Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Kreuzmatrix mit Excel
zurück: Pivot Tabelle übernimmt Zahlen nicht weiter: "Parlamentarisches" Kuchendiagramm Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Ludik
Gast


Verfasst am:
04. Jul 2011, 10:28
Rufname:

Kreuzmatrix mit Excel - Kreuzmatrix mit Excel

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Liebe Comunity!

Ich habe mal wieder ein Excel-Problem.

Ich habe Materialnummern mit Stückliste:

z.B. so:

Material Komponente
123 abc
123 acc
123 acb
1234 abb
1234 abc
1234 acc
usw...

jetzt möchte ich in einer Kreuzmatrix die Materialnummern miteinander vergleichen und die Anzahl selber Komponenten addieren

z.B. so:
Material 123 1234
123 - 1
1234 1 -

Die 1 kommt dann daher weil bei Komponente abc 1 Übereinstimmung gegeben hat.

Ich danke euch für eure Hilfe!
Thomas Ramel
Microsoft Excel-MVP


Verfasst am:
04. Jul 2011, 10:31
Rufname: Thom
Wohnort: Glashütten - CH


AW: Kreuzmatrix mit Excel - AW: Kreuzmatrix mit Excel

Nach oben
       Version: Office 2007

Grüezi Ludik

Erstelle dafür am einfachsten eine Pivot-Tabelle.

Lege dann die Felder 'Material' und 'Komponente' in die Zeilen- und Spaltenbeschriftungen und eines davon nochmals in den Wertebereich.

Das sieht dann am Ende so aus:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
 DEFGHIJ
1       
2       
3Anzahl von Komponente Komponente      
4MaterialabbabcacbaccGesamtergebnis 
5123 1113 
6123411 13 
7Gesamtergebnis12126 
8       

_________________
Mit freundlichen Grüssen

Thomas Ramel
[Vista Ultimate SP-1 / xl2007 SP-2]
Gast



Verfasst am:
04. Jul 2011, 10:49
Rufname:

AW: Kreuzmatrix mit Excel - AW: Kreuzmatrix mit Excel

Nach oben
       Version: Office 2007

Danke für die schnelle Antwort!

Mein Problem ist ich habe 250 Materialnummern und etwa genausoviele Komponenten!

Bei dir würde ich die Überschneidung anhand der 2 in der Spalte "Gesamtergebniss" erkennen.

Wenn ich aber 250 Materialnummern habe und mehrere Überschneidungen bei derselben komüponente, dann habe ich keine genaue Zuweisung zwischen Materialnummern, es werden ja alle Überschneidungen einfach zusammenaddiert.
Thomas Ramel
Microsoft Excel-MVP


Verfasst am:
04. Jul 2011, 11:10
Rufname: Thom
Wohnort: Glashütten - CH

AW: Kreuzmatrix mit Excel - AW: Kreuzmatrix mit Excel

Nach oben
       Version: Office 2007

Grüezi Ludik

Hmmm, das Gesamtergebnis ist hier nicht massgebend...

Es gilt eigentlich nur die Kreuzungszelle zwischen Material und Komponente.

_________________
Mit freundlichen Grüssen

Thomas Ramel
[Vista Ultimate SP-1 / xl2007 SP-2]
Ludik
Gast


Verfasst am:
04. Jul 2011, 11:26
Rufname:


AW: Kreuzmatrix mit Excel - AW: Kreuzmatrix mit Excel

Nach oben
       Version: Office 2007

Ja, aber als Ausgabe möchte ich ja, dass er mir bei unterschiedlichen Materialnummern die Summe übereinstimmender Komponenten anzeigt.

So müsste ich bei allen 250 Materialnummern händisch nachschauen wieviele komponenten übereinstimmen. Dazu brauche ich dann auch kein Excel mehr ;)

Aber danke trotzdem für deine Hilfe!
Thomas Ramel
Microsoft Excel-MVP


Verfasst am:
04. Jul 2011, 11:36
Rufname: Thom
Wohnort: Glashütten - CH

AW: Kreuzmatrix mit Excel - AW: Kreuzmatrix mit Excel

Nach oben
       Version: Office 2007

Grüezi Ludik

Sorry, aber ich kann nicht nachvollziehen was genau Du dann mit der Kreuztabelle willst - Du kannst nicht ein Material mit sich selbst vergleichen.....

Hilft dir denn vielleicht ein Filter weiter, also per Autofilter eine Materialnimmer fitern?

Ich könnte mir allenfalls noch folgendes vorstellen:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle2'
 EFGH
6    
7Anzahl von Komponente    
8Komponente MaterialErgebnis 
9acc1231 
10 12341 
11abc1231 
12 12341 
13abb12341 
14acb1231 
15    

_________________
Mit freundlichen Grüssen

Thomas Ramel
[Vista Ultimate SP-1 / xl2007 SP-2]
Ludik
Gast


Verfasst am:
04. Jul 2011, 11:47
Rufname:

AW: Kreuzmatrix mit Excel - AW: Kreuzmatrix mit Excel

Nach oben
       Version: Office 2007



Ist doch auch eine Kreuztabelle. Dort wo du dieselbe nummer hast wird halt ausgelassen. Dort wo zwei unterschiedliche Nummern sich kreuzen soll er mir die Summe gleicher Komponenten anzeigen....
Thomas Ramel
Microsoft Excel-MVP


Verfasst am:
04. Jul 2011, 11:54
Rufname: Thom
Wohnort: Glashütten - CH

AW: Kreuzmatrix mit Excel - AW: Kreuzmatrix mit Excel

Nach oben
       Version: Office 2007

Grüezi Ludik

Fein - aus welchen Basis-Daten ist diese Kreuztabelle denn erzeugt worden?

Mit dieser Information kannst Du deine Daten dann in dieselbe Form bringen.

_________________
Mit freundlichen Grüssen

Thomas Ramel
[Vista Ultimate SP-1 / xl2007 SP-2]
Ludik
Gast


Verfasst am:
04. Jul 2011, 12:20
Rufname:

AW: Kreuzmatrix mit Excel - AW: Kreuzmatrix mit Excel

Nach oben
       Version: Office 2007

Dann würde ich den Abgleich ja manuell machen.

Ich muss ja dann händisch in jedem Feld schauen, wieviele Übereinstimmungen es zwischen den beiden Materialnummern bei den Komponenten gibt und es dort eintragen. Bei 250 Nummern sind das 62000 Einträge.


Naja, danke trotzdem für deine Hilfe!!!
Thomas Ramel
Microsoft Excel-MVP


Verfasst am:
04. Jul 2011, 13:58
Rufname: Thom
Wohnort: Glashütten - CH

AW: Kreuzmatrix mit Excel - AW: Kreuzmatrix mit Excel

Nach oben
       Version: Office 2007

Grüezi Ludik

Ich glaube, Du verstehst mit noch nicht so ganz.

Wie genau stellst Du dir denn diesen Abgleich vor, was soll das Endergebnis sein.

Kannst Du das bitte mal in übersichtlicher Form darstellen und auch mit ein paar konkreten Beispielen erläutern?

Denn ich bin der Ansicht, dass mit den beiden einzigen spalten da IMO noch zu wenig Informationen vorliegen um sowas automatisiert auszuwerten. Das heisst, es läuft auf eine individuelle VBA-Porgrammierung hinaus.

_________________
Mit freundlichen Grüssen

Thomas Ramel
[Vista Ultimate SP-1 / xl2007 SP-2]
Ludik
Gast


Verfasst am:
04. Jul 2011, 14:17
Rufname:

AW: Kreuzmatrix mit Excel - AW: Kreuzmatrix mit Excel

Nach oben
       Version: Office 2007

Meine Liste:
Code:
Material     Komponente
41720   8132
41720   9418
41720   9418
41720   11277
41720   17858
41720   28283
41720   36987
41720   36987
41720   36988
41720   36988
41720   56699
41720   140866
41720   165569
42283   5681
42283   8132
42283   9418
42283   9418
42283   18027
42283   18027
42283   18028
42283   18028
42283   28283
42283   56699
42283   140512
42283   165569
43140   8132
43140   30828
43140   30828
43140   30829
43140   30829
43140   33698
43140   33698
43140   39407
43140   56699
43140   82516
43140   100632
43140   141206
43140   165570


Gewünschte Ausgabe:

Code:
Material   41720   42283   43140
41720         -      5       7   
42283         5      -       3   
43140         7      3       -   


Die Zahlen habe ich jetzt nicht alle abgezählt, aber der Vergleich zwischen 42283 und 41720 müsste mit 5 selben Komponenten stimmen.

Also nochmal: Er soll mir die Komponenten der jeweiligen Materialnummern miteinander vergleichen und selbe Komponenten als Anzahl ausgeben!

Ich hoffe ich kann so etwas Licht ins Dunkel bringen ;)

Vielen Dank und LG

Ludik
Ludik
Gast


Verfasst am:
05. Jul 2011, 08:30
Rufname:

AW: Kreuzmatrix mit Excel - AW: Kreuzmatrix mit Excel

Nach oben
       Version: Office 2007

Keiner ne Idee?

LG
Thomas Ramel
Microsoft Excel-MVP


Verfasst am:
05. Jul 2011, 08:57
Rufname: Thom
Wohnort: Glashütten - CH

AW: Kreuzmatrix mit Excel - AW: Kreuzmatrix mit Excel

Nach oben
       Version: Office 2007

Grüezi Ludik

Welche Ansätze hast Du denn in der Zwischenzeit verfolgt?

Wie Du siehst fällt es offenbar nicht nur dir schwer, einen Ansatz zu finden.


Was soll denn geschehen, resp. wie soll gerechnet werden wenn ein Material in einer Komponente mehrfach vorkommt wie das hier der Fall ist:

Code:
Material    Komponente
41720   9418
41720   9418
42283   9418
42283   9418

_________________
Mit freundlichen Grüssen

Thomas Ramel
[Vista Ultimate SP-1 / xl2007 SP-2]
Ludik
Gast


Verfasst am:
05. Jul 2011, 09:32
Rufname:


AW: Kreuzmatrix mit Excel - AW: Kreuzmatrix mit Excel

Nach oben
       Version: Office 2007

Hm, also ich denke man kann das ganze ohne VBA lösen.

Es müsste mit einer verschachtelten Formel gehen.

Aber du hast Recht, ich habe echt keinen Ansatz.

Dass gleiche Komponenten mehrfach bei den Materialnummern existieren ist mir bekannt. Diese brauchen jedoch nur ein mal gezählt werden. Aber wenn das die Formel nicht hergibt können die auch mehrfach gezählt werden, spielt keine große Rolle.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Zeilen durchsuchen - Kreuzmatrix erstellen 3 NadineHELP 145 05. Nov 2012, 21:44
Nadinehelp Zeilen durchsuchen - Kreuzmatrix erstellen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Frontpage Forum