Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Den letzten Wert in einem Kombinationsfeld auto. anzeigen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
zurück: Unterformular öffnen bei klick auf Bezeichnungsfeld weiter: Mausrad deaktivieren Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
22. Jun 2005, 14:56
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Letzten Wert in Kombinationsfeld auto. anzeigen (V) - Re: Letzten Wert in Kombinationsfeld auto. anzeigen (V)

Nach oben
       

Hi Daikon,

dann Stueck fuer Stueck, haeng mal an den wichtigen Stellen die MsgBox rein
Code:
Private Sub Befehl14_Click()
On Error GoTo Err_Befehl14_Click

    MsgBox Me![Kunden-Nr] & "<= vor Save" 'nur zum Testen!
    DoCmd.RunCommand acCmdSaveRecord
    MsgBox Me![Kunden-Nr] & "<= vor Close" 'nur zum Testen!
    DoCmd.Close acForm, Me.Name

Exit_Befehl14_Click:
    Exit Sub
Err_Befehl14_Click:
    MsgBox Err.Description
    Resume Exit_Befehl14_Click
End Sub
Beim Schliessen (Close) des Formulars hast Du sie ja eh noch drin, oder?
_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Daikon
Kopf hoch :-)


Verfasst am:
22. Jun 2005, 14:57
Rufname:


AW: Den letzten Wert in einem Kombinationsfeld auto. anzeige - AW: Den letzten Wert in einem Kombinationsfeld auto. anzeige

Nach oben
       

Wenn ich mir so den Code angucke, finde ich es auch nicht komisch, dass er immer den ersten Datensatz nimmt.
Code:
Private Sub Form_Close()
    Forms![Bestellungen nach kunden]!Kombinationsfeld27.Requery
    Forms![Bestellungen nach kunden]!Kombinationsfeld27 = Me![Kunden-Nr]
    MsgBox Me![Kunden-Nr] 'nur zum Testen!
End Sub

Sobald ich das Formular an sich schließe, macht er erstmal eine Aktualisierung. Dabei geht er automatisch auf den ersten Datensatz zurück. Dieser wird dann auf das Kombinationsfeld übernommen.

Also muss ich im beibringen, dass er nach der Aktualisierung auf den letzten Datensatz geht und den dann übernimmt. Also genau zwischen den beiden Forms-Anweisungen.

Edit.: Habe wahrscheinlich eine vorläufige Lösung.

Edit.: Habe nun ein zweites Problem. Muss das neue Problem erstmal fixen. - Ist gefixed
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
22. Jun 2005, 15:10
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Letzten Wert in Kombinationsfeld auto. anzeigen (VI) - Re: Letzten Wert in Kombinationsfeld auto. anzeigen (VI)

Nach oben
       

Hi Daikon,

aber der Code bezieht sich doch auf das "Ausgangs"-Formular und nicht auf das zum Anlegen von Kunden.
Ausserdem wird nur das Kombinationsfeld neu abgefragt!
Was sagen denn die MsgBox'en ?

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Daikon
Kopf hoch :-)


Verfasst am:
22. Jun 2005, 16:30
Rufname:

AW: Den letzten Wert in einem Kombinationsfeld auto. anzeige - AW: Den letzten Wert in einem Kombinationsfeld auto. anzeige

Nach oben
       

Daikon am 22. Jun 2005 um 15:18 hat folgendes geschrieben:
So, habe deine Sachen mal ausprobiert.

Button zurück anklicken

msgbox Save = letzter Datensatz
msgbox Close = letzter Datensatz

Formular -> Prozedur BEIM SCHLIEßEN

msgbox = erster Datensatz

So, habe es nun hinbekommen, dass im Kombinationsfeld der letzte Datensatz drin steht! Leider gibt es ein Problem. Wenn ich im Kombinationsfeld eine Firmen-Nr auswählen, schreibt er normalerweise in die darunter liegenden Textfelder die restlichen Daten wie Firmenname, Anschrift usw....

Wenn ich nun eine neue Firma angelegt habe und er die neue Firma im Kombinationsfeld anzeigt, werden leider die restlichen Sachen nicht angezeigt (Firmenname, Anschrift, usw... ). Er beim erneuten öffnen des 1. Formulars und beim auswählen der neuen Firma werden auch die anderen Daten in den Textfeldern angezeigt.

Beim anlegen einer neuen Firma zeigen die MsgBoxen folgende Sachen an:

Save = letzter

Close = letzter

Beim Schließen = erster
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
24. Jun 2005, 13:32
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Letzten Wert in Kombinationsfeld auto. anzeigen (VI) - Re: Letzten Wert in Kombinationsfeld auto. anzeigen (VI)

Nach oben
       

Hi Daikon,

habe mir Deine Test-Db mal angeschaut.
Erstes Problem (ist mein Fehler):
Beim Formular-Ereignis Beim Schliessen (Close) ist die ID bereits wieder auf den ersten DS gesetzt.
Warum das so ist, ist mir vollkommen unklar.
Loesungsansatz: In einer Modul-Variablen die "aktuelle" ID zwischenspeichern.
Code:
Option Compare Database
Option Explicit

Private mlLastID As Long

Private Sub Form_AfterUpdate()
    mlLastID& = Nz(Me![Kunden-ID], 1)
End Sub

Private Sub Form_Close()
'    MsgBox Me![Kunden-ID] & "<= vor Requery" 'nur zum Testen!
    Forms![Kunden]!Kombinationsfeld7.Requery
'    Forms![Kunden]!Kombinationsfeld7 = Me![Kunden-ID]
    Forms![Kunden]!Kombinationsfeld7 = mlLastID&
'    MsgBox Me![Kunden-ID] 'nur zum Testen!
End Sub

Private Sub Befehl8_Click()
'    MsgBox Me![Kunden-ID] & "<= vor Save" 'nur zum Testen!
'    DoCmd.RunCommand acCmdSaveRecord
'    MsgBox Me![Kunden-ID] & "<= vor Close" 'nur zum Testen!
    DoCmd.Close acForm, Me.Name
End Sub

Private Sub Form_Current()
    mlLastID& = Nz(Me![Kunden-ID], 1)
End Sub
Im Formular: hinzufügen

Bei dem Formular Kunden bin ich mir nicht sicher ob Du es richtig nachgestellt hast:
Das Kombinationsfeld Kombinationsfeld7 ist ungebunden.
Die restlichen Felder sind and die entsprechenden Felder der Tabelle Kunden-Nr gebunden.
Mir ist nicht ganz klar was das soll.
Speicherst Du etwa in dem original Formular Bestellungen nach Kunden nicht nur die ID?

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Daikon
Kopf hoch :-)


Verfasst am:
04. Jul 2005, 11:34
Rufname:

AW: Den letzten Wert in einem Kombinationsfeld auto. anzeige - AW: Den letzten Wert in einem Kombinationsfeld auto. anzeige

Nach oben
       

Hi Willi,

irgendwie kapiere ich nicht, wieso das bei dir funktioniert und bei mir nicht. Confused

Außerdem kapiere ich deinen Code auch nicht wirklich. Kann mir darauf nichts interpretieren.

Wäre super nett, wenn du erläutern könntest, was jede Reihe macht. Ist vielleicht für dich viel zu schreiben aber ich komme damit leider nicht klar Crying or Very sad

Code:
Private Sub Form_Close()
    Select Case Nz(Me.OpenArgs, "") ' Öffnet alle Argumente im aktuellen Formular
      Case "Kunden"  'Auswahl Kunden
        With Forms![Kunden].Form  'Wenn [b]?? Formular ??[/b] Kunden ausgewählt ist, dann
            .Requery 'Aktualisierung
            .RecordsetClone.FindFirst "[Kunden-ID] = " & mlLastID&  'kapiere ich nicht
            If Not .RecordsetClone.NoMatch Then 'kapiere ich nicht
                .Bookmark = .RecordsetClone.Bookmark 'kapiere ich nicht
            End If 'Ende der If-Bedingung
        End With 'Ende des Case
      Case "Bestellungen" 'Auswahl Bestellung
        With Forms![Bestellungen].Form 'Wenn [b]?? Formular ??[/b] Bestellung ausgewählt ist, dann
            ![Kunden-ID].Requery 'Aktualisierung von Kunden-ID
            ![Kunden-ID] = mlLastID& 'letzter Eintrag von Kunden-ID auswählen
        End With 'Ende des Case
    End Select
End Sub
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
04. Jul 2005, 11:48
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Letzten Wert in Kombinationsfeld auto. anzeigen (V) - Re: Letzten Wert in Kombinationsfeld auto. anzeigen (V)

Nach oben
       

Hi Daikon,

na dann versuche ich mal mein Glueck Wink
Code:
Private Sub Form_Close()
    'Abhaengig vom angegebenen OpenArgs entscheiden wie es weiter geht
    Select Case Nz(Me.OpenArgs, "")
      Case "Kunden"                  'Es wurde vom Formular "Kunden" geoeffnet
        With Forms![Kunden].Form     'Alles auf das Formular "Kunden" anwenden
            .Requery                          'Anzeige und Daten aktualisieren
            .RecordsetClone.FindFirst "[Kunden-ID] = " & mlLastID&
                              'Den zuletzt angezeigten Kunden in den DS suchen
            If Not .RecordsetClone.NoMatch Then                 'Wenn gefunden
                .Bookmark = .RecordsetClone.Bookmark     'Auf den Kunden gehen
            End If
        End With
      Case "Bestellungen"      'Es wurde vom Formular "Bestellungen" geoeffnet
        With Forms![Bestellungen].Form
                               'Alles auf das Formular "Bestellungen" anwenden
            ![Kunden-ID].Requery   'Kombinationsfeld "Kunden-ID" aktualisieren
            ![Kunden-ID] = mlLastID&
                'Den zuletzt angezeigten Kunden im Kombinationsfeld auswaehlen
        End With
    End Select
End Sub
OpenArgs wird beim Oeffnen des Forumlars uebergeben.
mlLastID& ist eine Modul-Variable die den letzten ausgewaehlten Kunden zwischenspeichert.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Daikon
Kopf hoch :-)


Verfasst am:
05. Jul 2005, 08:36
Rufname:


AW: Den letzten Wert in einem Kombinationsfeld auto. anzeige - AW: Den letzten Wert in einem Kombinationsfeld auto. anzeige

Nach oben
       

Daikon am 04. Jul 2005 um 12:14 hat folgendes geschrieben:
Hmm, nun kapiere ich das auch Razz

Nur leider funktioniert das in meiner richtigen Datenbank nicht Confused

Irgendwie ist da noch der Wurm drin.

Mal ne ganz andere Frage. Wie kommt es eigentlich, dass du so viel Zeit in dieses Forum investieren kannst? Ist ja gut und schön aber du muss doch bestimmt arbeiten oder etwa nicht? Ich kenne keinen Mod, der so viel zeit für andere investiert.

Daikon am 04. Jul 2005 um 15:13 hat folgendes geschrieben:
Em Willi,

hast du noch die Datenbank Test, die du mir zurückgeschickt hast?

Ich erstelle extra einen neuen Post, da nun alles einwandfrei funktioniert! Ein sehr großes Dankschön an Willi!!! Ohne seine Hilfe wäre ich nicht weitergekommen!

Vielen Dank! Razz
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 2 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Summenbildung der letzten 3 Jahre (quartalsbedingt) 6 Dan0032 786 25. Jan 2005, 17:40
Dan0032 Summenbildung  der letzten 3 Jahre (quartalsbedingt)
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert von Kontrollkästchen für Abfrage verwenden? 1 JoHo 1690 21. Jan 2005, 11:41
JoHo Wert von Kontrollkästchen für Abfrage verwenden?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: wenn ein datenfeld 0 ist dann ds nicht anzeigen 4 drum_sax 872 14. Jan 2005, 13:30
drum_sax wenn ein datenfeld 0 ist dann ds nicht anzeigen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wenn Wert nicht vorhanden nimm den nächsten 2 Ogdo 788 29. Dez 2004, 12:40
Gast Wenn Wert nicht vorhanden nimm den nächsten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kombinationsfeld Datensatzherkunft VBA SQL 2 JensM 8920 17. Nov 2004, 19:57
JensM Kombinationsfeld Datensatzherkunft VBA SQL
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert eines Feldes aus Formular in Tabelle speichern 18 kave78 13710 16. Okt 2004, 13:40
Ming Wert eines Feldes aus Formular in Tabelle speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL - Abfrage ob ein Wert in der Tabelle enthalten ist 1 notausgang 1301 23. Sep 2004, 09:42
stpimi SQL - Abfrage ob ein Wert in der Tabelle enthalten ist
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Einen Wert per Abfrage in mehreren Tabellenspalten suchen 2 Danny G. 606 10. Sep 2004, 18:22
Danny G. Einen Wert per Abfrage in mehreren Tabellenspalten suchen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: variable Spalte in Abfrage anzeigen -abhängig vom Tagesdatum 1 Lars 1193 10. Sep 2004, 13:54
Lars variable Spalte in Abfrage anzeigen -abhängig vom Tagesdatum
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Parameterabfrage - wenn Parameter leer, alle anzeigen 3 Norman 2935 16. Aug 2004, 22:15
Tweety Parameterabfrage - wenn Parameter leer, alle anzeigen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert aus Kombinationsfeld in Abfrage verwenden 2 buku333 1786 06. Aug 2004, 16:12
buku333 Wert aus Kombinationsfeld in Abfrage verwenden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: kein Wert in der Tabelle, dann immer Null (0)?? 3 Michel_9 1005 26. Mai 2004, 14:28
Michel_9 kein Wert in der Tabelle, dann immer Null (0)??
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps