Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
zeilen automatisch ein-/ausblenden wenn feld null o. > nu
zurück: 2 Spalten einer Datumsspalte gegenüberstellen und vergleiche weiter: Musik Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
goetzbos
Halbwissender


Verfasst am:
05. Jul 2011, 11:36
Rufname:

zeilen automatisch ein-/ausblenden wenn feld null o. > nu - zeilen automatisch ein-/ausblenden wenn feld null o. > nu

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

hallo,

das feld K16 in tabelle2 zeigt durch "=" den wert des feldes C13 in tabelle17 an. nun soll die zeile K16 in tabelle2 ausgeblendet sein, wenn der wert in feld C13 in tabelle17 auf null gesetzt wird, aber automatisch eingeblendet werden, wenn der wert C13 in tabelle17 über null gesetzt wird.

das gleich gilt für feld K20 in tabelle2 (und also für zeile 20), die durch "=" den wert der zelle H17 in tabelle17 anzeigt, mit dem unterschied, dass H17 eine Summe ist, also nicht manuell verändert wird.

beste grüße
götz
shift-del
{Irrtum / Versuch * Glaskugel}


Verfasst am:
05. Jul 2011, 18:06
Rufname: Detlef
Wohnort: Ehemaliges Fabrikgelände


AW: zeilen automatisch ein-/ausblenden wenn feld null o. > - AW: zeilen automatisch ein-/ausblenden wenn feld null o. >

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo Götz

Meinst du das?

Nullwerte ausblenden
* In den Optionen: In Zellen mit Nullwert eine Null anzeigen deaktivieren.
* Mit einem benutzerdefinierten Zahlenformat: Standard;-Standard;.
* Mit einer bedingten Formatierung: Zellwert ist gleich 0 und Schriftfarbe auf den selben Farbwert wie die Hintergrundfarbe setzen. Einschränkung für das Drucken: Es funktioniert nur für die Farbe Weiss.
* Die Formel mit einer WENN()-Funktion klammern: =WENN(Formel=0;"";Formel).

Siehe auch:
Ausblenden oder Anzeigen von Nullwerten

_________________
Wir sehen uns!
... shift-del
Eine Mustertabelle hilft beim Helfen.
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
goetzbos
Halbwissender


Verfasst am:
05. Jul 2011, 18:47
Rufname:

AW: zeilen automatisch ein-/ausblenden wenn feld null o. > - AW: zeilen automatisch ein-/ausblenden wenn feld null o. >

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

es sollen nicht die nullwerte ausgeblendet werden, sondern bestimmte z e i l e n, wenn ein bezugswert null ist.

es geht darum, dass diese zeilen nur gebraucht werden, wenn der entsprechende wert über null liegt und zugleich dürfen diese zeilen nicht ausgeblendet sein, wenn der wert nicht null ist. denn dann besteht die gefahr - und das ist der k e r n der anforderung -, dass ein wert aus einer zelle der ausgeblendeten zeile unbemerkt in einer summe auftaucht. sollte dies auch nur einmal passieren, wäre mein projekt für den praxiseinsatz gestorben.

deshalb ist ein makro zum ein-/ausblenden ungeeignet, weil die in die summe einzubeziehenden werte aus einem anderen blatt (hier tabelle17) übernommen werden, also dort werte eingetragen werden können, die durch zellverknüpfung in eine ausgeblendete zeile (in tabelle2) eingefügt sind.

gruß
götz
shift-del
{Irrtum / Versuch * Glaskugel}


Verfasst am:
05. Jul 2011, 20:28
Rufname: Detlef
Wohnort: Ehemaliges Fabrikgelände

AW: zeilen automatisch ein-/ausblenden wenn feld null o. > - AW: zeilen automatisch ein-/ausblenden wenn feld null o. >

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Zitat:
deshalb ist ein makro zum ein-/ausblenden ungeeignet

Das ein-/ausblenden von Zeilen ist nur mit einem Makro möglich.

_________________
Wir sehen uns!
... shift-del
Eine Mustertabelle hilft beim Helfen.
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
goetzbos
Halbwissender


Verfasst am:
05. Jul 2011, 21:24
Rufname:

AW: zeilen automatisch ein-/ausblenden wenn feld null o. > - AW: zeilen automatisch ein-/ausblenden wenn feld null o. >

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

det jeht. mit worksheet_change (Target As Range). ich krieg es nur nicht hin.

Hier ein beispiel:
B2 = C9*C8*B1, Eingabe ausschließlich über C7 oder C8
Zeile 2 verschwindet (ohne makro onChange), wenn das produkt null ist.

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
If Target.Address = "$C$7" Or Target.Address = "$C$8" Then
If Range("B2").Value <= 0 Then
Rows(2).Hidden = True
Else
Rows(2).Hidden = False
End If
End If
End Sub


gruß
götz
Gast



Verfasst am:
05. Jul 2011, 21:35
Rufname:

AW: zeilen automatisch ein-/ausblenden wenn feld null o. > - AW: zeilen automatisch ein-/ausblenden wenn feld null o. >

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

Zitat:
das feld K16 in tabelle2 zeigt durch "=" den wert des feldes C13 in tabelle17 an. nun soll die zeile K16 in tabelle2 ausgeblendet sein, wenn der wert in feld C13 in tabelle17 auf null gesetzt wird, aber automatisch eingeblendet werden, wenn der wert C13 in tabelle17 über null gesetzt wird.

das gleich gilt für feld K20 in tabelle2 (und also für zeile 20), die durch "=" den wert der zelle H17 in tabelle17 anzeigt, mit dem unterschied, dass H17 eine Summe ist, also nicht manuell verändert wird.


wenn ich hier von tabelle 20 und Zeile k16 lese, da sträuben sich mir alle Haare. Um das zu realisieren müsste man die gesamte Datei kennen. Außerdem funktioniert workshhet_change nicht mit Feldern, in denen eine Berechnung stattfindet.


@goetzbos
Zitat:
det jeht. mit worksheet_change (Target As Range). ich krieg es nur nicht hin.
dat jeht nu mal nich!


Gruß

Bosko
goetzbos
Halbwissender


Verfasst am:
05. Jul 2011, 22:04
Rufname:


AW: zeilen automatisch ein-/ausblenden wenn feld null o. > - AW: zeilen automatisch ein-/ausblenden wenn feld null o. >

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

haare bitte wieder frisieren Smile)

geht: B2 ist rechenergebnis und es geht tadellos. (hab leider keinen htmlConverter da)

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
If Target.Address = "$C$7" Or Target.Address = "$C$8" Then
If Range("B2").Value <= 0 Then
Rows(2).Hidden = True
Else
Rows(2).Hidden = False
End If
End If
End Sub

es sind viele einfache tabellen, deshalb viele blätter. nach meiner kenntnis kann excel 255 tabellenblätter pro datei haben. es wird dadurch nicht komplex.

ich kann das hier gegebene beispiel nicht nutzen, weil die zeile von einem anderen blatt aus (es wäre sonst zu unübersichtlich) angesteuert wird - wie im beispiel "B2" vom selben blatt angesteuert wird.

i.ü. ist die einzig richtige richtung: lösungen. computer mögen das. das ist ihr lebensinhalt.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Wie kann ich die #DIV/0! Fehlermeldung ausblenden 9 freddy-krueger 57138 26. Jun 2007, 16:16
Sleepy Wie kann ich die #DIV/0! Fehlermeldung ausblenden
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Zelle soll automatisch farbig sein 14 claudy 3176 19. Jun 2006, 00:03
Gast Zelle soll automatisch farbig sein
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Feld contains Wert 1 Gast.... 887 03. Jan 2005, 19:22
Arnim Feld contains Wert
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Ergebnis ausblenden 4 klient 1004 03. Jan 2005, 12:37
klient Ergebnis ausblenden
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Zeilen per Formel ein- und ausblenden 2 Gotha 1548 30. Dez 2004, 10:28
Gotha Zeilen per Formel ein- und ausblenden
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Felder um davorstehende Feld+neuer betrag erhöhen. 2 spiderxl 1011 22. Okt 2004, 07:47
spiderxl Felder um davorstehende Feld+neuer betrag erhöhen.
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Datum automatisch berechnen 8 fisler0815 3392 21. Okt 2004, 14:41
icke Datum automatisch berechnen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Probleme mit VBA ***beim öffnen automatisch Tabelle2 aktiv 1 phil1982 501 20. Okt 2004, 22:10
Reinhard Probleme mit VBA  ***beim öffnen automatisch Tabelle2 aktiv
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Automatisch fortlaufende Zahl 4 Björn Ulrich 1338 13. Okt 2004, 23:53
fl618 Automatisch fortlaufende Zahl
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: In Exel gleiche Zeilen finden und andere Werte importieren 0 Timo 3157 13. Okt 2004, 14:46
Timo In Exel gleiche Zeilen finden und andere Werte importieren
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Datum als Wochentag automatisch darstellen? 6 Gast 1432 05. Okt 2004, 17:11
gast Datum als Wochentag automatisch darstellen?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: wenn zahl kleiner als null dann "TEXT 3 notator 3769 11. Sep 2004, 12:49
notator wenn zahl kleiner als null dann "TEXT
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: PHP Forum