Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Makro "Aktualisieren" als VBA Code ???
zurück: Datensatz wird nicht verlassen weiter: bestimmten DS-öffnen aus Kombifeld - Laufzeitfehler Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Gast



Verfasst am:
10. Mai 2011, 13:51
Rufname:

Makro "Aktualisieren" als VBA Code ??? - Makro "Aktualisieren" als VBA Code ???

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo.

Kurze Frage Smile
Als Makro gibt es ja die Aktion "AktualisiereDaten" (z.B. auf einem button um Werte im Formular zu aktualisieren)

Kann mir jemand sagen wie das ganze als VBA Code aussieht?

Vielen Dank für eure Hilfe!! Smile
Gallo24
Meistens klappt's (nur tlw. zu umständlich)


Verfasst am:
10. Mai 2011, 13:59
Rufname: David
Wohnort: Bremer Speckgürtel


AW: Makro "Aktualisieren" als VBA Code ??? - AW: Makro "Aktualisieren" als VBA Code ???

Nach oben
       Version: Office 2007

Nur so als Hinweis:
Wenn du auf ein Makro mit der rechten Maustaste draufklickst und dann Speichern unter wählst, kannst du unten auswählen, dass es als Modul gespeichert wird. Wenn du dann das Modul öffnest, siehst du das VBA-Equivalent zum Makro.

Zu deiner Frage:
Hinter dem Befehl aus deinem Makro steht
Code:
    DoCmd.Requery ""
schreib einfach mal ein
Code:
    Me.Requery
an die Stelle, wo du aktualisieren willst und du hast aktualisiert (allerdings springt Access dabei zum ersten Datensatz)
_________________
LG
David
Bitte um Feedback! Will ja wissen, ob ich helfen konnte. Auch so lernt man.
Gast



Verfasst am:
10. Mai 2011, 14:19
Rufname:

AW: Makro "Aktualisieren" als VBA Code ??? - AW: Makro "Aktualisieren" als VBA Code ???

Nach oben
       Version: Office 2007

Gast am 10. Mai 2011 um 14:14 hat folgendes geschrieben:
Danke für die Hilfe!!
Smile

Halt! Habe doch noch eine Frage Smile

Wie geht das denn wenn folgendes gegeben ist:

Habe ein Hauptformular mit einem unterformular. Auf dem Hauptformular ist ein Button. Mit Klick auf Button soll das Unterformular aktualisiert werden.

Vielen Dank schonmal Smile
Gallo24
Meistens klappt's (nur tlw. zu umständlich)


Verfasst am:
10. Mai 2011, 14:27
Rufname: David
Wohnort: Bremer Speckgürtel

AW: Makro "Aktualisieren" als VBA Code ??? - AW: Makro "Aktualisieren" als VBA Code ???

Nach oben
       Version: Office 2007

Das Unterformular ist für das Hauptformular auch nur ein Objekt, das erstmal angesprochen werden muss.
Code:
    Me!UfoName.Form.Requery
sollte klappen.
_________________
LG
David
Bitte um Feedback! Will ja wissen, ob ich helfen konnte. Auch so lernt man.
Gast



Verfasst am:
10. Mai 2011, 15:04
Rufname:


AW: Makro "Aktualisieren" als VBA Code ??? - AW: Makro "Aktualisieren" als VBA Code ???

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

leider funktioniert es so nicht.
Ich bekomme die Meldung:
Fehler beim Kompilieren. Unzulässige Verwendung des Schlüsselworts Me.

Was mache ich da falsch?
Gallo24
Meistens klappt's (nur tlw. zu umständlich)


Verfasst am:
10. Mai 2011, 15:26
Rufname: David
Wohnort: Bremer Speckgürtel

AW: Makro "Aktualisieren" als VBA Code ??? - AW: Makro "Aktualisieren" als VBA Code ???

Nach oben
       Version: Office 2007

Shock bei mir funktioniert das so.
Vergleich nochmal ganz genau
Me!UfoName.Form.Requery
Me Ausrufezeichen UfoName Punkt Form Punkt Requery
Wink
Guck auch nochmal genau nach wie das UfoSteuerelement in deinem Hauptformular heißt in den Eigenschaften.

_________________
LG
David
Bitte um Feedback! Will ja wissen, ob ich helfen konnte. Auch so lernt man.
Gast



Verfasst am:
10. Mai 2011, 15:42
Rufname:

AW: Makro "Aktualisieren" als VBA Code ??? - AW: Makro "Aktualisieren" als VBA Code ???

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

Achso, das aktualisiert nur ein bestimmtes Feld im Ufo? Habe ich das richtig verstanden? Ich dachte das ganze Ufo wird aktualisiert. Das Ufo besteht aus 2 Feldern. Name und Forderung.
Muss ich dann beide Felder extra ansprechen?
Ich habe als UfoName den Namen des Ufos angegeben. War das vielleciht der Fehler?
Gallo24
Meistens klappt's (nur tlw. zu umständlich)


Verfasst am:
10. Mai 2011, 15:53
Rufname: David
Wohnort: Bremer Speckgürtel

AW: Makro "Aktualisieren" als VBA Code ??? - AW: Makro "Aktualisieren" als VBA Code ???

Nach oben
       Version: Office 2007

Ne eben nicht.
Für Access ist das Ufo nur ein Feld im Haupformular, deswegen musst du es auch wie ein solches ansprechen, danach aber noch sagen dass du das Teil als Formular ansprechen willst und es dann mit Requery aktualisieren. Me bezieht sich auf das Hauptformular das ausrufezeichen heißt, dass als nächstes ein Feldname kommt, nämlich dein Ufo, der Punkt heißt, dass du auf eine Eigenschaft des Feldes zugreifen willst, nämlich auf die Form Eigenschaft, dann noch ein Punkt weil du den Inhalt des Formulares, dass sich hinter dem Feld im Haupformular befindet mit Requery aktualisieren willst.
Daraus ergibt sich
Me!UfoName.Form.Requery
Das einzige, was du jetzt anpassen musst ist UfoName. Da muss der tatsächliche Name des Feldes rein, in dem das Unterformular sitzt, was meist auch der Name des Formulares im Datenbankfenster ist, aber nicht immer. Deswegen wollte ich nur noch darauf hinweisen.

_________________
LG
David
Bitte um Feedback! Will ja wissen, ob ich helfen konnte. Auch so lernt man.
Gast



Verfasst am:
10. Mai 2011, 16:02
Rufname:

AW: Makro "Aktualisieren" als VBA Code ??? - AW: Makro "Aktualisieren" als VBA Code ???

Nach oben
       Version: Office 2007

Mmh,
funktioniert aber leider nicht.
Kann es sein das es nicht geht weil ich diesen Code in eine Funktion eingebauen muss? Es ist nämlich so, dass der Button eine Funktion ausführt. Eine Anfügeabfrage bei den Datensätzen, die im Ufo angezeigt werden. Und sobald diese ausgeführt ist, hätte ich gerne das automatisch das Ufo aktualisiert wird. Somit müssten die Tabelle leer sein.
Daher habe ich den Code in die Funktion eingebaut.
Kann das der Fehler sein?
Gallo24
Meistens klappt's (nur tlw. zu umständlich)


Verfasst am:
10. Mai 2011, 16:08
Rufname: David
Wohnort: Bremer Speckgürtel

AW: Makro "Aktualisieren" als VBA Code ??? - AW: Makro "Aktualisieren" als VBA Code ???

Nach oben
       Version: Office 2007

Das wird das Problemchen sein. Funktionen in Modulen haben ja kein Formular, zu dem sie gehören, also musst du da erstmal sagen auf welches Formular du zugreifen willst (geht aber nur mit geöffneten Formularen).

In dem Fall versuch es mal mit
Code:
    Forms!Hauptformularname!Ufoname.Form.Requery
Das müsste aber jetzt funktionieren.
_________________
LG
David
Bitte um Feedback! Will ja wissen, ob ich helfen konnte. Auch so lernt man.
Gast



Verfasst am:
10. Mai 2011, 16:13
Rufname:


AW: Makro "Aktualisieren" als VBA Code ??? - AW: Makro "Aktualisieren" als VBA Code ???

Nach oben
       Version: Office 2007

Super!!
Jetzt funktioniert es.
Vielen Dank für die Super-Hilfe Smile
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Memofeld aktualisieren, alte Daten behalten 14 DelPiero 2081 26. Jan 2007, 14:23
DelPiero Memofeld aktualisieren, alte Daten behalten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: ACCESS Splash - INSERT INTO Abfrage Code 0 Joppel 698 21. Dez 2006, 21:38
Joppel ACCESS Splash - INSERT INTO Abfrage Code
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabellenverknüpfungsmanager per code aufrufen 2 blicki 1392 19. Dez 2006, 12:06
blicki Tabellenverknüpfungsmanager per code aufrufen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL Anweisung zur Ausführung vom Makro 1 Bernett22 669 23. Nov 2006, 13:10
rita2008 SQL Anweisung zur Ausführung vom Makro
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Verknüpfte Tabellen über Makro in Formular aktualisieren 1 Daniel Albert 3944 14. Nov 2006, 22:51
jens05 Verknüpfte Tabellen über Makro in Formular aktualisieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formular auf Abfrage Basis Daten aktualisieren????? 2 Peter Lustig 3230 04. Sep 2006, 13:44
Peter Lustig Formular auf Abfrage Basis Daten aktualisieren?????
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anfügeabfrage über Makro mit Problemen 0 huk 797 02. Aug 2006, 07:36
huk Anfügeabfrage über Makro mit Problemen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datum in mehreren Abfragen gleichzeitig aktualisieren 1 blümli 780 23. Jun 2006, 08:04
Craig Marduk Datum in mehreren Abfragen gleichzeitig aktualisieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: tabelle aktualisieren/gleiches überschreiben/neue hinzufügen 2 chrizzy 8103 12. Apr 2006, 22:59
chrizzy tabelle aktualisieren/gleiches überschreiben/neue hinzufügen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: LAgerstand in Tabelle aktualisieren??? 1 romangradwohl 902 27. März 2006, 06:35
Nouba LAgerstand in Tabelle aktualisieren???
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datum in Tabelle aktualisieren 1 frca0013 786 25. Jan 2006, 15:21
frca0013 Datum in Tabelle aktualisieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Daten mit Access in Excel aktualisieren 10 cyberax 1109 11. Jan 2006, 14:22
Willi Wipp Daten mit Access in Excel aktualisieren
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Web Editor Forum