.Text = Nz(Me!einzel3, "").Range = Format(Me!einzel3, "#,##0.00 €")
        .ActiveDocument.Bookmarks("einzel4").Range.Text = Nz(Me!einzel4, "").Range = Format(Me!einzel4, "#,##0.00 €")
        .ActiveDocument.Bookmarks("einzel5").Range.Text = Nz(Me!einzel5, "").Range = Format(Me!einzel5, "#,##0.00 €")
        .ActiveDocument.Bookmarks("einzel6").Range.Text = Nz(Me!einzel6, "").Range = Format(Me!einzel6, "#,##0.00 €")
        .ActiveDocument.Bookmarks("einzel7").Range.Text = Nz(Me!einzel7, "").Range = Format(Me!einzel7, "#,##0.00 €")
        .ActiveDocument.Bookmarks("einzel8").Range.Text = Nz(Me!einzel8, "").Range = Format(Me!einzel8, "#,##0.00 €")
        .ActiveDocument.Bookmarks("einzel9").Range.Text = Nz(Me!einzel9, "").Range = Format(Me!einzel9, "#,##0.00 €")
        .ActiveDocument.Bookmarks("einzel10").Range.Text = Nz(Me!einzel10, "").Range = Format(Me!einzel10, "#,##0.00 €")
        .ActiveDocument.Bookmarks("gesamt1").Range.Text = Nz(Me!gesamt1, "").Range = Format(Me!gesamt1, "#,##0.00 €")
        .ActiveDocument.Bookmarks("gesamt2").Range.Text = Nz(Me!gesamt2, "").Range = Format(Me!gesamt2, "#,##0.00 €")
        .ActiveDocument.Bookmarks("gesamt3").Range.Text = Nz(Me!gesamt3, "").Range = Format(Me!gesamt3, "#,##0.00 €")
        .ActiveDocument.Bookmarks("gesamt4").Range.Text = Nz(Me!gesamt4, "").Range = Format(Me!gesamt4, "#,##0.00 €")
        .ActiveDocument.Bookmarks("gesamt5").Range.Text = Nz(Me!gesamt5, "").Range = Format(Me!gesamt5, "#,##0.00 €")
        .ActiveDocument.Bookmarks("gesamt6").Range.Text = Nz(Me!gesamt6, "").Range = Format(Me!gesamt6, "#,##0.00 €")
        .ActiveDocument.Bookmarks("gesamt7").Range.Text = Nz(Me!gesamt7, "").Range = Format(Me!egesamt7, "#,##0.00 €")
        .ActiveDocument.Bookmarks("gesamt8").Range.Text = Nz(Me!gesamt8, "").Range = Format(Me!gesamt8, "#,##0.00 €")
        .ActiveDocument.Bookmarks("gesamt9").Range.Text = Nz(Me!gesamt9, "").Range = Format(Me!gesamt9, "#,##0.00 €")
        .ActiveDocument.Bookmarks("gesamt10").Range.Text = Nz(Me!gesamt10, "").Range = Format(Me!gesamt10, "#,##0.00 €")
        .ActiveDocument.Bookmarks("summe").Range.Text = Nz(Me!summe, "").Range = Format(Me!summe, "#,##0.00 €")
        .ActiveDocument.Bookmarks("nummer").Range.Text = Nz(Me!nummer, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("heute").Range.Text = Nz(Me!heute, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("heute2").Range.Text = Nz(Me!heute, "")
    End With
    Set objWord = Nothing
End Sub
wenn ich jetzt den drucken button klicke, fängt er an... öffnet words, trägt adress daten usw ein ... wenn es an die preis geht kommt ein laufzeitfehler 424
und im code makiert er mir die erste zeile mit formatanweisung gelb.... Confused

gemeinte ist diese
Code:
        .ActiveDocument.Bookmarks("einzel1").Range.Text = Nz(Me!einzel1, "").Range = Format(Me!einzel1, "#,##0.00 €")
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
22. Feb 2012, 22:39
Rufname:

AW: Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words - AW: Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words

Nach oben
       Version: Office 2007

Probier meinen Code !
Deine Zeile guckst du dir nochmal genau an ! vielleicht kommst selbst drauf.
Gast



Verfasst am:
22. Feb 2012, 22:42
Rufname:

AW: Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words - AW: Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words

Nach oben
       Version: Office 2007

marmeladenglas, wenn ich deinen code einfüge
kommt laufzeitfhler5861
und im in der codeansicht wird zeile
Code:
        .ActiveDocument.Bookmarks("heute").Range.Text = Nz(Me!heute, "")
gelb makiert
Code:
Private Sub Befehl99_Click()
    Set objWord = CreateObject("Word.Application")
    With objWord
        .Visible = True
        .Documents.Open ("D:\Datenbankdateien\Rechnung.docx")
        .ActiveDocument.Bookmarks("Vorname").Range.Text = Nz(Me!Vorname, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("Nachname").Range.Text = Nz(Me!Nachname, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("Anschrift").Range.Text = Nz(Me!Anschrift, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("PLZ").Range.Text = Nz(Me!PLZ, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("Ort").Range.Text = Nz(Me!Ort, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("Hersteller").Range.Text = Nz(Me!Hersteller, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("Typ").Range.Text = Nz(Me!Typ, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("Erstzulassung").Range.Text = Nz(Me!Erstzulassung, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("Fahrgestellnummer").Range.Text = Nz(Me!Fahrgestellnummer, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("HU").Range.Text = Nz(Me!HU, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks("Kennzeichen").Range.Text = Nz(Me!Kennzeichen, "")
        For i = 1 To 10
            .ActiveDocument.Bookmarks("pos" & i).Range.Text = Nz(Me("pos" & i), "")
            .ActiveDocument.Bookmarks("anz" & i).Range.Text = Nz(Me("anz" & i), "")
            .ActiveDocument.Bookmarks("bez" & i).Range.Text = Nz(Me("bez" & i), "")
            .ActiveDocument.Bookmarks("einzel" & i).Range.Text = Format(Me("einzel" & i), "#,##0.00 €") = Nz(Me("einzel" & i), "")
            .ActiveDocument.Bookmarks("gesamt" & i).Range.Text = Format(Me("einzel" & i), "#,##0.00 €") = Nz(Me("gesamt" & i), "")
        Next i
        .ActiveDocument.Bookmarks("summe").Range.Text = Format(summe, "#,##0.00 €") = Me!summe
        .ActiveDocument.Bookmarks("heute") = Me!heute
        .ActiveDocument.Bookmarks("heute2") = Me!heute
        .ActiveDocument.Bookmarks("nummer") = Nz(Me!nummer, "")
    End With
    Set objWord = Nothing
End Sub
hui, ist das aufregend.... Very Happy
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
22. Feb 2012, 22:44
Rufname:

AW: Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words - AW: Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi,
niemand weiß die Laufzeitfehler auswendig !
Also, solltest du immer die Fehlermeldung mit angeben !!

Ist dir denn dein Fehler inzwischen klar geworden in der fehlerhaften Codezeile, die du gezeigt hast ???

Was machst eigentlich, wenn deine Rechnung mehr als 10 Position hat ?


Zuletzt bearbeitet von Marmeladenglas am 22. Feb 2012, 22:51, insgesamt einmal bearbeitet
Gast



Verfasst am:
22. Feb 2012, 22:51
Rufname:

AW: Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words - AW: Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words

Nach oben
       Version: Office 2007

fehlermeldung ist folgende:
Zitat:
`Name´ ist eine schreibgeschützte Eigenschaft.
in dem Eingabefeld "heute" habe ich =Datum() drinstehen...
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
22. Feb 2012, 22:54
Rufname:

AW: Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words - AW: Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi,
das steht aber nicht im Zusammenhang mit der Zeile.
Aber Name als Feldname ist grundsätzlich tabu, da reserviert in Access.

Wenn das das aktuelle Datum ist, kannst auch gleich so schreiben, ohne das Feld auszulesen.
Code:
        .ActiveDocument.Bookmarks("heute").Range.Text = Date
        .ActiveDocument.Bookmarks("heute2").Range.Text = Date
hat aber jezt nichts mit der Fehlermeldung oder deren Behebung zu tun.

Sorry da hab ich nicht aufgepasst. DAs .Range.Text hat gefehlt.
Da hättest aber auch selbst ein bißchen gucken können. In den weiteren Zeilen fehlt es auch.
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
22. Feb 2012, 23:07
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words - AW: Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi,
wollte mich eigentlich zurückziehen, weil das Tempo hier der Sorgfalt beim Lesen (und Verarbeiten) der Beiträge nicht gerade förderlich ist, aber...
Zitat:
.ActiveDocument.Bookmarks("einzel" & i).Range.Text = Format(Me("einzel" & i), "#,##0.00 €") = Nz(Me("einzel" & i), "")
Was machst du denn hier schon wieder?! Confused

Ich denke auch, der Beitrag von "Marmeladenglas - 22. Feb 2012, 21:16" sollte als Grundlage für alle weiteren Versuche genommen werden.
Das ist ein schöner Kompromiss, ohne dich und deine Programmierkenntnisse unnötig überfordern zu müssen. Wink

_________________
Gruß MissPh!


Zuletzt bearbeitet von MissPh! am 22. Feb 2012, 23:12, insgesamt 2-mal bearbeitet
Gast



Verfasst am:
22. Feb 2012, 23:16
Rufname:

AW: Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words - AW: Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words

Nach oben
       Version: Office 2007

Gast am 22. Feb 2012 um 22:10 hat folgendes geschrieben:
wundere mich gerade und bin nochmal alles durchgegangen, hab aber nirgends `name`angegeben.....

ich werde verrückt....

hab mal reingeschaut... was er ins word dokument mit deinem code schreibt.... anstelle von preisen steht da true und false.... ist das richtig?

der code von missPh! funktionierte gut, bis ich die formatangaben hinzugefügt habe... bestimmt hab ich da wieder was falsch gemacht... bitte seid so nett und schaut doch da nochmal drüber, was ich vollidiot da wieder verdreht habe...wer die lösung findet bekommt nen strauss blumen Smile
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
22. Feb 2012, 23:17
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words - AW: Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words

Nach oben
       Version: Office 2007

Zitat:
anstelle von preisen steht da true und false.... ist das richtig?
Natürlich ist das nicht richtig. Die Erklärung bzw. einen Hinweis auf die Ursache findest du in meinem letzten Beitrag.
_________________
Gruß MissPh!
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
22. Feb 2012, 23:21
Rufname:

AW: Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words - AW: Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words

Nach oben
       Version: Office 2007

Zitat:
Ich denke auch, der Beitrag von "Marmeladenglas - 22. Feb 2012, 21:16" sollte als Grundlage für alle weiteren Versuche genommen werden.
Das ist ein schöner Kompromiss, ohne dich und deine Programmierkenntnisse unnötig überfordern zu müssen
Leider auch mit Flüchtigkeitsfehler:
Zitat:
Code:
        .ActiveDocument.Bookmarks("heute").Range.Text = Date
        .ActiveDocument.Bookmarks("heute2").Range.Text = Date
hat aber jezt nichts mit der Fehlermeldung oder deren Behebung zu tun.

Sorry da hab ich nicht aufgepasst. DAs .Range.Text hat gefehlt.
Da hättest aber auch selbst ein bißchen gucken können. In den weiteren Zeilen fehlt es auch.
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
22. Feb 2012, 23:28
Rufname:
Wohnort: NRW


AW: Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words - AW: Berechnungen im Formular - Fehler bei Textmarke in Words

Nach oben
       Version: Office 2007

Dann schlage ich hiermit nochmals eine leicht veränderte Lösung vor:
Code:
Private Sub Befehl99_Click()
    Set objWord = CreateObject("Word.Application")
    objWord.Visible = True
    objWord.Documents.Open ("D:\Datenbankdateien\Rechnung.docx")
    With objWord.ActiveDocument
        .Bookmarks("Vorname").Range.Text = Nz(Me!Vorname, "")
        .Bookmarks("Nachname").Range.Text = Nz(Me!Nachname, "")
        .Bookmarks("Anschrift").Range.Text = Nz(Me!Anschrift, "")
        .Bookmarks("PLZ").Range.Text = Nz(Me!PLZ, "")
        .Bookmarks("Ort").Range.Text = Nz(Me!Ort, "")
        .Bookmarks("Hersteller").Range.Text = Nz(Me!Hersteller, "")
        .Bookmarks("Typ").Range.Text = Nz(Me!Typ, "")
        .Bookmarks("Erstzulassung").Range.Text = Nz(Me!Erstzulassung, "")
        .Bookmarks("Fahrgestellnummer").Range.Text = Nz(Me!Fahrgestellnummer, "")
        .Bookmarks("HU").Range.Text = Nz(Me!HU, "")
        .Bookmarks("Kennzeichen").Range.Text = Nz(Me!Kennzeichen, "")
        For i = 1 To 10
            .Bookmarks("pos" & i).Range.Text = Nz(Me("pos" & i), "")
            .Bookmarks("anz" & i).Range.Text = Nz(Me("anz" & i), "")
            .Bookmarks("bez" & i).Range.Text = Nz(Me("bez" & i), "")
            .Bookmarks("einzel" & i).Range.Text = Format(Me("einzel" & i), "#,##0.00 €")
            .Bookmarks("gesamt" & i).Range.Text = Format(Me("einzel" & i), "#,##0.00 €")       
        Next i
        .Bookmarks("summe").Range.Text = Format(summe, "#,##0.00 €") = Me!summe
        .Bookmarks("heute").Range.Text = Me!heute
        .Bookmarks("heute2").Range.Text = Me!heute
        .Bookmarks("nummer").Range.Text = Nz(Me!nummer, "")
    End With
    Set objWord = Nothing
End Sub

Übrigens sollte man für so etwas stets eine Vorlage und kein Word-Dokument einsetzen:
Code:
    objWord.Documents.Add ("D:\Datenbankdateien\Rechnung.dotx")

_________________
Gruß MissPh!


Zuletzt bearbeitet von MissPh! am 22. Feb 2012, 23:31, insgesamt einmal bearbeitet
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 2 von 3
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: wie kann ich "#Fehler" aus dem feld rauslöschen? 5 drum_sax 613 04. Feb 2005, 14:40
stpimi wie kann ich "#Fehler" aus dem feld rauslöschen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: mehrer abfragen ein formular 1 romu 719 10. Jan 2005, 15:54
lothi mehrer abfragen ein formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: kreuzabfrage ausführen nach vorgeschaltetem formular mit kom 4 Gast 887 21. Dez 2004, 15:17
Gast kreuzabfrage ausführen nach vorgeschaltetem formular mit kom
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formeln vom Formular, werden in der Abfrage nicht angezeigt 4 maddes 895 23. Nov 2004, 12:38
Skogafoss Formeln vom Formular, werden in der Abfrage nicht angezeigt
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zeile der Dateneingabe (*) in einem Formular verschieben 2 Albertus 790 08. Okt 2004, 09:17
Albertus Zeile der Dateneingabe (*) in einem Formular verschieben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suchfunktion mit mehreren Kriterien aus Formular 5 Danny G. 2218 09. Sep 2004, 11:08
Danny G. Suchfunktion mit mehreren Kriterien aus Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle, Formular, Abfrage...und nun ? 3 Gags 790 29. Aug 2004, 22:05
lothi Tabelle, Formular, Abfrage...und nun ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragefeld nachträglich in Formular 3 Sebbl 1705 05. Aug 2004, 15:14
mabe38 Abfragefeld nachträglich in Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formular aus Endlosformular öffnen ? 10 G-Markus 1619 20. Jul 2004, 15:38
Gast Formular aus Endlosformular öffnen ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: mehrere Abfragen in einem Formular zum Auswerten 2 bpointz 1086 27. Mai 2004, 10:39
bpointz mehrere Abfragen in einem Formular zum Auswerten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Fehler 3201 4 sglanzer 2516 19. Mai 2004, 14:26
Gast Fehler 3201
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: Mehrmalige Abfrage durch Formular 11 Wickiman 897 03. Mai 2004, 15:23
Willi Wipp Mehrmalige Abfrage durch Formular
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: MS Frontpage