Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2007
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
zurück: Daten aus zweitem recordset in Formular anzeigen weiter: Kombinationsfeld Standardwert aus Tabelle Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Elguano
Excel Anwender ohne VBA Kenntnisse


Verfasst am:
03. Apr 2011, 23:39
Rufname:

Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2007 - Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2007

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo liebe Access Profis; Freunde und Anwender
Ich benutze Access 2007 und habe ein Problem mit einem Kombinationsfeld.
Gefunden habe ich in der Suchfunktion dieses Thema Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Werteliste.
Dies trifft mein Problem quasi auf den Punkt. Leider ist diese Lösung für die Office 2002 Version und ich finde die richtige Stelle in Access 2007 nicht um diese Lösung auszuprobieren.
Könnt Ihr mir dabei behilflich sein?

Für Fragen Eurerseits stehe ich gerne zur Verfügung

Mit bestem dank für Eure mühe
Ralf B.
Fabu
VBA Fortgeschritten


Verfasst am:
04. Apr 2011, 08:33
Rufname:


AW: Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2 - AW: Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi Ralf,

was meinst Du mit "finde die richtige Stelle in Access 2007 nicht um diese Lösung auszuprobieren. "?

Der code sollte auch im Access 2007 funzen. Very Happy

Gruss
Fabu
Elguano
Excel Anwender ohne VBA Kenntnisse


Verfasst am:
06. Apr 2011, 18:30
Rufname:

AW: Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2 - AW: Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2

Nach oben
       Version: Office 2007

Elguano am 04. Apr 2011 um 11:59 hat folgendes geschrieben:
Hallo Fabu
Darauf Hoffe ich ja auch, dass der Code bei mir funktioniert. Nur weiss ich nicht wo und wie ich den Einbinden muss. Ich habe leider nicht viel Ahnung von Access.
Wäre Nett, wenn Du mir da mal unter die Arme greifen könntest.
Vielen Dank für Deine Meldung
Ralf B.

Hallo zusammen
Ich habe den Code nun mal in ein Modul geschrieben und an meine Tabellen angepasst. Leider tut sich in der Tabelle trotzdem nichts. Weder über die eingabe im Formular noch direkt in der Tabelle bekomme ich die Fehlermeldung von Access angezeigt wo ich dann einen vorhandenen Wert eingeben soll.
An das Modul bin ich über die Tasten ALT+F11 gelangt.
Hat jemand von Euch noch einen Tipp für mich, um mein Vorhaben verwirklichen zu können?
Würde mich sehr freuen, wenn ich das mit Eurer Hilfe hinbekommen könnte.

Schönen Tag
Ralf B.
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
06. Apr 2011, 20:49
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2 - AW: Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
ein Kombinationsfeld bindet man an eine Tabelle, wenn es erweiterbar sein soll erst recht. Eine Werteliste ist da nicht so geeignet.
Kannst Du bitte mal den Hintergrund des Vorhabens erklären?
Möglicherweise gibt es ja viel bessere Lösungen.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Elguano
Excel Anwender ohne VBA Kenntnisse


Verfasst am:
06. Apr 2011, 22:13
Rufname:


AW: Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2 - AW: Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Klaus
Ich versuche es mal zu erklären.
Ich möchte mir eine Modelleisenbahndatenbank anlegen.
Hier möchte ich alles was ich dafür angeschaft habe Katalogisieren und auswerten. Z.B. die Gesamtsumme die ich dafür ausgegeben habe.

Nun habe ich mir eine Tabelle für meine Loks angelegt. Hier möchte ich mehrere Kombifelder einfügen, z.B. Kategorie; Unterkategorie; Hersteller und einige andere mehr. Für alle diese Kombifelder erstelle ich eine eigene Tabelle in denen ich dann vorgegebene Werte eintrage. Klar so soll es ja auch sein. Very Happy
Wenn ich nun eine neue Lok, über das zugehörige Formular, einfügen möchte, dann möchte ich nicht erst in jede einzelne Tabelle gehen müssen um zu sehen, ob die Kategorie oder Hersteller oder Händler schon vorhanden ist. Das ist bei ca. 15 Kombifelder nicht gerade ein Zeitvorteil.
Vieleicht habe ich ja auch einen Denkfehler und denke zu kompliziert.

Ich habe mal ein kleines Beispiel angefügt. Diese Datenbank ist aber noch längst nicht fertig im Aufbau.
Ich habe hier nur die Endung .accb in .Zip ändern müssen weil ich die sonst nicht hätte anhängen können.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich es Verständlich ausgedrückt habe. Ich bin auch bereit jedem der helfen möchte die Datei per E-Mail oder wie auch immer zukommen zu lassen. PN an mich reicht hierfür.
Wäre Nett, wenn Ihr mir bei dem Problem helfen könntet.

Schöne Grüße
Ralf B.

{Anhang entfernt by Willi Wipp}
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
06. Apr 2011, 22:52
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2 - AW: Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
Du kannst nicht einfach umbenennen, Du musst ein echtes Zipfile aus der DB machen und dann das Zipfile hochladen.
Und konvertiere nach Access2003, weil Access2007 haben noch nicht so viele. Ich im Moment auch nicht.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Elguano
Excel Anwender ohne VBA Kenntnisse


Verfasst am:
06. Apr 2011, 23:07
Rufname:

AW: Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2 - AW: Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Klaus
Danke, dass Du mich drauf hingewiesen hast.
Sorry, war mir nicht bekannt, dass das so nicht geht.
Jetzt habe ich es in eine 2003er Version konvertiert und dann gezippt.
Hoffentlich bleibt so auch alles erhalten wie ich es in der 2007er Version erstellt habe!?

Schöne Grüße
Ralf B.



Meine MoBaForum2003.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Meine MoBaForum2003.zip
 Dateigröße:  44.86 KB
 Heruntergeladen:  32 mal

KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
07. Apr 2011, 10:41
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2 - AW: Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
wirf in der Tabelle mit den Loks alle Nachschlagefelder raus. Die sind von Übel.
Siehe hierzu: Die Nachteile von Nachschlagefeldern
In Formularen kannst Du diese verwenden.

Lege im Beziehungsfenster die Beziehungen an.

Wenn ich das recht verstanden habe, willst Du einen Eintrag in der Kategorie ergänzen wenn dieser noch nicht vorhanden ist, richtig?

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Elguano
Excel Anwender ohne VBA Kenntnisse


Verfasst am:
09. Apr 2011, 16:00
Rufname:

AW: Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2 - AW: Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Klaus
Entschuldige bitte, dass ich erst jetzt antworte. Private und Berufliche Dinge liessen mir keine Zeit.

Ich habe nun die Nachschlagefelder entfernt und daraus Zahlenfelder gemacht.
In dem Beziehungsfenster habe ich die dann mit den einzelnen IDFeldern der verschiedenen Tabellen in Bezug gebracht.
Ich weis jetzt allerdings nicht, wie ich nun das Problem gelöst bekomme.

Zitat:
Wenn ich das recht verstanden habe, willst Du einen Eintrag in der Kategorie ergänzen wenn dieser noch nicht vorhanden ist, richtig?
Ja das hast Du richtig Verstanden. Aber das soll nicht nur in der Kategorien-Tabelle so sein sondern in mehreren, besser gesagt bei allen Beziehungen so sein.

Ich habe die Änderungen mal angehängt. Wenn Du so Nett wärst, Dir das mal anzuschauen und mir zu sagen ob ich das nun so richtig gemacht habe und wie ich das Problem nun beseitigen kann, wäre ich Dir sehr Dankbar.

Schönes Wochenende
Ralf B.



Meine MoBaForum2003.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Meine MoBaForum2003.zip
 Dateigröße:  18.97 KB
 Heruntergeladen:  16 mal

Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
09. Apr 2011, 16:11
Rufname:

AW: Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2 - AW: Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi,
bin zwar nicht Klaus.
Aber, nutze das Ereignis NotInList. Hierüber schreibst du den neuen Datensatz.
Schau dich mal bei Access-FAQ um. FAQ 4.13 Kombinationsfeld - Eintrag hinzufügen. Dort wird es genau beschrieben. Und wie so üblich: in Feldnamen keine Bindestriche oder deutsche Umlaute verwenden. Funktionen F1 - F-irgendwas gehört ausgelagert in eine eigene Tabelle mit 1 Datensatz pro Funktion.
Elguano
Excel Anwender ohne VBA Kenntnisse


Verfasst am:
10. Apr 2011, 20:50
Rufname:

AW: Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2 - AW: Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Marmeladenglas
Auch wenn Du nicht Klaus bist, habe ich Deinen Tipp ausprobiert. Ich nehme von jedem Lehre an wenn es nötig ist. Und es ist Nötig. Das kann ich hier jedem Versichern.

Ich habe also nun in der Tabelle Loks ein Kombinationsfeld für die Kategorie erstellt.
Anschliessend habe ich aus der Tabelle Loks ein Formular erstellen lassen. In das Feld Kategorie habe ich dann in dem Eigenschaftsblatt "Ereignis" und dem Feld ""Bei nicht in Liste"" den Code eingegeben.
Um den Code auf meine Datenbank zu aktualisieren habe ich für den Tabellennamen Loks und für das Tabellenfeld Kategorie eingegeben.
Wenn ich das Formular nun speichere und eine Eingabe machen möchte mit einem Wert der nicht in der Liste ist, bekomme ich folgende Fehlermeldung von Microsoft Office Access:
Zitat:
Das Objekt 'Response = acDataErrAdded Dim db As DAO' kann von Microsoft Ofice Access nicht gefunden werden.

Wenn'Response = ...... DAO' ein neues Makro oder eine neue Makrogruppe ist, stellen Sie sicher, dass Sie es gespeichert und den Namen richtig eingegeben haben.
Was mache ich falsch oder wo liegt der Fehler?
Kenne mich mit sowas nun gar nicht aus.
Könntest Du mir ein kleines Beispiel geben woran ich erkennen kann wie es gemacht werden muss. Ich stehe leider völlig auf dem Schlauch.

Den Tipp mit den F1 Feldern habe ich mir gemerkt und wird abgestellt. Bindestriche und Umlaute hatte ich meines wissens nicht in den Tabellen drin!?

Schönen Sonntag und hoffentlich bis bald.
Ralf B.

PS.: Hast Du auch einen bürgerlichen VORNAMEN mit dem man Dich ansprechen kann?? Ist zwar nicht zwingend notwendig, würde mir aber viel besser gefallen.
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
11. Apr 2011, 07:09
Rufname:

AW: Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2 - AW: Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi,
wenn ich das richtig sehe, schreibst du den Code nicht in das Ereignis, sondern auf die Zeile des Ereignisses in den Eigenschaften.
Du musst auf die 3 Pünktchen neben der Ereigniszeile drücken und den Code in den sich öffnenden Editor schreiben.
Elguano
Excel Anwender ohne VBA Kenntnisse


Verfasst am:
11. Apr 2011, 16:29
Rufname:

AW: Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2 - AW: Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2

Nach oben
       Version: Office 2007

Guten Tag marmeladenglas
Nachdem ich nun den Code so eingegeben habe wie Du es mir Vorgeschlagen hast und ich die Anmerkungen von Microsoft Office Access nach 2 Stunden suche auch ausgemerzt habe, kommt die Standardmeldung "Der von Ihnen eingegebene Text ist kein Element der Liste."

Es funktioniert also immer noch nicht. Kannst Du mir bitte Die vorgehensweise, Schritt für Schritt, erklären und ein Beispiel erstellen? Ich kriege es nicht in den Griff. Irgendwo ist noch ein Haken drin den ich nicht finde.
Im Code habe ich alle möglichen Kombinationen für den "Tabellennamen" (Loks und Kategorie) und für den "Feldnamen" Kategorie und KategorieID ausprobiert.

Ich kann mich nur wiederholen. Ich habe keine Ahnung wie man sowas macht. Ist meine erste Datenbank die ich erstellen möchte. Es tut mir Leid, dass ich Euch so viel Mühe mache.

Schönen Tag
Ralf B.
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
11. Apr 2011, 16:57
Rufname:

AW: Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2 - AW: Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi,
naja genau auf diese Meldung reagiert das Ereignis "NotInList", worüber der Code von DonKarl abgewickelt wird.
Welche Variante verwendest du =?
Öffnen eines Formulars zum Ergänzen des neuen Tabellendatensatzes oder einfaches Schreiben in die Tabelle ?
Elguano
Excel Anwender ohne VBA Kenntnisse


Verfasst am:
11. Apr 2011, 17:19
Rufname:


AW: Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2 - AW: Kombinationsfeld - Eingabe direkt in Tabelle in Access 2

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Marmeladenglas
Ich selbst öffne das Formular Loks. Dann gebe ich in das Kombinationsfeld einen Wert ein, der noch nicht in der Liste aufgeführt ist. Der soll nun in der Liste (also in der Tabelle in der die Liste steht, also Kategorie-Tabelle) aufgenommen werden. Gleichzeitig soll der Wert aber auch in der Tabelle Loks abgespeichert werden.

Jetzt habe ich noch eine Frage:
Was bedeutet der Satz der von DonKarl angegeben ist?
"- sortiere das Kombi nach dem Feld, dessen Wert eingegeben wird" Vieleicht liegt der Fehler ja auch da noch drin?
Ich weiss mit dem Satz nichts anzufangen.
Schönen Tag
Ralf B.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle von Excel importieren 1 Sonnenschein 2640 15. Jun 2004, 06:57
stpimi Tabelle von Excel importieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tage auf Datum addieren und an bestehende Tabelle anfügen... 1 lorelei 1234 11. Jun 2004, 08:38
stpimi Tage auf Datum addieren und an bestehende Tabelle anfügen...
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: tabelle exportieren 1 Gast 1501 01. Jun 2004, 12:25
Willi Wipp tabelle exportieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Duplikate einer Tabelle löschen?! 3 Esel 2108 28. Mai 2004, 08:53
lothi Duplikate einer Tabelle löschen?!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Spaltennamen einer Tabelle ermitteln 1 Alexander Neron 899 27. Mai 2004, 13:47
lothi Spaltennamen einer Tabelle ermitteln
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: kein Wert in der Tabelle, dann immer Null (0)?? 3 Michel_9 1005 26. Mai 2004, 14:28
Michel_9 kein Wert in der Tabelle, dann immer Null (0)??
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Eingabe eines Parameterwertes 2 Drachenlord 470 03. Mai 2004, 13:07
Drachenlord Eingabe eines Parameterwertes
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle formatiert in txt-Datei exportieren 1 robby 1115 12. Apr 2004, 23:10
Helge Tabelle formatiert in txt-Datei exportieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zeilenumbruch nach Einfügen Word Tabelle 2 topflop 1698 30. März 2004, 16:06
Gast Zeilenumbruch nach Einfügen Word Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: neue Tabellen erstellen aus vorhandener Tabelle 6 moni 2010 29. März 2004, 15:39
moni neue Tabellen erstellen aus vorhandener Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert einer Abfrage in Tabelle kopieren? 1 BerlinerWolf 2009 21. März 2004, 12:43
Maya Wert einer Abfrage in Tabelle kopieren?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Daten als Spaltenüberschriften einer anderen Tabelle 1 Melburnt 685 03. März 2004, 17:11
lothi Daten als Spaltenüberschriften einer anderen Tabelle
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel Tricks