Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Unterformular - bestimmte Datensätze aus Tabelle
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
zurück: UnterFormular ist eine Verknüpfung(ODBC)Datensätze einfügen? weiter: Sonderzeichen in Feld verbieten Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
11. März 2011, 12:29
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Unterformular - bestimmte Datensätze aus Tabelle - AW: Unterformular - bestimmte Datensätze aus Tabelle

Nach oben
       Version: Office 2007

Zitat:
Wo soll ich dann hin mit dem EVAL?
So wie ich es dir in meinem Beitrag vom 10.3. 14:40 gezeigt hatte, du solltest den Formularfeldbezug durch den dort gezeigten Ausdruck ersetzen.

Zeig doch bitte noch einmal deine aktuelle Version des SQL-Codes.

_________________
Gruß MissPh!
wagowago
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
11. März 2011, 12:33
Rufname:


AW: Unterformular - bestimmte Datensätze aus Tabelle - AW: Unterformular - bestimmte Datensätze aus Tabelle

Nach oben
       Version: Office 2007

es gibt doch garkein formularfeld, wo der bezug hingehören könnte mit dem eval?
darum verstehe ich es nicht.
ich speicher ja nichts in einem formularfeld davon...
oh man access...
also der aktuelle sql code, der ja auch läuft, bis auf die tatsache das er bei mehrern datensätzen mist macht:
Code:
INSERT INTO KUNDEN_ARTIKEL ( ID_ARTIKEL, MENGE, ID_KUNDE)
SELECT ARTIKEL.IDARTIKEL, ARTIKEL.STANDARDMENGE1, KUNDE.IDKUNDE
FROM   ARTIKEL, KUNDE
WHERE  ARTIKEL.STANDARD1=1;
alle versuche mit einem inner join (wie ics aus oracle kenne) weiter einzugrenzen schlagen fehl im access.... bzw bringt er dann nichtsmehr heraus.

beim 1. datensatz weiß er ja auch was die ID_KUNDE ist ... ;) beim 2ten auch, aber er zieht den vorherigen datensatz immer wieder mit... und trägt ihn dann erneut in die Kunden_ARTIKEl tabelle ein
...

EDIT: ich glaub ich muss mich irgendwie revangieren für diene zahlreiche hilfe hier! ... meld dich diesbezüglicheinfach per pn.
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
11. März 2011, 13:28
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Unterformular - bestimmte Datensätze aus Tabelle - AW: Unterformular - bestimmte Datensätze aus Tabelle

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
Zitat:
also der aktuelle sql code
das heißt, du bist keinen einzigen Schritt weitergekommen?! Shock
Zitat:
es gibt doch garkein formularfeld, wo der bezug hingehören könnte mit dem eval?
Zitat:
es gibt ein Formular: hauptformular
Dieses Fragt ab:
Kundennamen + weitere details
so langsam fühle ich mich ein wenig veräppelt... Confused

Du hast ein Hauptformular mit Kundendaten und ein Unterformular, über das du dem Kunden Artikel zuordnen willst.
Und um die Kundennr. aus dem Hauptformular geht es hier die ganze Zeit.
Diese brauchst du in der Abfrage, um die Standardartikel dem Kunden zuordnen zu können.
Ist das wirklich so schwer zu verstehen??

Letzter Versuch:
Code:
INSERT INTO KUNDEN_RECHNUNG (ID_ARTIKEL, MENGE, ID_KUNDE)
SELECT IDARTIKEL, STANDARDMENGE1, Eval("Forms!deinHauptFormular!IDKUNDE")
FROM   ARTIKEL
WHERE  STANDARD1=1;
Beachte dabei, die bei dir gültigen Feld- und Formularnamen einzusetzen.
_________________
Gruß MissPh!
wagowago
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
11. März 2011, 13:35
Rufname:

AW: Unterformular - bestimmte Datensätze aus Tabelle - AW: Unterformular - bestimmte Datensätze aus Tabelle

Nach oben
       Version: Office 2007

ne... ich kenn mich mit VBA 0! aus...
die Zuordnung zum Kunden passiert doch:
ID_KUNDE! ...
das ist die "kundennummer"

und die zuordnung ist doch gegeben, das unterformular ist da nicht einfach reingeklatscht nin das hauptformular... !! Es funktioniert ja prima.. nur diea bfrage eben nicht..
aber auch dort ist ID_Kunde enthalten, und er macht es ja auch wie er soll!
ich verstehe NUR nicht, warum er bei folgedatensätzen den alten kram immer mitnimmt + den neuen kram...

Ist das wirklich so schwer zu verstehen?
Es existiert kein Extrafeld "kundennummer" ;) 3. normalform: ID_KUNDE
und die steht auch in der abfrage und er ordnet sie auch richtig zu! / sonst würde es nicht bei jedem datensatz richtig klappen... er nimmt, wie gesagt nur immerdie alten datensätze nochmals mit...
und das würd ich schon gern unterbinden...

Kunde 1:
Bekommt Artikel 1 Standardmenge 2

Kunde 2:
Bekommt artikel 1 Standardmenge 2
+ Datensatz wird angelegt von Kunde 1 nochmal

Kunde3:
Bekommt artikel 1 standardmenge 2
+ Datensatz wird angelegt von Kunde 1 nochmal
+ Datensatz wird angelegt von Kunde 2 nochmal.
(in der Kunden_artikel Datenbank.)

Und JA ich bin KEINEN schritt weitergekommen, ich habe es mit verschiednene Joins probiert - kein erfolg!
Auch Unterabfragen in der praktisch die Kunden ID mit abgeglichen wird führten nicht zum gewünschten Ziel.

iund nochmal ich bin SQL'er und kein VBA mensch... ich kenn mich damit nicht aus, ich weiß auch nicht wohin ein Eval gehört -> ...
Sad Will doch einfach nur einen weg hören, es muss keine patentlösung sein! Sad

Und auch nicht :" du musst einfach die kundenId in der abfrage zuordnen" - denn das ist ja bereits passiert
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
11. März 2011, 14:13
Rufname:
Wohnort: NRW


Re: AW: Unterformular - bestimmte Datensätze aus Tabelle - Re: AW: Unterformular - bestimmte Datensätze aus Tabelle

Nach oben
       Version: Office 2007

Ein allerletzter verzweifelter Versuch:
wagowago - 11. März 2011, 12:35 hat folgendes geschrieben:
ne... ich kenn mich mit VBA 0! aus...
Davon ist hier ja auch nicht die Rede, es geht einzig und allein darum, deine Abfrage zum Laufen zu bringen.
Zitat:
die Zuordnung zum Kunden passiert doch:
ID_KUNDE! ...
das ist die "kundennummer"
Was willst du damit sagen und wofür stehen die Punkte?
Wenn du mal Klartext reden und nicht immer nur Satzbrocken von dir geben würdest, wärest du sicher schon weiter...
Zitat:
Es funktioniert ja prima.. nur diea bfrage eben nicht..
Und noch einmal: Nur darum geht es hier!
Zitat:
aber auch dort ist ID_Kunde enthalten, und er macht es ja auch wie er soll!
Das wage ich zu bezweifeln, was dein folgender Kommentar ja auch bestätigt
Zitat:
ich verstehe NUR nicht, warum er bei folgedatensätzen den alten kram immer mitnimmt + den neuen kram...

Zitat:
Es existiert kein Extrafeld "kundennummer" ;) 3. normalform: ID_KUNDE
und die steht auch in der abfrage und er ordnet sie auch richtig zu!
Nein, das tut "er" nicht, denn mit "From Kunde, Artikel" erhältst du das Kreuzprodukt der beiden Tabellen und somit werden die Standardartikel sämtlichen Kunden (noch einmal) zugeordnet. Was bitte daran ist so schwer zu verstehen?! (sagtest du nicht, du kennst dich mit SQL aus???)
Zitat:
Und JA ich bin KEINEN schritt weitergekommen, ich habe es mit verschiednene Joins probiert - kein erfolg!
Wildes Herumprobieren wird dich nicht ans Ziel bringen, solange du nicht verstehst was falsch läuft.
Zitat:
Auch Unterabfragen in der praktisch die Kunden ID mit abgeglichen wird führten nicht zum gewünschten Ziel.
das einzige womit du die Kundennummer "abgleichen" musst ist die Kundennummer aus dem Hauptformular.
Zitat:
ich weiß auch nicht wohin ein Eval gehört -> ...
Mehr als dir den vollständigen Code der SQL-Abfrage vorzusetzen, kann man wohl nicht tun... Rolling Eyes

Ich hoffe, hiermit deine Synapsen mal ein wenig in eine andere Richtung geschoben zu haben. Wink

_________________
Gruß MissPh!
wagowago
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
11. März 2011, 14:21
Rufname:

AW: Unterformular - bestimmte Datensätze aus Tabelle - AW: Unterformular - bestimmte Datensätze aus Tabelle

Nach oben
       Version: Office 2007

und genau das abgleichen mit der Kundennummer im hauptformular klappt ja so jedenfalls nicht...
ich würd das ja gern umsetzen, aber WIE ?
der EVAL ( ) ... wohin sollder? ich hab kein formularfeld wo ich das hinsetzen könnte?

sorry wenn ich schwer von verstand bin, aber arbeite das erste mal mit diesem access.
ja ich hab das problem ansich schon verstanden nur den lösungsansatz mit dem eval nicht.
Das Forms! in der Abfrage haut ja nicht hin, da damit dort ein "Paramterwert zu wenig übergeben wird" und das Eval weiß ihc nicht zu positionieren.
wäre dir also um eine letzte hilfe bzgl eval sehr dankbar.

Die SQL Abfrage versteht KEIN Eval... darum frage ihc ja, was ich damit soll / also wohin das soll..
formularfeldzuorndung ist mirebenso kein begriff / es gibt zumindest auf dem formular kein feld für die Kunden ID...macht ja auch ekinen sinn.
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
11. März 2011, 14:31
Rufname:
Wohnort: NRW

Re: AW: Unterformular - bestimmte Datensätze aus Tabelle - Re: AW: Unterformular - bestimmte Datensätze aus Tabelle

Nach oben
       Version: Office 2007

wagowago - 11. März 2011, 13:21 hat folgendes geschrieben:
der EVAL ( ) ... wohin sollder?
... und das Eval weiß ihc nicht zu positionieren.

So wie ich es geschrieben habe:
Zitat:
INSERT INTO KUNDEN_RECHNUNG (ID_ARTIKEL, MENGE, ID_KUNDE)
SELECT IDARTIKEL, STANDARDMENGE1, Eval("Forms!deinHauptFormular!IDKUNDE")
FROM ARTIKEL
WHERE STANDARD1=1;

Zitat:
Die SQL Abfrage versteht KEIN Eval...
das wäre mir neu, aber die Frage nach der Art des Datenzugriffes hast du ja leider nicht beantwortet...
Zitat:
es gibt zumindest auf dem feld kein formular für die Kunden ID...macht ja auch ekinen sinn.
Da hast du jetzt mal Recht, ein Formular auf dem Feld kann es wohl nicht geben, aber wie wäre es mit einem Feld für die Kundennummer auf dem an die Kundentabelle gebundenen Hauptformular?

Wie also heißt dein Hauptformular? Und wie heißt das Textfeld für die Kunden-ID?

_________________
Gruß MissPh!
wagowago
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
11. März 2011, 14:35
Rufname:

AW: Unterformular - bestimmte Datensätze aus Tabelle - AW: Unterformular - bestimmte Datensätze aus Tabelle

Nach oben
       Version: Office 2007

autsch

wozu sollte man die KundenID manuell eingeben... und doppelt speichern..
3. Normalform.
a) funktioniert das EVAL im sql code nicht - gleiche fehlermeldung -
aber ja die kundenzuordnung hat ja einwandfrei funktioniert.
werd mich dann selbst weiter nach einer korrekten lösung bemühen.
trotzdem danke / vorallemfür die vba parts.
Topic kann geschlossen werden
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
11. März 2011, 15:14
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Unterformular - bestimmte Datensätze aus Tabelle - AW: Unterformular - bestimmte Datensätze aus Tabelle

Nach oben
       Version: Office 2007

Zitat:
vorallemfür die vba parts
Damit meinst du die Codezeilen aus meinem Beitrag vom 9.3. 14:20 Uhr?
Zitat:
wozu sollte man die KundenID manuell eingeben... und doppelt speichern..
Du bist echt ein harte Herausforderung! Wer spricht denn von doppelt speichern? Die KundenID ist einmal in der Tabelle KUNDE und zum anderen in der Tabelle KUNDE_ARTIKEL (oder wie auch immer deine Tabellen heißen) und in beiden steht sie ja wohl zu Recht.
Auch von manueller Eingabe war keine Rede, ich denke du hast ein Formular, das an die Kundentabelle gebunden ist und im Unterformular die zugeordneten Artikel anzeigt. Zumindest hast du dieser Annahme nie widersprochen. Des weiteren stelle ich mir vor, dass du in diesem Formular einen Kunden eingibst und diesem die Artikel zuordnen willst. Dazu setzt du möglicherweise einen Button ein.

All diese Annahmen und Vermutungen hättest du schon längst durch eine klare und unmissverständliche und vor allen Dingen zusammenhängende Beschreibung der Ausgangssituation darlegen können.

Der Code hinter diesem Button führt die eine oder die andere Abfrage aus. Die Abfragen holen sich die KundenID aus dem Hauptformular - woher sonst?!

Zitat:
Wie also heißt dein Hauptformular? Und wie heißt das Textfeld für die Kunden-ID?
Auch diese Frage blieb - wie so viele andere - von dir unbeantwortet. Machst du das eigentlich mit Absicht? Sad
_________________
Gruß MissPh!
wagowago
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
14. März 2011, 10:32
Rufname:


AW: Unterformular - bestimmte Datensätze aus Tabelle - AW: Unterformular - bestimmte Datensätze aus Tabelle

Nach oben
       Version: Office 2007

Ja,

es funktioniert mittlerweile 1a) daher Thema erledigt.. Smile

Danke nochmals.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 3 von 3
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage streikt alle 100 Datensätze wieder ??!! 8 ChB 935 11. Jun 2004, 08:55
ChB Abfrage streikt alle 100 Datensätze wieder ??!!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Letzte (bzw. neuesten) zehn Datensätze mit SQL-Abfrage 4 hasohuso 3881 21. Mai 2004, 09:19
hasohuso Letzte (bzw. neuesten) zehn Datensätze mit SQL-Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Autowert in bestehende Tabelle 1 Gingi 729 23. Apr 2004, 11:45
mabe38 Autowert in bestehende Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle formatiert in txt-Datei exportieren 1 robby 1115 12. Apr 2004, 23:10
Helge Tabelle formatiert in txt-Datei exportieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle aus Abfrage erstellen 1 dasti 3317 09. Apr 2004, 12:14
Gast Tabelle aus Abfrage erstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Werte aus Formular per VBA in andere Tabelle anfügen 1 Gast 1861 04. Apr 2004, 21:27
el_gomero Werte aus Formular per VBA in andere Tabelle anfügen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Meine Abfrage produziert doppelte Datensätze 3 Charli-Brown60 2006 04. Apr 2004, 18:09
Willi Wipp Meine Abfrage produziert doppelte Datensätze
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: bestimmte Spalten anzeigen 4 pm 1223 29. März 2004, 21:19
pm bestimmte Spalten anzeigen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: ausgeblendete Tabelle wieder einblenden 2 Dana79 2758 24. März 2004, 11:54
Dana79 ausgeblendete Tabelle wieder einblenden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Dynamische Tabelle erstellen? 1 trabifant 1341 11. März 2004, 17:12
Willi Wipp Dynamische Tabelle erstellen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Doppelte Datensätze MySQL 8 computerbabalulu 1696 12. Feb 2004, 17:11
Willi Wipp Doppelte Datensätze MySQL
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anzahl Datensätze nach Uhrzeit 2 Ugur 674 06. Feb 2004, 14:00
Gast Anzahl Datensätze nach Uhrzeit
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: JavaScript