Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Sicherheitshinweis ---> für registrierte Mitglieder <-
!!!!!Datensatzherkunft oder auch Bedingung in SQL????
zurück: Felder vor Änderungen schützen weiter: NOTFALL! Formular, Volltextsuche, U-formular, ...., Drucken Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Bastian_2
Einsteiger


Verfasst am:
23. Aug 2005, 10:31
Rufname:

!!!!!Datensatzherkunft oder auch Bedingung in SQL???? - !!!!!Datensatzherkunft oder auch Bedingung in SQL????

Nach oben
       

Hallo,

Sagt mal ist es irgendwie möglich für ein Kombifeld die Datensatzherkunft von einer Bedingung abhängig zu machen??

Habe zwei Abfragen und ich möchte je nach Ausgangssituation die eine oder andere als Datensatzherkunft verwenden.

Ich habe aber leider keine Ahnung ob ich mit einer SQL Anweisung, dieses Problem lösen kann. Gibt es da etwas mit If...Then....Else, oder so????????

Oder kann man das per VBA lösen.

Brauche wirklich Hilfe. Sad

Bastian
Flame
Pisa Verantwortlicher


Verfasst am:
23. Aug 2005, 12:09
Rufname:
Wohnort: Bremen


AW: !!!!!Datensatzherkunft oder auch Bedingung in SQL???? - AW: !!!!!Datensatzherkunft oder auch Bedingung in SQL????

Nach oben
       

Hallo Bastian,

das geht natürlich mit VBA!
Code:
    If Me!ausgangssituation = 1 Then
        Me!kombifeld.RowSource = "SELECT ..."
      ElseIf Me!ausgangssituation = 2 Then
        Me!kombifeld.RowSource = "SELECT ..."
    End If

gruß flame

_________________
Wenn ich groß bin möchte ich mal Mod werden
cablit
VBA- und Access-Kenntnisse vorhanden


Verfasst am:
23. Aug 2005, 12:20
Rufname:

AW: !!!!!Datensatzherkunft oder auch Bedingung in SQL???? - AW: !!!!!Datensatzherkunft oder auch Bedingung in SQL????

Nach oben
       

@Flame:
Sorry, nu muss ich auch deinen Beitrag ergänzen Smile

@Bastian:
Damit du auch was davon hast, muss nach dem End If noch ein Me.KombiFeld.Requery erfolgen.
Flame
Pisa Verantwortlicher


Verfasst am:
23. Aug 2005, 12:28
Rufname:
Wohnort: Bremen

AW: !!!!!Datensatzherkunft oder auch Bedingung in SQL???? - AW: !!!!!Datensatzherkunft oder auch Bedingung in SQL????

Nach oben
       

@cablit, nice one, jedoch wenn das Ereignis in dem die Datensatzherkunft definiert wird beim öffnen des Forms ist braucht er kein Requery und wenn er nen Requery nimmt dann in beiden Fällen, jeweils direkt nach der Definition der Datensatzherkunft Wink
_________________
Wenn ich groß bin möchte ich mal Mod werden
Bastian_2
Einsteiger


Verfasst am:
23. Aug 2005, 13:41
Rufname:


AW: !!!!!Datensatzherkunft oder auch Bedingung in SQL???? - AW: !!!!!Datensatzherkunft oder auch Bedingung in SQL????

Nach oben
       

Vielen, Vielen Dank.

funktioniert wunderbar.

>>Ich liebe dieses Forum<< Razz Wink

Mfg Bastian.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Berechnung in Access 2003 mit einer Bedingung 2 Kranich 1422 02. Jun 2005, 10:47
Kranich Berechnung in Access 2003 mit einer Bedingung
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL - Anzahl Ergebnissätze begrenzen, z.B erste 1000 Sätze 2 Spoldo 18401 17. März 2005, 17:25
Spoldo SQL - Anzahl Ergebnissätze begrenzen, z.B erste 1000 Sätze
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access ändert meine SQL Strings 1 Nil 608 24. Feb 2005, 13:25
lothi Access ändert meine SQL Strings
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zeitspanne bei Datumswerten mit SQL filtern...? 3 DoMe 4372 15. Feb 2005, 17:57
Willi Wipp Zeitspanne bei Datumswerten mit SQL filtern...?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL Gruppierung -AXP 2 nepokat 601 03. Feb 2005, 08:46
nepokat SQL Gruppierung -AXP
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL: Like Operator geht nicht 2 Klaus-Peter_ 11242 31. Jan 2005, 18:54
Klaus-Peter SQL: Like Operator geht nicht
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wenn Bedingung 1 DB_User 500 15. Jan 2005, 16:18
MirkoK Wenn Bedingung
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Per SQL maximalen Spaltenwert im VBA code ermitteln 2 Gast 4779 31. Okt 2004, 23:10
Tom2002 Per SQL maximalen Spaltenwert im VBA code ermitteln
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wenn-Dann-Sonst in SQL??? mit SQL-String :-) 11 SCHNEEMANN 7515 20. Okt 2004, 16:33
SCHNEEMANN Wenn-Dann-Sonst in SQL??? mit SQL-String :-)
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: Wenn-Dann-Sonst in SQL??? 2 SCHNEEMANN 998 18. Okt 2004, 17:26
Willi Wipp Wenn-Dann-Sonst in SQL???
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL - Abfrage ob ein Wert in der Tabelle enthalten ist 1 notausgang 1301 23. Sep 2004, 09:42
stpimi SQL - Abfrage ob ein Wert in der Tabelle enthalten ist
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: access formularfeld nach bedingung ausfüllen 2 mathias123 802 07. Sep 2004, 12:55
Gast access formularfeld nach bedingung ausfüllen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA