Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Problem mit Haushaltsprogramm
zurück: Letzter DS anzeigen!!!! weiter: Feldnamen als Datenherkunft für Kombifeld Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Niels_
Gast


Verfasst am:
19. Aug 2005, 19:21
Rufname:

Problem mit Haushaltsprogramm - Problem mit Haushaltsprogramm

Nach oben
       

Hallo,
ich möchte ein Haushalsprogramm schreiben, das bisher 2 Tabellen beinhaltet:

Einkauf_tabelle: Wer, wo, wann warum eingekauft hat mit Schlüssel
Waren_tabelle: Was, wieviel, zu welchen Preis gekauft wurde. Zu welchem Einkauf das zählt sieht man via einen Wert, der zur Einkauf_tabelle zeigt.

Nun möchte ich, dass ich sagen kann, dass ein Einkauf getätigt wurde, und ich dabei folgene Sachen eingekauft habe...

Beispiel:
Bei ABC am 01.01.2000 habe ich eingekauft

1x Joghurt für je 1,00
2x Milch für je 0,50
5x Blabla für je 1,99

am ende soll er das dann alles Summieren, wo ich zum größen Problem komme, da das Summe([Waren_tabelle]![anzahl]*[Waren_tabelle]![Preis]) nicht funktioniert...
Habe das via Unterformular geregelt...

kann mir jemand helfen Sad ??
DieterB
Office-Anwender mit Programmierkenntnissen


Verfasst am:
19. Aug 2005, 19:29
Rufname:

AW: Problem mit Haushaltsprogramm - AW: Problem mit Haushaltsprogramm

Nach oben
       

Hallo Niels,

du brauchst eine Abfrage, die alle DS enthält
Mit den Feldern Laden und Preis.

Aus Preis bildest du in einem 3. Feld die Summe.

(So'n Teil baue ich auch gerade)

diebus at gmx de

_________________
Gruß

DieterB

Auch der längste Weg
beginnt mit dem ersten Schritt
Gast



Verfasst am:
19. Aug 2005, 20:58
Rufname:


AW: Problem mit Haushaltsprogramm - AW: Problem mit Haushaltsprogramm

Nach oben
       

Danke, das mit der Abfrage hatte ich auch gerade versucht.. ;)
Habe jetzt 2 Abfragen: Die 1. rechnet aus, was die X anzahl von Y kosten und die 2. rechnet alle diese Werten vom gleichen Kassenbong (also Schlüssel vom Einkauf) zusammen.

Nun klappt das alles so ca.

Ein paar kleinigkeiten sind noch nicht gelöst, wird aber bestimmt noch ;D
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps