Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Tabellenerstellungsabfrage dynamisch erzeugen
zurück: Preisliste - Preise mit Gültigkeitsdatum weiter: Automatisch neue Datensätze in Access 2003 generieren Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
michihorn
Ewiger Einsteiger


Verfasst am:
06. Feb 2012, 19:12
Rufname:

Tabellenerstellungsabfrage dynamisch erzeugen - Tabellenerstellungsabfrage dynamisch erzeugen

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
ich möchte eine Tabellenerstellungsabfrage dynamisch erzeugen:
In dieser Abfrage sind zwei Tabellen, Tab1 ist statisch und immer gleich aufgebaut, Tab2 hat immer andere Feldnamen und die Anzahl der Feldnamen ist auch unterschiedlich.
Beide Tabellen werden mit einer 1:1 Verknüpfung verbunden, daß ist bei beiden Tabellen das Feld A.
Dieses Feld A bekommt auch noch die Funktion Gruppieren.
Wie kann ich die Tab2 mit ihren variablen Feldnamen dynamisch einbinden?
Gruss Michael
Gast



Verfasst am:
06. Feb 2012, 19:27
Rufname:


AW: Tabellenerstellungsabfrage dynamisch erzeugen - AW: Tabellenerstellungsabfrage dynamisch erzeugen

Nach oben
       Version: Office 2007

Die Gruppierung ist mir an der Stelle nicht klar.
Wenn es eine 1:1-Verknüpfung über Feld A gibt, dann gehe ich davon aus, dass A Schlüsselfeld in beiden Tabellen ist. Dann macht die Gruppierung drüber keinen Sinn, weil das Ergebnis das gleiche ist, als wenn Du nicht gruppierst.

Ansonsten z.B.
"SELECT tab1.*, tab2.* into tab3.* from tab1, tab2 where tab1.a=tab2.a;"
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
06. Feb 2012, 19:30
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Tabellenerstellungsabfrage dynamisch erzeugen - AW: Tabellenerstellungsabfrage dynamisch erzeugen

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
Zitat:
Tab2 hat immer andere Feldnamen und die Anzahl der Feldnamen ist auch unterschiedlich.
Zu brauchst Du so etwas?
Das deutet im Regelfall auf ein falsches Datenmodell hin.
In einer (fertigen) DB sollte so etwas niemals notwendig sein.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
peeka
seit Access 2.0 dabei


Verfasst am:
06. Feb 2012, 19:42
Rufname:
Wohnort: Fürstenwalde

AW: Tabellenerstellungsabfrage dynamisch erzeugen - AW: Tabellenerstellungsabfrage dynamisch erzeugen

Nach oben
       Version: Office 2007

Ich muss mich korrigieren
Code:
SELECT tab1.*, tab2.* into tab3 from tab1, tab2 where tab1.a=tab2.a;


@Klaus: kann mir vorstellen, dass tab1 und tab2 aus verschiedenen Importdaten bestehen (oder nur tab2) und das Ergebnis wieder exportiert werden soll.

Access ist nämlich gut als DataWarehouse zu missbrauchen, wie ich seit gut einem Jahr feststellen darf.
michihorn
Ewiger Einsteiger


Verfasst am:
06. Feb 2012, 20:58
Rufname:

AW: Tabellenerstellungsabfrage dynamisch erzeugen - AW: Tabellenerstellungsabfrage dynamisch erzeugen

Nach oben
       Version: Office 2007

Vielen Dank für die Antworten, leider habe ich noch Dubletten, leider kann ich mit der von Peeka gezeigten Variante nicht gruppieren.
Nur Tab2 hat verschiedene Importdaten
Gast



Verfasst am:
06. Feb 2012, 20:59
Rufname:

AW: Tabellenerstellungsabfrage dynamisch erzeugen - AW: Tabellenerstellungsabfrage dynamisch erzeugen

Nach oben
       Version: Office 2007

Exportieren bzw. verwenden kann man auch Abfragen (= virtuelle Tabellen), genau wie man beim Bezahlen nicht zwingend Scheine und Münzen benötigt.
peeka
seit Access 2.0 dabei


Verfasst am:
07. Feb 2012, 12:36
Rufname:
Wohnort: Fürstenwalde

AW: Tabellenerstellungsabfrage dynamisch erzeugen - AW: Tabellenerstellungsabfrage dynamisch erzeugen

Nach oben
       Version: Office 2007

Stimmt - zum Gruppieren musst Du Deine Abfrage dynamisch aufbauen, indem Du z. B. alle Felder aus den Tabellen via Schleife mit Namen herausliest und in den Select-Befehl bzw. besser in einen String schreibst, den Du mit CurrentDB.Execute ausführst.


[/code]
peeka
seit Access 2.0 dabei


Verfasst am:
07. Feb 2012, 16:51
Rufname:
Wohnort: Fürstenwalde


AW: Tabellenerstellungsabfrage dynamisch erzeugen - AW: Tabellenerstellungsabfrage dynamisch erzeugen

Nach oben
       Version: Office 2007

Code:

     Dim intz As Integer
     Dim strFields As String
     Dim strSQL As String
     Dim tdf1 As DAO.TableDef
     Dim tdf2 As DAO.TableDef
     
     Set tdf1 = CurrentDB.TableDefs("tab1")
     Set tdf2 = CurrentDB.TableDefs("tab2")
     strFields=""
         
     For intz = 0 To tdf1.Fields.Count - 1
         strFields = strFields & "tab1." & tdf1.Fields(intz).Name & ", "
     Next intz

     For intz = 0 To tdf2.Fields.Count - 1
         strFields = strFields & "tab2." & tdf2.Fields(intz).Name & ", "
     Next intz

     strFields=Left(strFields, len(strFields)-2) ' das letzte Komma abschneiden

     strSQL="SELECT " & strFields & " INTO tab3 FROM tab1, tab2 WHERE tab1.A=tab2.A GROUP BY " & strFields & ";"

     CurrentDB.Execute strSQL



Müsste meiner Ansicht nach so funktionieren.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Dynamisch berechnetes Feld im nächst. dynamischen Feld nutze 7 kesandal 146 01. März 2014, 13:46
GastA Dynamisch berechnetes Feld im nächst. dynamischen Feld nutze
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: In Abfrage From-Tabelle dynamisch über variable bestimmen? 2 Sarah86 388 10. Sep 2011, 09:32
steffen0815 In Abfrage From-Tabelle dynamisch über variable bestimmen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragen sortieren und Rangliste erzeugen 1 Frog65 802 21. Aug 2011, 18:52
Frog65 Abfragen sortieren und Rangliste erzeugen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datensätze erzeugen 5 AnnaLuise 303 23. Dez 2009, 23:31
MiLie Datensätze erzeugen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Gültiges Datum erzeugen (Access) 5 Gast 1565 08. Apr 2009, 15:53
KlausMz Gültiges Datum erzeugen (Access)
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datumsfuktionen nutzen und dynamisch vorausberechnen! 12 haukilein 1020 14. Jun 2007, 13:19
haukilein Datumsfuktionen nutzen und dynamisch vorausberechnen!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: kombifeld soll werte im neuen kombi erzeugen 5 dersmudo 608 21. Dez 2006, 17:30
Willi Wipp kombifeld soll werte im neuen kombi erzeugen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kriterien bei Queries dynamisch aendern 5 Matthias........ 809 19. Sep 2006, 21:09
Nouba Kriterien bei Queries dynamisch aendern
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Abhängigkeit zwischen Textfeldern erzeugen 1 Menzek 497 30. Jan 2006, 16:38
rita2008 Abhängigkeit zwischen Textfeldern erzeugen
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Linienbreite dynamisch festlegen (ctl.width) 2 Torst 905 30. Jan 2006, 11:17
Torst Linienbreite dynamisch festlegen (ctl.width)
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Access 2003 VBA: Buttons oder Kreise zur Laufzeit erzeugen ? 1 hilde27 1307 04. Nov 2005, 13:59
lothi Access 2003 VBA: Buttons oder Kreise zur Laufzeit erzeugen ?
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Tabellen erzeugen und in Form einbinden 4 Alwin 709 08. Okt 2005, 17:24
Alwin Tabellen erzeugen und in Form einbinden
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web