Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Steuerelementname in Variable speichern und verwenden
zurück: Automatisch weiterzählen + Kombinationsfeldprobleme weiter: Speichern beim Verlassen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
clive123
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
24. Jul 2005, 20:02
Rufname:

Steuerelementname in Variable speichern und verwenden - Steuerelementname in Variable speichern und verwenden

Nach oben
       

Hi,

ich habe sechs Textfelder (feld_dat1 bis feld_dat6, gebunden an daten) und ein Kalendersteuerelement (Calendar6). Je nachdem aus welchem Textfeld ein Datum anklickt wird, soll auch in diesem Feld das gewählte Datum erscheinen

Folgende nach update_Prozedur des Kalendersteuerelements aktualisiert immer nur das Feld feld_dat1
Code:
Private Sub Calendar6_Updated(Code As Integer)
    Me!feld_dat1 = Me!Calendar6
End Sub

Also muß ich jedem Textfeld eine beim-verlassen Prozedur zuweisen, in der ich den Namen des Textfeldes einer variable zuweise, die die obige Prozedur verwenden kann.

1.habe im Formular eine beim öffnen Prozedur geschrieben und dort deklariert und zugewiesen
Code:
    Dim ctl As String

    ctl = Me!feld_dat1_1.Name

2. jedem Textfeld (feld_dat1 bis feld_dat6) eine nach-verlassen Prozedur zugewiesen
Code:
    ctl = Me!feld_dat4.Name '(als Beispiel für Textfeld 4)

3. die update Prozedur des kalendersteueelements geändert
Code:
Private Sub Calendar6_Updated(Code As Integer)
    Me.ctl = Me!Calendar6
End Sub
das klappt aber nicht......
1. wie und wo muß ich die variable ctl deklarieren ?
2.wie muß die nach update Prozedur des Kal.steuerelements aussehen?

Danke im Voraus
jens05
Moderator


Verfasst am:
24. Jul 2005, 20:11
Rufname:
Wohnort: ~~~~~


AW: Steuerelementname in Variable speichern und verwenden - AW: Steuerelementname in Variable speichern und verwenden

Nach oben
       

ungetestet
Code:
    Me(ctl) = Me!Calendar6
im verlassen Code der TExtfelder genügt aber auch
Code:
    ctl = "feld_dat4"
und ctl gehört sich im Deklarationteil deklariert
in deiner Prozedur sollte es dann ungefähr so aussehen
Code:
Option Compare Database
Option Explicit

Pricvate ctl As String

Private Sub Calendar6_Updated(Code As Integer)
    Me(ctl) = Me!Calendar6
End Sub

Private Sub feld_dat4_Exit(Cancel As Integer)
    ctl = "feld_dat4"
End Sub

Private Sub feld_dat3_Exit(Cancel As Integer)
    ctl = "feld_dat3"
End Sub

_________________
mfg jens05 Wink
clive123
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
24. Jul 2005, 21:20
Rufname:

AW: Steuerelementname in Variable speichern und verwenden - AW: Steuerelementname in Variable speichern und verwenden

Nach oben
       

Hi Jens,

erst mal vielen Dank für die schnelle Antwort. Klappt leider nicht. Bei
Code:
    Me(ctl) = Me!Calendar6
kommt der debugger mit die von Ihnen eingegebene Einstellung ist für diese Eigenschaft nicht zulässig/laufzeitfehler 2101.

noch ne Idee?
jens05
Moderator


Verfasst am:
24. Jul 2005, 21:37
Rufname:
Wohnort: ~~~~~

AW: Steuerelementname in Variable speichern und verwenden - AW: Steuerelementname in Variable speichern und verwenden

Nach oben
       

Hallo,
kannst du ein Minimalbeispiel deines Formulares ins Netz stellen, ich kann den Fehler nicht nachvollziehen.

_________________
mfg jens05 Wink
clive123
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
24. Jul 2005, 22:20
Rufname:

AW: Steuerelementname in Variable speichern und verwenden - AW: Steuerelementname in Variable speichern und verwenden

Nach oben
       

Hier mein code
Code:
Private Sub Calendar6_Updated(Code As Integer)
Rem Me!feld_dat1_1 = Calendar6
    Me(ctl) = Me!Calendar6  '--> hier zeigt der debugger gelb sn
Rem Me!feld_dat1_1.Requery
Rem ctl.Requery
End Sub
und
Code:
Private Sub feld_dat1_1_Exit(Cancel As Integer)
    ctl = "feld_dat1_1"
Rem ctl = Me!feld_dat1_1.Name
End Sub
ich habs erstmal nur mit einem Textfeld und dem kalendersteuerelement probiert
jens05
Moderator


Verfasst am:
24. Jul 2005, 22:33
Rufname:
Wohnort: ~~~~~

AW: Steuerelementname in Variable speichern und verwenden - AW: Steuerelementname in Variable speichern und verwenden

Nach oben
       

Hallo,
bei mir kommt keine FM kannst du Formular per Mail zusenden.

office.forum@arcor.de

PS: zum auskommentieren genügt ein Hochkomma '

_________________
mfg jens05 Wink
clive123
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
24. Jul 2005, 23:32
Rufname:


AW: Steuerelementname in Variable speichern und verwenden - AW: Steuerelementname in Variable speichern und verwenden

Nach oben
       

hab dir formular per mail geschickt.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Grafik auf SQL-Server speichern! Wie? 0 bommel007 711 20. Jul 2006, 13:37
bommel007 Grafik auf SQL-Server speichern! Wie?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragewert für Formularsperrung verwenden 3 McSteve 576 22. Jun 2006, 13:08
Willi Wipp Abfragewert für Formularsperrung verwenden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datennsatz nicht speichern 0 Machnik 597 31. Mai 2006, 12:41
Machnik Datennsatz nicht speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Operation muss eine aktualisierbare Abfrage verwenden?????? 3 doc77 6080 05. Apr 2006, 12:17
rita2008 Operation muss eine aktualisierbare Abfrage verwenden??????
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Globale Variable in Abfrage einbauen 6 mirco 6320 23. März 2006, 14:46
Willi Wipp Globale Variable in Abfrage einbauen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenbank erstellen und eingegeben Daten als Datei speichern 1 Peter1607 767 06. März 2006, 22:30
stpimi Datenbank erstellen und eingegeben Daten als Datei speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Übergabe eine Variable verursacht Fehler 2 blicki 715 16. Feb 2006, 10:42
blicki Übergabe eine Variable verursacht Fehler
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert in Feld speichern 1 mädibo 603 20. Jan 2006, 22:06
taomik Wert in Feld speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access zerstoert beim speichern meine Abfrage und stuerzt ab 1 Timbo 811 11. Jan 2006, 05:51
Timbo Access zerstoert beim speichern meine Abfrage und stuerzt ab
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zuweisung von Datensätzen in Tabelle anhand Variable 3 Nuuby 823 09. Dez 2005, 15:58
Willi Wipp Zuweisung von Datensätzen in Tabelle anhand Variable
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: in Tabelle speichern 10 tommy999 909 11. Sep 2005, 18:25
tommy999 in Tabelle speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Variable Tabellenabfrage 3 tino 719 23. Aug 2005, 20:39
Gast Variable Tabellenabfrage
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft-Excel Diagramme