Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Memo im Formular
zurück: Serienbrief weiter: Button aus der Aktivierungsreihenfolge nehmen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Gast



Verfasst am:
16. Jun 2011, 10:41
Rufname:

Memo im Formular - Memo im Formular

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

mein Memo-Feld wird im Formular auf 255 Zeichen begrenzt. Wie schaffe ich es, diese Begrenzung aufzuheben?

Es gibt bereits ähnliche Themen, jedoch habe ich nicht so recht verstanden, wie man da vorgehen soll. Eine Erklärung für einen Laien wäre daher toll Smile

Besten Dank im Voraus!
Chris
derArb
getting better


Verfasst am:
16. Jun 2011, 10:54
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin


AW: Memo im Formular - AW: Memo im Formular

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
das Feld hat im Tabellenentwurf den Feldatentyp Memo?
Wenn das Memofeld Teil einer Abfrage ist, wird nur ein Teil des Inhalts angezeigt.
Wenn das Memofeld Teil eines Kombinationsfeldes ist, dann ebenso.
Die volle Länge bekommst Du dann z.B. über die Dlookup-Funktion angezeigt

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
Gast



Verfasst am:
16. Jun 2011, 11:06
Rufname:

AW: Memo im Formular - AW: Memo im Formular

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo derArb,

danke für die schnelle Antwort!

DasFeld ist tatsächlich Teil einer Abfrage. Wenn ich die Abfrage nach der Projektbeschreibung lösche, werden dennoch nur 255 Zeichen ausgegeben (ich dachte, dass das die einfachere Variante wäre, als mit der Dlookup-Funktion). Liegt das vllt daran, dass bei anderen Abfragen, das besagte Feld ebenfalls ausgegeben wird?

Gibt es irgendwo ein verständliches Tutorial zu der Dlookup-Funktion?

Danke für die Hilfe!
derArb
getting better


Verfasst am:
16. Jun 2011, 11:21
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: Memo im Formular - AW: Memo im Formular

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
ich muss das zurücknehmen mit der Abfrage.
Bei mir zeigt eine Abfrage auch mehr als 255 Zeichen an.
Prüfe doch mal in Deiner Abfrage das.
Gibts irgendwelche Kombifelder, aus welchen das Memo ausgelesen wird?
Dlookup Tutorial:
schreib einfach Dlookup in Deinen VBA Editor, klick mit der Maus in das Wort und dann F1
Code:
    Me!einUngebundenesTextfeld = DLookup("DeinMemofeld", "DeineTabelle", "DeinPrimärschlüssel=" & Me!DeinPrimärschlüsselfeld)

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
Gast



Verfasst am:
16. Jun 2011, 11:51
Rufname:


AW: Memo im Formular - AW: Memo im Formular

Nach oben
       Version: Office 2010

Gast am 16. Jun 2011 um 11:35 hat folgendes geschrieben:
Very Happy Da ich nicht ein mal weiß, was ein Kombifeld ist, würde ich sagen, dass das nicht der Fall ist.

Diese Sache ist die:
Ich habe eine Tabelle, mehr nicht. Keine Verknüpfungen und nichts. Die Tabelle soll für eine Projektdokumentation genutzt werden. Ich hab für jedes Feld eine Abfrage geschrieben, in der man einen Wert eingibt, um so dann alle Einträge, die diesen Wert enthalten, anzuzeigen.

Sprich, wenn ich alle Projekte, die mit Tageslicht zu tun haben, angzeigt haben möchte, wähle ich die Abfrage "Kategorie" aus, schreibe Tageslicht als Parameter in die Abfrage und fertig. Dann werden mir alle Projekte die mit Tageslicht zu tun haben angezeigt. Es kann doch da nicht so schwer sein, dass die Projektbeschreibung (welche eben mehr als 255 Zeichen enthält) korrekt dargestellt wird (mit so schwer meine ich eine Methode, die selbst ich verstehe)?

Ich habe leider keine Ahnung, was ein VBA Editor ist, und wo ich diesen in Access finde, geschweige denn, wie ich damit umgehe. Meine ganzen "Kentnisse" von SQL stammen aus der Schule. Mehr als einfache Abfragen wurden da nie behandelt.

Vielleicht hilft das hier noch:
Code:
SELECT *
FROM   Projekte
WHERE  Risiken Like "*" & [Risiken eingeben] & "*";
So sehen meine Abfragen im Grunde alle aus. Bis eben auf die Änderung der Spalte und somit auch des Parameters.
derArb
getting better


Verfasst am:
16. Jun 2011, 12:04
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: Memo im Formular - AW: Memo im Formular

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
wo suchst Du denn die Begriffe aus?
In Nachschlagefeldern der Tabelle?
Wie sieht denn ein SQL Code einer Deiner Abfragen aus?
SQL-Entwurf hier rein kopieren.
Der Vorschlag von Gast funktioniert jedenfalls

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
Gast



Verfasst am:
16. Jun 2011, 12:19
Rufname:

AW: Memo im Formular - AW: Memo im Formular

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo derArb,

alle Beiträge waren von mir Smile Sprich meine Abfragen sehen alle so aus, wie oben geschrieben.

Sobald ich eine Abfrage ausgewählt habe, öffnet sich ein kleines Fenster, in das in das gewünschte Parameter eingebe.

Was in die einzelnen Felder der Tabelle eingegeben wird, ist frei wählbar. Es kann also jeder das eingeben, was er für wichtig erachtet.

Ist bei einem Projekt das Risiko "hohe Blendung" eingegeben worden, kann mit der Abfrage "Risiken" nach allen Projekten, die dieses Risiko aufweisen, gesucht werden.


Und alles was ich schlußendlich möchte, ist dass die Projektbeschrreibung, egal welche Abfrage ausgeführt wird, in voller länge angegeben wird.
derArb
getting better


Verfasst am:
16. Jun 2011, 12:32
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: Memo im Formular - AW: Memo im Formular

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
ich kanns nicht nachstellen.

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.



DB_Dlookup_MEMO_1.zip
 Beschreibung:
mdb

Download
 Dateiname:  DB_Dlookup_MEMO_1.zip
 Dateigröße:  52.9 KB
 Heruntergeladen:  35 mal

Gast



Verfasst am:
16. Jun 2011, 12:40
Rufname:

AW: Memo im Formular - AW: Memo im Formular

Nach oben
       Version: Office 2010

Sehr schön, genau so will ich das in meiner Tabelle Smile

Was genau hast du also gemacht, damit die Projektbeschreibung nicht nach 255 Zeichen abgehackt wird?
derArb
getting better


Verfasst am:
16. Jun 2011, 12:55
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: Memo im Formular - AW: Memo im Formular

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
nichts Aussergewöhnliches.
Kannst Du in der Beispiel DB nachvollziehen.
Nur das Dlookup Feld hat einen VBA Code. Formulareigenschaften...Ereignis...Beim Anzeigen..die 3 Punkte wählen.
Aber das brauchste eigentlich nicht.
Die Abfragen sind die Datenherkunft der Formulare.
Ansonsten anmelden und eine Beispiel DB mit anonymen Daten ins Forum stellen.

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
Gast



Verfasst am:
16. Jun 2011, 13:04
Rufname:

AW: Memo im Formular - AW: Memo im Formular

Nach oben
       Version: Office 2010

Herzlichsten Dank! Hab es hinbekommen!

Besten Dank für deine Zeit!
derArb
getting better


Verfasst am:
16. Jun 2011, 13:10
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: Memo im Formular - AW: Memo im Formular

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
es wäre schön, wenn Du uns die Lösung auch sagst

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
Gast



Verfasst am:
16. Jun 2011, 13:14
Rufname:


AW: Memo im Formular - AW: Memo im Formular

Nach oben
       Version: Office 2010

Deine Beschreibung befolgt. Den Text dann kopiert, in meine DB eingefügt und gut war Smile
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Problem beim Bericht oeffnen, wenn Parameter von Formular 11 Gast1 993 21. Jul 2005, 15:28
Nindigo Problem beim Bericht oeffnen, wenn Parameter von Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrageergebnis als neues Formular anzeigen 2 mila 3034 12. Apr 2005, 12:38
mila Abfrageergebnis als neues Formular anzeigen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragen im Formular aufrufen, automatisch bestätigen 3 Calvin22 1606 12. Apr 2005, 12:12
Willi Wipp Abfragen im Formular aufrufen, automatisch bestätigen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anzahl der Datensätze zählen (im Formular oder Bericht) ? 3 anna-bolika 3756 31. März 2005, 12:50
Dalmatinchen Anzahl der Datensätze zählen (im Formular oder Bericht) ?
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: Formular Daten in einer Tabelle speichern? 1 Gast 1017 24. März 2005, 16:24
Willi Wipp Formular Daten in einer Tabelle speichern?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: mehrer abfragen ein formular 1 romu 719 10. Jan 2005, 15:54
lothi mehrer abfragen ein formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: kreuzabfrage ausführen nach vorgeschaltetem formular mit kom 4 Gast 887 21. Dez 2004, 15:17
Gast kreuzabfrage ausführen nach vorgeschaltetem formular mit kom
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formeln vom Formular, werden in der Abfrage nicht angezeigt 4 maddes 895 23. Nov 2004, 12:38
Skogafoss Formeln vom Formular, werden in der Abfrage nicht angezeigt
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert eines Feldes aus Formular in Tabelle speichern 18 kave78 13710 16. Okt 2004, 13:40
Ming Wert eines Feldes aus Formular in Tabelle speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zeile der Dateneingabe (*) in einem Formular verschieben 2 Albertus 790 08. Okt 2004, 09:17
Albertus Zeile der Dateneingabe (*) in einem Formular verschieben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suchfunktion mit mehreren Kriterien aus Formular 5 Danny G. 2218 09. Sep 2004, 11:08
Danny G. Suchfunktion mit mehreren Kriterien aus Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle, Formular, Abfrage...und nun ? 3 Gags 790 29. Aug 2004, 22:05
lothi Tabelle, Formular, Abfrage...und nun ?
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS