Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Parameter über Kombinationsfeld auswählen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
zurück: Listenfeld in Endlosformular mittels Funktion füllen --> weiter: Berechnete Felder In Formular -> Excelexport Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
eggon22
Gast


Verfasst am:
27. Mai 2008, 21:10
Rufname:

AW: Parameter über Kombinationsfeld auswählen - AW: Parameter über Kombinationsfeld auswählen

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo zusammen
kann mir von euch jemand Helfen, habe schon vieles durchgelesen aber nichts verstanden.
folgendes : habe ein Bericht erstellt die sich auf eine Abfrage aufbaut, die Abfrage habe ich so erstellt das wenn ich den Bericht öffne eine Parameter eingabe öffnet,das ist auch alles so gut.Jetzt soll das so wenn sich das Parameter öffnet das ich aus eine Auswahlliste den Parameterwert aussuchen kann.
Die Werte der Parameter stehen in einer extra Tabelle.
wie fange ich an wie geht das.
Danke im Voraus
MfG eggon22
jens05
Moderator


Verfasst am:
28. Mai 2008, 20:24
Rufname:
Wohnort: ~~~~~


AW: Parameter über Kombinationsfeld auswählen - AW: Parameter über Kombinationsfeld auswählen

Nach oben
       

Hallo,
jens05 in einem anderen Beitrag- 28. Mai 2008, 20:22 hat folgendes geschrieben:
Hallo,
nimm ein Formular, füge ein/zwei Kombis mithilfe des Assi an.
Wähle im Assi deine Datentabelle und nimm nur die entsprechende Spalte.
Wenn du fertig bist, wechsle in den Entwurf, und Sie dir die Eigenschaft "Datensatzherkunft" des Kombis an.
Dort dürfte ung. sowas stehen,
Code:
SELECT ID, Feldname FROM Tabelle
Stelle das in
Code:
SELECT DISTINCT Feldname FROM Tabelle
um, damit mehrfach vorkommende Werte nur einmal dargestellt werden.
Die Kombieigenschaft "Spaltenanzahl" auf 1 und die Eigenschaft Spaltenbreite kannst du leeren.

In der Abfrage verweist du dann einfach auf das Feld

Code:
=Forms!Formname!Kombiname
Oder
Code:
Zwischen Forms!Formname!Kombiname1 Und Forms!Formname!Kombiname2
Du müsstest das Formular jetzt nur vor der Abfrage öffnen.
_________________
mfg jens05 Wink
Sven76
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
12. Jun 2008, 08:47
Rufname:

AW: Parameter über Kombinationsfeld auswählen - AW: Parameter über Kombinationsfeld auswählen

Nach oben
       

Hallo!
Ich habe das gleiche Problem. Mithilfe des Kombifeldes wird der Parameter mitgeliefert. Wenn ich im Kombifeld den gewünschten Parameter angebe, dann wird die Abfrage aufgerufen. Es erscheint jetzt aber lediglich die Abfrage ohne Werte. Was mache ich falsch?
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
12. Jun 2008, 22:06
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Parameter über Kombinationsfeld auswählen - Re: Parameter über Kombinationsfeld auswählen

Nach oben
       

Hi Gast,

zeig mal den SQL-Code der Abfrage.
Stimmen der Felddatentyp des Feldes und der gebundenen Spalte ueberein?

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)


Zuletzt bearbeitet von Willi Wipp am 12. Jan 2009, 13:58, insgesamt 2-mal bearbeitet
Globifan
Gast


Verfasst am:
12. Jan 2009, 09:39
Rufname:


AW: Parameter über Kombinationsfeld auswählen - AW: Parameter über Kombinationsfeld auswählen

Nach oben
       Version: Office 2007

Guten Morgen

In einer Abfrage setzte ich bis dato manuell das Kriterium "Ist Null" oder eben "Ist nicht Null" in einem Datumsfeld ein. Dies funktioniert einwandfrei. Dies möchte ich nun via Kombinationsfeld in einem Abfrageformular lösen.

Bis jetzt konnte ich mich jeweils der Formel
Code:
wie [forms]![afrm_Materialverleih]![Kombinationsfeld159]
durchschlagen. Nur krieg ich hier kein Resultat! Es scheint, dass ich für die Abfrage ein Datum einzusetzen habe, denn trifft das Datum zu, funktioniert die Abfrage. Wieso aber kann ich im Abfrageentwurf direkt "ist Null" als Kriterium, dieses aber nicht via Kombifeld einlesen??

Danke für Eure Hilfe, macht mich seit 2 Tagen wahnsinnig!
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
12. Jan 2009, 14:03
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Parameter über Kombinationsfeld auswählen (II) - Re: Parameter über Kombinationsfeld auswählen (II)

Nach oben
       

Hi Globifan,

ich bin mir jetzt nicht sicher ob ich Dich richtig verstanden habe,
aber Du kannst keine Operatoren an SQL als Parameter uebergeben!
Eventuell hilft
Code:
WHERE  [DeinFeld] = Forms![afrm_Materialverleih]![Kombinationsfeld159]
OR     (Forms![afrm_Materialverleih]![Kombinationsfeld159] = 'Ist Null'
AND     [DeinFeld] Is Null)
OR     (Forms![afrm_Materialverleih]![Kombinationsfeld159] = 'Ist Nicht Null'
AND     [DeinFeld] Is Not Null)
BTW Like sollte man nur mit Platzhaltern verwenden, da langsam!
_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Globifan
Gast


Verfasst am:
12. Jan 2009, 14:15
Rufname:

AW: Parameter über Kombinationsfeld auswählen - AW: Parameter über Kombinationsfeld auswählen

Nach oben
       Version: Office 2007

Salut Willi Wupp

Zum Verständnis: Ich dachte mir, ich könnte im Kombifeld eine eigene Tabellen erstellen (Spalte 1 mit "ist Null" und "ist nicht Null"), diese im Kombifeld auswählen und den Text ins Abfragekriterium "kopieren". Mit der Abfrage will ich jenes Material finden, das aktuell verliehen ist (ergo Rückgabedatum "ist null") oder eben bereits retour gegeben wurde ("ist nicht null").
Schlussendlich erstelle ich mir dann mittels Abfrageformular 2 Berichte (1x "aktuell verliehenes Mat", 1x "ehemals verliehenes Mat"). Das gewählte Kriterium im Kombifeld soll auf dem Bericht den Titelzusatz liefern.

Sollte Dein Vorschlag dies ermöglichen? Kanns aktuell nicht checken...
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
12. Jan 2009, 14:35
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Parameter über Kombinationsfeld auswählen (III) - Re: Parameter über Kombinationsfeld auswählen (III)

Nach oben
       

Hi Globifan,

probieren geht ueber studieren Wink Sollte eigentlich passen!
Eventuell ist der 1. Teil (Zeile) dann zu viel!

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Gast



Verfasst am:
15. Jan 2009, 18:55
Rufname:

AW: Parameter über Kombinationsfeld auswählen - AW: Parameter über Kombinationsfeld auswählen

Nach oben
       

Hallo Willi Wipp

Funktioniert, danke schön. Doch nimmersatt wie ich bin, steht shon da nächste Probem auf der Matte. Im Kombifeld ist in der Spalte 1 "ist null", was ich als "Code" verwende. In der 2. - ... Spalte fülle ich Dann die aussagekräftigen Beschreibungen hinzu, bspw. "verliehenes Material", um dem User die Auswahl zu erleichtern.

Bei den bisherigen rpt's konnte ich dann auf das vorhandene Feld im qry zugreifen und die getroffene Auswahl als Berichtstitel verwenden. Das geht ja nun nicht mehr, sonst hiesse der rpt "ist null". Also bau' ich mir diese Info ins qry ein:

[Forms]![afrm_Materialverleih]![Kombinationsfeld141.column(1)] AS Ausdr1

lass ich die column.-Geschichte weg, funktionierts. Doch mit eben dieser Formel melden sich Funktionsfehler. Was mach ich falsch?

Probieren geht über studieren. Wo also steckt mein Überlegungsfehler? Column - Zahl stimmt, die Herrkunft auch (sonst ginge es ohne Column nicht). Ich vermute also den Fehler bei der Klammersetzung, welche aber nach Excel-Ansätzen doch klappen sollte...
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
15. Jan 2009, 19:15
Rufname:

AW: Parameter über Kombinationsfeld auswählen - AW: Parameter über Kombinationsfeld auswählen

Nach oben
       

hi,
alle eckige Klammern sind so nicht unbedingt notwendig und das Kombi-Feld ist falsch geklammert (die schließende Klammer kommt vor den Punkt von Column). Wenn du alle Klammern entfernst sollte es gehen.
Globifan
Gast


Verfasst am:
15. Jan 2009, 19:39
Rufname:

AW: Parameter über Kombinationsfeld auswählen - AW: Parameter über Kombinationsfeld auswählen

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi

danke für den Input... die eckigen Klammern kann ich weglassen oder nicht, Access07 setzt die ja automatisch?! Trotzdem soll ich "die schließende Klammer ... vor den Punkt von Column" setzen ... wo wird dann eine öffnende verlangt? Lass ich die Dinger weg, gehts nicht...
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
15. Jan 2009, 20:12
Rufname:

AW: Parameter über Kombinationsfeld auswählen - AW: Parameter über Kombinationsfeld auswählen

Nach oben
       

Hi,
sorry, da hätt ich genauer lesen sollen. Ich hab vollkommen überlesen, dass du dich in einer Query befindest. In der Query kannst du dich nur auf die gebundene Spalte des Kombis beziehen -> sprich du kannst die Eigenschaft columns in einer Abfrage nicht verwenden ! Access liebt es Klammern zu setzen, teilweise recht unnötig Smile
Die öffnende Klammer steht schon korrekt.
[Forms]![DeinForm]![DeinKombi].Column(1) -> innerhalb von VBA z.b.
Lösung:
(mit Vorbehalt, da ich den Thread nicht gelesen habe):
-Auslesen der Column bzw. Rückgabe des Column-Wertes über eine Funktion, auf die du dich in der Abfrage beziehst.
Wie gesagt, ich sollte vorher nochmal lesen um was es grundsätzlich geht im Thread, aber ich wollte auf jeden Fall meinen Beitrag korrigieren.

Edit:
Geht es hier lediglich um den Titel des Berichts ?
Denke das ist etwas zuviel des guten ein eigene Spalte in der Query zu definieren, nur um den Berichtsnamen zu übergeben.
Bezieh dich doch in einem ungebundenen Feld im Bericht auf dein Kombinationsfeld oder übergeb den Kombiinhalt über OpenArgs an ein Feld im Bericht.
Globifan
Gast


Verfasst am:
15. Jan 2009, 20:46
Rufname:

AW: Parameter über Kombinationsfeld auswählen - AW: Parameter über Kombinationsfeld auswählen

Nach oben
       Version: Office 2007

Kurz gesagt: via frm und Kombifeld wählt der User "aktuell verliehenes Material" aus. Die Selektion im qry "hört" auf "ist Null" in einem Datumfeld. Deshalb enthält das Kombifeld 2 Spalten --> "ist Null" für's qry und "aktuell verliehenes Material" für den User. Die 2. Spalte wird im Kombifeld angezeigt. Nun ergibt sich ein "varibler" Berichtstitel, je nach Auswahl im Kombifeld halt.

OpenArgs ... was ist denn das wieder?
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
15. Jan 2009, 20:54
Rufname:

AW: Parameter über Kombinationsfeld auswählen - AW: Parameter über Kombinationsfeld auswählen

Nach oben
       

Hi,
was evtl. noch gehen könnte, über die EVAL-Funktion (ungetestet!!):

Test: Eval("[Forms]![DeinFormular]![Kombi].column(1)")
Globifan
Gast


Verfasst am:
15. Jan 2009, 21:18
Rufname:


AW: Parameter über Kombinationsfeld auswählen - AW: Parameter über Kombinationsfeld auswählen

Nach oben
       

Leider funktioniert es nicht, "Ausdruck falsch eingegeben"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 2 von 3
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Einen Datensatz aus dem Ergebnis einer Abfrage auswählen 3 proph 575 17. März 2007, 12:45
Thomas2007 Einen Datensatz aus dem Ergebnis einer Abfrage auswählen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: umfangreiche Parameter bei Abfrage 2 Gast 779 19. Feb 2007, 15:25
Gschaftlhuaba umfangreiche Parameter bei Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Top 100 bzw. Top 80 aus einer Abfrage auswählen, wie? 4 Markus_l 1616 20. Jan 2007, 14:53
Willi Wipp Top 100 bzw. Top 80 aus einer Abfrage auswählen, wie?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Ergebnisse einer Abfrage, als neuen Parameter verwenden... 1 pilango 692 30. Dez 2006, 01:43
Nouba Ergebnisse einer Abfrage, als neuen Parameter verwenden...
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Was will Access den jetzt noch fürn Parameter? 2 Zamp 592 17. Dez 2006, 21:50
Zamp Was will Access den jetzt noch fürn Parameter?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Parameter für abfrage aus kombinationsfeld eines formulars 1 Juergen_190 1315 17. Dez 2006, 10:13
Juergen_190 Parameter für abfrage aus kombinationsfeld eines formulars
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kombinationsfeld soll beim "leer bleiben" alles ab 3 Philip 1294 26. Jul 2006, 19:46
jens05 Kombinationsfeld soll beim "leer bleiben" alles ab
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Parameter aus anderer Tabelle? 5 Frankie 677 21. Jul 2006, 13:16
Willi Wipp Parameter aus anderer Tabelle?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage /Kombinationsfeld 2 futzi-ka 5887 13. März 2006, 17:37
futzi-ka Abfrage /Kombinationsfeld
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abgefragter Parameter soll mit ausgegeben werden 2 stargazer01 790 13. Feb 2006, 09:39
stargazer01 Abgefragter Parameter soll mit ausgegeben werden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Parameter speichern 5 Eddi 1595 10. Jan 2006, 19:27
Willi Wipp Parameter speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kreuztabellenabfrage mit Parameter 1 georgia 3230 22. Dez 2005, 08:21
jens05 Kreuztabellenabfrage mit Parameter
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: PHP JavaScript