Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Array in "INSERT INTO"-Anweisung verwenden
zurück: Über Combofeld im HFo ein Combofeld im UFo filtern weiter: Bericht in PDF Gruppieren Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Sl3vin
Gast


Verfasst am:
02. Feb 2012, 15:24
Rufname:

Array in "INSERT INTO"-Anweisung verwenden - Array in "INSERT INTO"-Anweisung verwenden

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Leute,

Access Version: 2003

Folgendes Problem, ich möchte einen Array mit allen 12 Monatsname definieren und ihn per Button-Click in eine Tabelle schreiben. Hier benutze ich zu testzwecken nur 2..

Aber mit diesem Code funktioniert es nicht:

Code:
Private Sub Befehl0_Click()
Dim i As Integer
Dim monat(2) As String
monat(1) = "Januar"
monat(2) = "Februar"
For i = 1 To 2
CurrentDb.Execute "Insert into Tabelle2 (Monat) Values (monat(i))"
Next i
End Sub


Weißt jemand eine Rat??

Grüße
JMalberg
Es wird so langsam sinnig ...


Verfasst am:
02. Feb 2012, 15:33
Rufname:
Wohnort: Saarbrücken


AW: Array in "INSERT INTO"-Anweisung verwenden - AW: Array in "INSERT INTO"-Anweisung verwenden

Nach oben
       Version: Office 2003

Warum ein Array?

Code:

Private Sub Befehl0_Click()
Dim i As Integer
For i = 1 To 2
   CurrentDb.Execute "Insert into Tabelle2 (Monat) Values (MonthName(" & i & "))"
Next i
End Sub


sollte auch gehen.

_________________
Gruß
Jürgen

Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie!
Gast



Verfasst am:
02. Feb 2012, 15:39
Rufname:

AW: Array in "INSERT INTO"-Anweisung verwenden - AW: Array in "INSERT INTO"-Anweisung verwenden

Nach oben
       Version: Office 2003

Hast recht, das funktioniert gut, aber dann erklär mir mal wie ich in der gleichen Spalte noch die aktuelle Jahreszahl dazu bekommen kann..

also:

Monat:
Januar 2012
Februar 2012
....
Januar 2013
..
Gast



Verfasst am:
02. Feb 2012, 16:32
Rufname:

AW: Array in "INSERT INTO"-Anweisung verwenden - AW: Array in "INSERT INTO"-Anweisung verwenden

Nach oben
       Version: Office 2003

Solche und ähnliche Ausdrücke kann man sehr gut mit einer Formatierung eines Datumswertes erzeugen:
Code:
Format(Datumswert, "mmm yyyy")

Damit kann man auch gleich erkennen, dass es überflüssig ist, solche berechenbaren Ausdrücke in einer Stammdatentabelle zu speichern.
peeka
seit Access 2.0 dabei


Verfasst am:
06. Feb 2012, 12:35
Rufname:
Wohnort: Fürstenwalde


AW: Array in "INSERT INTO"-Anweisung verwenden - AW: Array in "INSERT INTO"-Anweisung verwenden

Nach oben
       Version: Office 2003

um aber nochmals zu schreiben, welchen prinzipiellen Fehler Du machst:

Mit Deiner Abfrage versuchst Du den Text "monat(i)" und nicht die Variable monat(i) einzufügen. Also mit
"
Code:
Insert into Tabelle2 (Monat) Values ('" & monat(i) & "');
"
sollte es gehen.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: CREATE TABLE Anweisung: Syntaxfehler 2 sigibe 3793 27. Dez 2007, 19:24
sigibe CREATE TABLE Anweisung: Syntaxfehler
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wo baue ich bei einem Insert Befehl die Where Bedingung ein? 5 Steffen29 502 07. Dez 2007, 15:05
Willi Wipp Wo baue ich bei einem Insert Befehl die Where Bedingung ein?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL-Update- Anweisung in VBA-Code integrieren 4 Rockefeller 1773 09. Okt 2007, 09:32
Rockefeller SQL-Update- Anweisung in VBA-Code integrieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelleninhalt als Abfrage-Kriterium verwenden 1 Thommy1589 713 12. Sep 2007, 20:20
jens05 Tabelleninhalt als Abfrage-Kriterium verwenden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: ZU viele Felder definiert - erst bei INSERT 2 waldwuffel 1619 28. Aug 2007, 21:41
waldwuffel ZU viele Felder definiert - erst bei INSERT
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datensatznr in Abfrage verwenden 1 dorehr1 1014 17. Jul 2007, 19:17
KlausMz Datensatznr in Abfrage verwenden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle per INSERT INTO m. Werten o. Quelltabelle erweitern? 6 Zamp 801 25. Jun 2007, 19:13
Zamp Tabelle per INSERT INTO m. Werten o. Quelltabelle erweitern?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Mehrere Datensätze einer Tablle Verwenden 7 n8vamp 591 02. Mai 2007, 20:42
KlausMz Mehrere Datensätze einer Tablle Verwenden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Inhalt von Listenfeld als Filter verwenden 11 GregorJ 1125 20. März 2007, 18:17
GregorJ Inhalt von Listenfeld als Filter verwenden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: INSERT INTO Code für neue DB 5 Lohse87 614 05. Feb 2007, 14:14
Willi Wipp INSERT INTO Code für neue DB
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: INSERT INTO Abfrage 1 Zamp 803 12. Jan 2007, 01:48
Erli INSERT INTO Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Ergebnisse einer Abfrage, als neuen Parameter verwenden... 1 pilango 691 30. Dez 2006, 01:43
Nouba Ergebnisse einer Abfrage, als neuen Parameter verwenden...
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Word Serienbriefe