Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Pflichtfeld mit VBA???
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
zurück: Probleme beim Schließen eines Formulares weiter: Serienbrief Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Gast



Verfasst am:
09. Jun 2011, 10:37
Rufname:

AW: Pflichtfeld mit VBA??? - AW: Pflichtfeld mit VBA???

Nach oben
       Version: Office 2007

OK. Ich habs gefunden.
Und zwar habe ich einfach in die Funktion des Hauptformulars das Unterformular angesprochen mit Me.!Unterformular!Feld.
Da muss man nichts ins Unterformular selbst eingeben.
Nun habe ich noch eine abschließende Frage.
Gebe ich nicht alle Felder an, bekomme ich ja die Meldung das noch x Fehler zu beheben sind. Also Feld xy muss noch eingetragen werden usw.
Nun hätte ich geren in dieser textbox noch einen button für das ganze abzubrechen. Das heißt klickt man auf diesen Button, wird der Datensatz nicht gespeichert und man ist "raus aus der Fehlergeschichte".
Wie kann ich das machen? Was muss ich da in der Funktion ergänzen?
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
09. Jun 2011, 10:46
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: Pflichtfeld mit VBA??? - AW: Pflichtfeld mit VBA???

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
Zitat:
Das heißt klickt man auf diesen Button, wird der Datensatz nicht gespeichert und man ist "raus aus der Fehlergeschichte".
Soll dann der begonnen Datensatz verworfen werden und das Formular geschlossen?

Ich muss jetzt aber weg, bin erst heute Abend wieder am PC.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Gast



Verfasst am:
09. Jun 2011, 11:10
Rufname:

AW: Pflichtfeld mit VBA??? - AW: Pflichtfeld mit VBA???

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

der begonne Datensatz soll verworfen werden, ja. Aber das Formular soll nicht geschlossen werden, sondern weiterhin geöffnet werden.

Zusätzlich ist mir noch etwas eingefallen.
Gibt es die Möglichkeit ein Pflichfeld "abhängig" zu machen?
Also zum Beispiel soll Feld XY nur dann zu einem Pflichfeld werden, wenn in Feld AB ein Wert eingetragen wurde. Das wäre super wenn das ginge.
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
10. Jun 2011, 10:36
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Pflichtfeld mit VBA??? - AW: Pflichtfeld mit VBA???

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
eigentlich sollte das für Dich kein Problem sein Laughing . Du musst die Bedingung nur entsprechen erweitern.
Code:
    If IsNull(FeldXY) And Not IsNull(FeldAB) Then
Der Rest heute Abend.
_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Gast



Verfasst am:
10. Jun 2011, 12:42
Rufname:


AW: Pflichtfeld mit VBA??? - AW: Pflichtfeld mit VBA???

Nach oben
       Version: Office 2007

ok. danke.
werde das schomal einbauen und dann auf heute abend warten. Wink
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
10. Jun 2011, 20:08
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Pflichtfeld mit VBA??? - AW: Pflichtfeld mit VBA???

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
passe mal die Zeilen die den Gesamtfehlertext ausgibt wie folgt an:
Code:
    If fncPruefen = False Then
        If intFehlerzahl = 2 Then strFehlerText = Mid(strFehlerText, 3)
        Select Case MsgBox("Es gibt noch " & intFehlerzahl - 1 & " Fehler" _
                         & vbCrLf & vbCrLf & strFehlerText & vbCrLf & vbCrLf _
                         & "mit OK zurück, Abbrechen verwirft den " _
                         & "begonnenen Datensatz", vbOKCancel)
          Case vbCancel
            Me.Undo
        End Select
    End If

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Gast



Verfasst am:
14. Jun 2011, 09:29
Rufname:

AW: Pflichtfeld mit VBA??? - AW: Pflichtfeld mit VBA???

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Klaus Mz,

vielen Dank für deine Hilfe Smile
Leider kann ich die letzte Sache noch ncht ausprobieren, da sich mir noch ein anderes Problem in den Weg stellt.
Und zwar habe ich auch Pflichtfelder angelegt die auf einem Unterformular liegen.
Und das Unterformular liegt auf einem anderen Register als das Hauptformular.
Möchte ich nun das Pflichtfeld des Unterformulars befüllen, kann ich dies nicht und bekomme die Meldung, dass ich erst dieses Pflichtfeld befüllen soll. Kann es aber nicht, da vorher immer die Meldung kommt.
Was mache ich da falsch?
Der Code ist so:
Code:
Public Function fncPruefen()
Dim strFehlerText As String, intFehlerzahl As Integer: intFehlerzahl = 1
    fncPruefen = True
   
    If IsNull(Me!Carport) Then
        strFehlerText = strFehlerText & intFehlerzahl & ". Bitte Kennnummer eingeben" & vbCrLf
        intFehlerzahl = intFehlerzahl + 1
        fncPruefen = False
    End If
 
   
        If IsNull(Me.frmKundenErfassung_Unterformular!ErfassungNr) Then
        strFehlerText = strFehlerText & intFehlerzahl & ". Bitte ErfassungsNr. eingeben" & vbCrLf
        intFehlerzahl = intFehlerzahl + 1
        fncPruefen = False
    End If
   
   
    If fncPruefen = False Then
        If intFehlerzahl = 2 Then strFehlerText = Mid(strFehlerText, 3)
        MsgBox "Es müssen noch folgende Felder ausgefüllt werden" & vbCrLf & vbCrLf & strFehlerText
    End If
   
End Function

Das Problem ist, dass ich keine Eingabe im Feld ErfassungNr vornemhem kann.
Kannst du mir da weiterhelfen?
Vielen Dank.
Gast



Verfasst am:
14. Jun 2011, 10:17
Rufname:

AW: Pflichtfeld mit VBA??? - AW: Pflichtfeld mit VBA???

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Klaus Mz,

nochmal kurz zum Verständnis. Also es ist so, das ich das Feld im Unterformular befüllen soll. Ist ja auch richtig, da es ein Pflichtfeld ist. Aber es liegt auf einem anderen Register. Möchte ich nun auf dieses Register gehen, bekomme ich immer die Meldung das ich das fEld erst befüllen muss. Aber ich kann nach der Meldung nicht das Feld befüllen.
Ich verstehe nicht, warum...?
(siehe Code oben)
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
14. Jun 2011, 10:21
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Pflichtfeld mit VBA??? - AW: Pflichtfeld mit VBA???

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
ich komme mit dieser abstrakten Beschreibung nicht ganz klar. Aber Du muss die Prüfenfunktion vom Unterformular aus starten. Die Register sind bedeutungslos.

Ansonsten, Beispieldb und hier hochladen. Wie das geht steht in meinem Beitrag vom 9.6.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Bomo
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
14. Jun 2011, 11:40
Rufname:

AW: Pflichtfeld mit VBA??? - AW: Pflichtfeld mit VBA???

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

anbei ein Beispiel.
Das Feld "Nachname" ist auf ein Pflichtfeld (Hauptformular). Auf Register 2, befindet sich das Pflichtfeld des Unterformulars mit NAmen "Pflichtfeld".
Leider kann ich keinen Wert in das Pflichtfeld des Unterformulars eintragen. Woran kann das liegen?



test pflichtfeld1.rar
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  test pflichtfeld1.rar
 Dateigröße:  15.75 KB
 Heruntergeladen:  20 mal

derArb
getting better


Verfasst am:
14. Jun 2011, 12:07
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: Pflichtfeld mit VBA??? - AW: Pflichtfeld mit VBA???

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

Du sperrst Dich ja selber aus.
Code:
SELECT tblHaupt.ID,tblHaupt.Vorname, tblHaupt.Nachname, tblUnter.Pflichtfeld FROM tblHaupt INNER JOIN tblUnter ON tblHaupt.ID=tblUnter.Pflichtfeld;

Diese Datenherkunft eines HF wird nie etwas anzeigen, da das UFO auf der n Seite einer 1:n Beziehung ist und erst Daten akzeptiert, wenn das HF Daten hat.
Die Funktion Function fncPruefen prüft im HF das UFO, bevor im HF etwas eingetragen
wurde. Im UFO kannst Du aber erst etwas eintragen, wenn im HF etwas ist.
Vielleicht sagst Du etwas mehr zu Deinem Vorhaben.
Ach ja. Die HF_UFO Verknüpfung geht so auch nicht. Wenn, dann muss ID auf Pflichtfeld
verknüpft werden.
MfG
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
Bomo
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
14. Jun 2011, 12:25
Rufname:

AW: Pflichtfeld mit VBA??? - AW: Pflichtfeld mit VBA???

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

danke für die erklärung.
heißt das also, dass das ganze gar nicht möglich ist?
Es ist so, dass das Unterfromular abhängig ist von der eines datensatzes im hauptformular. das soll auch so sein. Erst wenn ich einen datensatz angelegt habe gibt es die möglichkeit das ufo zu befüllen.
alledings möchte ich trotzdem dass das feld im ufo ein pflichtfeld wird, welches überprüft wird ob es auch eingetragen wurde.
ist denn sowas gar nicht machbar? es geht mir einfach darum, das der benutzer auf keinen fall vergessen kann dieses feld (und die anderen pflichtfelder) auszufüllen bevor die datenbank geschlossen wird oder auf einen anderen datensatz gesprungen wird.
derArb
getting better


Verfasst am:
14. Jun 2011, 12:51
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: Pflichtfeld mit VBA??? - AW: Pflichtfeld mit VBA???

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
also so, wie Du es machtest, ist es nicht möglich.
Ich habs Dir mal zurecht gebogen.
Schau Dir an:
Die Beziehungen (Primärschlüssel und Fremdschlüssel heissen gleich (Unterschied = "_f" im Fremdschlüssel)
Die Verknüpfungen sind neu in HF und UFO
HF und UFO prüfen nun getrennt
MfG
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.



test pflichtfeld2.rar
 Beschreibung:
mdb

Download
 Dateiname:  test pflichtfeld2.rar
 Dateigröße:  27.5 KB
 Heruntergeladen:  13 mal

Bomo
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
14. Jun 2011, 13:24
Rufname:

AW: Pflichtfeld mit VBA??? - AW: Pflichtfeld mit VBA???

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

Danke für das Beispiel. Aber leider funktioniert es nicht richtig. Es kann natürlich auch sein, dass ich es falsch bediene Wink
Und zwar gebe ich Vorname und Nachname ein und Pflichtfeld nicht, und gehe weiter auf einen neuen Datensatz, wird der Datensatz gelöscht. Die Daten sind dann weg. Auch eine Meldung für die Eingabe im Unterformular erscheint leider nicht vorher.
Was kann das sein?
derArb
getting better


Verfasst am:
14. Jun 2011, 13:36
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin


AW: Pflichtfeld mit VBA??? - AW: Pflichtfeld mit VBA???

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
habs nicht weiter geprüft...sorry Sad
statt
Code:
Private Sub Form_BeforeUpdate(Cancel As Integer)
        Cancel = Not fncPruefen
        If Cancel = False Then '<<<<<< FALSE
           Me.Undo
        End If
End Sub


nimm in frmBeispiel
Code:
Private Sub Form_BeforeUpdate(Cancel As Integer)
        Cancel = Not fncPruefen
        If Cancel = True Then '<<<< TRUE
           Me.Undo
        End If
End Sub

Ebenso im UFO


MfG
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 2 von 3
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Pflichtfeld nachträglich 1 Pangea 122 09. Jun 2013, 12:50
Bitsqueezer Pflichtfeld nachträglich
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Pflichtfeld 3 MartaX 50 01. Jun 2013, 11:56
MartaX Pflichtfeld
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Pflichtfeld 3 dominica 427 29. Jun 2012, 02:18
Zauberbaecker Pflichtfeld
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Pflichtfeld, wenn Bedingung erfüllt 5 anian 499 04. Jun 2012, 10:02
KlausMz Pflichtfeld, wenn Bedingung erfüllt
Keine neuen Beiträge Access Hilfe: Textfeld als Pflichtfeld wenn Kontrollkästchen aktiviert ist 4 Schnuefi 1384 08. Apr 2011, 15:19
Gast Textfeld als Pflichtfeld wenn Kontrollkästchen aktiviert ist
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Fehler 3314 Eigene Fehlermeldung bei Pflichtfeld 37 Nina 12244 09. Nov 2009, 15:25
1Gast Fehler 3314 Eigene Fehlermeldung bei Pflichtfeld
Keine neuen Beiträge Access Formulare: dynamisch Focus setzen auf fehlendes Pflichtfeld im Formular 7 joekli 2084 14. Aug 2009, 08:07
joekli dynamisch Focus setzen auf fehlendes Pflichtfeld im Formular
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Feld im Formular kurzseitig als Pflichtfeld deklarieren 5 Ugeen 1008 24. Jun 2009, 09:12
Ugeen Feld im Formular kurzseitig als Pflichtfeld deklarieren
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Datensatz erst Speichern wenn Pflichtfeld ausgefüllt ist. 6 Blade001 1312 13. März 2009, 19:12
Blade001 Datensatz erst Speichern wenn Pflichtfeld ausgefüllt ist.
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Pflichtfeld, nur wenn bestimmter Wert überschritten wurde 3 Dominik23 1155 25. Feb 2009, 18:59
JörgG Pflichtfeld, nur wenn bestimmter Wert überschritten wurde
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Kombinationsfeld = Pflichtfeld 2 Gumly 1483 02. Nov 2008, 15:59
Gumly Kombinationsfeld = Pflichtfeld
Keine neuen Beiträge Access Formulare: In Formular Pflichtfeld definieren 2 romae 3284 24. Apr 2008, 15:51
romae In Formular Pflichtfeld definieren
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Macromedia Dreamweaver