Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Was muss ich als Doctype angeben?
zurück: Submit-Button im Formular ohne Focus weiter: Meine Homepage und Firefox, Google Chrome Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Emily2003
Gast


Verfasst am:
10. Nov 2010, 18:09
Rufname:

Was muss ich als Doctype angeben? - Was muss ich als Doctype angeben?

Nach oben
       

Hallo,

beim validieren meiner Homepage wird das fehlende Doctyp bemängelt.
Ich habe die Seite mit FP 2002 erstellt und habe keine Ahnung was ich da als doctyp einfügen soll.
Wie finde ich das heraus? Die Seite hat keine Frames, keine gemeinsamen Seitenbereiche und auch keine FP-Designvorlagen etc.
Im Moment steht da
Code:
<head>

<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8">
wobei die ursprüngliche Version von FP lautete:
Code:
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=windows-1252">
Nachdem was ich ergooglet habe, sieht die doctype völlig anders aus und steht vor dem <head>

Kann mir hier jemand weiterhelfen?

LG
Emily
womaninweb
(X)HTML und CSS Junkie


Verfasst am:
10. Nov 2010, 19:31
Rufname:
Wohnort: Aachen


AW: Was muss ich als Doctype angeben? - AW: Was muss ich als Doctype angeben?

Nach oben
       

Hallo Emily,

mit dieser Deklaration solltest auf der sicheren Seite sein:
Code:
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
Die fügst du vor dem <html> ein, also ganz am Anfang des Dokuments.
Ich gehe dabei mal davon aus, dass FP 2002 bereits HTML 4.01 verwendet, ansonsten müsste eine ältere HTML-Version deklariert werden. Aber ich denke, es passt schon.

Gruß,
womaninweb

_________________
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky
Eberh@rd
Ergonomie-Junkie


Verfasst am:
19. März 2012, 21:41
Rufname:

AW: Was muss ich als Doctype angeben? - AW: Was muss ich als Doctype angeben?

Nach oben
       

Ich schließe mich dieser Frage einmal an...

Ich hab hier eine Website, bei der die meisten Unterseiten folgendes im DOCTYPE bzw. im head stehen haben:
Code:
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.1//EN"
"http://www.w3.org/TR/xhtml11/DTD/xhtml11.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="de">
<head>
<meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=UTF-8">
bei zwei Unterseiten steht aus unerfindlichen Gründen dort stattdessen dies:
Code:
<?xml version="1.0" encoding="iso-8859-1"?>
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.1//EN"
"http://www.w3.org/TR/xhtml11/DTD/xhtml11.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="de">
<head>
<meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=iso-8859-1" />
...und der Text dort ist auch voller "&auml;" und "&ouml;".

Was müsste ich tun, um die beiden letztgenannten Ausreißerseiten auf dieselbe Zeichenkodierung und denselben Doctype zu bringen wie die erstgenannten Seiten?

Vielen Dank schon vorab,
Grüße Eberh@rd
womaninweb
(X)HTML und CSS Junkie


Verfasst am:
20. März 2012, 16:06
Rufname:
Wohnort: Aachen

AW: Was muss ich als Doctype angeben? - AW: Was muss ich als Doctype angeben?

Nach oben
       

Hallo Eberh@rd,

die zweite Version des Doctypes ist die "Hardcore"-Variante, d.h. der Quelltext muss den XML-Regeln folgen. Dass du die Entities - Maskierungen für Umlaute und Sonderzeichen - im Quelltext hast, liegt an der Codierung in der xml-Version und im charset (iso-8859-1).

Sofern die zwei genannten Dateien keine XML-Inhalte haben, würde ich die XML-Deklaration raus nehmen und auch den charset in der meta-Angabe auf UTF-8 setzen. Oder, in Kurzform: kopiere die erste Deklaration und überschreibe die zweite damit. Es kann sein, dass du den Text nochmal durchgehen und die Umlaute ersetzen musst; kann - muss aber nicht.

Gruß,
womaninweb

_________________
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky
Eberh@rd
Ergonomie-Junkie


Verfasst am:
20. März 2012, 17:47
Rufname:


AW: Was muss ich als Doctype angeben? - AW: Was muss ich als Doctype angeben?

Nach oben
       

Hallo womaninweb,

habe ich jetzt so gemacht, dankeschön! In einigen Dateien musste ich noch die Umlaute und ein paar weitere Sonderzeichen ersetzen. Nun scheint alles zu funktionieren.

Vielen Dank und Gruß,
Eberh@rd.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge HTML & CSS Forum: Bildgröße in % angeben 2 Gast 2098 28. Dez 2008, 18:32
womaninweb Bildgröße in % angeben
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Editoren Forum