Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Adressdatenbank neu aufgerollt
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
zurück: Rechnung weiter: datensatz anzeigen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
13. Sep 2011, 19:11
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Adressdatenbank neu aufgerollt - AW: Adressdatenbank neu aufgerollt

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
Zitat:
Habe nun angefangen, das Formular zu erarbeiten. Jetzt stoß ich auf das Problem, dass ich die Dinge wie Branche etc nicht anklicken kann
Es ist sinnlos, zum jetzigen zeitpunkt bereits Formulare zu machen. Das Datenmodell stimmt noch nicht und muss nach Deinen neuen Ausführungen angepasst werden.

- In die Tabelle tbl_Kontaktdaten muss der Fremdschlüssel zum Ansprechpartner und nicht zur Firma, da ein Kontakt immer über einen Ansprechpartner läuft. Eine Beziehung von Kontakt zu Firma ist somit nicht mehr notwendig.

- Ein Feld Historie halte ich für überflüssig, die Kontaktabelle ist doch bereits die Historie. Immer wenn Kontakt aufgenommen wurde, gibt es einen Eintrag. In einem Feld mit genau diesen Infos: Wer was gesagt hat, was für Infos gegeben wurden etc.
Das sind Infos die zum Kontakt gehören und nicht zum Ansprechpartner.

- Das Ja/Nein Feld ist definitiv überflüssig. Du kannst genau so gut nach einem leeren Datumsfeld filtern. Ja/Nein und Datum sind 2 gleiche Infos. Ohne Datum=nicht versendet.

Und tue Dir den Gefallen und lasse die Finger zum jetzigen Zeitpunkt von den Formularen. Das ist sonst alles für die Katz. Das jetzige Formular "frm_akquise" geht so nicht, die Kontakte, sind hier auch als Unterformular zu führen. Da aber wie gesagt andere Beziehungen erforderlich sind, geht das so nicht. Auch der Platzhalter für die Sprachen geht so nicht, die Sprachen werden in einem Unterformular erfasst.

Anbei mal die geänderte DB.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.



AdressDB06.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  AdressDB06.zip
 Dateigröße:  22.42 KB
 Heruntergeladen:  13 mal

mannheimer sprachendienst
Access Fortgeschrittener


Verfasst am:
14. Sep 2011, 08:19
Rufname:


AW: Adressdatenbank neu aufgerollt - AW: Adressdatenbank neu aufgerollt

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi,

ok, finger weg von den Formularen.

Historie ist absolut nicht überflüssig. Ich möchte diese Historie haben, da ich dort genau ersehen kann und auf einen Blick, was ist passiert, was waren meine persönlichen Eindrücke, wie war der Ansprechpartner drauf, warum war was so und warum habe ich was gesagt?

und diese Infos sind bei jedem Ansprechpartner individuell.

Das Ja/Nein ist nicht überflüssig. Wenn ich nur nach leerem Datum filtere bekomme ich 12.000 Datensätze angezeigt. Ich muss wissen, ob der Ansprechpartner Unterlagen wünscht, Wenn ja, kann ich diese abends rauschicken und versehe diese dann mit dem Versanddatum. Dies ist wichtig, da die Ansprechpartner teilweise 2 Wochen oder länger nicht am Platz sind und dann schnell die Mail finden sollen. Kurzer Blick - 16:34 - er findet die Email vom Versanddatum um 16:34!

Nochmal zur Historie. Es ist für meine Arbeit einfach wichtig, die Infos zu überfliegen und dann den Kontakt zu starten. Während eines Kontaktes zu einer Firma kann es vorkommen, dass ich zwischen 6 verscheidenen Personen weitergeleitet werde und einer bittet mich um Unterlagen an eine 7. Person. Dann muss ich sehen, Herr XCY hat mich um Unterlagen an Fryu JHK gebeten.
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
14. Sep 2011, 08:38
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Adressdatenbank neu aufgerollt - AW: Adressdatenbank neu aufgerollt

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
Du kannst mich nicht überzeugen, die Historie ist auch nach Deinen neuen Ausführungen überflüssig. Das sind doch Infos, die zu einem Kontakt gehören und nicht zur Person. Dort macht das keinen Sinn.
Zitat:
Ich möchte diese Historie haben, da ich dort genau ersehen kann und auf einen Blick, was ist passiert, was waren meine persönlichen Eindrücke, wie war der Ansprechpartner drauf, warum war was so und warum habe ich was gesagt?

Überlege doch mal selbst, diese Aussagen sind doch bei einer Kontaktaufnahme zu treffen, in der Kontakttabelle gibt es auch ein Datum.
Du kannst Doch nicht in einem Feld alle diese Infos sammeln, das macht doch keinen Sinn. Das gehört in das Bemerkungsfeld der Kontakttabelle.
Zitat:
Ich muss wissen, ob der Ansprechpartner Unterlagen wünscht,
Dann nene das Ja/Nein Feld auch "WuenschtUnterlagen".
_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
mannheimer sprachendienst
Access Fortgeschrittener


Verfasst am:
14. Sep 2011, 08:48
Rufname:

AW: Adressdatenbank neu aufgerollt - AW: Adressdatenbank neu aufgerollt

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi,

ein Firmendatensatz hat 1 Kontaktdatensatz und x Ansprechpartner.
Ich gebe dir mal ein Beispiel einer Historie in meiner aktuellen Datenbank, wie er wirklcih drinsteht (natürlich anonymisiert)
Zitat:
24.06.2011 09:38: Frau Blubb ist gerade nicht am Platz
28.06.2011 10:00: Nicht am Platz
28.06.2011 13:58: Frau Blubb gesprochen.Sie hat die Unterlagen von Bla noch vorliegen. Derzeit sieht es so aus, dass sie einen festen Dienstleister haben, allerdings einen zusätzlichen Dienstleister benötigen, bzw. den einen komplett ersetzen wollen. Sie übersetzen meist die Standartsprachen sowie Russisch, Skandinavisch, selten auch Chinesisch. Besonders die Englische Sprache sei bei ihnen kritisch. Ich biete ihr die Möglichkeit der Musterübersetzung mit 3 Übersetzern an. Desweiteren erwähne ich, dass alle Nativespeaker ein Diplom in ihrer Muttersprache haben und diese als Zielsprache genutzt wird, sowie unser Lektoratfür Publikationstexte nach (…). Sie bespricht sich mit ihrer Chefin und wird im Laufe der Woche auf uns zukommen. Ich lese ihr noch unsere Basispreise für die Normzeilen vor.
05.07.2011 10:50: Frau Blubb teilt mir mit, dass sie noch in der Auswahl des Dokuments sind. Sie hat uns auf keinen Fall vergessen. Wenn ich bis Ende nächster Woche nichts gehört habe, soll ich sie gerne nochmals anrufen.
15.07.2011 10:36: Frau Blubb teilt mir mit, dass sie nächste Woche einen Termin mit ihrer Kollegin hat, wo sie ein Anforderungsprofil erstellen wollen. Dann hofft sie, uns in KW 30 eine Anfrage senden zu können.
29.07.2011 09:34: Frau Blubb teilt mir mit, dass sie das Dokument für die Musterübersetzung von ihrem Kollegen bekommen soll (eigentlich noch heute). Danach werden sie die Anfrage versenden. Sie haben von noch einem Anbieter eine Musterübersetzung angeboten bekommen. Grundsätzlich muss sie mehrere Anbieter kontaktieren und breit Anfragen, damit es nicht heisst, man habe sich nur zwischen 2 entschieden.
05.08.2011 09:30: FZ
05.08.2011 13:16: Frau Blubb teilt mir mit, dass sie die letzten Infos von ihrem Kollegen bekommen hat und heute oder spätestens am Montag die Anfrage raus geht.
09.08.2011 09:18: Frau Blubb telefoniert gerade
09.08.2011 09:49: Frau Blubb teilt mir mit, dass sie die Anfrage immer wieder aufschieben müssen. Sie meint auch, dass sie diese Woche auf jeden Fall raus gehen wird.
15.08.2011 14:08: Frau Blubb teilt mir mit, dass sie die Anfrage nochmals aufgeschoben haben. Sie haben uns aber nicht vergessen.
05.09.2011 08:09: Nicht am Platz (Urlaub)
13.09.2011 09:40: Nicht am Platz
Diese Informationen habe ich in einem Memofeld gesammelt, so wie es jetzt auch aussieht. Ich möchte dort kein Endlosformular, da ich da keinen Überblick habe.
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
14. Sep 2011, 09:13
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: Adressdatenbank neu aufgerollt - AW: Adressdatenbank neu aufgerollt

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
Zitat:
ein Firmendatensatz hat 1 Kontaktdatensatz und x Ansprechpartner.
Diese Annahme ist falsch und entspricht nicht dem bisherigen Datenmodell.
So sieht das Datenmodell im Moment aus:
Ein Firmendatensatz hat x Ansprechpartner
Zu einem Ansprechpartner kann es x Kontakte geben.

Dein Memofeld mit den vielen Informationen ist datentechnischer Unsinn (sorry Laughing ). Du kannst in einem solchen Feld nichts auswerten. Die Infos gehören wie gesagt in das Bemerkungsfeld (besserer Name wäre: "Verbleib"). Jede Zeile ist ein Datensatz in der Kontakttabelle. Du kannst in einem Unterformular die einzelen Datensätze direkt unter einander anzeigen. Das sieht aus wie ein großes Memofeld. Dann hast Du auch alles auf einen Blick.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
mannheimer sprachendienst
Access Fortgeschrittener


Verfasst am:
14. Sep 2011, 09:22
Rufname:

AW: Adressdatenbank neu aufgerollt - AW: Adressdatenbank neu aufgerollt

Nach oben
       Version: Office 2007

hmm, dann ist das aktuelle Datenmodell nicht das, was ich angedacht habe. Vorallem unsinnig, da die Informationen in Kontaktdaten zu dem Firmendatensatz gehören und nicht zu einem AP.

Kann man das noch abändern?

aktuelle Datenbank
-2 Felder hinzugefügt bei Kontaktdaten (interesse_muster und interesse_anfrage)
- Bemerkungsfelder ausgefüllt zu allen Feldern

P.S: Ich möchte die Informationen, die in Historie sind garnicht auswerten.

edit: was die Historie angeht: Mir liegt viel daran, diese selbst zu schreiben, da man in einem Text viel mehr Persönlichkeit herauslesen kann, als in einer starren Datenaufstellung. Kannst du nicht ein Auge zudrücken und den datentechnischen Unsinn übersehen? ;)



AdressDB07.ZIP
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  AdressDB07.ZIP
 Dateigröße:  23.33 KB
 Heruntergeladen:  7 mal

KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
14. Sep 2011, 09:55
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Adressdatenbank neu aufgerollt - AW: Adressdatenbank neu aufgerollt

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
Ich hatte mal gefragt ob ein Kontakt immer über einen AP geht. Antwort:
Zitat:
EIn Kontakt kann nur über einen Ansprechpartner laufen,

Dann gehören die Kontaktdaten zwingend zu einem AP und nicht zum Firmendatensatz. Über die Beziehung AP zu Firma hast Du ja dann auch den Bezug zur Firma. Das Datenmodell stimmt unter diesen Vorraussetzungen.
Zitat:
Mir liegt viel daran, diese selbst zu schreiben, da man in einem Text viel mehr Persönlichkeit herauslesen kann, als in einer starren Datenaufstellung.
Auch bei meinem Vorschlag ist nichts starr, Du kannst in das eine Feld "Verbleib" in der Kontakttabelle jeweils die gleiche Info rein schreiben wie in je eine Zeile Deines bisherigen Memofeldes. Du hast absolut den gleichen Informationsgehalt.
_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
mannheimer sprachendienst
Access Fortgeschrittener


Verfasst am:
14. Sep 2011, 10:02
Rufname:

AW: Adressdatenbank neu aufgerollt - AW: Adressdatenbank neu aufgerollt

Nach oben
       Version: Office 2007

sry, dann hatte ich die Frage falsch verstanden. Ich brauche pro Firma nur einen Bearbeitungsstatus etc. Also 1 Firma 1 Kontakt x Ansprechpartner.

edit: der von dir zitierte satz geht übrigens noch weiter:
Zitat:
, es kann aber auch vorkommen, dass ich mehrere Abteilungen angehen muss und dort ggf. auch mehrere Ansprechpartner habe.
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
14. Sep 2011, 10:13
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Adressdatenbank neu aufgerollt - AW: Adressdatenbank neu aufgerollt

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
Zitat:
Ich brauche pro Firma nur einen Bearbeitungsstatus etc. Also 1 Firma 1 Kontakt x Ansprechpartner
Das bezweifle ich, denke mal darüber nach.

Du rufst ein Firma an, verlangst Frau Blubb
In die Kontakttabelle kommt folgendes:
AP: Frau Blubb DatumZeit: 24.06.2011 09:38 Verbleib: ist gerade nicht am Platz
Nächster Versuch, in die Kontakttabelle kommt folgendes:
AP: Frau Blubb DatumZeit: 28.06.2011 10:00 Verbleib: Wieder Nicht am Platz
Nächster Versuch, in die Kontakttabelle kommt folgendes:
AP: Frau Blubb DatumZeit: 28.06.2011 13:58 Verbleib: Frau Blubb gesprochen.Sie hat die Unterlagen von Bla noch vorliegen. Derzeit sieht es so aus, dass sie einen festen Dienstleister haben, allerdings einen zusätzlichen Dienstleister benötigen, bzw. den einen komplett ersetzen wollen. Sie übersetzen meist die Standartsprachen sowie Russisch, Skandinavisch, selten auch Chinesisch. Besonders die Englische Sprache sei bei ihnen kritisch. Ich biete ihr die Möglichkeit der Musterübersetzung mit 3 Übersetzern an. Desweiteren erwähne ich, dass alle Nativespeaker ein Diplom in ihrer Muttersprache haben und diese als Zielsprache genutzt wird, sowie unser Lektoratfür Publikationstexte nach (…). Sie bespricht sich mit ihrer Chefin und wird im Laufe der Woche auf uns zukommen. Ich lese ihr noch unsere Basispreise für die Normzeilen vor.

Usw. Usw.

Du hast eine einwandfreie Kontakthistorie mit Bezug zur Firma (über den AP) und allem was dazu gehört. Aus meiner Sicht, absolut richtig.
Denke mal unvoreingenommen darüber nach.

Edit:
Die Fortsetzung des zitierten Satzes ändert nichts.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
mannheimer sprachendienst
Access Fortgeschrittener


Verfasst am:
14. Sep 2011, 10:22
Rufname:

AW: Adressdatenbank neu aufgerollt - AW: Adressdatenbank neu aufgerollt

Nach oben
       Version: Office 2007

ok, ich geh einfach mal unvoreingenommen heran.

wie sieht es bei mehreren Ansprechpartnern aus in deiner Version?

also:

AP Frau A
13.09.2011 08:35: Frau A verweist mich an Herrn B.

AP: Herr B
13:09.2011 08:36: Nicht am Platz
14.09.2011 16:45: Herr B teilt mir mit, dass sie nur national tätig sind.
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
14. Sep 2011, 10:28
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Adressdatenbank neu aufgerollt - AW: Adressdatenbank neu aufgerollt

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
Zitat:
wie sieht es bei mehreren Ansprechpartnern aus in deiner Version?

Na ganz einfach:
Eintrag in Kontakttabelle:
AP: Frau A DatumZeit: 13.09.2011 08:35 Verbleib: Bitte wenden Sie sich an Herrn B.
Neuer Eintrag in Kontakttabelle:
AP: Herr B DatumZeit: 13:09.2011 08:36 Verbleib: Nicht am Platz
Neuer Eintrag in Kontakttabelle:
AP: Herr B DatumZeit: 14.09.2011 16:45 Verbleib: Herr B teilt mir mit, dass sie nur national tätig sind.

Es gibt also 3 Datensätze in der Kontakttabelle.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
mannheimer sprachendienst
Access Fortgeschrittener


Verfasst am:
14. Sep 2011, 10:42
Rufname:

AW: Adressdatenbank neu aufgerollt - AW: Adressdatenbank neu aufgerollt

Nach oben
       Version: Office 2007

und genau dort sehe ich die Schwachstelle.

Vorteilhafter ist, wenn zu jedem Ansprechpartner eine Liste vorhanden ist.
Wir haben 3 Schwerpunkte, die wir bedienen. Übersetzungen, Dolmetschen und Sprachschulungen.
Es kann also sein, dass wir jetzt aktiv Übersetzungen anbieten und in einem Jahr dann Dolmetschen, in 2 Jahren wieder Übersetzungen.
Für Übersetzungen ist aber aus Erfahrung meist ein anderen Ansprechpartner zuständig.
Nun ist es doch einfacher, wenn ich Frau B im Marketing zum Thema Übersetzungen angesprochen habe, dass ich die Kontakthistorie unter ihr abgelegt habe. Dann Herrn C öffne und dort dann Dolmetschen anbiete.

In deiner Lösung müsste ich ja, wenns dumm läuft, ewig runterscrollen und durchsuchen, bis ich weiss, wer wo für was zuständig ist und was bisher passiert ist.

Die Datenbank soll im Bestfall viele Jahre lang gepflegt werden.

Seh ich das vielleicht falsch?
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
14. Sep 2011, 10:55
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Adressdatenbank neu aufgerollt - AW: Adressdatenbank neu aufgerollt

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
Zitat:
In deiner Lösung müsste ich ja, wenns dumm läuft, ewig runterscrollen und durchsuchen, bis ich weiss, wer wo für was zuständig ist und was bisher passiert ist.
Nein, definitv nicht, weil man in einem Hafo die Firma anzeigen würde und dann nur die Kontakteinträge seiht die zur Firma passen. Da ist nicht mehr zu sehen wie in Deinem Memofeld.
Du kannst auch problemlos eine passende Liste erzeugen und anzeigen.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
mannheimer sprachendienst
Access Fortgeschrittener


Verfasst am:
14. Sep 2011, 13:56
Rufname:

AW: Adressdatenbank neu aufgerollt - AW: Adressdatenbank neu aufgerollt

Nach oben
       Version: Office 2007

Ich glaube, es ging nicht ganz hervor, was ich sagen wollte.

Ich habe kontakt zur Forma ABC.

Dort arbeiten Herr C und Frau B.

Frau B ist für Übersetzungen zuständig und Herr C für Dolmetscher.

Ich spreche 1 Jahr lang mit Frau B. Hierbei kommen 60 Kontakte zustande. Nun soll ich im Marketing gezielt Dolmetschleistungen anbieten und kontaktiere hierzu Herrn C. Dort verbleiben wir bei einem Anruf in 6 Monaten. Während der 6 Monate habe ich noch 30 mal Kontakt zu Frau B. Dann will ich Herrn C wieder anrufen.

Muss ich nun in der Kontaktdatenliste erstmal rumsuchen, bis ich den einen Kontakt finde oder nicht?

Mir macht das irgendwie kein gutes Bauchgefühl. Mir wäre es ehrlich gesagt lieber, jeweils über die Ansprechpartner zu gehen und dann in einem PopUp meinen Datentechnikunsinn zu lesen.

Ich hatte mir vorgestellt, dass ich im Hauptformular im oberen Bereich die Firmendaten und Kontaktdaten habe und dann im Unterformular eine Auflistung der von mir angelegten Ansprechpartner. wenn ich genaueres zu diesem Ansprechpartner wissen will, dass ich eben diesen Popup aufrufe und alles sehe.
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
14. Sep 2011, 19:57
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: Adressdatenbank neu aufgerollt - AW: Adressdatenbank neu aufgerollt

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
Ich gebe (noch) nicht auf. Laughing Laughing
Zitat:
Ich spreche 1 Jahr lang mit Frau B. Hierbei kommen 60 Kontakte zustande. Nun soll ich im Marketing gezielt Dolmetschleistungen anbieten und kontaktiere hierzu Herrn C. Dort verbleiben wir bei einem Anruf in 6 Monaten. Während der 6 Monate habe ich noch 30 mal Kontakt zu Frau B. Dann will ich Herrn C wieder anrufen.
Glaubst Du allen Ernstes, dass Du einen solchen einzigen Memofeldeintrag mit 90 (60+30) Kontakten in einem Memofeld überblickst und einigermaßen sinnvoll auswerten (nichts anderes ist das Suchen) kannst?
Zitat:
Muss ich nun in der Kontaktdatenliste erstmal rumsuchen, bis ich den einen Kontakt finde oder nicht?
Suche mal in dem unstrukturierten Memofeld? Ich halte jede Wette, dass ich in meiner Version deutlich schneller bin.
Zitat:
Mir wäre es ehrlich gesagt lieber, jeweils über die Ansprechpartner zu gehen und dann in einem PopUp meinen Datentechnikunsinn zu lesen.
Aber genau das geht doch auch mit meiner Version.
Firma anzeigen, im Ufo alle AP dazu anzeigen, Klick auf AP Formular öffnet sich mit den Infos zu allen Kontakten Nach Datum sortiert, auf oder absteigend. Mit vielen weiteren Möglichkeiten, z.B.:
Gefiltert nach Status
Gefiltert nach UnterlagenGewünscht
Gefiltert nach Wiedervorlage
Gefiltert nach was weis ich
Mache das mal mit dem Memofeld.

Ich würde Dich um Längen schlagen.

Zitat:
Ich hatte mir vorgestellt, dass ich im Hauptformular im oberen Bereich die Firmendaten und Kontaktdaten habe und dann im Unterformular eine Auflistung der von mir angelegten Ansprechpartner. wenn ich genaueres zu diesem Ansprechpartner wissen will, dass ich eben diesen Popup aufrufe und alles sehe.
Genau so habe ich mir das auch vorgestellt und so geht es auch, sicher, problemlos und kompfortabel, mit meiner Version, ohne etwas zu ändern.
Jediglich in der Kontakttabelle sollten noch einige Felder dazu bzw. umbenannt werden.

Noch etwas zur Tabelle Status.
Da sind Stati dabei, die zum Kunden gehören und nicht in die Kontakttabelle.
Und zwar diese:

nur national tätig
Firma insolvent
Firma existiert nicht mehr
Dublette
uninteressant

Das heist die Tabelle muss in 2 Tabellen geteilt werden, Firmenstatus und Kontaktstatus. Zum Firmenstatus muss dann noch ein Fremdschlüssel in die Firmendaten.

Was steht denn bei derzeitiger Lieferant, sind das Eure Mitbewerber (Konkurenten) ?
Wenn ja, sollte es eine eigene Tabelle werden, mit einem Fremdschlüssel in der Kundentabelle, nicht bei den Kontakten. Diese Info ist ja ein Atribut der Firma und nicht des Kontakts. Mit einer extra Tabelle kannst Du dann auch weitere Infos zum Wettbewerber erfassen. Selbst wenn Du keine extra Tabelle machen willst, gehört das Feld zum Kunden.

Neuer Vorschlag anbei.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.



AdressDB08.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  AdressDB08.zip
 Dateigröße:  22.68 KB
 Heruntergeladen:  16 mal

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 2 von 4
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Nur Besucher die im letzten Jahr neu waren anzeigen 7 stephan_b 106 13. Jan 2014, 19:37
Gast Nur Besucher die im letzten Jahr neu waren anzeigen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Neu erstellter Spalte Datentyp Währung zuweisen 6 Marx 310 24. Sep 2012, 11:51
Marx Neu erstellter Spalte Datentyp Währung zuweisen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anfügeabfrage, Parameterwerte jedes Mal neu einstellen :( 1 marsihh 199 01. Jun 2011, 18:43
KlausMz Anfügeabfrage, Parameterwerte jedes Mal neu einstellen :(
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenbank neu aufsetzen mit gleicher Struktur 5 Marsi 200 13. Jan 2011, 19:47
Charliebraun Datenbank neu aufsetzen mit gleicher Struktur
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Mit Aktualisierungsabfrage Werte neu berechnen 6 spinpoint 804 20. Jul 2010, 12:43
MissPh! Mit Aktualisierungsabfrage Werte neu berechnen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Spalten einer Abfragen automatisch neu erstellen 3 chris.s 287 12. Nov 2009, 18:54
MiLie Spalten einer Abfragen automatisch neu erstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datensatz suchen und ggf neu anlegen 8 Gast091004 291 04. Nov 2009, 15:38
Gast091004 Datensatz suchen und ggf neu anlegen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage ob alt oder neu 18 sonixxl 1413 05. März 2008, 16:20
Willi Wipp Abfrage ob alt oder neu
Keine neuen Beiträge Access Formulare: bei neu eingabe textfeld automatisch befüllen aus kombi 4 hansschmidt 2617 30. Jul 2006, 14:13
hansschmidt bei neu eingabe textfeld automatisch befüllen aus kombi
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle bzw Abfrage neu nummerieren? A03 4 Gast 1003 19. Jul 2006, 11:03
Willi Wipp Tabelle bzw Abfrage neu nummerieren? A03
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle neu zusammenstellen 0 DipplInsch 912 27. März 2006, 13:00
DipplInsch Tabelle neu zusammenstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Index neu definieren 9 ElBonitotoo 2835 16. Dez 2005, 13:07
Willi Wipp Index neu definieren
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project