Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
DomWert Abfrage aus Tabelle
zurück: Laufzeitfehler 3163 bei Übergabe von Kombinationsfelddaten weiter: Alle in Kombinationsfeld auswählen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Chefkoch1003
Gast


Verfasst am:
19. Jul 2011, 15:53
Rufname:

DomWert Abfrage aus Tabelle - DomWert Abfrage aus Tabelle

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

ich versuche in einem Textfeld in einem Formular einen Wert aus einer Tabelle auszulesen.
Die Tabelle tblUser hat 2 spalten. Einmal UserID und einmal Name.
UserID ist der Windos Name und Name der Name eben.

Ich möchte jetzt gerne den Namen in einem Textfeld stehen haben. Auslesen tue ist den Windows Namen mit der Funktion getUser.

folgendes hab ich getestet:
Code:
=DomWert("Name", "tblUser", "userID='" & getUser & "'")
Aber das Textfeld bleibt leer.

wo liegt der Fehler?

Danke!!
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
19. Jul 2011, 16:40
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: DomWert Abfrage aus Tabelle - AW: DomWert Abfrage aus Tabelle

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
schon mal geprüft ob getUser einen Wert liefert?

getUser ist ja auch eine eigene Funktion.

Von einem Feldnamen "Name" ist dringendst abzuraten. Verwende Nachname etc.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Gast



Verfasst am:
19. Jul 2011, 16:45
Rufname:

AW: DomWert Abfrage aus Tabelle - AW: DomWert Abfrage aus Tabelle

Nach oben
       Version: Office 2003

Also getUser liest den Windowsnamen richtig aus, das verwende ich bereits an anderer Stelle in meinem Tool. Also die Funktion an sich funktioniert
Code:
=DomWert("[Nachname]";"tblUser";"[userID]='" & "getUser" & "'")
Aber ich wollte nun eben den realen Namen in einem Textfeld einlesen. Aber das Feld bleibt leer

Und ich weiß leider net genau warum
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
19. Jul 2011, 16:51
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: DomWert Abfrage aus Tabelle - AW: DomWert Abfrage aus Tabelle

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
die Anführungszeichen um getUser müssen weg.
getUser ist doch eine Funktion. Versuche es mal so:
Code:
=DomWert("[Nachname]";"tblUser";"[userID]='" & getUser() & "'")
Zeige mal die Funktion getUser.
_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Gast



Verfasst am:
21. Jul 2011, 09:08
Rufname:

AW: DomWert Abfrage aus Tabelle - AW: DomWert Abfrage aus Tabelle

Nach oben
       Version: Office 2003

Danke es funktioniert. Die Anführungszeichen waren das Problem!
Sorry für die späte Antwort, konnte es gerade erst testen.
Code:
Public Function getUser() As String
    Dim NBuffer As String
    Dim Buffsize As Long
    Dim Wok As Long
    Dim Temp As String
   
    Buffsize = 256
    NBuffer = Space$(Buffsize)
    Wok = api_GetUserName(NBuffer, Buffsize)
    Temp = Trim$(NBuffer)
    getUser = Left(Temp, Len(Temp) - 1)
End Function
Danke für die Hilfe! Perfekt!!
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
21. Jul 2011, 09:34
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: DomWert Abfrage aus Tabelle - AW: DomWert Abfrage aus Tabelle

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
Zitat:
Die Anführungszeichen waren das Problem!
und auch das fehlende Klammerpaar.
Die Funktion brauchst Du gar nicht, bzw. geht auch einfacher, ohne API.
Code:
Public Function getUser() As String
    getUser = Environ("Username")
End Function
Oder gleich:
Code:
=DomWert("[Nachname]";"tblUser";"[userID]='" & Umgebung("Username") & "'")

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
24. Jul 2011, 08:02
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: AW: DomWert Abfrage aus Tabelle - Re: AW: DomWert Abfrage aus Tabelle

Nach oben
       Version: Office 2003

@KlausMz,

wohl eher nur das fehlende Klammerpaar Wink Ich denke das sollte auch so funktionieren.
Code:
=DomWert("[Nachname]";"tblUser";"[userID]=getUser()")
---bzw
=DomWert("[Nachname]";"tblUser";"[userID]=Environ('Username')")
(ungetestet)
_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Gast



Verfasst am:
26. Jul 2011, 10:08
Rufname:


AW: DomWert Abfrage aus Tabelle - AW: DomWert Abfrage aus Tabelle

Nach oben
       Version: Office 2003

Stimmt geht beides Smile

Danke nochmals!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wie kann ich mehr als 255Felder in eine Abfrage legen? 1 D.R. 2235 12. Feb 2004, 09:05
faßnacht(IT); Wie kann ich mehr als 255Felder in eine Abfrage legen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage verlinken 4 dfo 1326 10. Feb 2004, 22:17
Willi Wipp Abfrage verlinken
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suche Hilfe zu SQL (DAO 351 MS) - Abfrage 3 Berny_H 1005 04. Feb 2004, 11:41
borstel Suche Hilfe zu SQL (DAO 351 MS) - Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Diese Abfrage geht nicht. Kann ir jemand helfen 4 Oliver 1438 02. Feb 2004, 13:21
Willi Wipp Diese Abfrage geht nicht. Kann  ir jemand helfen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage, die sich auf 2 Abfragen + 1 Tabelle bezieht 1 caro456 1832 27. Jan 2004, 20:03
Willi Wipp Abfrage, die sich auf 2 Abfragen + 1 Tabelle bezieht
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Unterscheid zwischen 2 Daten berechnen in Abfrage 2 itarus 1441 26. Jan 2004, 17:01
i_tarus Unterscheid zwischen 2 Daten berechnen in Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage von Datensätzen ohne Inhalt 3 sebwa 2053 23. Jan 2004, 23:19
Gast Abfrage von Datensätzen ohne Inhalt
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datensatz aus tabelle löschen und andere speichern 1 itarus 1119 21. Jan 2004, 16:02
Berni99 Datensatz aus tabelle löschen und andere speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access abfrage nach 2 parametern 1 Weedy 3466 13. Jan 2004, 00:21
reke Access abfrage nach 2 parametern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage in Kombifeld 3 Gast 1255 06. Jan 2004, 19:21
Krokette Abfrage in Kombifeld
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage mit Spalte zur Durchnummerierung 2 Hanno 921 20. Nov 2003, 12:18
Hanno Abfrage mit Spalte zur Durchnummerierung
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Brauche Ergebnis einer Abfrage in anderer Form 2 Sieben 911 16. Nov 2003, 20:07
gast Brauche Ergebnis einer Abfrage in anderer Form
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Macromedia Dreamweaver