Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Unterformular mit Befehlsschaltfläche einblenden
zurück: Summe von mehreren Datensätzen bilden weiter: Berechnete Felder im Endlosformular langsam Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Bea_Roderich
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
29. Sep 2010, 14:15
Rufname:

Unterformular mit Befehlsschaltfläche einblenden - Unterformular mit Befehlsschaltfläche einblenden

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

ich habe ein Problem, das mich fast wahnsinnig macht:

Ich habe in einem Hauptformular ein Unterformular erstellt - solange ich dieses da drin lasse, werden mir in dem Unterformular die Einträge (in einem Endlosformular) angezeigt, die ich zu einem bestimmten Datensatz eingegeben habe.
Soweit, so gut.

Nun möchte ich aber das Unterformular aus dem Hauptformular entfernen und über eine Befehlsschaltfläche öffnen: und nun das Problem:

Das über eine Befehlsschaltfläche geöffnete Unterformular enthält keine Datensätze mehr, und speichert auch keine....

Was mache ich falsch???

Leider bin ich ein ziemlich großer Laie, auch was Programmierung anbelangt, sodass ich um genaue Erklärungen bitte, die eben auch ein Laie versteht Surprised)

Vielen Dank euch allen schon mal im Voraus!!!

Lg Bea
jens05
Moderator


Verfasst am:
29. Sep 2010, 14:52
Rufname:
Wohnort: ~~~~~


AW: Unterformular mit Befehlsschaltfläche einblenden - AW: Unterformular mit Befehlsschaltfläche einblenden

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo Bea,
wie sieht das öffnen mittels der Schaltfläche bei dir jetzt genau aus?

_________________
mfg jens05 Wink
Bea_Roderich
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
29. Sep 2010, 14:59
Rufname:

AW: Unterformular mit Befehlsschaltfläche einblenden - AW: Unterformular mit Befehlsschaltfläche einblenden

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Wow, das ging ja schnell Smile

Also:
Ich bin im Hauptformular in der Entwurfsansicht und füge über die Toolbox eine Befehlsschaltfläche ein. Dann geht ja der Assistent auf. Hier wähle ich aus: Formularoptionen -> Formular öffnen.
Dann wähle ich das Unterformular aus.
Dann klicke ich auf: Formular öffnen und bestimmte Daten suchen.
Im nächsten Fenster wähle ich den Primärschlüssel des Hauptformulars aus, der auch in meinem Unterformular vorhanden ist, also die Beziehung zwischen den beiden.
Dann gebe ich ein, dass Formular öffnen sein soll und stelle das ganze fertig.

Beantwortet das Deine Frage zunächst oder meintest Du etwas anderes?
jens05
Moderator


Verfasst am:
29. Sep 2010, 15:04
Rufname:
Wohnort: ~~~~~

AW: Unterformular mit Befehlsschaltfläche einblenden - AW: Unterformular mit Befehlsschaltfläche einblenden

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,
meinst du jetzt mit Unterformular ein eigenes Formular, oder ein echtes Unterformular (eingebettet in einem anderen)?
Mit deinem gerade geschriebenen würdest du ein neuesFormular öffnen.

An deiner Stelle, würde ich vllcht, das Unterformular unsichtbar schalten. Und beim Buttonklick sichtbar setzen.

Code:
    Me!Ufoname.Visible = True

Wenn das Ufoelement steht, und du das Herkunftsobjekt zuweisen möchtest, ginge auch folgendes

Code:
    Me!UfoName.SourceObject = "NamedesFormulares_welches_angezeigt_werden_soll"

Idea Wie finde ich den Ufonamen? Idea

_________________
mfg jens05 Wink
Bea_Roderich
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
29. Sep 2010, 18:28
Rufname:


AW: Unterformular mit Befehlsschaltfläche einblenden - AW: Unterformular mit Befehlsschaltfläche einblenden

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Vielen Dank schon mal Jens05.

Also ich habe das Unterformular innerhalb meines Hauptformulars erstellt, dann allerdings hier gelöscht und beim Button-Click auf das Unterformular, das ja trotzdem noch in meinem "Formularfenster" existiert verwiesen. Wahrscheinlich darf ich das wohl nicht, weil es sich dann um ein lösgelöstes Formular handelt, das nicht mehr mit dem Hauptformular verküpft ist handelt. Liege ich da richtig?

Dann muss ich es wohl so machen, dass ich das Unterformular ausblende. Allerdings werde ich 4 verschiedene Unterformulare haben, da wird es dann wahrscheinlich schwieriger oder?

Ich hab es schon geschafft, dass ich das Unterformular ausblende und mit dem Button+Code wieder einblende. Allerdings würde ich jetzt noch gerne wissen, wie ich es dann wieder ausblenden kann. Da gibt es sicher auch einen Code, oder?

Hm, vielleicht hab ich doch zu wenig Ahnung von Access, um eine eigene Datenbank anzulegen....

Danke schon mal für Deine Hilfe!!

Bea
jens05
Moderator


Verfasst am:
29. Sep 2010, 18:34
Rufname:
Wohnort: ~~~~~

AW: Unterformular mit Befehlsschaltfläche einblenden - AW: Unterformular mit Befehlsschaltfläche einblenden

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,
da muss ich nochmal kurz nachfragen, soll immer nur eins deiner 4 Ufos angezeigt werden, oder ist die Anzahl variabel (gleichzeitig abgezeigter Ufos)
Zum ausblenden ginge das
Code:
    Me!Ufoname.Visible = False

_________________
mfg jens05 Wink
Bea_Roderich
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
29. Sep 2010, 23:05
Rufname:

AW: Unterformular mit Befehlsschaltfläche einblenden - AW: Unterformular mit Befehlsschaltfläche einblenden

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Bea_Roderich am 29. Sep 2010 um 18:41 hat folgendes geschrieben:
Beides.

Am liebsten wäre es mir halt, wenn das Unterformular (jedes der Unterformulare) dann in einem eigenen Fenster aufgehen würde! Gibt es da eine Möglichkeit? Damit man ein Unterformular auch mal ablegen kann oder so.

Hallo nochmal,

vielleicht bringt folgendes Beispiel mehr Klarheit:

Wenn man in Access ein neues Dokument erstellt, kann man ja aus verschiedenen vorhandenen Datenbanken eine auswählen. Wenn man hier die "Kontaktverwaltung" auswählt und sich so eine Datenbank erstellen lässt, dann ist im Formular "Kontaktpersonen" ein Button "Anrufe". Klickt man darauf, geht ein neues Fenster auf, in das man zu jeder einzelnen Kontaktperson verschiedene Anrufdetails eintragen.

In dieser Form hätte ich es gerne, aber ich komme nicht drauf, wie man das schafft.

Hilft diese Information vielleicht weiter?

Liebe Grüße
Bea
gisiangel
Excel+VBA Access-Fortgeschrittener Anfänger


Verfasst am:
30. Sep 2010, 15:49
Rufname: Gisi
Wohnort: Duisburg

AW: Unterformular mit Befehlsschaltfläche einblenden - AW: Unterformular mit Befehlsschaltfläche einblenden

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo Bea,
Zitat:
Dann klicke ich auf: Formular öffnen und bestimmte Daten suchen.
ich würde nicht bestimmte Daten suchen auswählen, sondern alle Daten anzeigen. Denn im Unterformular kannst du doch die Daten aussuchen, die du angezeigt haben möchtest.
Und im UFO, dass du auf Knopfdruck anzeigen möchtest, dann die Einträge im UFO mit dem im HFO angezeigten Datensatz verknüpfen. Also z.B. die ID des Datensatzes mit der ID der Einträge.

_________________
Gruß Gisi
Es wäre schön, wenn man erfahren könnte, ob man helfen konnte!
Gast



Verfasst am:
30. Sep 2010, 16:17
Rufname:

AW: Unterformular mit Befehlsschaltfläche einblenden - AW: Unterformular mit Befehlsschaltfläche einblenden

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo Gisi,

da ich wie schon geschrieben ein ziemlicher Laie bin, bekomme ich leider diese Verknüpfung nicht hin.

Kannst Du mir schreiben, wie ich zum einen im Unterformular die Daten aussuchen kann, welche ich angezeigt haben will (also eben nur die, die in Verbindung mit dem gerade geöffneten Datensatz im Hauptformular stehen).

Ich habe zwischen den beiden Tabellen, die die Grundlage für das HFO und das UFO sind eine Beziehung hergestellt: HFO IdentNr und im Unterformular gibt es eben auch IdentNr, zwischen den beiden gibt es eine Verbindung. Ich dachte das reicht, tut es aber anscheinend nicht...

Kannst Du mir weiterhelfen?

Liebe Grüße
Bea
derArb
getting better


Verfasst am:
30. Sep 2010, 16:23
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: Unterformular mit Befehlsschaltfläche einblenden - AW: Unterformular mit Befehlsschaltfläche einblenden

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,
das Bild von Jens05 zeigt es doch.
Es muss zwischen HF und UFO eine Verknüpfung der Schlüsselfelder gemacht werden.

MfG
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
Bea_Roderich
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
30. Sep 2010, 17:13
Rufname:

AW: Unterformular mit Befehlsschaltfläche einblenden - AW: Unterformular mit Befehlsschaltfläche einblenden

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hm, ich nerve hier wahrscheinlich schon alle, aber ich steige nicht dahinter. Ja, ich muss die beiden in Beziehung setzen, ich habe im UFO den Primärschlüssel KontaktNr und im HFO IdentNr. Ich dachte ich muss nun von IdentNr nach IdentNr verknüpfen, aber das stimmt wohl nicht... Kann mir jemand weiterhelfen?
Außerdem verstehe ich in dem Bild von Jens05 nicht, warum Name und Herkunftsobjekt nicht gleich heißt, es handelt ich doch beide Male um mein erstelltes Unterformular.

Vielen Dank für jeden Antwort

Bea
derArb
getting better


Verfasst am:
30. Sep 2010, 17:23
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: Unterformular mit Befehlsschaltfläche einblenden - AW: Unterformular mit Befehlsschaltfläche einblenden

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo,

Verknüpfen von = Fremdschlüsselfeld des UFO
Verknüpfen nach = Primärschlüsselfeld des HF

Es wäre viel verständliher, wenn man sich an bestimmte Konventionen halten würde.
z.B.
Feld_id = Primärschlüsselfeld
Feld_id_f = Fremdschlüsselfeld

Da würde man sofort wissen, wer zu wem gehört.

Dasselbe gilt für das Herkunftsobjekt und seinen Namen.
Am besten den Namen wie das Objekt selbst benennen.
Man kann da viel selbsterzeugte Verwirrung erzeugen.

MfG
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
30. Sep 2010, 20:53
Rufname:
Wohnort: NRW


Re: AW: Unterformular mit Befehlsschaltfläche einblenden - Re: AW: Unterformular mit Befehlsschaltfläche einblenden

Nach oben
       Version: Office 2k (2000)

Hallo miteinander.
Bea_Roderich - 29. Sep 2010, 23:05 hat folgendes geschrieben:
Wenn man in Access ein neues Dokument erstellt, kann man ja aus verschiedenen vorhandenen Datenbanken eine auswählen. Wenn man hier die "Kontaktverwaltung" auswählt und sich so eine Datenbank erstellen lässt, dann ist im Formular "Kontaktpersonen" ein Button "Anrufe". Klickt man darauf, geht ein neues Fenster auf, in das man zu jeder einzelnen Kontaktperson verschiedene Anrufdetails eintragen.

In dieser Form hätte ich es gerne, ...
Ich habe den Eindruck, dass hier an den Wunschvorstellungen des Threadstarters vorbei diskutiert wird.

@Bea: Warum schaust du dir denn in der Muster-DB nicht einfach mal an, wie das dort gelöst ist?!

-> Formular im Entwurf öffnen, besagten Button markieren, Eigenschaften anzeigen, Aktion "Beim Klicken" ansehen.

_________________
Gruß MissPh!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: txt_Feld mit Suchbutton soll Unterformular 6 BabyHoppi 375 08. Aug 2013, 13:44
endorfin txt_Feld mit Suchbutton soll Unterformular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Berechnung in Unterformular 1 Bollerkohl 100 09. Okt 2012, 08:19
kyron9000 Berechnung in Unterformular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Unterformular Neuer Datensatz nicht am Schluss 1 chris374 389 03. März 2012, 10:56
KlausMz Unterformular Neuer Datensatz nicht am Schluss
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Auf Unterformular zugreifen 1 Vermillion 181 12. Jan 2012, 18:38
MiLie Auf Unterformular zugreifen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage: Zusatzdaten einblenden 7 guennne 176 09. Nov 2011, 17:54
guennne Abfrage: Zusatzdaten einblenden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Unterformular für Artikelbestellung 5 JochenGAST 304 01. März 2011, 20:10
KlausMz Unterformular für Artikelbestellung
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Variabler Wert in einem Abhängigem Unterformular 7 Ogni 589 07. Feb 2011, 18:45
Bitsqueezer Variabler Wert in einem Abhängigem Unterformular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Leere Abfrage wenn kein Wert im Unterformular??? 5 Gast 588 23. Dez 2010, 15:02
Willi Wipp Leere Abfrage wenn kein Wert im Unterformular???
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage in Unterformular 3 Hundshamer 301 25. Mai 2010, 11:22
blackoutNO Abfrage in Unterformular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formular: Befehlsschaltfläche mit Optionsfeldern 3 sindymindy 286 10. Jun 2008, 14:27
MAPWARE Formular: Befehlsschaltfläche mit Optionsfeldern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: M:N Beziehung, DS inkl. Autowert im Unterformular einfügen 5 wolfsmilch 2624 10. Feb 2008, 20:08
KlausMz M:N Beziehung, DS inkl. Autowert im Unterformular einfügen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage-Kriterium aus Register Unterformular 2 Bullett 2113 05. Sep 2007, 21:44
Bullett Abfrage-Kriterium aus Register Unterformular
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Frontpage Forum