Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Summenfunktion: Zellen automatisch finden
zurück: Übersicht Arbeitsstunden weiter: Zinssatz eines Sparplans berechnen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Gast



Verfasst am:
05. Jul 2011, 10:20
Rufname:

Summenfunktion: Zellen automatisch finden - Summenfunktion: Zellen automatisch finden

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo liebes Office-Lösung Team,

ich habe schon einmal schnell Hilfe von euch bekommen und habe nun noch eine weitere Frage:

Ich habe eine Excel Tabelle, in der mehrere Pivottabellen liegen. Diese Pivottabellen zeigen an, wieviele Punkte ich an welchem Tag in welchem Schulfach erlangt habe. Also z.B. kann ich aus ihnen ablesen, dass ich am 01.01. 12 Punkte in Mathe habe (=Pivottabelle 1), am 02.01. 9 Punkte in Mathe und 13 in Deutsch (=Pivottabelle 2) usw...

In einer Abschlusstabelle will ich all meine Punkte von allen Tagen für jedes Fach zusammenzählen. Dies mache ich über eine Summenfunktion. Das Problem dabei: Ich muss mir die Zellen, die die Summenfunktion zählen soll, mühsam für jedes Unterrichtsfach einzeln zusammensuchen und anklicken.
Gibt es eine Möglichkeit, dass die Summenfunktion sich die Zellen automatisch zusammensucht? Also z.B. dass es für das Fach Deutsch automatisch alle Zellen miteinbezieht, die im Zusammenhang mit "Deutsch" und "Punkte in diesem Fach" stehen?

Ich hoffe, ich habe es einigermaßen verständlich ausgedrückt - über Antworten und Hilfen jeglicher Art freue ich mich sehr!

Vielen Dank!
Bunny3782
Excel-Einsteiger


Verfasst am:
05. Jul 2011, 11:27
Rufname:
Wohnort: Kreis Unterallgäu


AW: Summenfunktion: Zellen automatisch finden - AW: Summenfunktion: Zellen automatisch finden

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Gast,

wenn ich dich richtig verstanden habe bräuchtest du nur aus deiner Pivottabelle die Spalte mit dem Datum herausnehmen und hast somit automatisch die Summen für jedes Fach.
Solltest du trotzdem die Summen als Formel benötigen empfehle ich dir die Summenproduktformel.
Leider kenne ich nicht deinen Tabellenaufbau sonst könnte ich dir die Formel gern bereit stellen.

Grüße
Gast



Verfasst am:
05. Jul 2011, 12:54
Rufname:

AW: Summenfunktion: Zellen automatisch finden - AW: Summenfunktion: Zellen automatisch finden

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Bunny,

danke für die Antwort.
Ich ändere das Beispiel mal ein wenig ab:
Also ich habe drei Kategorien: Frucht (Apfel bzw. Birne) / Geschmack (gut bzw. schlecht) / Anzahl

Am 01.01. hatte ich z.B. "1" "Apfel" mit "Geschmack Gut". Am 02.01. hatte ich "5" "Äpfel" mit "Geschmack Gut" usw...

Jetzt will ich wissen: Wieviele Äpfel mit Geschmack Gut hatte ich im gesamten Januar? Für die Summenformel könnte ich natürlich alle entsprechenden Zellen, die eine Zahl bezüglich "Apfel" und "Gut" enthalten, einzeln anklicken. Da dies aber recht mühsam ist, suche ich nach einer Formel, die automatisch alle Zellen, die im Zusammenhang mit "Apfel" und "Gut" stehen, miteinbezieht.

(man geht davon aus, dass sich die Ordnung verschiebt, so dass ich nicht sagen kann, dass einfach z.B. jede 5te Zelle gezählt werden soll)

Vielen Dank![/img]
Gast bunny3782
Gast


Verfasst am:
05. Jul 2011, 13:46
Rufname:

AW: Summenfunktion: Zellen automatisch finden - AW: Summenfunktion: Zellen automatisch finden

Nach oben
       Version: Office 2003

So 2. Anlauf Very Happy

dass mit dem Januar hast du mir unterschlagen Wink sonst wäre es wie beschrieben sehr einfach über Pivot darsstellbar gewesen, da auch Pivot entsprechende Summen, diff ect. pp berechnen kann.

Leider kann ich bei mir auf Arbeit kein Janie installieren daher hoffe ich dir so helfen zu können:

angenommen in Spalte A stehen deine Fächer, in Spalte B steht das Datum und in Spalte C deine Punkte. Desweiteren geht die Beispieltabelle mit den Daten von A1:C31

Formel:
=SUMMENPRODUKT(($A$1:$A$31=E1)*($C$1:$C$31)*($B$1:$B$31>=$I$1)*($B$1:$B$31<=$I$2))

weitere Eingaben
in E1 steht dein gesuchtes Fach (Prämisse: die Schreibweise muss identisch sein, sonst findet er das Wort nicht)
in I1 steht das Anfangsdatum und
in I2 steht das Enddatum deines Ausgewählten Zeitraumes.

Mit dieser Variante hast du die Möglichkeit die Zeiträume selbst zu bestimmen. Dabei ist es egal ob du ein, zwei Monate, ein viertel Jahr, ein halbes Jahr oder ... wählst.

Wenn du dir dies für alle Fächer anzeigen lassen möchtest die du hast, einfach die Formel runterkopieren und in der Spalte E deine Fächer eintragen.
bsp E2 Deutsch, E3 Mathe usw.

Hoffe ich konnte es dir verdeutlichen. Laughing

Grüße
Gast



Verfasst am:
05. Jul 2011, 16:28
Rufname:

AW: Summenfunktion: Zellen automatisch finden - AW: Summenfunktion: Zellen automatisch finden

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,

ich habe die Tabelle nach stundenlangem Hin und Her umgebaut, jetzt kann ich sie auf recht einfache Weise auswerten.

Trotzdem vielen Dank für die Formel! Ich habe sie für ein ähnliches Problem benutzen können, an dem ich auch schon seit längerem sitze. Smile

Viele Grüße
Gast



Verfasst am:
05. Jul 2011, 16:43
Rufname:


AW: Summenfunktion: Zellen automatisch finden - AW: Summenfunktion: Zellen automatisch finden

Nach oben
       Version: Office 2003

In Pivot kannst du aber Datumfelder beliebig gruppieren....

etwa nach Monaten - einfach rechts anklicken - gruppieren und Monate auswählen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Datum aus mehreren Zellen zusammensetzen. 9 gast2005 5086 25. Dez 2004, 22:33
Kuwe Datum aus mehreren Zellen zusammensetzen.
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Excel Formeln: Bestimmten Zellen einen Wert zuteilen. 1 tomimmo 2544 03. Dez 2004, 20:35
ae Bestimmten Zellen einen Wert zuteilen.
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Excel Zellen verknüpfen! 1 Gast 2858 10. Nov 2004, 10:41
Gast Excel Zellen verknüpfen!
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: aus verschiedenen Zellen eine Hyperlink erstellen? 2 MrMr 1905 28. Okt 2004, 19:43
MrMr aus verschiedenen Zellen eine Hyperlink erstellen?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: 2 oder mehr zellen verbinden, nicht VERKETTEN mit & 5 ALEKS 3246 28. Okt 2004, 10:55
Aleks 2 oder mehr zellen verbinden, nicht VERKETTEN mit &
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Blattschutz: bestimmte Zellen zum Löschen freigeben 6 Christiane 1203 21. Okt 2004, 07:17
lala Blattschutz: bestimmte Zellen zum Löschen freigeben
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Probleme mit VBA ***beim öffnen automatisch Tabelle2 aktiv 1 phil1982 501 20. Okt 2004, 22:10
Reinhard Probleme mit VBA  ***beim öffnen automatisch Tabelle2 aktiv
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Werte in Zellen?!? 3 Kiamolo 2818 18. Okt 2004, 10:01
Kiamolo Werte in Zellen?!?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Summe verschiedener Zellen mit Suchkreterium (sverweis) 3 Ralli 11135 13. Okt 2004, 23:12
ae Summe verschiedener Zellen mit  Suchkreterium (sverweis)
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Wochentage in Excel automatisch eintragen 5 TanjaJV 15020 28. Sep 2004, 12:01
TanjaJV Wochentage in Excel automatisch eintragen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Zeile automatisch färben 26 Jony 4143 23. Aug 2004, 22:07
fl618 Zeile automatisch färben
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Zellen zusammenfassen 4 annett 1318 12. Aug 2004, 11:35
annett Zellen zusammenfassen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft-Excel Diagramme