Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
DropList Abfrage mit Filterung?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
zurück: Erinnerung / Akquisefeld / Momofeld mit Datum weiter: Vertikaler Scrollbalken ohne Notwendigkeit? Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
11. Nov 2010, 17:55
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: DropList Abfrage mit Filterung? - AW: DropList Abfrage mit Filterung?

Nach oben
       Version: Office 2010

Sorry, ich hatte das noch nicht gründlich genug angeschaut... Embarassed

Was dir fehlt, ist das Aktualisieren bei Datensatzwechsel, das passiert leider nicht automatisch.
Code:
Private Sub Form_Current()
    Me!cbrInstitut.Requery
End Sub
Und dann solltest du noch einige Eigenschaften anpassen.
Nachtrag: MissPh! am 11. Nov 2010 um 17:03 hat folgendes geschrieben:
Um noch mal auf das (De)Aktivieren zurückzukommen, hier der Code dazu:
Code:
Private Sub Form_Current()
    If Me.NewRecord OR IsNull(Me!cbrFakultaet) Then
        Me!cbrFakultaet.SetFocus
        Me!cbrInstitut.Enabled = False
      Else
        Me!cbrInstitut.Requery
    End If
End Sub

Private Sub cbrFakultaet_AfterUpdate()
    Me!cbrInstitut.Requery
    If Not IsNull(Me.cbrFakultaet) Then
        Me!cbrInstitut.Enabled = True
    End If
End Sub

_________________
Gruß MissPh!



smp_kombi.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  67.4 KB
 Angeschaut:  460 mal

smp_kombi.jpg


Dth666Mtl0
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
11. Nov 2010, 18:50
Rufname:


AW: DropList Abfrage mit Filterung? - AW: DropList Abfrage mit Filterung?

Nach oben
       Version: Office 2010

Ah okay, danke, es funzt erstmal jetzt Wink *endlich ^^*

Dann wende ich mich mal dem problem mit den Sprachen zu...
Was ist empfehlenswerter? Z.B. 6 Drops zu erstellen und die auszublenden oder zu deaktivieren?
Und wie formatiere ich das, um in einer Zelle mehrere Daten abzuspeichern?
Code:
2;5;3;0;0;0
Das er mir das z.b. so abspeichert. Dann käme ncoh das ausleseproblem hinzu...

oder sollte ich einfach 6tabellenspalten anlegen und in jede nur einen wert schreiben und die die drops nur von einander abhängig machen, dass das vorgänger-drop ausgefüllt werden muss, bevor das danach aktiviert wird?
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
11. Nov 2010, 19:03
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: DropList Abfrage mit Filterung? - AW: DropList Abfrage mit Filterung?

Nach oben
       Version: Office 2010

Das mit den Sprachen würde ich im Formular mit einem Listenfeld mit Mehrfachselektion lösen. Gespeichert wird das dann in separater Tabelle mit einer 1:n-Beziehung zur Stammtabelle. Du kannst zwar in A2010 bei Nachschlagefeldern in Tabellen auch mehrere Werte zulassen, aber davon würde ich doch eher abraten. Das Handling ist bestimmt nicht einfacher.
_________________
Gruß MissPh!
Dth666Mtl0
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
15. Nov 2010, 18:44
Rufname:

AW: DropList Abfrage mit Filterung? - AW: DropList Abfrage mit Filterung?

Nach oben
       Version: Office 2010

Hi mal wieder ne Frage...

ich habe bereits die Tabelle "TabSprachen" ausgelagert, wo AutoID und die Sprachen drinne sind... jetzt hab ich noch ne neue Tab erstellt "TabDokSprachen" <-- da sollen die mehrfachwerte gespeichert werden.

Wie soll die Struktur dann aussehen?
Brauch ich ne AutoID?
Und dann nur 1 Feld für Sprachen, Eigenschaften: Zahl oder?
Und dann verknüpfe ich die AutoID der Haupttabelle mit dem Feld in "tabDokSprachen" zu 1:n ?
Mit dem Assistenten, k ann man ja auswählen, wo abgespeichert werden soll, da kann ich aber nur Spalten aus der Haupttabelle wählen. D.h. ich wähle das Feld dort aus "ZU_lng_Sprachen" und muss da ne Anweisung erstellen, dass er ansich da ne Verknüpfung zur tabDokSprachen erstellt?

Komm mit der Denkweise noch ncih ganz klar... ^^ *zugeb*
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
15. Nov 2010, 23:00
Rufname:
Wohnort: NRW


AW: DropList Abfrage mit Filterung? - AW: DropList Abfrage mit Filterung?

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo.
Zitat:
jetzt hab ich noch ne neue Tab erstellt "TabDokSprachen" <-- da sollen die mehrfachwerte gespeichert werden.
Was meinst du mit "Mehrfachwerte"?

Ich denke, du brauchst lediglich eine Verknüpfungstabelle (nennen wir sie mal "TabDokSprachen"), in der gespeichert wird, welche Sprache der Doktorand beherrscht. Also einmal die Doktorand-ID und dazu die Sprach-ID.
Zitat:
Brauch ich ne AutoID?
Nicht zwingend, aber kann ja nicht schaden...

Wie man damit umgehen kann, formular-technisch gesehen, sollte sich beim googeln nach dem Stichwort n:m- (oder m:n) Beziehung finden lassen.

_________________
Gruß MissPh!
Dth666Mtl0
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
22. Nov 2010, 17:33
Rufname:

AW: DropList Abfrage mit Filterung? - AW: DropList Abfrage mit Filterung?

Nach oben
       Version: Office 2010

So Hallöchen, Ich mal wieder Very Happy

Also a) ich peil das nicht ganz, bei mir daheim Access2010 funktioniert etwas, gespeichert, per USB Stick auf Arbeit, ebenfalls Access2010 geht etwas nicht? (Aktuallisierung Drops ...) Sehr komisch....

und b) dann noch ne Frage

Ich versuche schon ne ganze Weile ein transparentes Gif über das Formular zu legen, um dieses dann per Button zu deaktivieren, so als Art "Schreibschutz" weil es ist ja schnell mal was geklickt und der speichert sowas ja immer gleich. Soll heißen, erst wenn der Button geklickt wurde, soll das Gif verschwinden und man kann einen Datensatz editieren... Ist das überhaupt möglich? Ich habe inzwischen meine Zweifel, dass Access transparenz bei Bildern darstellt. Hab aber auch ncihts sinnvolles dazu googeln können bzw noch nichts, was funktioniert hat...

MissPh! - 15. Nov 2010, 22:00 hat folgendes geschrieben:
Was meinst du mit "Mehrfachwerte"?
Wie man damit umgehen kann, formular-technisch gesehen, sollte sich beim googeln nach dem Stichwort n:m- (oder m:n) Beziehung finden lassen.
Mit Mehrfachwerte meinte ich halt die mehreren ausgewählten Sprachen. Und durch das googeln hab ich zwar vieles gefunden, vieles probiert, aber nichts funktioniert so richtig...
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
22. Nov 2010, 19:30
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: DropList Abfrage mit Filterung? - AW: DropList Abfrage mit Filterung?

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo.

zu a) Das musst du schon ein wenig genauer beschreiben, was wo nicht funktioniert und wie sich das darstellt.

zu b) Die Idee mit dem gif kann ich nicht nachvollziehen, wenn das Formular überlagert wird, kannst du auch keinen Biutton mehr klicken.
Besser wäre es da sicherlich, das Formular zu sperren und erst auf Button-Klick zur Bearbeitung freizugeben. Hierzu kann man den Datensatzgruppentyp (Recordsettype) ändern oder die Steuerelemente einzeln (ent)sperren.
Zitat:
durch das googeln hab ich zwar vieles gefunden, vieles probiert, aber nichts funktioniert so richtig...
Auch das ist wieder viel zu vage, als dass man etwas dazu sagen könnte...
_________________
Gruß MissPh!
Dth666Mtl0
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
23. Nov 2010, 16:02
Rufname:

Re: AW: DropList Abfrage mit Filterung? - Re: AW: DropList Abfrage mit Filterung?

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo und Sry für die knappen Fragen...

zu a)Die Aktuallisierung des Datensatzes im zweiten Drop, der ja vom ersten abhängig ist... Also Fak 1 --> Richtungen Fak1 ... Das geht bei mir daheim, gespeicht, exakt die gleiche DB-Datei auf Arbeit... geht nicht *sfz* Aber es muss hier auf Arbeit laufen ^^ nicht daheim.. Hab schon geschaut, die Versionen sind identisch, jungfräulich, keine Zusatzpakete ... *sfz*
Das einzige was is, Arbeit 32, daheim 64Bit.. Aber daran sollte es ja nciht liegen oder?

zu b) Okay ich probie das mal... Mit dem Gif habe ich ja nicht alles überlagert, nur das Zeug im Main. Was im Header steht, das ist frei. Daher sollte das ja gehen, tut es aber nciht. Wenn ich ein 8-Farben-Gif, das nur aus einer Transparenten Farbe besteht über etwas ziehe, ist es als ob ich ein weißes Rechteck über alles ziehe... Und unabhängig davon verschwindet das Bild nicht, müsste doch eigentlich so gehen:
Code:
Private Sub SchutzButton_Click()
    Me!Bild.Visible = False
End Sub
oder muss ich statt visible enabled nehmen?

MissPh! - 22. Nov 2010, 18:30 hat folgendes geschrieben:
Auch das ist wieder viel zu vage, als dass man etwas dazu sagen könnte...
Also z.b. man kann ja bei der Haupttabelle so ne Untertabellen einfügen... (Siehe Anhang) Sollte ich das machen für die Sprachen oder ne "einfache" extra Tabelle?
Nachtrag: Dth666Mtl0 am 25. Nov 2010 um 18:40 hat folgendes geschrieben:
Hallo, ich habe noch ein Problem entdeckt.
Ich habe 3 Optionsgruppen angelegt, die von einander Abhängen. Also wird bei Gruppe 1 die zweite Option gewählt, soll die zweite Optionsgruppe aktiv geschalten werden...
Wie mach ich das bzw. wie wähle ich im VBA ne Tabelle aus und frage den Inhalt ab?
So in der Art? ^^
Code:
Private Sub Rahmen81_AfterUpdate()
    If ([tabDoktorandenGesamterfassung].[lng_Art_des_Verfahrens]) = 2 Then
        Me.Rahmen92.Enabled = True
    End If
End Sub
Danke schonmal



screenshot.23-11-2010 14.52.35.png
 Beschreibung:
 Dateigröße:  6.59 KB
 Angeschaut:  346 mal

screenshot.23-11-2010 14.52.35.png



screenshot.23-11-2010 14.53.53.png
 Beschreibung:
 Dateigröße:  8.39 KB
 Angeschaut:  346 mal

screenshot.23-11-2010 14.53.53.png


MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
26. Nov 2010, 10:50
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: DropList Abfrage mit Filterung? - AW: DropList Abfrage mit Filterung?

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

ich denke, du musst die Optionsgruppe abfragen und nicht irgendein Tabellenfeld.
Du sagst doch selbst "wird bei Gruppe 1 die zweite Option gewählt, soll die zweite Optionsgruppe ...". Confused

_________________
Gruß MissPh!
Dth666Mtl0
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
26. Nov 2010, 11:39
Rufname:

Re: AW: DropList Abfrage mit Filterung? - Re: AW: DropList Abfrage mit Filterung?

Nach oben
       Version: Office 2010

Huhu Wink
Naja ich speichere den eingetragenen Wert (1-4) in einer Tabellenspalte ab. Ums später auswerten zu können. Und das will ich abfragen.
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
26. Nov 2010, 12:49
Rufname:
Wohnort: NRW


AW: DropList Abfrage mit Filterung? - AW: DropList Abfrage mit Filterung?

Nach oben
       Version: Office 2010

Es bleibt dabei, du musst die Optionsgruppe abfragen, wenn du auf die Eingabe/Auswahl reagieren willst.
Dass das Steuerelement an ein Datenfeld gebunden ist, spielt hier nur eine untergeordnete Rolle.
Im Prinzip ist es auch dasselbe: gebundenes Steuerelement=Datenfeld.
Da brauchst du den Umweg über die Tabelle nicht mehr zu nehmen.

_________________
Gruß MissPh!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 2 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage Rechnet simple addieren formel nicht 3 Seppi 1597 04. März 2004, 13:39
Willi Wipp Abfrage Rechnet simple addieren formel nicht
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Filter bei Abfrage 3 tivi 701 03. März 2004, 15:06
tivi Filter bei Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kombinationsfeld im Formular als Kriterium für eine Abfrage 1 gunderma 2621 03. März 2004, 10:05
tania63 Kombinationsfeld im Formular als Kriterium für eine Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Summe in Abfrage mit meheren Kriterien 1 Gast 2706 01. März 2004, 16:43
borstel Summe in Abfrage mit meheren Kriterien
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: [DANKE-ERLEDIGT] Join in einer Abfrage 2 Gast 803 01. März 2004, 08:36
ppc [DANKE-ERLEDIGT] Join in einer Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage mit Auswahlkriterium über 2 Tabellen 1 Majo 1907 24. Feb 2004, 13:54
Willi Wipp Abfrage mit Auswahlkriterium über 2 Tabellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formulargesteuerte Abfrage 2 obismarck 2699 17. Feb 2004, 17:03
obismarck Formulargesteuerte Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anzeige bei "ja/nein" Abfrage nicht korrekt 2 FWE 1288 12. Feb 2004, 14:10
FWE Anzeige bei "ja/nein" Abfrage nicht korrekt
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suche Hilfe zu SQL (DAO 351 MS) - Abfrage 3 Berny_H 1005 04. Feb 2004, 11:41
borstel Suche Hilfe zu SQL (DAO 351 MS) - Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bestimmte Abfrage erstellen ... nur wie ? 1 studi 2219 22. Dez 2003, 20:51
reke Bestimmte Abfrage erstellen ... nur wie ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage, ob eine Abfrage ein Ergebnis hat 3 Esdo 3934 09. Dez 2003, 15:53
Fedaykin Abfrage, ob eine Abfrage ein Ergebnis hat
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access 97 Abfrage Duplikate 9 gast 2419 02. Dez 2003, 14:39
Kay Access 97 Abfrage Duplikate
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft-Excel Diagramme