Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Seltsame Zeichen in ldb-Datei
zurück: smtp timeout verstäöndnis frage weiter: ACCESS DB Eingabemaske einspeisung von DS Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Schälli
Gast


Verfasst am:
05. Jan 2012, 11:28
Rufname:

Seltsame Zeichen in ldb-Datei - Seltsame Zeichen in ldb-Datei

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo

Auf einer Arbeitsstation in unserer Firma tritt ein seltsames Phänomen auf. Die LDB-Datei, die jeweils bei einem Datenbankzugriff erstellt wird, enthält nur kryptische Zeichen "䥂呔䕎ⵒ䥍䥎佔W††††††††楂瑴敮r††††††††††††". Hat jemand eine Idee woran dies liegen könnte?

Ich bin für jeden Typ dankebar.

Gruss Schälli
Sonneschein
AC97-Entwicklung, AC2003-2010 nur Test


Verfasst am:
05. Jan 2012, 12:27
Rufname: Mike


AW: Seltsame Zeichen in ldb-Datei - AW: Seltsame Zeichen in ldb-Datei

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
eine LDB ist eine interne Datei - keine Textdatei und somit nicht zum Öffnen mit einem Editor geeignet.
Was hast du in der Datei "zu schaffen" Confused

Die kryptischen Zeichen deuten darauf hin, dass dein Editor die Datei (fälschlicher Weise) als UTF16 deutet.

_________________
Grüße
Mike
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
05. Jan 2012, 13:06
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Seltsame Zeichen in ldb-Datei - AW: Seltsame Zeichen in ldb-Datei

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
@Sonneschein
Zitat:
eine LDB ist eine interne Datei - keine Textdatei und somit nicht zum Öffnen mit einem Editor geeignet.
Einspruch Euer Ehren Laughing
Die LDB Datei ist eine ganz normale Textdatei die man direkt mit dem Editor öffnen kann. Die Datei lässt sich auch zum Auslesen der User benutzen. Das Promlem ist wahrscheinlich der Zeichensatz des Editors, wie Du auch vermutest.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Sonneschein
AC97-Entwicklung, AC2003-2010 nur Test


Verfasst am:
05. Jan 2012, 13:16
Rufname: Mike

AW: Seltsame Zeichen in ldb-Datei - AW: Seltsame Zeichen in ldb-Datei

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
Zitat:
Die LDB Datei ist eine ganz normale Textdatei die man direkt mit dem Editor öffnen kann
Einspruch zurückgewiesen Wink.

Eine Textdatei besteht (nur) aus darstellbaren Zeichen. Eine Textdatei darf nach meiner Meinung grundsätzlich keine Null-Bytes enthalten.
Eine Textdatei lässt sich als Textdatei mit
Code:
    Open "DATEI1" For Input As #1
lesen.

Aber die Diskussion ist "akademisch". Ein guter Editor zeigt die Datei an. Trotzdem ist sie dafür nicht gedacht.

Ja und zum Auslesen der User gibt es geschicktere und dokumentierte Varianten.

_________________
Grüße
Mike
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
05. Jan 2012, 17:19
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: Seltsame Zeichen in ldb-Datei - AW: Seltsame Zeichen in ldb-Datei

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
in der LDB sind nur darstellbare Zeichen. Es sind auch keine Null-Bytes drin.
Die Größe jedes Eintrags beträgt 64 Bytes (Zeichen). Die ersten 32 Byte enthalten den Computername. Die zweiten 32 Byte enthalten den Namen des an die DB angemeldeten Users. Letzterer nur wenn MDW vorhanden, wenn nicht steht dort einfach nur Admin.
Die Zwischenräume sind mit Leerzeichen Chr(32) gefüllt.
Und das geht problemlos:
Code:
    Open "Datenbank.ldb" For Input As #1

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
GastAusBerlin
Gast


Verfasst am:
06. Jan 2012, 16:03
Rufname:

AW: Seltsame Zeichen in ldb-Datei - AW: Seltsame Zeichen in ldb-Datei

Nach oben
       Version: Office 2010

Zitat:
Es sind auch keine Null-Bytes drin.
Doch. Diese Nullbytes terminieren die die einzelnen Strings (User, Computername).
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
01. März 2014, 01:34
Rufname:
Wohnort: NRW

Re: AW: Seltsame Zeichen in ldb-Datei - Re: AW: Seltsame Zeichen in ldb-Datei

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
KlausMz - 05. Jan 2012, 16:19 hat folgendes geschrieben:
Die Größe jedes Eintrags beträgt 64 Bytes (Zeichen).
ich habe das gerade mal getestet, bei A97 sind es 36 Zeichen und bei A2003 62. Sieht so aus, als wäre die ldb-Datei in jeder Access-Version anders aufgebaut.

Gibt es einen Tipp, wie man die Datei dennoch irgendwie "allgemein-verträglich" (d.h. versionsübergreifend) auswerten kann?

_________________
Gruß MissPh!
Sonneschein
AC97-Entwicklung, AC2003-2010 nur Test


Verfasst am:
01. März 2014, 11:04
Rufname: Mike

AW: Seltsame Zeichen in ldb-Datei - AW: Seltsame Zeichen in ldb-Datei

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
Zitat:
ich habe das gerade mal getestet, bei A97 sind es 36 Zeichen und bei A2003 62.
Das kann ich nicht bestätigen. Ich vermute da trickst dich dein Editor aus.
Problem sind die Null Bytes mit denen ein normaler Texteditor wohl nicht klar kommt.

In allen von mir getesteten Versionen sind die Felder jeweils 32 Byte und eine Datensatz somit 64 Byte groß.

In Ac2003/AC2007 werden die beiden Einträge (PCName und Accessname) mit einem Null-Byte abgeschlossen und der Rest mit Leerzeichen gefüllt.
In Access 97 wird nur der PCName (der erste Eintrag) mit Leerzeichen gefüllt. Der 2. Eintrag wird mit Nullbytes gefüllt.

Das Auslesen ist mit dieser bekannten Struktur dann kein Problem. Hatte ich vor Jahren gemacht. Leider werden im Echtbetrieb (Mulitiuser) nmE die Einträge nicht sauber aktualisiert. Habe damals auch nicht weiter "geforscht". Könnte z.B. durchaus sein, dass eine Löschkennung eingetragen wird.

_________________
Grüße
Mike
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
03. März 2014, 17:26
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Seltsame Zeichen in ldb-Datei - AW: Seltsame Zeichen in ldb-Datei

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo Mike,

wie hast du das denn getetstet? Ich habe die Datei per VBA ausgelesen, und zwar mit folgendem Code:
Code:
Function test_ldb()
    Dim strFilename As String, strLogin As String
    strFilename = Replace(CurrentProject.FullName, "mdb", "ldb")
    Open strFilename For Input As #1
    Line Input #1, strLogin
    MsgBox strLogin, , Len(strLogin)
    Close #1
End Function

Hast du eine Erklärung für die Unterschiede?

_________________
Gruß MissPh!
Sonneschein
AC97-Entwicklung, AC2003-2010 nur Test


Verfasst am:
03. März 2014, 20:35
Rufname: Mike

AW: Seltsame Zeichen in ldb-Datei - AW: Seltsame Zeichen in ldb-Datei

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
du versuchst eine Binärdatei als Textdatei zu lesen, das muss schief gehen. Spätestens nach dem 2. Eintrag hast du dann auch größere Probleme.

Hier mal ein UNGETESTETES Beispiel:
Code:
Type Datensatz
    Rechner As String * 32
    User As String * 32
End Type

Function test_ldb()
Dim strFilename As String, strLogin As String
Dim ds As Datensatz
strFilename = Replace(CurrentProject.FullName, "mdb", "ldb")
MsgBox FileLen(strFilename)
Open strFilename For Binary Access Read As #1
MsgBox LOF(1)
While Not EOF(1)
    Get #1, , ds
    Debug.Print Trim(ds.Rechner), Trim(ds.User)
Wend
Close #1
End Function
Wobei ich hier der Einfachheit halber auch Strings genutzt habe. Korrekt wäre eher ein Byte-Array dann werden auch die Null-Bytes sichtbar.

Btw:
Ich kann dir nur empfehlen dir mal einen ordentlichen (HEX)Editor zuzulegen, damit du die wirklichen Inhalt auch von Binärdateien anschauen kannst.

_________________
Grüße
Mike
Sonneschein
AC97-Entwicklung, AC2003-2010 nur Test


Verfasst am:
03. März 2014, 21:02
Rufname: Mike

AW: Seltsame Zeichen in ldb-Datei - AW: Seltsame Zeichen in ldb-Datei

Nach oben
       Version: Office 2010

TO hat folgendes geschrieben:
enthält nur kryptische Zeichen ......
hier noch die Übersetzung Wink
Code:
BITTNER-MINITOW                 Bittner

_________________
Grüße
Mike
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
04. März 2014, 11:44
Rufname:
Wohnort: NRW


AW: Seltsame Zeichen in ldb-Datei - AW: Seltsame Zeichen in ldb-Datei

Nach oben
       Version: Office 2010

Vielen Dank, so funktioniert's!
_________________
Gruß MissPh!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Text mit mehr als 255 Zeichen? 6 JollyRoger 4434 15. Sep 2010, 09:08
KlausMz Text mit mehr als 255 Zeichen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: String ab bestimmten Zeichen abschneiden 9 Björn87 4554 07. Mai 2010, 17:18
Gast String ab bestimmten Zeichen abschneiden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zeilenumbruch nach 50 Zeichen 20 speedy666 1917 21. März 2010, 16:20
Gast Zeilenumbruch nach 50 Zeichen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Nur die Ersten 4 Zeichen anzeigen 4 Kai88 4347 08. Feb 2010, 12:58
KlausMz Nur die Ersten 4 Zeichen anzeigen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: alle Zeichen rechts vom Semikolon auslesen 5 tobs5 2230 28. Jan 2010, 18:58
MissPh! alle Zeichen rechts vom Semikolon auslesen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: die ersten 4 Zeichen abschneiden 7 projekt 10838 13. Dez 2009, 20:26
KlausMz die ersten 4 Zeichen abschneiden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access Memo Feld nicht mehr als 2000 Zeichen? 5 belldandy15519 2915 20. Feb 2009, 11:43
Gast Access Memo Feld nicht mehr als 2000 Zeichen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Ersten 3 Zeichen auslesen 1 testgast 691 15. Jan 2008, 13:04
KlausMz Ersten 3 Zeichen auslesen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zusammenführen v. Zellinhalten mit FnsGetFields 255 Zeichen 5 schikoli 1095 08. Jan 2008, 19:28
Willi Wipp Zusammenführen v. Zellinhalten mit FnsGetFields 255 Zeichen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Nicht erlaubte Zeichen im Tabellennamen? 3 BorisDieKlinge 3129 14. Dez 2007, 09:04
KlausMz Nicht erlaubte Zeichen im Tabellennamen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zeichen ersetzen 7 ALKN 1312 15. Nov 2007, 00:45
Willi Wipp Zeichen ersetzen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL-Abfrage Zeichen aus Textfeld entnehmen 6 Dan0032 3122 13. Sep 2007, 10:16
Nouba SQL-Abfrage Zeichen aus Textfeld entnehmen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: JavaScript