Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
zurück: Aktualisierungsproblem weiter: Fehler #Gelöscht Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Gast_Chrizzy
Gast


Verfasst am:
12. Jul 2011, 14:25
Rufname:

Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben - Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

Ich habe schon alles im Forum durchsucht, leider nicht das passende gefunden.
Also Folgendes:

Ich habe eine Datenbank mit mehreren Tabellen und Formularen.
In eines dieser Formulare gebe ich Daten ein.

Zur Zeit lasse ich mir diese Daten in einem Bericht ausgeben, funzt soweit auch einwandfrei.

Habe nun aber festgestellt, dass ich den Bericht als Word-Dokument brauche, weil ich noch Bilder nachträglich in das Dokument einfügen muss.

Kann mir jemand sagen, wie ich die Daten aus Access in eine Word-Datei bekomme?
Die Word-Datei ohne die Daten aus Access existiert schon (Format, Layout).

Vielen Dank für eure Hilfe
Mfg
Chrizzy
steffen0815
VBA-Programmierer


Verfasst am:
12. Jul 2011, 19:03
Rufname:


AW: Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben - AW: Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
in die Wordvorlage solltest du Textmarken einbauen.
... ja und zum Thema Textmarken findest du reichlich Beiträge im Forum.
z.B.: Aus Formular Brief erstellen

_________________
Gruß Steffen
Gast_Chrizzy
Gast


Verfasst am:
13. Jul 2011, 09:52
Rufname:

AW: Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben - AW: Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben

Nach oben
       Version: Office 2007

Gast_Chrizzy am 13. Jul 2011 um 07:54 hat folgendes geschrieben:
Guten Morgen,

also ich habe mir in meinem Word-Dokument Textmarken erstellt, die die selben Namen haben wie meine Textfelder aus meinem Formular.

So wo muss ich denn dann den Code von dir hinschreiben, in ein Modul?
Code:
    Dim wdApp As Object ' Word.Application
    Dim wdDoc As Object ' Word.Document
    Dim i As Integer, sStr As String
   
    Set wdApp = CreateObject("Word.Application")
    wdApp.Visible = True ' zum Testen
    Set wdDoc = wdApp.Documents.Add("c:\...\DeineVorlage.dot")
    ' ------------------------------
    ' Ausgabe der Textmarken fur Testzwecke
    sStr = wdApp.ActiveDocument.Bookmarks.Count & "  Textmarken:" & vbCrLf
    For i = 1 To wdApp.ActiveDocument.Bookmarks.Count
        sStr = sStr & wdApp.ActiveDocument.Bookmarks(i).Name & vbCrLf
    Next i
    MsgBox sStr
    ' ------------------------------
    wdDoc.Bookmarks("DeineTextmarke").Range = Nz(Me!DeinTextfeld)
    'wdDoc.saveas "c:\...\DeineDatei.doc"
    'wdDoc.Close
    'wdApp.Quit
Ich möchte dann das Word-Dokument mit einem Button aufrufen, wo der Code hinkommt weiß ich nur wie er aussehen muss nicht so richtig. Embarassed

Mfg
Chrizzy

Gast_Chrizzy am 13. Jul 2011 um 09:02 hat folgendes geschrieben:
Hey

hab mein Problem schon gelöst, trotzdem danke für eure Mühen.

Die Seite von derArb ist nur zu empfehlen Programmbeispiele für ACCESS2000- 07

Mfg

So doch noch ein Problem aufgetreten.

Ich bekomme mein Word-Dokument ausgedruckt mit meinen definierten Textmarken.
Da ich aber 2 Textmarken mehrmals in meinem Word-Dokument brauche, habe ich mit ref-Feldern versucht mir die Werte zu übertragen.

Wenn ich aber über das Formular das Word-Dokument öffne, sind die ref-Felder leer? Confused

Kann mir jemand sagen, woran das liegt?

Mfg
Chrizzy
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
13. Jul 2011, 10:39
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben - AW: Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi,

so funktioniert das nicht, du musst separate Textmarken anlegen. Eine Textmarke kann nur einmal befüllt werden, eine Referenz ist daher (und überhaupt?) hier nicht einsetzbar.

_________________
Gruß MissPh!
Gast_Chrizzy
Gast


Verfasst am:
13. Jul 2011, 10:56
Rufname:


AW: Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben - AW: Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

ich brauche die 2 textmarken aber 2 mal in meiner Word-Datei?

gibts da nich irgendeine Möglichkeit?

Mfg
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
13. Jul 2011, 11:01
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben - AW: Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben

Nach oben
       Version: Office 2007

Ja, es gibt die Möglichkeit, Textmarke1 und Textmarke2 festzulegen, anders geht es nicht.
_________________
Gruß MissPh!
steffen0815
VBA-Programmierer


Verfasst am:
13. Jul 2011, 11:19
Rufname:

AW: Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben - AW: Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
Referenzen auf Textmarken funktionieren schon, allerdings dürfen beim "Beschreiben" die Textmarken nicht gelöscht werden.
Siehe auch: Textmarken mit Ref Anweisung

_________________
Gruß Steffen
Gast_Chrizzy
Gast


Verfasst am:
13. Jul 2011, 11:30
Rufname:

AW: Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben - AW: Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben

Nach oben
       Version: Office 2007

Ja ok,

aber wenn ich die seperaten Textmarken habe, kann ich doch bestimmt irgendwie den Wert aus einer anderen Textmarke übergeben, oder?

Mfg
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
13. Jul 2011, 11:35
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben - AW: Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben

Nach oben
       Version: Office 2007

@Steffen:
vielen Dank für den Hinweis, das ist ja interessant, erfordert aber ebenfalls eine Sonderbehandlung der betroffenen Textmarken in der Access-Prozedur, wodurch sich für mich der "Mehrwert" wieder aufhebt. Wink

@Gast_Chrizzy:
Warum solltest du das, du kannst doch den Wert des Steuerelements mehrfach zuweisen.

_________________
Gruß MissPh!
Gast_Chrizzy
Gast


Verfasst am:
13. Jul 2011, 12:16
Rufname:

AW: Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben - AW: Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben

Nach oben
       Version: Office 2007

Hmm ok,

könnt ihr mir noch sagen, wie das genau geht.

Mein bisheriger Code im Modul
Code:
Option Compare Database
Option Explicit

Function aktVerz() As String     
    aktVerz = Application.CurrentProject.Path
End Function
und dann beim Öffnen
Code:
Private Sub Befehl103_Click()
    Dim wordobj As Object, worddoc As Object
    Dim VORLAGE As String
   
    Set wordobj = CreateObject("Word.Application")
    VORLAGE = aktVerz() & "\Materialreklamation (2010).docx"
    Set worddoc = wordobj.Documents.Add(Template:=VORLAGE)
    worddoc.Bookmarks("Bauteil").Range = Me!Bauteil & ""
    worddoc.Bookmarks("Bauteilnummer_Sachnummer").Range _
                                            = Me!Bauteilnummer_Sachnummer & ""
    worddoc.Bookmarks("Platinennummer").Range = Me!Platinennummer & ""
    worddoc.Bookmarks("Pressenstraße").Range = Me!Pressenstraße & ""
    worddoc.Bookmarks("Projekt").Range = Me!Projekt & ""
    worddoc.Bookmarks("Rohmaterial_Sachnummer").Range _
                                              = Me!Rohmaterial_Sachnummer & ""
    worddoc.Bookmarks("Fehler_Untersuchungsgrund").Range _
                                           = Me!Fehler_Untersuchungsgrund & ""
    worddoc.Bookmarks("Lieferant").Range = Me!Lieferant & ""
    worddoc.Bookmarks("BandNr_Charge").Range = Me!BandNr_Charge & ""
    worddoc.Bookmarks("Lieferdatum").Range = Me!Lieferdatum & ""
    worddoc.Bookmarks("Liefermenge").Range = Me!Liefermenge & ""
    worddoc.Bookmarks("Lieferscheinnummer").Range = Me!Lieferscheinnummer & ""
    worddoc.Bookmarks("Teile_Ausschuss").Range = Me!Teile_Ausschuss & ""
    worddoc.Bookmarks("Platinen_Gesperrt").Range = Me!Platinen_Gesperrt & ""
    worddoc.Bookmarks("Gewicht").Range = Me!Gewicht & ""
    worddoc.Bookmarks("Nacharbeit_ausgefuehrt_von").Range _
                                          = Me!Nacharbeit_ausgefuehrt_von & ""
    worddoc.Bookmarks("Nacharbeits_Zeit").Range = Me!Nacharbeits_Zeit & ""
    worddoc.Bookmarks("Verantwortlich").Range = Me!Verantwortlich & ""
    worddoc.Bookmarks("Erstelldatum").Range = Me!Erstelldatum & ""
    worddoc.Bookmarks("Kostenstelle").Range = Me!Kostenstelle & ""
    worddoc.Parent.ChangeFileOpenDirectory aktVerz
    wordobj.Visible = True
    Set worddoc = Nothing
    Set wordobj = Nothing
End Sub
Wo genau muss ich den Code denn erweitern?
Ich brauche "Bauteilnummer_Sachnummer" und "Platinennummer" mehrmals.

Mfg
steffen0815
VBA-Programmierer


Verfasst am:
13. Jul 2011, 12:53
Rufname:

AW: Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben - AW: Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
Zitat:
Ich brauche "Bauteilnummer_Sachnummer" und "Platinennummer" mehrmals
Im einfachsten Fall (bei Beibehaltung deines Codes) erstelle in der Vorlage mehrere Textmarken und fülle per:
Code:
    worddoc.Bookmarks("Platinennummer1").Range = Me!Platinennummer & ""
    worddoc.Bookmarks("Platinennummer2").Range = Me!Platinennummer & ""
    worddoc.Bookmarks("Platinennummer3").Range = Me!Platinennummer & ""

@MissPH!
Der "Mehrwert liegt u.a. in der Datenkonsistens. Wird die Worddatei später noch manuell nachgearbeitet, werden halt gleiche Werte für die "Platinennummer" garantiert bzw. der Wert muss nur einmal geändert werden.
Ebenfalls vorteilhaft:
Soll irgendwann später die Worddatei wieder per VBA gelesen/analysiert werden, sind die Textmarken noch da.

_________________
Gruß Steffen
Gast_Chrizzy
Gast


Verfasst am:
20. Jul 2011, 07:35
Rufname:

AW: Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben - AW: Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben

Nach oben
       Version: Office 2007

Gast_Chrizzy am 13. Jul 2011 um 13:08 hat folgendes geschrieben:
Ok alles klar.

So einfach kanns gehen Very Happy

Mfg

Hallo habe doch noch einmal ein Anliegen.

Ich würde gerne den Dateipfad der Word-Datei dynamisch machen, also das es egal ist, wo die Datei gespeichert wurde.

Gibt es da ne Möglichkeit?

Ich orientiere mich am oben genannten Code.

Mfg
Chrizzy
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
20. Jul 2011, 10:23
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben - AW: Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

die Suche nach "Verzeichnisauswahl" führt u.a. zu folgendem vielversprechenden Thread:
Kombinationsfeld zur Verzeichnisauswahl

Den Funktionsaufruf kannst du dann folgendermaßen in deinen Code integrieren:
Code:
    VORLAGE = GetDirectory("Bitte einen Ordner wählen") & "\Materialreklamation (2010).docx"

(können Gäste nicht im Forum googeln?)

_________________
Gruß MissPh!
Gast_Chrizzy
Gast


Verfasst am:
29. Jul 2011, 10:43
Rufname:

AW: Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben - AW: Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben

Nach oben
       Version: Office 2007

Gast_Chrizzy am 20. Jul 2011 um 10:33 hat folgendes geschrieben:
Ok und wenn ich jetzt nur einen bestimmten Pfad angeben will, der sich nicht ändert, wie sähe das dann im Code aus?

Mfg

Gast_Chrizzy am 20. Jul 2011 um 11:06 hat folgendes geschrieben:
Hallo habs selber hingekriegt Very Happy

Mfg

Hallo Leute,

hab mal wieder ein neues Problem.
Habe inzwischen noch ein Formular erstellt über das ich mir auch eine Word-Datei ausgebe.
Ich habe jetzt das Problem, dass ich im Formular ein berechnetes Feld habe.
Ich weiß jetzt nicht wie ich mir dieses Feld in Word ausgeben lassen kann.
Der Name des Feldes passt irgendwie nicht.
Code:
Private Sub Befehl19_Click()
    Dim wordobj As Object, worddoc As Object
    Dim VORLAGE As String
   
    Set wordobj = CreateObject("Word.Application")
    Set worddoc = wordobj.Documents.Add("Q:\:::\Vorlage Prüfbericht ESA.docx")
    worddoc.Bookmarks("Firmenname").Range = Me!Firmenname & ""
    worddoc.Bookmarks("Adressenzusatz").Range = Me!Adressenzusatz & ""
    worddoc.Bookmarks("Stadt").Range = Me!Stadt & ""
    worddoc.Bookmarks("Land").Range = Me!Land & ""
    worddoc.Bookmarks("Pruefbericht_Nr").Range = Me!Pruefbericht_Nr & ""
    worddoc.Bookmarks("Fehler").Range = Me!fehler & ""
    worddoc.Bookmarks("Kaltbandnummer").Range = Me!Kaltbandnummer & ""
    worddoc.Bookmarks("Fehlerdatum").Range = Me!Fehlerdatum & ""
    worddoc.Bookmarks("Entscheidung").Range = Me!Entscheidung & ""
    worddoc.Bookmarks("Nacharbeitskosten").Range = Me!Nacharbeitskosten & ""
    worddoc.Bookmarks("TE_Min").Range = Me!TE_Min & ""
    worddoc.Bookmarks("TE_Kosten").Range = Me!TE_Kosten & ""
    worddoc.Bookmarks("Gesamtkosten").Range = Me!Gesamtkosten & ""
    worddoc.Bookmarks("Verantwortlich").Range = Me!Verantwortlich & ""
    worddoc.Bookmarks("Vorname").Range = Me!Vorname & ""
    wordobj.Visible = True
    Set worddoc = Nothing
    Set wordobj = Nothing
End Sub
Die Gesamtkosten habe ich im Formular im ungebundenen Textfeld mit
Code:
=[Nacharbeitskosten]+[TE_Kosten]
berechnet.

Danke für eure Hilfe

Mfg
Chrizzy
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
29. Jul 2011, 10:52
Rufname:
Wohnort: NRW


AW: Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben - AW: Word-Dokument mit aktuellem Datensatz ausgeben

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

du kannst das ungebundene, berechnete Textfeld genauso wie jedes andere mit seinem Namen ansprechen.

_________________
Gruß MissPh!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: in abfrage nach aktuellem Jahr filtern 7 heirnele 676 22. Jul 2005, 09:17
Willi Wipp in abfrage nach aktuellem Jahr filtern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabellenwerte in Abfrage zählen und ausgeben. 5 HardcoreJan 1006 11. Jul 2005, 17:02
Willi Wipp Tabellenwerte in Abfrage zählen und ausgeben.
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datensatz über Formular suchen 3 Sandnet 2166 10. Jun 2005, 10:52
Dalmatinchen Datensatz über Formular suchen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Reduzierung mehrerer Datensätze auf einen Datensatz 2 Pulldown 819 03. Jun 2005, 09:32
Pulldown Reduzierung mehrerer Datensätze auf einen Datensatz
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datensatz automatisch kopieren??? 0 Edelschnitt 701 11. Mai 2005, 19:41
Edelschnitt Datensatz automatisch kopieren???
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Hintergrundfarbe in Datensatz 1 Rheinbote 900 24. Feb 2005, 20:18
stpimi Hintergrundfarbe in Datensatz
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Aus 1 Datensatz mit 10 Infos mache 10 Datensätze à 1 Info 2 Steve 914 14. Jan 2005, 00:43
Steve Aus 1 Datensatz mit 10 Infos mache 10 Datensätze à 1 Info
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage soll nur jeweils ersten Datensatz liefern (Group By? 2 MichaelN 2552 28. Dez 2004, 15:06
MichaelN Abfrage soll nur jeweils ersten Datensatz liefern (Group By?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: teilsequenzen einer abfrage ausgeben 9 nugget 1014 20. Dez 2004, 13:59
Gast teilsequenzen einer abfrage ausgeben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bei der Aktualisierung eines Tabellenwertes neuen Datensatz 6 zheng 810 07. Dez 2004, 22:35
zheng Bei der Aktualisierung eines Tabellenwertes neuen Datensatz
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: ALiasname mit Punkt-Zeichen ausgeben? 1 jpa 1407 09. Nov 2004, 19:44
Skogafoss ALiasname mit Punkt-Zeichen ausgeben?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: CurrentUser() in neuen Datensatz eintragen 2 mafke 924 16. Aug 2004, 15:49
mafke CurrentUser() in neuen Datensatz eintragen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Word Serienbriefe