Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Daten an Felder durch Abfrage
zurück: nur bestimmte Zeichen für ein Textfeld zulassen? weiter: formulardaten speichern Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Gast



Verfasst am:
28. Jul 2005, 15:02
Rufname:

Daten an Felder durch Abfrage - Daten an Felder durch Abfrage

Nach oben
       

Warum geht das nicht?
Code:
    Dim feld1 As String
    Dim feld2 As String
    Dim feld3 As String
   
    feld1$ = "SELECT tblfeld1 FROM Tabelle;"
    feld2$ = "SELECT tblfeld2 FROM Tabelle;"
    feld3$ = "SELECT tblfeld3 FROM Tabelle;"
    CurrentDb.Execute feld1$
    Me!kombifeldaufdemformular1 = feld1$
    CurrentDb.Execute feld2$
    Me!feldaufdemformular1 = feld2$
    CurrentDb.Execute feld3$
    Me!feldaufdemformular2 = feld3$

Habe es auch schon auf andere Arten und Weisen probiert.
Per Knopfdruck sollen 3 (gebundene) Felder auf dem Formular mit den Werten aus der Tabelle gefüllt werden.
Falls in allen 3 Feldern der Tabelle keine Werte vorhanden sind, soll eine Fehlermeldung ausgegeben werden.
Falls nur 1 oder 2 Felder Werte haben, soll den anderen Feldern auf dem Formular "" 0 null gegeben werden.
Code:
    Me.Form.RecordSource = "SELECT ersatznorm, ausgabedatumersatz, " & _
                                  "infoersatz " & _
                             "FROM tblHilfstabelle;"
    Me![kombonorm] = Me!ersatznorm
    Me![ausgabedatum] = Me!ausgabedatumersatz
    Me![info] = Me!infoersatz

Das hingegen funktioniert ohne Probleme, wenn die Felder auf dem Formular ungebunden sind.
rita2008
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
28. Jul 2005, 17:11
Rufname:
Wohnort: Berlin

AW: Daten an Felder durch Abfrage - AW: Daten an Felder durch Abfrage

Nach oben
       

gebundene Felder werden doch automatisch mit den Werten aus der Tabelle gefüllt. Dafür brauchst Du keinen extra Knopf.

Zu Deinem Code:
Code:
    feld1$ = "SELECT tblfeld1 FROM Tabelle;"
'  Damit schreibst Du genau diese Zeichenkette "SELECT .." in Dein Feld
'  Wenn das feld gebunden ist, steht die Zeichenkette auch in der Tabelle,
' was Du ja sicher nicht willst
    CurrentDb.Execute feld1$
'   Execute kann man nur für Aktionsabfragen verwenden, also nie für SELECT
    Me!kombifeldaufdemformular1 = feld1$
' und was soll das? Meinst Du:
    Me!kombifeldaufdemformular1.RowSource = "SELECT ..."   

Mit einer SELECT-Anweisung erhältst Du nie eine einzelnen Wert, höchstens einen Recordset, wenn Du die SQL entsprechend zuweist.
Um einen einzelnen Wert aus einer Tabelle/Abfrage zu ermitteln kannst Du die Funktion DLookUp() verwenden.

mfg Rita

_________________
mfg Rita

Antworten bitte hier im Forum, nicht als private Nachricht. Danke
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
28. Jul 2005, 17:21
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: Daten an Felder durch Abfrage - Re: Daten an Felder durch Abfrage

Nach oben
       

Hi Gast,

im Prinzip muss ich meiner Vorrednerin Recht geben.
Was man noch machen koennte waere
Code:
    Me!feldaufdemformular1 = CurrentDb.OpenRecordset(feld2$)(0)
Das ist aber sehr unsauber Wink
Ansonsten gaebe es da noch DLookup, DMax, etc.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: [DANKE-ERLEDIGT] Join in einer Abfrage 2 Gast 803 01. März 2004, 08:36
ppc [DANKE-ERLEDIGT] Join in einer Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage nach Berufssparten 3 Fabian_bkk 1537 20. Feb 2004, 10:25
Willi Wipp Abfrage nach Berufssparten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wie kann ich mehr als 255Felder in eine Abfrage legen? 1 D.R. 2235 12. Feb 2004, 09:05
faßnacht(IT); Wie kann ich mehr als 255Felder in eine Abfrage legen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage verlinken 4 dfo 1326 10. Feb 2004, 22:17
Willi Wipp Abfrage verlinken
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Daten anfügen doppelte Datensätze überschreiben 1 Uli 3838 04. Feb 2004, 14:21
Gerd_ Daten anfügen doppelte Datensätze überschreiben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suche Hilfe zu SQL (DAO 351 MS) - Abfrage 3 Berny_H 1005 04. Feb 2004, 11:41
borstel Suche Hilfe zu SQL (DAO 351 MS) - Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Diese Abfrage geht nicht. Kann ir jemand helfen 4 Oliver 1438 02. Feb 2004, 13:21
Willi Wipp Diese Abfrage geht nicht. Kann  ir jemand helfen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage, die sich auf 2 Abfragen + 1 Tabelle bezieht 1 caro456 1832 27. Jan 2004, 20:03
Willi Wipp Abfrage, die sich auf 2 Abfragen + 1 Tabelle bezieht
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Unterscheid zwischen 2 Daten berechnen in Abfrage 2 itarus 1441 26. Jan 2004, 17:01
i_tarus Unterscheid zwischen 2 Daten berechnen in Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage von Datensätzen ohne Inhalt 3 sebwa 2053 23. Jan 2004, 23:19
Gast Abfrage von Datensätzen ohne Inhalt
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access abfrage nach 2 parametern 1 Weedy 3466 13. Jan 2004, 00:21
reke Access abfrage nach 2 parametern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage in Kombifeld 3 Gast 1255 06. Jan 2004, 19:21
Krokette Abfrage in Kombifeld
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project