Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Endlosformular mit versch. Filter steuern
zurück: Abfrage nur aktualisieren nicht öffnen weiter: Beim anzeigen einer Registerkarte bestimmte Daten ausblenden Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Cirtap
Einsteiger


Verfasst am:
28. Sep 2010, 15:41
Rufname:

Endlosformular mit versch. Filter steuern - Endlosformular mit versch. Filter steuern

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo zusammen,
brauche mal Eure Hilfe. Ich habe eine Kreuztabelle die mir verschiedene Felder (Hakenfelder -1;0) liefert. Mittels Formular möchte ich Datensätze filterbar anzeigen. Der User soll wählen können, zwischen alles anz., nur ja oder nur nein.
Das am liebsten mit Umschaltbutton
Bsp.
Liste mit Autos. Erster Filter : Alle, Kleinwagen oder Lomo.Zweiter Filter : Alle, bargezahlt oder finanz. Dritter Filter: Alle, unter Werkstattvertrag, ohne Werkstattvertrag. Ihr erkennt, dass alle Variationen vorkommen können. Das Endlosformular im Detailbereich sollte sich danach filtern. Bisher bekam ich nur Teilösungen hin. (siehe Anhang)
Wer hat denn eine Idee für mich?

Cirtap



filtern.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  filtern.zip
 Dateigröße:  104.44 KB
 Heruntergeladen:  22 mal

MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
28. Sep 2010, 21:14
Rufname:
Wohnort: NRW


AW: Endlosformular mit versch. Filter steuern - AW: Endlosformular mit versch. Filter steuern

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

ich habe dazu folgenden Vorschlag für dich:
-> erweitere die Kombifelder um die Spalte "*;egal;" und ändere den Code wie folgt:
Code:
Private Sub FilterErzeugen()
    Dim strKriterium As String
   
    strKriterium = IIf(Me!Genehmigung <> "*" _
                     , " AND Maßnahme_GenehmigungJaNein = " & Me!Genehmigung _
                     , "") _
                 & IIf(Me!gestoppt <> "*" _
                     , " AND Maßnahme_GestopptJaNein = " & Me!gestoppt, "") _
                 & IIf(Me!Abschluß <> "*" _
                     , " AND Maßnahme_AbgeschlossenJaNein = " & Me!Abschluß _
                     , "")
    Me.Filter = Mid(strKriterium, 6)
    Me.FilterOn = True
    Me.Requery
End Sub

_________________
Gruß MissPh!
Cirtap
Einsteiger


Verfasst am:
29. Sep 2010, 11:51
Rufname:

AW: Endlosformular mit versch. Filter steuern - AW: Endlosformular mit versch. Filter steuern

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi MissPh,
super, dass Du mir hilfst. Es gibt doch sehr viele Möglichkeiten, einen Mehrfachfilter zu erstellen. Deine Lösung funktioniert noch nicht optimal.Wenn ich im Kombifeld alles anzeigen lasse ( nicht nur Egal, Ja, Nein )-es werden auch die Zahlenwerte 0 und -1 angezeigt. Wenn ich dann in der Auswahl auf die Zahlen klicke, filter o.k.Wenn ich auf "Ja" klicke , kommt der Fehler - Parameterwert eingeben - Stelle ich das Kombi so ein, dass nur egal,ja und nein angezeigt bekomme,l berechnet sich das Form nicht.
Was kann denn hier falsch sein?

cirtap
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
29. Sep 2010, 14:13
Rufname:
Wohnort: NRW

Re: AW: Endlosformular mit versch. Filter steuern - Re: AW: Endlosformular mit versch. Filter steuern

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo.
Cirtap - 29. Sep 2010, 11:51 hat folgendes geschrieben:
Wenn ich im Kombifeld alles anzeigen lasse ( nicht nur Egal, Ja, Nein )
Wie meinst du das, "egal" ist doch dasselbe wie "alles"! Und 0 = Nein, -1 = Ja, nach dem Text darfst du natürlich nicht suchen.

Damit es kein Missverständnis gibt, wir reden über die drei Kombifelder, die du rot eingerahmt hast?
Und deren zweispaltige Datenherkunft sieht nun folgendermaßen aus:
Code:
*;egal/alles;-1;Ja;0;Nein
Question
Zitat:
Stelle ich das Kombi so ein, dass nur egal,ja und nein angezeigt bekomme,l berechnet sich das Form nicht.
Was genau soll sich berechnen, die Jahressummenfelder? Bei mir klappt das aber...
_________________
Gruß MissPh!
Gast



Verfasst am:
29. Sep 2010, 16:52
Rufname:


AW: Endlosformular mit versch. Filter steuern - AW: Endlosformular mit versch. Filter steuern

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
ja- Du hast ja recht. Habe meine Fehler gefunden. Groß- und Kleinschreibung im Code beachten und dann mußte ich einiges im Code entrümpeln. Meine DB ist wesentlich umfangreicher als die im INET. Mich plagt nun noch der Fehler, wenn ein Filter in´s leere gelaufen ist, und wieder "Alle" ausgewählt werden soll, flackert das Bild kurz und der Datenbereich bleibt leer. Erst wenn ich das Filtersymbol im Menue deaktiviere, erscheinen alle Datensätze wieder. Ich grüble gerade nach einer Möglichkeit, die mir eine msg-box bringt "keine Daten lieferbar" (oder so Änhnlich) und mit dem Quitieren der Box der Filter zurückgesetzt wird auf Standardwert. Hast Du einen Tip, wie die Prüfung "Liefert kein Ergebnis " aussehen könnte? Ich stehe noch am Anfang in Sachen VBA und kann noch nicht so kreativ werden und bin demnach um so dankbarer um jede Hilfe.
Bis denne....!?

Cirtap
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
29. Sep 2010, 17:13
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Endlosformular mit versch. Filter steuern - AW: Endlosformular mit versch. Filter steuern

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

zurücksetzen auf Standardwert - welcher sollte das sein? Um ein Ergebnis zu erhalten wäre wohl das Zurücksetzen auf "alles" sinnvoll.
So sollte es klappen:
Code:
Private Sub FilterErzeugen()
    Dim strKriterium As String
retry:
    strKriterium = IIf(Me!Genehmigung <> "*", " AND Maßnahme_GenehmigungJaNein = " & Me!Genehmigung, "") & _
                   IIf(Me!gestoppt <> "*", " AND Maßnahme_GestopptJaNein = " & Me!gestoppt, "") & _
                   IIf(Me!Abschluß <> "*", " AND Maßnahme_AbgeschlossenJaNein = " & Me!Abschluß, "")
    Me.Filter = Mid(strKriterium, 6)
    Me.FilterOn = True
    If Me.RecordsetClone.RecordCount = 0 Then
        MsgBox "Keine Daten!"
        Screen.PreviousControl.Value = "*"
        GoTo retry
    End If
    Me.Requery
End Sub

_________________
Gruß MissPh!
Gast



Verfasst am:
30. Sep 2010, 11:14
Rufname:

AW: Endlosformular mit versch. Filter steuern - AW: Endlosformular mit versch. Filter steuern

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi MissPH,
jetzt läuft´s rund. Bekam beim Zurücksetzten des Filters ein Bug.
Das war ein Eintrag in erner Abrage- >Filter wie im frm_....(als Kriterium) <-

Beim Zurücksetzen auf "alle" zuckte das Bild nur und das Filtericon im Menü blieb aktiv.
Ich wollte mir nach Excel- Manier ein Makro zum Spicken aufzeichnen, dass ich den Code erkennen kann, der den Filter zurücksetzt, das geht meinem heutigem Kenntnisstand nach nicht. Gibt es eine gute Lektüre, wo man solche Codes beziehen kann oder gar als Datei zum Kopieren? Beim Entwickeln kann man ja nicht ewig nach codes googeln. Was verwendest Du denn so?
Aber zurück zu Thema,
Filter läuft super. War nur etwas verunsichert, weil ich ab und an den ersten DS vom Endlosfurmular (Detailbereich) weggescrollt bekommen habe und der wieder nur mit klicken oben rechts auf die Scrolleiste wieder angezeigt bekomme. Kann man das anderst einstellen?
Wäre nett, wenn ich noch einmal von Dir hören würde.
Cirtap
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
30. Sep 2010, 14:29
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Endlosformular mit versch. Filter steuern - AW: Endlosformular mit versch. Filter steuern

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi.

Nein, Makroaufzeichnung gibt es in Access nicht, das machte aber wohl auch nur wenig Sinn. Dafür gibt es jede Menge an Programmierhilfen und Beispiel-DBs im Netz, zumeist auch umsonst. Zu erwähnen wäre hier zuallererst die KnowHow-DB mit zahllosen Beispielen - einfach mal danach googeln. Zu empfehlen sind auch die Seiten unter www.donkarl.com mit vielen Tipps und weiterführenden Links.

Was die Menübefehle betrifft, so findet man dazu etwas in der Access-Hilfe unter DoMenuItem oder besser noch RunCommand. Eine Beispiel-DB zur Umsetzung der Menübefehle per VBA gibt es ebenfalls, den Link findest du hier: RunCommand - Konstanten.

Was das Scrollen betrifft, dazu habe ich leider keine Idee woran das liegen könnte.

_________________
Gruß MissPh!
Gast



Verfasst am:
30. Sep 2010, 15:55
Rufname:


AW: Endlosformular mit versch. Filter steuern - AW: Endlosformular mit versch. Filter steuern

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo auf ein (vorerst) letztes Mal,
danke für Deine Ausführungen und Geduld. Du hast mir sehr geholfen.
Bis dann....

cirtap
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage über Kombinationsfeld steuern 6 Mittwochsproblem 1421 04. Jun 2008, 23:44
Willi Wipp Abfrage über Kombinationsfeld steuern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage versch. "Column" aus zwei Tabellen? 6 Fantli 496 07. Mai 2008, 21:28
Gast Abfrage versch. "Column" aus zwei Tabellen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage zwei Felder einer Tabelle als versch. Datensäte 1 WanKWai 479 24. März 2008, 20:15
JörgG Abfrage zwei Felder einer Tabelle als versch. Datensäte
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Frage zu Filter in Abfrage 1 schnacko 394 05. März 2008, 19:44
Marmeladenglas Frage zu Filter in Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Unterscheidung versch. Eingangsarten in Tierheim 1 mrrrc 404 11. Jan 2008, 20:23
KlausMz Unterscheidung versch. Eingangsarten in Tierheim
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Filter im Listenfeld aus Abfrage 1 hansemann2510 686 23. Aug 2007, 21:22
hansemann2510 Filter im Listenfeld aus Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Query Filter mit leerem Feld ignorieren 8 blabub 1005 26. Jun 2007, 14:53
Gast Query Filter mit leerem Feld ignorieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Endlosformular - Inhalt Textfelder 1 arnoldh 490 20. Mai 2007, 19:30
stpimi Endlosformular - Inhalt Textfelder
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: ref. Integrität zw. versch. Anwendungen 1 Thorsten7 495 19. Feb 2007, 13:20
Nouba ref. Integrität zw. versch. Anwendungen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Recordset Filter 1 Gast 5164 03. Aug 2006, 08:40
SGast Recordset Filter
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Filter für Anzeigeformular 2 chris1337 687 10. Mai 2006, 08:27
chris1337 Filter für Anzeigeformular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage mit variablem Filter A2K 5 Gast 983 18. Apr 2006, 11:52
Gast Abfrage mit variablem Filter A2K
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Frontpage Forum