Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
ältere Kommentare in Verlauf
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
zurück: Leeres Formular weiter: mehrere Unterformulare Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
PatrickZ
Gast


Verfasst am:
22. Nov 2010, 17:58
Rufname:

ältere Kommentare in Verlauf - ältere Kommentare in Verlauf

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

wieder mal ein neues Problem bzw. Featurewunsch.
Ich habe in einem Formular ein Textfenster, wo Kommentare zu Kunden gegeben werden können (auch in der Tabelle existiert so ein Feld).
Nun möchte ich gerne darunter ein Feld, in dem der Verlauf mit jeweiligem Datum angezeigt wird. Das heißt, ältere Kommentare sollen dort erscheinen und nicht in im Kommentarfeld.

Wenn ich also einen Kommentar eingebe, soll er danach automatisch mit dem heutigen Datum an erster Stelle des Verlaufsfeldes angezeigt werden und die Kommentarzeile leer für neue Kommentare sein.
Gallo24
Meistens klappt's (nur tlw. zu umständlich)


Verfasst am:
22. Nov 2010, 18:07
Rufname: David
Wohnort: Bremer Speckgürtel


AW: ältere Kommentare in Verlauf - AW: ältere Kommentare in Verlauf

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi!

Neue Tabelle (nennen wir sie tbl_kommentare) mit KundenID (oder was auch immer du als Primärschlüssel in deiner Kundentab hast) erstellen mit der Kundentabelle verknüpfen (alle DS aus der Kundentabelle und nur die DS aus tbl_kommentare, die mit denen aus der Kundentabelle übereinstimmen)

In die tbl_kommentare müsste dann, neben deinem ID-Feld noch ein Zeit/Datums-Feld und ein Memofeld für die Kommentare.

Dann kannste den ganzen Spaß in einem UFO (Endlosformular) anzeigen lassen.
Musst dann nur noch die Datensätze im UFO nach dem Zeit/Datums-Feld absteigend sortieren.

_________________
LG
David
Bitte um Feedback! Will ja wissen, ob ich helfen konnte. Auch so lernt man.
PatrickZ
Gast


Verfasst am:
22. Nov 2010, 18:17
Rufname:

AW: ältere Kommentare in Verlauf - AW: ältere Kommentare in Verlauf

Nach oben
       Version: Office 2007

Danke für die Antwort, aber das ist nicht das, was ich möchte.
Ich hatte das schonmal in einer älteren DB von uns. Aber irgendwie klappt das in der neuen nicht mehr.
In der alten war der Steuerelementinhalt folgender: ColumnHistory([Datensatzquelle];"Kommentare";"[ID]=" & Nz([ID];0))

Wenn ich das in die neue DB angebe (die ansich die selbe Struktur hat, nur ein paar neue Funktionen zur besseren Benutzerfreundlichkeit), kommt nur "Fehler" in dem Verlaufsfeld.

Ich möchte für jeden Datensatz im Formular Verkaufschancen sowohl ein Feld "Kommentar", in das ich neue Kommentare eingeben kann, als auch ein Feld "Verlauf", in dem alle bisherigen Kommentare dem Datum nach aufgelistet sind und in welchem man nichts mehr verändern kann (also nur lesen).
derArb
getting better


Verfasst am:
22. Nov 2010, 18:27
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: ältere Kommentare in Verlauf - AW: ältere Kommentare in Verlauf

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
das Prinzip von Gallo24 ist schon das Richtige.
Du willst es optisch nur etwas anders dargestellt haben
Zitat:
...als auch ein Feld "Verlauf", in dem alle bisherigen Kommentare dem Datum nach aufgelistet sind und in welchem man nichts mehr verändern kann (also nur lesen).
das ist halt dann ein Listenfeld statt eines UFO mit Endlosformular
MfG
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
PatrickZ
Gast


Verfasst am:
24. Nov 2010, 17:09
Rufname:


AW: ältere Kommentare in Verlauf - AW: ältere Kommentare in Verlauf

Nach oben
       Version: Office 2007

In der alten DB gab es auch keine extra Tabelle zu den Kommentaren und es wurde für den Verlauf ein Textfeld verwendet. Als Steuerelementinhalt wurde: =ColumnHistory([Datensatzquelle];"Kommentare";"[ID]=" & Nz([ID];0))
festgelegt.
Und es läuft! Wenn ich das in meine neue DB übernehme, geht es aber leider nicht!
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
24. Nov 2010, 17:11
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: ältere Kommentare in Verlauf - AW: ältere Kommentare in Verlauf

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
die Kommentare gehören in eine extra Tabelle und gut ist. Alles andere ist Krampf und macht nur Probleme.
Auch vor dem Hintergrung, dass es in der alten DB anders war, das heist ja nicht, dass das richtig war.

Du wirst Dich wundern, wie einfach das wird, mit der extra Tabelle. Du brauchst dazu keine einzige Zeile VBA, da funktioniert alles automatisch.

ColumnHistory ist keine Access Funktion und muss in einem Modul existieren. Ist das der Fall?

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
PatrickZ
Gast


Verfasst am:
24. Nov 2010, 17:28
Rufname:

AW: ältere Kommentare in Verlauf - AW: ältere Kommentare in Verlauf

Nach oben
       Version: Office 2007

Es existieren ja schon Einträge mit Kommentaren in der Kundentabelle. Diese sollen jetzt auch nachträglich in die Tabelle Kommentare übernommen werden.
derArb
getting better


Verfasst am:
24. Nov 2010, 17:41
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: ältere Kommentare in Verlauf - AW: ältere Kommentare in Verlauf

Nach oben
       Version: Office 2007

derArb am 24. Nov 2010 um 17:36 hat folgendes geschrieben:
Hallo,

tblKommentare
Kommentar_id (Autowert, Primärschlüssel)
Kunden_id_f (Zahl long, Duplikate ja)
Zeit (Datum)
Kommentar (Memo)

In Beziehungsfenster eine Beziehung zwischen dem Primärschlüssel des Kundenformulars und dem Fremdschlüsselfeld in Tabelle tblKommentare
eine 1:n Beziehung erstellen. Mit der Maus den Primärschlüssel auf das Fremdschlüsselfeld ziehen und rel. Integrität anklicken.

Dann ein Endlos-Formular mit dieser Tabelle als Datenherkunft erstellen und
in das Hauptformular ziehen. Die Umrandung dieses UFO anklicken und Eigenschaften....Daten....Verknüpfen von und Verknüpfen nach kontrollieren. Es müsste automatisch beide Schlüsselfelder drin stehen.

MfG
derArb

Hallo,
wieviele Kommentare müssen denn umgesetzt werden?
Man könnte das mit 2 Recordsets machen.
Dazu müsste man aber mal die genauen Primärschlüssel- und Fremdschlüsselfeldernamen der beiden Tabellen wissen. Ebenso die bisherigen Feldnamen im Kundenformular.

MfG
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
PatrickZ.
Gast


Verfasst am:
24. Nov 2010, 17:51
Rufname:

AW: ältere Kommentare in Verlauf - AW: ältere Kommentare in Verlauf

Nach oben
       Version: Office 2007

PatrickZ am 24. Nov 2010 um 17:46 hat folgendes geschrieben:
Ich habe jetzt die Tabelle und die Beziehung zu der Tabelle Kunden erstellt (ref. Integrität und Verbindungstyp 1).
Wie kann ich jetzt erreichen, dass die bereits bestehendes Kommentare bei den Kunden in die Tabelle Kommentare übernommen werden???

Ich möchte, dass im Formular "Kunden" auf einer 2. Seite zuerst ein Feld "Kommentar" steht, in das ich neue Kommentare eingeben kann. Ältere Kommentare sollen in einem Feld darunter aufgelistet werden (natürlich nur zu dem Kunden, der im Formular ausgewählt ist). Sobald ich das neue Kommentar eingegeben habe, soll es auch in der Verlaufsliste aufgenommen werden.

Wie setze ich das jetzt um?

nochmal vielleicht zur genaueren Beschreibung: ich hatte bisher zu jedem Kunden eine Spalte Kommentare, die auch bei einigen schon ausgefüllt ist. Diese wird ja zukünftig durch die Tabelle Kommentare ersetzt. Wie bekomme ich aber bereits bestehende Kommentare der Kunden in die neue Tabelle???
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
24. Nov 2010, 18:02
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: ältere Kommentare in Verlauf - AW: ältere Kommentare in Verlauf

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
Zitat:
Ich möchte, dass im Formular "Kunden" auf einer 2. Seite zuerst ein Feld "Kommentar" steht, in das ich neue Kommentare eingeben kann. Ältere Kommentare sollen in einem Feld darunter aufgelistet werden
Alle Kommentare stehen in einer Tabelle. Neue Kommentare werden als neuer Datensatz in diese Tabelle eingegeben. Das Feld Kommentare in der Kundentabelle kannst Du dann ersatzlos löschen.

Mir ist dein bisherige Tabellenaufbau noch nicht klar. Wie sind denn die bisherigen Kommentare abgelegt?
Bite beschreibe mal genauer den bisherigen Aufbau, damit man Dir einen Vorschlag zur Übernahme der alten Kommentare machen kann.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
PatrickZ
Gast


Verfasst am:
24. Nov 2010, 18:08
Rufname:

AW: ältere Kommentare in Verlauf - AW: ältere Kommentare in Verlauf

Nach oben
       Version: Office 2007

Es gibt einfach in der Kundentabelle neben den Kundendaten (Telefon, Email, Anschrift...) auch ein Feld "Kommentare" in dem nach Kundengesprächen Notizen hinterlegt werden. Das heißt, dass sehr viele Datensätze der Tabelle Kunden einen oder mehrere Kommentare haben! Diese müssen jetzt natürlich irgendwie in die Tabelle Kommentare kommen, ohne, dass ich alles händisch eingeben muss (bei knapp 900 Kunden sehr zeitaufwendig).

Habe es mal exemplarisch für einen Kunden ausprobiert und es klappt. Nur ist die grafische Aufmachung eines solchen Unterformulares nicht gerade der Hit. Außerdem wäre es wünschenswert, wenn das Datum und die Uhrzeit der Kommentareingabe automatisch ermittelt und eingeschrieben würden.
derArb
getting better


Verfasst am:
24. Nov 2010, 18:16
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: ältere Kommentare in Verlauf - AW: ältere Kommentare in Verlauf

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
Zitat:
...Mir ist dein bisherige Tabellenaufbau noch nicht klar.
Was man braucht, um Dir beim Umkopieren der Daten helfen zu können, sind
ALLE Feldnamen mit Feldtypenart der beiden Tabellen.
Dann kann man sich ein Bild machen, wie man eine Routine schreiben kann.
Die Optik und sonstige Schnickschnacks kommen erst später dran.

MfG
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
PatrickZ
Gast


Verfasst am:
24. Nov 2010, 18:23
Rufname:

AW: ältere Kommentare in Verlauf - AW: ältere Kommentare in Verlauf

Nach oben
       Version: Office 2007

Habe jetzt einfach die Daten aus der Kundentabelle in Excel kopiert, alle unrelevanten Spalten gelöscht, alle Datensätze rausgenommen, die noch keine Kommentare haben und den Rest mit ID und Kommentaren in die Tabelle Kommentare übernommen. Hat schnell geklappt.

Nun wäre es halt toll, das Ganze nicht mit so einem Unterformular in "Exceltabellenform" zu lösen, sondern grafisch schön zu präsentieren.

Wichtig ist wie gesagt auch, das es ein Extrafeld gibt, in dem neue Kommentare eingetragen werden und nicht wie jetzt immer eine neue Zeile im Unterformular genommen werden muss.

Kann man das ganze auch so machen, dass neuere Kommentare immer oben in der Liste stehen?
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
24. Nov 2010, 18:28
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: ältere Kommentare in Verlauf - AW: ältere Kommentare in Verlauf

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
Zitat:
Nun wäre es halt toll, das Ganze nicht mit so einem Unterformular in "Exceltabellenform" zu lösen, sondern grafisch schön zu präsentieren.
Da Unterformular kannst Du entsprechend einstellen.
Das extra feld brauchst Du nicht, Du kannst mit einem Button zu einem neuen Datensatz wechseln und den Kommentar eintragen. Die Sortierung nach datum (absteigend) zeigt dann die neuesten Kommentare immer oben an.

Das Formular kann auch so geöffnet werden, das nur ein leerer Datensatz zur direkten Eingabe eines neuen Kommentars angeziegt wird.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.


Zuletzt bearbeitet von KlausMz am 24. Nov 2010, 20:07, insgesamt einmal bearbeitet
PatrickZ
Gast


Verfasst am:
24. Nov 2010, 18:30
Rufname:


AW: ältere Kommentare in Verlauf - AW: ältere Kommentare in Verlauf

Nach oben
       Version: Office 2007

Ich möchte, dass das Unterformular in etwa aussieht wie ein normales Textfeld nur halt mit mehreren Zeilen. Nicht so Tabellenartig.

Und dass ich die Extrazeile nicht brauche, verstehe ich schon. Ich MÖCHTE sie aber zur besseren Übersicht und Nutzerfreundlichkeit haben!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 3
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage der aktuellsten Kommentare 5 Maxemilan 76 28. Feb 2014, 10:19
Maxemilan Abfrage der aktuellsten Kommentare
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kommentare und Meinungen gesucht zu einer DB 24 berndaweber 469 30. Apr 2013, 19:26
berndaweber Kommentare und Meinungen gesucht zu einer DB
Keine neuen Beiträge Access Formulare: in Pivot-Chart Kommentare einfügen 0 semo 250 13. Jun 2012, 12:08
semo in Pivot-Chart Kommentare einfügen
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Kommentare inmitten einer Anweisung 3 Matze039482346 232 04. Jan 2012, 11:26
Matzez347234 Kommentare inmitten einer Anweisung
Keine neuen Beiträge Access Hilfe: ältere Datenbank - Fehlermeldungen bei der Eingabe 8 Michael_Ri 293 03. Sep 2011, 17:46
derArb ältere Datenbank - Fehlermeldungen bei der Eingabe
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: Access 2003 oder ältere Datenbank mit Access 2007 öffnen 1 moonm61 1079 05. Mai 2011, 10:38
KlausMz Access 2003 oder ältere Datenbank mit Access 2007 öffnen
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Kommentare von Makros auslesen und ändern via VBA 6 Gast1988 984 13. Feb 2011, 13:31
Gast Kommentare von Makros auslesen und ändern via VBA
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Kommentare zu Steuerelementen 2 JtGD28 297 11. Dez 2009, 11:48
JtGD28 Kommentare zu Steuerelementen
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Nach Sub nur Kommentare - Option Explicit - Aber wo Fehler? 9 Codename Daisy 2106 29. Nov 2009, 23:43
tk6 Nach Sub nur Kommentare - Option Explicit - Aber wo Fehler?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: in zellen einer tabelle kommentare einfügen 10 Gast 847 28. Sep 2009, 21:47
tk6 in zellen einer tabelle kommentare einfügen
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Kommentare in Formularen eingeben+ User ID übergeben 5 100000dollarman 544 10. Sep 2009, 15:30
derArb Kommentare in Formularen eingeben+ User ID übergeben
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Gibt es Kommentare in Access? 5 schnacko 2602 18. Jan 2009, 20:54
Wolfgang 1958 Gibt es Kommentare in Access?
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps