Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Saldenbildung
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
zurück: DS in Liste auswählen und Details im Ufo anzeigen weiter: Kontakte: Unterformular soll verbundene Kontakte anzeigen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
11. März 2011, 12:15
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Saldenbildung - AW: Saldenbildung

Nach oben
       Version: Office 2010

Zitat:
obwohl mir das Feld schon in der Vorauswahl zur Verfügung gestellt wird
Was genau meinst du damit?
_________________
Gruß MissPh!
nakoda
Office Power User


Verfasst am:
11. März 2011, 13:26
Rufname: Armin
Wohnort: Hamurg


AW: Saldenbildung - AW: Saldenbildung

Nach oben
       Version: Office 2010

Na ja. Wenn ich im Ausdruckseditor bin und anfange zu schreiben dann bekomme ich eine Auswahl an möglichen Elemente die zur Verfügung stehen. Und deswegen bin ich etwas verwundert das er den Namen nun nicht kennen will. Zumal es ja schon mal funktioniert hat.
_________________
Code:
1 If Problem > Wissen Then
2 UseGoogle(Problem)
3 UseSuFu(Problem)
4 End If



testdb_01.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  60.02 KB
 Angeschaut:  469 mal

testdb_01.jpg


MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
11. März 2011, 13:36
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Saldenbildung - AW: Saldenbildung

Nach oben
       Version: Office 2010

Was sagt dir denn das Symbol vor dem Element??
_________________
Gruß MissPh!
kyron9000
Practitioner :)


Verfasst am:
11. März 2011, 16:54
Rufname:
Wohnort: Wien

AW: Saldenbildung - AW: Saldenbildung

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

entschuldigung, dass ich mich einmische aber ich kann euch nicht wirklich folgen...
diese Typ# habe ich ja schon nicht nachvollziehen können und dieses #Name genausowenig
Stelle mal als Beweis ein Bild ein!
PS: habe zuvor das Bild nicht verkleinert Confused

...Teste mal folgendes... klicke neben Datensatzquelle diesen ...Button an,
dann kommt die Abfrage, schließe sie wieder und gib "Nein" (falls du unbedingt die Tabelle beibehalten möchtest) wenn nicht "Ja"
(...musst aber auch die Abfrage bestücken) als Antwort ein und speicher dieses Formular ab.
Nun sollte deine DB funktionieren... denke schon Smile

...hoffe, ich bin nicht schon wieder mal zu spät dran und habe etwas überlesen Very Happy
...ja, noch etwas, warum erstellst nicht immer gleich eine Abfrage als Datensatzquelle?

PS2: ich habe es vorher nicht bemerkt, da ich mir immer zuerst die Datensatzquelle
ansehe und die war korrekt...und nachher funktioniert die DB aber auch *g*
Ich denke, das ist ein Bug in Access...

...übrigens... es darf kein Minus in der Kasse sein!!! Very Happy (Scherz)
Hast du auch Überträge eingeplant (in den Kassaaufstellungen)?
...wobei... ich hoffe du hast nicht auf die verschiedensten Möglichkeiten der Nrn-Führung vergessen.
...ich habe einigemale nachbessern müssen (Bank - Kontoauszug 1/1...1/2 usw.)
Gibt es Zusammenstellungen in der Kassa? Ich habe welche dabei... ja kA... ist sehr
viel zu bedenken in einem Kassabuch... obwohl es einfach aussieht zu erstellen.
Soll nur als Gedankenstütze gedacht sein...!!

_________________
Gruß Alfred...

Es ist nicht immer alles so einfach wie es sich im Moment darstellt...



Unbenannt.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  37.43 KB
 Angeschaut:  454 mal

Unbenannt.jpg


nakoda
Office Power User


Verfasst am:
11. März 2011, 23:23
Rufname: Armin
Wohnort: Hamurg


Re: AW: Saldenbildung - Re: AW: Saldenbildung

Nach oben
       Version: Office 2010

MissPh! - 11. März 2011, 12:36 hat folgendes geschrieben:
Was sagt dir denn das Symbol vor dem Element??
Muss ich passen. Is'n Tool?

@kyron9000: Also eine Abfrage habe ich nicht als Datenquelle weil die sich nicht aktualisieren lassen (es sei denn ich stell auf inkosistent).

Also Tipp eins hat nich gefunzt.
Ich wollt das ganze für 'ne Kaffekasse machen.
Was Du beschreibst scheint mir ein wenig wuchtig.
Mit dem Minus hast Du natürlich recht wenn nicht schon vorher etwas hätte vorgestreckt werden müssen. Um ehrlich zu sein bin ich auch kein Buchhalter. Aber natürlich für jede Hilfe dankbar auch Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne an. Eigentlich könnte man das ganze auch in Quicken oder so abwickeln aber das kann ich nicht auf der Arbeit nutzen. Doofe Sache das. Überträge? Kassa? ????

_________________
Code:
1 If Problem > Wissen Then
2 UseGoogle(Problem)
3 UseSuFu(Problem)
4 End If
kyron9000
Practitioner :)


Verfasst am:
11. März 2011, 23:43
Rufname:
Wohnort: Wien

AW: Saldenbildung - AW: Saldenbildung

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

also, wenn du mich fragst... ich verstehe deine komplette Antwort nicht (eine Abfrage lässt sich nicht aktualisieren?), ist aber nicht weiter schlimm...
ich stelle einfach meine/deine DB ein die funktioniert...
sollte sie bei dir nicht funktionieren, überlege dir mal ob ev. etwas an der AccessVersion 2010 nicht in Ordnung ist!

PS: sorry das ich mir über dein Problem Gedanken gemacht habe, war wirklich etwas wuchtig von mir und wird auch nicht mehr vorkommen Razz

_________________
Gruß Alfred...

Es ist nicht immer alles so einfach wie es sich im Moment darstellt...



TestDB2.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  TestDB2.zip
 Dateigröße:  437.85 KB
 Heruntergeladen:  15 mal

Köbi
Angefressener Amateur


Verfasst am:
11. März 2011, 23:59
Rufname:
Wohnort: Schweiz

AW: Saldenbildung - AW: Saldenbildung

Nach oben
       Version: Office 2010

Grüezi

Nicht jeder hat hier Access2007 oder höher. Konvertiere bitte Deine DB ins Format 2000 oder 2003. Und lade sie dann hoch.

_________________
Gruss
Köbi
kyron9000
Practitioner :)


Verfasst am:
12. März 2011, 00:34
Rufname:
Wohnort: Wien

AW: Saldenbildung - AW: Saldenbildung

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

falls diese Kritik an mich ergehen sollte... diese DB kannst nicht in ein AC2003 konvertieren,
da sie Features verwendet die in 2003 nicht zur Verfügung stehen und ich werde sie mit Sicherheit nicht in so eine Form bringen!
Da sind zusammenhängende Felder dabei, die einfach nicht kompatibel mit AC2003 sind, was mir aber auch sehr egal ist Smile .

Grüezi Smile

_________________
Gruß Alfred...

Es ist nicht immer alles so einfach wie es sich im Moment darstellt...
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
12. März 2011, 00:36
Rufname:
Wohnort: NRW

Re: AW: Saldenbildung - Re: AW: Saldenbildung

Nach oben
       Version: Office 2010

nakoda - 11. März 2011, 22:23 hat folgendes geschrieben:
Muss ich passen. Is'n Tool?
Kümmere dich darum, diese Frage zu klären. Schließlich hast du Access 2010 im Einsatz und solltest es kennen oder zumindest die Hilfe befragen können.

Das Symbol steht vermutlich für ein ActiveX-Control, keine Ahnung was das mit deinem Formular zu tun haben könnte.
Auf jeden Fall ist es kein dem Formular zugrunde liegendes Datenfeld. Wie also sollte davon eine Summe gebildet werden können?

Kann natürlich auch sein, das ich total daneben liege... Confused

_________________
Gruß MissPh!
nakoda
Office Power User


Verfasst am:
12. März 2011, 00:58
Rufname: Armin
Wohnort: Hamurg

Re: AW: Saldenbildung - Re: AW: Saldenbildung

Nach oben
       Version: Office 2010

@MissPh!

Werd ich wohl mal genauer nachlesen müssen. Aber warum sollte das ein ActiveX Control sein? Hab mir den Namen selbst ausgedacht.

@kyron9000

Ich wollte keineswegs abweisend wirken. Ich bin wirklich dankbar für jeden der sich 'nen Kopp macht und es sind tatsächlich Dinge über die ich mir keine Gedanken gemacht habe. Zum größten Teil weil mir wohl das Wissen über FiBu fehlt. Also wie gesagt Danke, Danke, Danke!! Very Happy

_________________
Code:
1 If Problem > Wissen Then
2 UseGoogle(Problem)
3 UseSuFu(Problem)
4 End If
Köbi
Angefressener Amateur


Verfasst am:
12. März 2011, 01:13
Rufname:
Wohnort: Schweiz

AW: Saldenbildung - AW: Saldenbildung

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo Armin

Du nervst!
Wir versuchen Dir zu helfen. Aber Du bist nicht mal in der Lage, Deine DB auf Acc2003 runter zu konvertieren. Für Dein Problem ist es unwichtig, ob Du irgendwelche Features verwendest, die erst ab acc2007 zur Verfügung stehen.

Du kannst Deine DB so verschlanken, dass Deine Frage trotzdem noch Sinn macht. Alles was nicht mit Deiner Frage zuammenhängt, kannst Du für eine Demo-DB aussen vor lassen.

_________________
Gruss
Köbi
nakoda
Office Power User


Verfasst am:
12. März 2011, 08:48
Rufname: Armin
Wohnort: Hamurg

Re: AW: Saldenbildung - Re: AW: Saldenbildung

Nach oben
       Version: Office 2010

@ Köbi

NaNaNa! Mal nicht persönlich werden. Schließlich ist es nicht meine Schuld das gewisse Elemente erst mit 2010 eingeführt wurden. Das Navigationssteuerelement ist eines davon. Wenn Du eine Limousine repariert haben willst fährst Du ja auch nicht mit 'nem Kleinwagen in die Garage weil der Fehler da u. U. genauso auftreten könnte. Oder baust sie gar komplett auseinander. Genauso könnte ich behaupten das Du nicht in der Lage bist ein Problem zu lösen das eindeutig mit 2010 gekennzeichnet ist. MissPh! hat es trotzdem versucht und kyron9000 auch und da kam keine Beleidigung um die Ecke.

Danke nochmal an MissPh! und kyron9000 die mit KONSTRUKTIVEN Vorschlägen zur Lösung des Problems beitragen konnten.

_________________
Code:
1 If Problem > Wissen Then
2 UseGoogle(Problem)
3 UseSuFu(Problem)
4 End If
kyron9000
Practitioner :)


Verfasst am:
12. März 2011, 11:41
Rufname:
Wohnort: Wien

AW: Saldenbildung - AW: Saldenbildung

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

...Köbi hat das aber sicherlich nicht böse gemeint und von einer Beleidigung kann ich auch nichts finden.
Ausserdem ist es allgemein bekannt, dass man BDB's in AC2003 einstellen soll!

also, noch einmal zu AC2010... eine "Bildergeschichte" habe ich aufgezeichnet...
und die DB steht jetzt auch in AC2003 zur Verfügung, nur gibt es da keinen Fehler.
Solltest eventuell, das ufo aus dieser Version verwenden, denn das funktioniert
sicherlich auch in AC2010... ich pers. stehe sowieso nicht auf diese Feldblöcke,
sind nicht individuell zu gestalten.

Bildbeschreibung:
1. Dein Formular mit Fehler
2A. Entwurf des Formular
2B. Datensatzquelle (tab_Abrechnungen)
3. Abfrage aus der Tabelle erstellen
4A. Tabelle in die Abfrage einfügen
4B. Abfrage speichern
5. Formular speichern
6. Formular wieder aufrufen und der Fehler ist weg.

Genauso habe ich es durchgeführt, deshalb kann ich es nicht verstehen, dass es bei dir nicht funktioniert!
Zitat:
Also Tipp eins hat nich gefunzt.
1. diese Aussage ist so überhaupt nicht aussagekräftig
2. da müsstest du schon eine spezielle AC2010 Version besitzen.

In der DB V2003 habe ich das...
Code:
[Formulare]![hfo_Haupt]![Visitenkarte].[Form]
(3x) im Feld Saldo entfernen müssen, sonst stand #Name drin.
Ich würde es sowieso auch in der AC2010 entfernen, ist doch das Feld im Formular,
also wozu die genaue Herkunftsangabe?

...wobei mir das auch erklärungsbedürftig erscheint...
Zitat:
Also eine Abfrage habe ich nicht als Datenquelle weil die sich nicht aktualisieren lassen (es sei denn ich stell auf inkosistent).
Das wäre mir neu, dass eine Abfrage nicht aktualisierbar ist. Mit gewissen Ausnahmen, dies zu erklären würde jetzt aber zu weit führen.
Ganz im Gegenteil, man soll Abfragen für Formulare verwenden! Wie möchtest den z.B. Datensätze sortieren?
Und..das sie aktualisierbar ist/sind, kannst in meinem Beispiel gut nachvollziehen!

Allgemein schönes Wochenende!

_________________
Gruß Alfred...

Es ist nicht immer alles so einfach wie es sich im Moment darstellt...



Unbenannt.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  41.68 KB
 Angeschaut:  341 mal

Unbenannt.jpg



TestDB_V2003.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  TestDB_V2003.zip
 Dateigröße:  74.74 KB
 Heruntergeladen:  15 mal

nakoda
Office Power User


Verfasst am:
12. März 2011, 21:16
Rufname: Armin
Wohnort: Hamurg

Re: AW: Saldenbildung - Re: AW: Saldenbildung

Nach oben
       Version: Office 2010

kyron9000 - 12. März 2011, 10:41 hat folgendes geschrieben:
...Köbi hat das aber sicherlich nicht böse gemeint und von einer Beleidigung kann ich auch nichts finden.
Ausserdem ist es allgemein bekannt, dass man BDB's in AC2003 einstellen soll!
Ist akzeptiert. Aber wenn mich einer unfähig nennt find ich das schon einigermaßen Beleidigend. Aber ich bin nicht nachtragen. Wink

Nochmals Danke und ein schönes WE. Very Happy

_________________
Code:
1 If Problem > Wissen Then
2 UseGoogle(Problem)
3 UseSuFu(Problem)
4 End If
kyron9000
Practitioner :)


Verfasst am:
12. März 2011, 21:33
Rufname:
Wohnort: Wien


1 - 1

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo Armin,

sorry, aber ich habe das mal alles von Köbi durchgelesen...
Zitat:
Aber wenn mich einer unfähig nennt find ich das schon einigermaßen Beleidigend
...wo steht das, wenn du etwas schreibst sollte es schon einigermaßen stimmen!
Wenn du "nicht mal in der Lage" meinst, ist das bei weitem nicht unfähig!

Ich möchte hier jetzt mal keine Lanze für Köbi brechen und auch keine unendliche Geschichte daraus entstehen lassen, darum
werde ich diesen Thread für mich pers. beenden Smile...
...obwohl keine Antwort über die eigentlich gestellte Frage und meiner Antwort von dir gegeben ist,
was mir aber auch, mehr oder weniger nicht mehr wichtig ist... aber mich nervt das z.B. auch einigermaßen, mehr oder weniger... Very Happy
(ich habe zumindest Zeit dafür geopfert... von dir ist eigentlich nichts positives zurück gekommen, wenn du das OK findest... dann finde ich es auch OK Smile )

_________________
Gruß Alfred...

Es ist nicht immer alles so einfach wie es sich im Moment darstellt...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 2 von 3
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web Forum