Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Textbausteine Erstellen
zurück: Adressetiketten in Word aus Excel?? weiter: MergeField splitten Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Malygos
VBA - Quereinsteiger


Verfasst am:
14. Feb 2011, 12:58
Rufname: Lars

Textbausteine Erstellen - Textbausteine Erstellen

Nach oben
       Version: Office 2007

Liebe Office Profis

Ich bin ein langjähriger Office - Anwender, ich kenne mich denke ich recht gut aus in Word, Excel etc. leider scheint es mir, nicht gut genug, desshalb wende ich mich an euch.
Ich schreibe zurzeit ein Programm auf Excel - Basis (Excel VBA). Ihr fragt euch jetzt sicher was das im Word Forum zu suchen hat?!

Zum allgemeinen Verstäntniss schweife ich ein wenig aus:
Ich habe, seit ich mit Word arbeite noch nie Textbauseine benötigt, resp noch nie eigene. Wenn, dann nur bereits Vorhandene.

Dies hat sich in der Zwischenzeit geändert, denn das Excel Programm welches ich erwähnt habe, soll es dem Benutzer ermöglichen Briefe in Word zu erstellen.
Dies klingt jetzt vieleicht ein wenig sinnfrei, wiso arbeite ich mit Excel?? Ich schreibe die ganze Anwendung in Excel, weil ich viele Daten wie: Anschriften, Absender, Grussformeln, E-Mail Adressen, Titel Elemente etc. aus einer Exceltabelle auslese, verarbeite und in einer "Datentabelle" speichere. Diese Daten werden dann Per Makro an eine Wordvorlage übergeben. Das alles funktioniert auch ohne Probleme.

Nun eine weitere Funktion des Programmes isoll es sein Textbausteine aus einer Liste auszuwählen und eventuelle Unbekannten in diesen Textbausteinen (Preise etc) ebenfalls in der erwähnten "Datensammlung" zu Speichern. Jetzt zu meinem Problem. Da es sehr schwer ist Ganze Texte in Excel zu Schreiben, diese zu Formatieren und unverändert nach Word zu übertragen, möchte ich mit Textbausteinen (Schnellbausteinen) Arbeiten welche ich im Word erstelle. Nun zu meinen "Fragen":

1. Wie erstelle ich eine Worddatei (Vorlage, Quelldatei wie auch immer) in welcher ich alle Textbausteine für mein Projekt speichern kann. (Ich stelle mir eine art Vorlage vor wie die in Word existierende BuildingBlocks mit dem Unterschied das meine Datei nur für meine Anwendung verfügbar ist)

2. Die Textbausteinen in dieser "Quelldatei" sollen bearbeitbar sein, sprich ich suche nach einer möglichkeit, die es dem Administrator erlaubt in diese Vorlage neue Textbausteine einzufügen, vorhandene zu bearbeiten etc.

3. Gibt es möglichkeiten in diese Textbausteine, Textmarken einzufügen (Das Marko soll diese dann durch die Daten welche es von Exel bekommt ersetzen)

4. Das ganze soll so gestaltet werden, das das Marko welches ich der Wordvorlage hinterlege mit dieser "Textbaustein - Quelle" Arbeiten kann.
Also Excel übergibt seine Daten an eine Wordvorlage, diese wiederum soll gemäs den übergebenen Daten auf eine Quelldatei zugreiffen welche die Textblöcke enhält.


Ich suche nun nicht umbedinge eine Code lösung, den sonst wäre das hier das Falsche Kapitel im Forum, ich würde jedoch gerne wissen wie ich diese Quelldatei erstellen kann.

bleibt noch anzumerken, das ich diese Quelldatei gerne auf einem Stick speichern würde, damit die Informatiker der Firma diese Quelldatei später richtig einbinden können (dafür bin nicht ich zuständig)
Ich hoffe ihr versteht mich mindestens ansatzweise =)

Danke im Voraus und viele grüsse aus dem sonnigen Zürich

_________________
Ich bin verantwortlich für das was ich sage -nicht für das was Ihr versteht =)
stefan75
Excel-/Word-User mit jeder Menge Halbwissen


Verfasst am:
14. Feb 2011, 15:45
Rufname:
Wohnort: Hannover

AW: Textbausteine Erstellen - AW: Textbausteine Erstellen

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Malygos,

ich hatte ein ähnliches Problem, verwende aber reines Word.
Ich arbeite mit einer Doc-Datei in der es eine Tabelle gibt. Je nach Wert bzw. Wertkombination (wird bei mir in einem Userform eingegeben) wähle ich die Tabellenzelle und damit den dort hinterlegten Text. Damit habe ich nur eine zentrale Datei mit allen Textbausteinen. Einziger Nachteil: es werden keine Formatierungen übernommen. Ich muss also Überschriften und Sonderformate (z.B. Unterstreichungen) nach dem Einfügen der Texte neu machen.

In meinen Textbausteinen habe ich Platzhalter (z.B. "XXXNamedesUnterzeichnersXXX"), die ich über die Replace-Funktion mit den aktuellen Werten ersetze.

Ich hoffe es ist schon mal ein Ansatz...

Viele Grüße
stefan

_________________
---------- Office 2002/2003 ----------
Wissen heißt wissen, wo's steht oder wissen wer's weiß.
(frei nach Albert Einstein 1879 - 1955)
Malygos
VBA - Quereinsteiger


Verfasst am:
14. Feb 2011, 18:16
Rufname: Lars


AW: Textbausteine Erstellen - AW: Textbausteine Erstellen

Nach oben
       Version: Office 2007

Danke für deine Hilfe.

Ich habe viele Daten ausserhalb des eigentlichen "Brieftextes". Daten wie Absender, Empfänger, Titel, Grussformeln usw. mit diesen Arbeite ich in Excel, das funktioniert auch einwand frei. Dazu ist auch die Formatierung nicht relevant. Denn wenn der User sein Dokument erstellt, werden diese Daten einfach in eine Wordvorlage an die richtige Stelle kopiert (Textmarken in der Vorlage bestimmen die stelle) das funktioniert ohne Probleme, die Formatirung für diese Briefelemente werden in der Vorlage definiert und somit erscheinen die Daten aus Exel richtig Formatiert im Brief.

Was ich allerdings nicht aus Excel herauskopieren kann sind die Daten des eigentlichen Textes. den hier kann ich die Formatierung, da sie von Text zu Text verschieden ist, nicht in der Vorlage Speichern. deshalb will ich mir abhilfe mit den Word-Schnellbausteinen Schaffen, den in diesen kann mann den Text so Formatieren wie man will.

Der Benutzer kann sich in meiner Excel anwendung seinen "Text" zusammenstellen indem er die Textblöcke symbolisch anneinader reiht. Erstellt er nun das Dokument, soll Excel in Word die passenden Schnellbausteine finden und einfügen.
Der benutzer will also zb. :1. Textblock Standard (Index 2) 2. Textblock Kostemberechnung (Index 24) und 3. Textblock Feedback (Index 86) in seinem Brief haben. Er fügt in Exel also nacheinader Standart, Kostenberechnung und Feedback ein. Die jeweiligen Unbekannten der Textblöcke wie zb Preise im Textblock Kosten werden abgefragt und in excel gespeichert

Wenn der Benutzer nun das Dokument erstellt, soll excel in der Wordvorlage an der richtigen Stelle (Textmarke) die Textblöcke 2, 24 und 86 einfügen.

Ich weiss wie ich einen Textblock erstelle und den Textblock_86 nenne, allerdings möchte ich das der "Administrator" die möglichkeit hat in einer extra für mein Programm erstellten "Quelldatei" sämtliche Textblöcke zu erstellen und zu bearbeiten. Eine Solche Quelldatei heisst meiner meinung nach Building Blocks, ich möchte aber nicht in diese Quelldatei schreiben, sondern in eine Eigene.

Du siehst, deine Idee ist für mein Problem leider nicht der richtige Ansatz,
weil es Bestandteil meiner Aufgabe ist, Formatierungen nach dem automatischen erstellen des Dokuments nicht mer zu verändern.

Ich möchte dir aber dennoch danken und wer weiss vieleicht hast du ja noch eine Idee =)

_________________
Ich bin verantwortlich für das was ich sage -nicht für das was Ihr versteht =)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Mit Seriendruck Etiketten erstellen und fortlaufende Nummer 5 Gast 15608 27. Feb 2013, 12:36
Sabine698 Mit Seriendruck Etiketten erstellen und fortlaufende Nummer
Keine neuen Beiträge Word Formate: Word 2003 Formular erstellen mit Textformularfeld 9 Gast 85746 08. Aug 2012, 14:07
Gutefragexyz Word 2003 Formular erstellen mit Textformularfeld
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief erstellen mit Daten aus 2 Exceldatenblättern 1 ich2110 1702 04. Mai 2011, 16:43
CaBe Serienbrief erstellen mit Daten aus 2 Exceldatenblättern
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Layout Serienbrief erstellen 1 sepp_a_u 2005 12. Dez 2010, 19:01
Wolfgang 1958 Layout Serienbrief erstellen
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Benötige dringend Hilfe beim Erstellen von Serienbrief 0 fraggy 683 23. Aug 2010, 11:43
fraggy Benötige dringend Hilfe beim Erstellen von Serienbrief
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: brief mit vordefinierten Textfeldern erstellen 1 manymojo 3438 25. Aug 2009, 18:02
Hubert_R brief mit vordefinierten Textfeldern erstellen
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief aus Exceltabelle in Word erstellen 5 latte macciato 5765 10. Okt 2008, 12:24
< Peter > Serienbrief aus Exceltabelle in Word erstellen
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Vorlage mit Platzhalter erstellen 0 indexpage 4364 11. Sep 2008, 11:29
indexpage Vorlage mit Platzhalter erstellen
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Seriendokument mit Serienbrief Funktion erstellen? 1 Ghostraider 4257 30. Jul 2008, 08:55
Gast Seriendokument mit Serienbrief Funktion erstellen?
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Preislisten erstellen 0 porzel 2117 13. Apr 2008, 10:08
porzel Preislisten erstellen
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Eigenes Umschlagformat erstellen? 0 Maxe 802 28. Dez 2007, 18:26
Maxe Eigenes Umschlagformat erstellen?
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Erstellen eines Makros für Seriendruck (Word 2003) 1 Nadine_1 2415 27. Sep 2007, 15:04
Nadine_1 Erstellen eines Makros für Seriendruck (Word 2003)
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Web Editor Forum