Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Datensatz speichern & Bericht öffnen
zurück: Formulardarstellungsproblem weiter: Zwangsfelder in einem UFo müssen gefüllt sein Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
happycoke
Rookie


Verfasst am:
05. Aug 2005, 15:13
Rufname:

Datensatz speichern & Bericht öffnen - Datensatz speichern & Bericht öffnen

Nach oben
       

Hallo,
ich habe ein ganz simples Problem: Ich möchte den Datensatz, den ich mittels Formular angelegt habe direkt in einem Bericht öffnen. Meine (anscheinend falsche) Vorgehensweise:
Code:
    Dim stLinkCriteria As String
   
    DoCmd.DoMenuItem acFormBar, acRecordsMenu, acSaveRecord, , acMenuVer70
    MsgBox "Die Daten wurden erfolgreich abgespeichert!"
    stLinkCriteria = Me![Text121]   '(Autowert, Letzte ID)
    DoCmd.Close
    DoCmd.OpenReport "Bericht", acViewPreview, "AdressID = " & stLinkCriteria
funzt leider nicht, er öffnet den ersten Datensatz. Bin leider ziemlicher Anfänger...bin um jede Hilfe sehr dankbar, Danke schonmal!
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
05. Aug 2005, 16:10
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich


AW: Datensatz speichern & Bericht öffnen - AW: Datensatz speichern & Bericht öffnen

Nach oben
       

Hallo!

Du musst das Formular anders schließen (erst nach Öffnen des Berichts):
Code:
    Dim stLinkCriteria As String
   
    DoCmd.RunCommand acCmdSaveRecord
    MsgBox "Die Daten wurden erfolgreich abgespeichert!"
    stLinkCriteria = "[AdressID]=" & Me![Text121]
    DoCmd.OpenReport "Bericht", acViewPreview, stLinkCriteria
    DoCmd.Close acForm, "Formularname"

LG Dalmatinchen

_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
happycoke
Rookie


Verfasst am:
05. Aug 2005, 16:29
Rufname:

AW: Datensatz speichern & Bericht öffnen - AW: Datensatz speichern & Bericht öffnen

Nach oben
       

Hallo,
Danke Dalmatinchen für den Hinweis. Leider öffnet er bei mir immer noch den ersten Datensatz Question hab ich was übersehen?
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
05. Aug 2005, 16:39
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich

AW: Datensatz speichern & Bericht öffnen - AW: Datensatz speichern & Bericht öffnen

Nach oben
       

Hallo!

Hmm ... die Bezeichnungen stimmen alle?

LG

_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
happycoke
Rookie


Verfasst am:
05. Aug 2005, 16:48
Rufname:


AW: Datensatz speichern & Bericht öffnen - AW: Datensatz speichern & Bericht öffnen

Nach oben
       

Hi,
eigentlich schon. Bei einer anderen Stelle funktioniert es ja auch (Bei Klick auf Button bei bestehendem Datensatz)
Code:
Private Sub Blatt_Click()
    DoCmd.OpenReport "Bericht", acViewPreview, , "AdressID = " & Me![Text96]
End Sub
ich habe auch mal probiert, statt "stLinkCriteria = "[AdressID]=" & Me![Text121]" einfach mal "stLinkCriteria = "[AdressID]= "130" (existiert ja auch) hinzuschreiben, leider ohne Erfolg, er öffnet immer noch den ersten Datensatz.
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
05. Aug 2005, 16:53
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich

AW: Datensatz speichern & Bericht öffnen - AW: Datensatz speichern & Bericht öffnen

Nach oben
       

Hallo!

Ist nur so ne Vermutung, aber kann es sein, dass nach dem Abspeichern der Fokus auf den ersten Datensatz zurückspringt?

Wenn ja, müsstest du dir hier Abhilfe verschaffen.

Sie auch: FAQ 4.5 Gleicher Datensatz nach Requery

LG Dalmatinchen

_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
happycoke
Rookie


Verfasst am:
05. Aug 2005, 17:07
Rufname:

AW: Datensatz speichern & Bericht öffnen - AW: Datensatz speichern & Bericht öffnen

Nach oben
       

Hallo,
hmm das ist jetzt ehrlich gesagt etwas zu hoch für mich. Die von dir beschrieben Speichermethode läuft als einzigste ab, wenn man auf "Speichern" klickt. *Bahnhof* muss mich wohl mal ausführlicher mit dem Thema befassen.
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
05. Aug 2005, 18:10
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich

AW: Datensatz speichern & Bericht öffnen - AW: Datensatz speichern & Bericht öffnen

Nach oben
       

Hallo!

Probier's mit diesem Code:
Code:
    Dim stLinkCriteria As String
    Dim DSNr As Long
   
    DSNr = Me!Text121
    DoCmd.RunCommand acCmdSaveRecord
    MsgBox "Die Daten wurden erfolgreich abgespeichert!"
    Me.RecordsetClone.FindFirst "[Text121]=" & DSNr
    Me.Bookmark = Me.RecordsetClone.Bookmark
    stLinkCriteria = "[AdressID]=" & Me![Text121]
    DoCmd.OpenReport "Bericht", acViewPreview, stLinkCriteria
    DoCmd.Close acForm, "Formularname"

LG Dalmatinchen

_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
happycoke
Rookie


Verfasst am:
05. Aug 2005, 19:52
Rufname:

AW: Datensatz speichern & Bericht öffnen - AW: Datensatz speichern & Bericht öffnen

Nach oben
       

Hallo,
Danke erstmal Smile Jetzt bekomme ich aber den Fehler "Das Microsoft Jet-Datenbankmodul erkennt Text121 nicht als gültigen Feldnamen oder Ausdruck". habe schon auf Donkarls-Seite diesbezüglich was gefunden, werde aus der Lösung nicht so ganz schlau, wie gesagt, bin ziemlicher Laie. Habe aber mal Text 121 einfach mal gegen eine ID ausgetauscht, mit dem Resultat das ich immer noch den ersten Eintrag zu sehen bekomme. Bin mir ziemlich sicher, das ich vielleicht irgendwo nen kleinen Fehler gemacht habe. Wegen dem Fokus und so: habe im meinen Formular eine kleine Prozdur, die nach der Nachnamen-Eingabe überprüft, ob sich ein ähnlicher Nachname bereits in der DB-befindet und gibt - je nach dem - einen kurzen Hinweis aus. Beinträchtigt dies eventuell das Problem?
Code:
Private Sub Name_Exit(Cancel As Integer)
    If Not IsNull(DLookup("Nachname", "tblAdresse", _
                  "Nachname = '" & Me![Name] & "'")) And _
       Me!Nachname <> Nz(Me!Name.OldValue) Then
        Beep
        MsgBox Me!Name & Vorname & " ist bereits vorhanden.", vbExclamation, _
               "Ähnlicher Nachname bereits vorhanden"
    End If
End Sub

Vielen Dank nochmals Dalmatinchen Smile
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
05. Aug 2005, 19:57
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich

AW: Datensatz speichern & Bericht öffnen - AW: Datensatz speichern & Bericht öffnen

Nach oben
       

Hallo!

Jetzt muss ich erst mal nachfragen, was es überhaupt mit diesem "Text121" auf sich hat ... wieso beziehst du dich im Formular beim Öffnen des Berichts nicht direkt auf das Feld "AdressID"?

LG Dalmatinchen

_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
happycoke
Rookie


Verfasst am:
05. Aug 2005, 20:01
Rufname:

AW: Datensatz speichern & Bericht öffnen - AW: Datensatz speichern & Bericht öffnen

Nach oben
       

Hi,
Weil ich den Befehl dazu leider nicht kenne Embarassed daher habe ich einfach ein Textfeld erstellt, welches die aktuelle ID anzeigt.
Dalmatinchen
look into my eyes ...


Verfasst am:
05. Aug 2005, 20:08
Rufname:
Wohnort: Steiermark/Österreich

AW: Datensatz speichern & Bericht öffnen - AW: Datensatz speichern & Bericht öffnen

Nach oben
       

Hallo!

Verstehe, das benötigst du aber gar nicht, da sich Access auf jene ID bezieht, in deren Zeile sich gerade der Fokus befindet.
Code:
    Dim stLinkCriteria As String
    Dim DSNr As Long
   
    DSNr = Me!AdressID
    DoCmd.RunCommand acCmdSaveRecord
    MsgBox "Die Daten wurden erfolgreich abgespeichert!"
    Me.RecordsetClone.FindFirst "[AdressID]=" & DSNr
    Me.Bookmark = Me.RecordsetClone.Bookmark
    stLinkCriteria = "[AdressID]=" & Me![AdressID]
    DoCmd.OpenReport "Bericht", acViewPreview, stLinkCriteria
    DoCmd.Close acForm, "Formularname"

LG Dalmatinchen

_________________
FEEDBACK nützt jedem!
+++ Auf meiner Homepage findet Ihr zahlreiche Access-Beispiele als Download mit Erklärung! +++
Gast



Verfasst am:
08. Aug 2005, 13:19
Rufname:

AW: Datensatz speichern & Bericht öffnen - AW: Datensatz speichern & Bericht öffnen

Nach oben
       

Hallo,
Danke, hilft trotzdem nix. Habe mal probeweise einen Button mit folgendem Code erstellt:
Code:
    DoCmd.OpenReport "Bericht", acViewPreview, , "AdressID = " & 102
funktioniert problemlos... Liegt vielleicht irgendwo ein Syntaxfehler vor?
lothi
c#, .Net


Verfasst am:
08. Aug 2005, 15:43
Rufname:
Wohnort: Birgisch


AW: Datensatz speichern & Bericht öffnen - AW: Datensatz speichern & Bericht öffnen

Nach oben
       

Hallo

Gast jetzt ersetzt du die 102 durch den Namen des Textfeldes aus deinem Formular in dem die 102 steht.
Nicht dein ungebundenes Textfeld sondern das Feld das mit der ID aus der Tabelle verbunden ist.
Code:
    Dim stLinkCriteria As String

    stLinkCriteria = "AdressID = " & Me!AdressID
    MsgBox stLinkCriteria
    DoCmd.OpenReport "Bericht", acViewPreview, stLinkCriteria

Ich habe dir jetzt eine MSGBox eingebaut die dir das Kriterium anzeigen soll dann siehst du sofort welchen Wert aus dem Formular an den Bericht übergeben wird.

_________________
Gruss Lothi, der Bastler
Feedback ist die beste Möglichkeit mir zu sagen ob die Antwort geholfen hat!
AC2002, WinXP, Office XP
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: datenbank speichern 2 Diggler 567 27. Dez 2004, 16:52
Diggler datenbank speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bei der Aktualisierung eines Tabellenwertes neuen Datensatz 6 zheng 810 07. Dez 2004, 22:35
zheng Bei der Aktualisierung eines Tabellenwertes neuen Datensatz
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Filtern aus Kombi & Listenfeld 1 Gast 817 16. Nov 2004, 22:07
lothi Filtern aus Kombi & Listenfeld
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: eingefügte Bilder wieder als datei speichern ?! 2 icke 1210 22. Okt 2004, 07:19
Gast eingefügte Bilder wieder als datei speichern ?!
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: zellenausrichtung, intersect & runden 1 k@lle 807 08. Okt 2004, 12:36
Willi Wipp zellenausrichtung, intersect & runden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Aktionsabfrage in Formular -immer nur einen Datensatz ändern 6 blauvogel 1092 08. Okt 2004, 11:43
Skogafoss Aktionsabfrage in Formular -immer nur einen Datensatz ändern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datensatz nach Datum suchen?? 1 Hansen 1390 04. Okt 2004, 12:16
stpimi Datensatz nach Datum suchen??
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: bestimmte(n) Datensatz in abfrage ausschließen 2 Lene 3641 02. Sep 2004, 15:39
borstel bestimmte(n) Datensatz in abfrage ausschließen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: n:n Datensatz hinzufügen fehlgeschlagen 2 accesshasser 980 27. Aug 2004, 12:07
Pusteblume n:n Datensatz hinzufügen fehlgeschlagen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formular aus Endlosformular öffnen ? 10 G-Markus 1619 20. Jul 2004, 15:38
Gast Formular aus Endlosformular öffnen ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: nur datensatz mit jüngstem datum ausgeben 2 Mordred 2199 16. Jul 2004, 17:10
Mordred nur datensatz mit jüngstem datum ausgeben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Einfügen d. Wertes aus vorherigen Datensatz - gesamte Spalte 4 Gast 1173 24. Jun 2004, 14:51
gast Einfügen d. Wertes aus vorherigen Datensatz - gesamte Spalte
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web