Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Druckeinstellungen reagieren merkwürdig in EXCEL
zurück: Auswahl in Excel weiter: Formel in Überschriften (Tabellenfunktiono) hinterlegen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
imebro
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
10. Nov 2010, 12:28
Rufname:

Druckeinstellungen reagieren merkwürdig in EXCEL - Druckeinstellungen reagieren merkwürdig in EXCEL

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo an Alle.

Heute habe ich an einem Client ein merkwürdiges Problem festgestellt, welches aber auch an anderen Clients auftaucht.

Die Daten:

* Drucker: Brother HL-5270DN
* Drucker ist am Server eingerichtet in 3 verschiedenen Versionen (Blanko, Brief, Seite 2)
* Druckeinstellungen der verschiedenen Versionen sind angepaßt (für jede Version eine andere Papier-Kassette)
* Die 3 Versionen des Druckers sind per Freigabe freigegeben
* Auf den Clients wurden die 3 Drucker-Versionen hinzugefügt
* Testdruck funktioniert auf ALLEN Clients ohne Probleme... hierbei wird das Papier immer aus der richtigen Papier-Kassette gezogen!!

Nun zu der merkwürdigen Reaktion in Excel:
Drucke ich ein Word-Dokument, dann kann ich problemlos mit allen 3 Drucker-Varianten (Blanko, Brief, Seite 2) drucken. Der Ausdruck erfolgt immer aus der richtigen Papier-Kassette.

Drucke ich nun eine Excel-Tabelle, erfolgt der Druck immer aus der gleichen Papier-Kassette... egal welche Drucker-Variante ich auswähle.

Habe ich in der geöffneten Excel-Tabelle z.B. den Drucker "Blanko" für den Ausdruck ausgewählt und öffne die "Druckereigenschaften", dann stehen dort die Einträge, die eigentlich für den Drucker "Brief" voreingestellt sind. Wenn ich den Drucker "Seite 2" auswähle, stehen dort ebenfalls die Einstellungen des Druckers "Brief".

Test:
Ich habe jetzt die Excel-Tabelle geöffnet und über "Datei drucken / Eigenschaften" die Einstellungen des Druckers "Blanko" geändert (auf die Papier-Kassette, in der das Blankopapier liegt). Nun funktioniert alles und der Ausdruck erfolgt auch auf Blanko-Papier!

Aber:
Wähle ich anschließend z.B. für den Ausdruck den Drucker "Brief" oder "Seite 2" aus und schaue in deren Eigenschaften, dann enthalten diese nun ebenfalls die Einstellungen des Druckers "Blanko", die ich ja vorher dort verändert hatte.

Übrigens:
Auch ein Wechsel des Druckertreibers von "HL 5270 BR-Script3" auf einen "HL 5270 series" brachte keine Änderung!

Hat jemand von Euch eine Idee, woran das liegen könnte und wie ich das ändern kann?

Die Kolleg-/innen sind natürlich verzweifelt, wenn sie im Grunde keine Excel-Datei mehr richtig ausdrucken können.

Danke und schöne Grüße,
imebro
imebro
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
10. Nov 2010, 16:49
Rufname:


AW: Druckeinstellungen reagieren merkwürdig in EXCEL - AW: Druckeinstellungen reagieren merkwürdig in EXCEL

Nach oben
       Version: Office 2010

Zunächst antworte ich nochmal kurz selbst:

Eben habe ich nämlich noch etwas festgestellt:
Wenn ich im geöffneten Excel über "Datei / drucken" zunächst einmal einen ganz anderen Drucker auswähle (also z.B. unseren OKI-B6300) und dann sofort (also ohne zu drucken) wieder den eigentlich gewünschten Drucker wähle (Blanko), dann steht in den Eigenschaften auch wieder das korrekte Papierfach

Ich vermute also, dass die Defaulteinstellungen eines Druckers von Excel neu ausgelesen werden, wenn man von einem anderen Drucker zum gewünschten Drucker wechselt. Man muss also nichts weiter tun, als den gerade eingestellten Drucker einmal kurz zu wechseln (ActivePrinter) und dann wieder zu dem ursprünglichen Drucker zurück zu wechseln... seltsam!!!

Aber ist das tatsächlich die einzige Möglichkeit?

Freu mich auf weitere Ideen.

Schöne Grüße,
imebro
imebro
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
12. Nov 2010, 14:53
Rufname:

AW: Druckeinstellungen reagieren merkwürdig in EXCEL - AW: Druckeinstellungen reagieren merkwürdig in EXCEL

Nach oben
       Version: Office 2010

Hmmm... hat wirklich niemand von Euch irgend eine Idee zu dem Thema?

Ich kann mir kaum vorstellen, dass man beim Druck über Excel immer zuerst einen anderen Drucker anklicken muss... dann (ohne gedruckt zu haben) den richtigen auswählt... und dass es nur so möglich ist, aus Excel drucken zu können.

Bitte um Eure Hilfe.

LG
imebro
Thomas Ramel
Microsoft Excel-MVP


Verfasst am:
12. Nov 2010, 15:07
Rufname: Thom
Wohnort: Glashütten - CH

AW: Druckeinstellungen reagieren merkwürdig in EXCEL - AW: Druckeinstellungen reagieren merkwürdig in EXCEL

Nach oben
       Version: Office 2010

Grüezi imebro

Das Problem dürfte hier sein, dass es sich bei den drei eingerichteten Druckern um ein und denselben handelt, halt 3x mit demselben Treiber.
Excel stellt diese Einstellungen wohl nur dann korrekt um, wenn zuvor ein andere Drucker der aktive gewesen ist.

So gesehen könntest Du einen Dummy-Drucker als Standard installiern und dann jeweils vor dem Drucken den richtigen einstellen.
Oder aber Du lässt das Ganze per VBA ablaufen, dann reicht ein Klick auf einen Button um zu Drucken.

_________________
Mit freundlichen Grüssen

Thomas Ramel
[Vista Ultimate SP-1 / xl2007 SP-2]
imebro
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
12. Nov 2010, 15:21
Rufname:

AW: Druckeinstellungen reagieren merkwürdig in EXCEL - AW: Druckeinstellungen reagieren merkwürdig in EXCEL

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo "Thomas Ramel" und danke in die Schweiz Wink

dann ist es wohl tatsächlich ein Excel-Problem?

Ich wundere mich nur, dass es z.B. bei Word und PowerPoint diese Probleme nicht gibt.

Das mit dem Dummy-Standard-Drucker ist im Grunde eine gute Idee... aber bei uns hat jeder einen bestimmten Standard-Drucker eingestellt, der für bestimmte Anwendungen, wie z.B. Word unbedingt so benötigt wird.

Würde ein Dummy eingestellt, müßte jeder User auch in Word immer wieder den Drucker zunächst einstellen. Das wäre sehr umständlich.

Zum VBA:
Wie müßte ein solches denn aussehen? Leider habe ich damit keine so großen Erfahrungen. Habe mal ein Makro geschrieben... aber das ist Jahre her Smile

Danke und schöne Grüße,
imebro
imebro
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
15. Nov 2010, 17:01
Rufname:


AW: Druckeinstellungen reagieren merkwürdig in EXCEL - AW: Druckeinstellungen reagieren merkwürdig in EXCEL

Nach oben
       Version: Office 2010

...hmmm...

Hat sonst vielleicht jemand einen Tipp zu dem VBA-Script oder eine Idee zum Excel-Problem?

Danke,
imebro
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel VBA (Makros): Druckeinstellungen per VBA festlegen 2 MB86 144 17. Jan 2014, 10:05
MB86 Druckeinstellungen per VBA festlegen
Keine neuen Beiträge Excel VBA (Makros): Auf entfernen mit Lösch Taste und Back Taste reagieren 11 steel2310 297 07. Jul 2013, 17:17
Thomas Ramel Auf entfernen mit Lösch Taste und Back Taste reagieren
Keine neuen Beiträge Excel VBA (Makros): Druckeinstellungen per VBA ändern 3 Shaunee 90 25. Jun 2013, 12:25
Shaunee Druckeinstellungen per VBA ändern
Keine neuen Beiträge Excel Hilfe: Druckeinstellungen Problem 2 Gast 86 09. Apr 2013, 12:16
Max* Druckeinstellungen Problem
Keine neuen Beiträge Excel VBA (Makros): auf Klicks in Listbox reagieren 2 bmwoholic 399 02. März 2012, 13:47
bmwoholic auf Klicks in Listbox reagieren
Keine neuen Beiträge Excel Hilfe: pfeiltasten reagieren spiegelverkehrt 8 momo216 2439 19. Okt 2011, 15:54
maninweb pfeiltasten reagieren spiegelverkehrt
Keine neuen Beiträge Excel VBA (Makros): geöffnete Userform auf Änderungen reagieren lassen 13 Fridulin007 300 13. Aug 2011, 22:45
Isabelle :-) geöffnete Userform auf Änderungen reagieren lassen
Keine neuen Beiträge Excel VBA (Makros): statt auf "x" soll Excel auf Kontrollkasten reagie 0 wachtendorf 182 20. Jul 2011, 09:33
wachtendorf statt auf "x" soll Excel auf Kontrollkasten reagie
Keine neuen Beiträge Excel Hilfe: Gestapeltes Diagramm mit 2 Säulen - Merkwürdig verschoben! 2 theflex2000 601 30. Mai 2011, 22:27
Gast Gestapeltes Diagramm mit 2 Säulen - Merkwürdig verschoben!
Keine neuen Beiträge Excel VBA (Makros): Druckeinstellungen mittels combobox 1 lemon86 181 29. Jul 2010, 17:42
A4711 Druckeinstellungen mittels combobox
Keine neuen Beiträge Excel VBA (Makros): VBA: Bedingte Formatierungen reagieren bei Copy&Paste ni 2 jeannie-jeans 179 07. Mai 2010, 11:17
jeannie-jeans VBA: Bedingte Formatierungen reagieren bei Copy&Paste ni
Keine neuen Beiträge Excel VBA (Makros): druckeinstellungen per vba setzen 2 michlchen 1509 14. Sep 2009, 09:58
Gast druckeinstellungen per vba setzen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Forum