Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Tabellenformular automatisiert erstellen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
zurück: AllowEdits weiter: Formular geht nicht Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
13. Jan 2011, 15:08
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Tabellenformular automatisiert erstellen - AW: Tabellenformular automatisiert erstellen

Nach oben
       Version: Office 2003

HZallo,
ja das geht.
Code:
SELECT Feld1, Feld2, "KundennameA" AS KundenName
FROM   TabelleA
UNION  ALL
SELECT Feld1, Feld2, "KundennameB" AS KundenName
FROM   TabelleB
usw.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
moebiusband
Excel-Kenner (mit VBA)


Verfasst am:
13. Jan 2011, 15:12
Rufname:


Re: AW: Tabellenformular automatisiert erstellen - Re: AW: Tabellenformular automatisiert erstellen

Nach oben
       Version: Office 2003

Oh, danke das ging schnell! Smile

Warum braucht es eigentlich zwei Felder?

Danke und Gruss

_________________
Continuous effort - not strength or intelligence - is the key to unlocking our potential.
Winston Churchill
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
13. Jan 2011, 15:16
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Tabellenformular automatisiert erstellen - AW: Tabellenformular automatisiert erstellen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
die 2 Felder habe ich einfach mal genommen, Du kannst auch das Sternchen (*) verwenden.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
moebiusband
Excel-Kenner (mit VBA)


Verfasst am:
13. Jan 2011, 15:38
Rufname:

AW: Tabellenformular automatisiert erstellen - AW: Tabellenformular automatisiert erstellen

Nach oben
       Version: Office 2003

Ah, jetzt habe ich gesehen, was Du damit vorschlägst. Aber was Du machen willst, ist einfach eine Spalte zusätzlich einfügen. Was ich machen will, ist in den jeweiligen Tabellen der Kunden eine Spalte mit dem Kundenamen einzufügen. Beispiel:

In der Tabelle
tbl_Berlin
Code:
KdName | Prod   | Jan | Feb ...
Berlin   Prod1    2
Berlin   Prod2    5
Berlin   Prod3    4
Berlin   Prod4    6
Ich glaube, dafür müsste ich eine Anfügeabfrage machen, um ebendiese Kunden in einer Spalte hinzuzufügen richtig?
_________________
Continuous effort - not strength or intelligence - is the key to unlocking our potential.
Winston Churchill
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
13. Jan 2011, 15:41
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: Tabellenformular automatisiert erstellen - AW: Tabellenformular automatisiert erstellen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
irgendwie reden wir aneinander vorbei.
Zitat:
Was ich machen will, ist in den jeweiligen Tabellen der Kunden eine Spalte mit dem Kundenamen einzufügen.
Aber das mache ich doch, es wird eine Spalte mit dem Kundennamen eingefügt.
_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
moebiusband
Excel-Kenner (mit VBA)


Verfasst am:
07. Feb 2011, 15:41
Rufname:

AW: Tabellenformular automatisiert erstellen - AW: Tabellenformular automatisiert erstellen

Nach oben
       Version: Office 2003

moebiusband am 13. Jan 2011 um 14:45 hat folgendes geschrieben:
Bitte nicht immer einen Beitrag als vollständiges Zitat einfügen. KlausMz

Aaaah! Der Groschen (oder sagt Ihr jetzt 'Cent'?) ist gefallen Very Happy

Riesendankeschön! Smile

Update: Was bin ich froh, dass ich auf mein Gefühl gehört und hier Rat eingeholt habe... ich seh' den Wald wieder Smile

Ich stehe nun vor einem sehr ähnlichen Problem wie vorhin, beim UNION-Problem. Diesmal habe ich aber nur eine Tabelle, bei der die Kundenspalte leer ist. Ich habe also versucht, schlicht eine Unionsabfrage mit der Tabelle selber zu erstellen, hat aber nicht ganz wie gewünscht geklappt, denn die Kundenspalte blieb leer. Ausserdem hat die Tabelle einen Index (AutoWert), der eindeutig bleiben soll.

Ich habe nun keine Idee, wie ich das anstellen könnte? Mein Code ist bisher der folgende:
Code:
SELECT * , "kde1" AS Customer
FROM   tbl_Beispiel
UNION  ALL
SELECT * , "kde2"
FROM   tbl_Beispiel
Geht sowas überhaupt? Ich erhalte ausserdem eine komische Spalte "x7YZ___" automatisch generiert, vermutlich hat das etwas mit dem Index zu tun.

Nachtrag:
Sowas werde ich hin und wieder einmal haben. Die Liste der Kunden habe ich in einer eigenen Tabelle in der Datenbank. Könnte ich also zum Beispiel dafür sorgen, dass jeweils aus dieser Tabelle ca. 200 Datensätze (d.h. alle vordefinierten Datensätze der Tabelle) zu einem Kunden zugeordnet werden können?

Danke für jeden Hinweis!

Gruss

_________________
Continuous effort - not strength or intelligence - is the key to unlocking our potential.
Winston Churchill
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
07. Feb 2011, 19:56
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Tabellenformular automatisiert erstellen - AW: Tabellenformular automatisiert erstellen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
ich habe nicht recht verstanden, was Du willst.
Willst Du eine leere Spalte mit dem Kundennamen füllen?
Wo soll der Name herkommen, Du brauchst ein Zuordnungsmerkmal, sonst werden ja die Kundennamen willkürlich übertragen.
Und wenn Du in der zu aktualisierenden tabelle ein soches Merkmal hast, ist es überflüssig den Namen zu übertragen.

Bitte erkläre die Zusammenhänge etwas genauer.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
moebiusband
Excel-Kenner (mit VBA)


Verfasst am:
08. Feb 2011, 10:06
Rufname:

AW: Tabellenformular automatisiert erstellen - AW: Tabellenformular automatisiert erstellen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Klaus,

es handelt sich eigentlich um die fast gleiche Tabelle wie vorhin schon, vgl. meinen Post in diesem Thread vom 13. Jan 2011, 14:38.

Kann man eine Unions-Abfrage mit einer einzigen Tabelle machen? Sinn davon ist eben, dass ich dieselbe Tabelle nochmals an die Tabelle anhängen will, aber der Kundennamen derselbe sein soll. Es soll damit eine Struktur aufgebaut werden, die Daten für Jan...Dez sind noch gar nicht vorhanden, die kommen erst später, wenn einige Leute da Ihre Daten eingeben.

Danke und Gruss

_________________
Continuous effort - not strength or intelligence - is the key to unlocking our potential.
Winston Churchill
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
08. Feb 2011, 10:19
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: Tabellenformular automatisiert erstellen - AW: Tabellenformular automatisiert erstellen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
ich fürchte, Du machst hier Dinge die man nicht braucht.
Warum willst Du die "verlängern"?

Mit Union würde das eh nicht funktionieren, in eine Unionabfrage kann man keine Daten eingeben. Wenn müsstest Du eine Anfügeabfrage machen.
Was ich aber hier nicht für Sinnvoll halte.
In der Tabelle für die Daten (Jan, Feb) würde man sowieso nur die ID des Kunden aufnehmen und nicht dessen Name.

Bei korrektem DB und Formularaufbau (mit Beziehungen) wird die ID des Kunden bei einem Eintrag des Monatswertes automatisch übernommen.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 2 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Adressdatenbank erstellen 1 MoellerCH 3805 04. Feb 2006, 10:41
blicki Adressdatenbank erstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: tabellen automatisch erstellen 6 integral logistics 775 01. Feb 2006, 17:15
integral logistics tabellen automatisch erstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Code erstellen 2 Frosch73 578 30. Nov 2005, 14:32
Frosch73 Code erstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: 1:1-Beziehung erstellen / Fehlermeldung 3201 6 Silvercreast 2196 17. Okt 2005, 04:55
Timbo 1:1-Beziehung erstellen / Fehlermeldung 3201
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Beziehung mit Mastertabelle erstellen 1 Mucro 2910 23. Sep 2005, 19:23
stpimi Beziehung mit Mastertabelle erstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: unlöschbaren Datensatz erstellen 1 Vincent_Vega 899 15. Aug 2005, 21:45
stpimi unlöschbaren Datensatz erstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: beziehungen erstellen ? 5 _nadine_ 667 09. Aug 2005, 15:20
MasterPRO beziehungen erstellen ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Beziehungsproblem bzw. erstellen von Tabellen 24 Katja2 1988 20. Jul 2005, 22:25
Katja2 Beziehungsproblem bzw. erstellen von Tabellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datensaetze erstellen 3 ITHeiko 777 24. Jun 2005, 12:54
Willi Wipp Datensaetze erstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bericht über best. Zeitraum erstellen 22 JensS 2813 25. Mai 2005, 15:38
mapet Bericht über best. Zeitraum erstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Rechnung erstellen wenn alle Daten vorhanden 6 Freddy 1909 25. Nov 2004, 11:03
Freddy Rechnung erstellen wenn alle Daten vorhanden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Beziehungen erstellen 3 Dirk_B 668 17. Jun 2004, 12:30
Dirk_B Beziehungen erstellen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: PHP JavaScript