Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Datensatz aus Tabellenfuß
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
zurück: Flackernde Kombifelder weiter: Abfrage nur aktualisieren nicht öffnen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Willy96
Gast


Verfasst am:
27. Sep 2010, 07:52
Rufname:

Datensatz aus Tabellenfuß - Datensatz aus Tabellenfuß

Nach oben
       Version: Office 2003

Guten Tag an Alle.
Habe folgendes Problem.
Habe ein Formular welches in der Formularansicht so wie alle Formulare unten Die Datensätze Zählt.
Ich möchte nun die gezählten Datensätze in einem Extra Listenfeld zum Beispiel ausgeben und in dem Formular selbst angezeigt bekommen. Wie löse ich mein Problem.
Bin leider ein ziemlicher Anfänger in Access also nicht zu komplizert bitte Smile
Danke für eure Hilfe
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
27. Sep 2010, 08:02
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: Datensatz aus Tabellenfuß - AW: Datensatz aus Tabellenfuß

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
ich versteh die Frage nicht, wenn die Datensätze gezählt werden, werden diese doch angezeigt?

Was willst Du den sonst noch angezeigt haben?

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Willy96
Gast


Verfasst am:
27. Sep 2010, 09:03
Rufname:

AW: Datensatz aus Tabellenfuß - AW: Datensatz aus Tabellenfuß

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
Genau das ist richtig diese werden schon angezeigt.
Sie werden aber nur in der untersten Zeile des Formulars angezeigt als kleine Zahl. Ich möchte diese Zah die eh schon angezeigt wird, in einem Neuen kleinen Feld im Formular z.B. Listenfeld, zusaätzlich zu der eh schon vorhandenen Zählung (Unten im Formular) angezeigt bekommen.
Danke
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
27. Sep 2010, 09:06
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Datensatz aus Tabellenfuß - AW: Datensatz aus Tabellenfuß

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
dann erstelle ein Feld (im Formularfuß) und schreibe als Steuerelementinhalt:
Code:
=Anzahl(*)

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Willy96
Gast


Verfasst am:
28. Sep 2010, 07:28
Rufname:


AW: Datensatz aus Tabellenfuß - AW: Datensatz aus Tabellenfuß

Nach oben
       Version: Office 2003

Willy96 am 27. Sep 2010 um 09:22 hat folgendes geschrieben:
Vielen Dank funtioniert super.
Danke

Guten Morgen.
Scheine Gestern ein Netzproblem gehabt zu haben meine weitere Frage ist nicht mehr im Forum zu finden obwohl sie gestern von mir verfasst wurde Razz komisch naja ich werde sie einfach noch einmal hier stellen da ihr mir so super geholfen habt Smile
Also:
Mein Formular hat die Funktion, dass man mehrere Auswahl buttons hat welche als selektionsabfrage eingerichtet sind. Sprich, ich klicke auf Laatzen und Rethen wirft er mir genau die Personen aus welche Auch nur in Laatzen UND Rethen sind.
Nun möchte ich aber dass er nicht NUR die auswirft die ausschliesslich einen Haken in Latzen und Rethen haben, sondern alle die einen Haken in Laatzen oder Rethen haben so dass man aus einer Liste mit 100 Teilnehmern die 30 Rausfiltert die Aus Laatzen und Rethen kommen. Wie soll ich das mit meinem schon bestehenden Formular anstellen. Hier einmal mein CODE. Bitte direkt ergänzen falls euch was auffällt oder ihr was wisste DANKE Smile
Code:
Option Compare Database
Option Explicit

Private myCriteria As String

Public Sub SQLString(FieldValue As Variant, FieldName As String, _
                     Criteria As String, ArgCount As Integer, _
                     Typ As Integer, Optional Operator As String = "=", _
                     Optional bAnd As Boolean = True)
    If Nz(FieldValue, "") <> "" Then
        If bAnd Then
            If ArgCount > 0 Then Criteria = Criteria & " AND "
          Else
            If ArgCount > 0 Then Criteria = Criteria & " OR "
        End If
        Select Case Typ
          Case 1 'Datum
            Criteria = Criteria & FieldName & " " & Operator & "  #" & _
                       Format(CDate(FieldValue), "mm-dd-yyyy") & "#"
          Case 2 'String Like
            Criteria = Criteria & FieldName & " Like '" & FieldValue & "'"
          Case 3 ' Zahl
            Criteria = Criteria & FieldName & " " & Operator & Str(FieldValue)
          Case 4 'String =
            Criteria = Criteria & FieldName & " = '" & FieldValue & "'"
          Case 5 'Ja/nein
            If FieldValue = "Ja" Or FieldValue = "True" Or _
               FieldValue = True Then
                Criteria = Criteria & FieldName & " = -1"
              Else
                Criteria = Criteria & FieldName & " = 0"
            End If
          Case 6
            Criteria = Criteria & "(" & FieldName & ") Is Null"
        End Select
        ArgCount = ArgCount + 1
    End If
End Sub

Private Function Filterbedingung() As String
    Dim ArgCount As Integer
   
    ArgCount = 0
    myCriteria = ""
    SQLString Me!SWeiblich, "Weiblich", myCriteria, ArgCount, 5
    SQLString Me!SMännlich, "Männlich", myCriteria, ArgCount, 5
    SQLString Me!SLaatzen, "Laatzen", myCriteria, ArgCount, 5
    SQLString Me!SKrottorf, "Krottorf", myCriteria, ArgCount, 5
    SQLString Me!SLüneburg, "Lüneburg", myCriteria, ArgCount, 5
    If myCriteria = "" Then myCriteria = "True"
    Filterbedingung = myCriteria
End Function

Private Sub ButttonFilterOn_Click()
    Me.Filter = Filterbedingung
    Me.FilterOn = True
End Sub

Private Sub neu_Click()
On Error GoTo Err_neu_Click
    Dim stDocName As String
   
    DoCmd.Close
    stDocName = "Suche"
    DoCmd.OpenForm stDocName
Exit_neu_Click:
    Exit Sub
Err_neu_Click:
    MsgBox Err.Description
    Resume Exit_neu_Click
End Sub
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
28. Sep 2010, 08:35
Rufname:

AW: Datensatz aus Tabellenfuß - AW: Datensatz aus Tabellenfuß

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,
hast du denn versucht die Logik des Codes zu verstehen ?

Knackpunkt an der Sache ist der Funktionsaufruf. Hier kannst du mit bAnd steuern was du übergeben möchtest (ob OR oder AND)
Code:
....Optional bAnd As Boolean = True)
Willy96
Gast


Verfasst am:
28. Sep 2010, 08:38
Rufname:

AW: Datensatz aus Tabellenfuß - AW: Datensatz aus Tabellenfuß

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo
Habe schon versucht das zu verstehen. Es auch weitgehend hinbekommen. Auf die Idee die Funktion in AND zu setzten war ich auch schon gekommen, leider Passiert nicht das gewünschte wenn man dies tut, sondern der Gesamte Code funktioniert nicht mehr ordnungsgemäß. Wie gesagt es sei denn sie können mir genau sagen wie ich ihn zu Ändern habe weil einfach AND setzten funktioniert leider nicht.
Smile
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
28. Sep 2010, 08:41
Rufname:

AW: Datensatz aus Tabellenfuß - AW: Datensatz aus Tabellenfuß

Nach oben
       Version: Office 2003

HI,
du mußt an der Funktion nichts ändern, sondern lediglich im Funktionsaufruf deinem Wunsch gemäß, den optionalen Wert übergeben.
Willy96
Gast


Verfasst am:
28. Sep 2010, 09:16
Rufname:

AW: Datensatz aus Tabellenfuß - AW: Datensatz aus Tabellenfuß

Nach oben
       Version: Office 2003

Könntest du mir das anhand eines Beispiels zeigen, fänd ich super.
Ich bin eher der Visuelle Typ und es macht es mir einfacher da ich nicht allzuviel ahnung von access habe.
Vielen Dank schonmal
Gruß willy
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
28. Sep 2010, 10:43
Rufname:

AW: Datensatz aus Tabellenfuß - AW: Datensatz aus Tabellenfuß

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,
schau dir den Funktionsaufruf an:
Code:
    SQLString Me!SWeiblich, "Weiblich", myCriteria, ArgCount, 5
SQLString ist der Name der Funktion. Die durch Komma getrennten Angaben sind die Parameter bzw. Funktionsargumente, die du der Funktion übergibst.

Jetzt schaust dir die Funktionsdefinition an:
Code:
Public Sub SQLString(FieldValue As Variant, FieldName As String, _
                     Criteria As String, ArgCount As Integer, _
                     Typ As Integer, Optional Operator As String = "=", _
                     Optional bAnd As Boolean = True)
Wenn du durchzählst, kannst du der Funktion 7 Parameter übergeben.
Die letzten 2 sind Optional, d.h. es steht dir frei hier einen Wert zu übergeben oder nicht. Wenn kein Wert übergeben wird, wird an dieser Stelle, der im Funktionsaufruf deklarierte Default-Wert übergeben. Für bAND ist das True, für Operator ist das das =.
Um jetzt ein OR zu verwenden übergibst du das bAND als FALSE, d.h. 0 an der 7ten Position im Funktionsaufruf.
Zitat:
Funktion p1, p2, p3, p4, p5, , 0
Willy96
Gast


Verfasst am:
28. Sep 2010, 11:51
Rufname:

AW: Datensatz aus Tabellenfuß - AW: Datensatz aus Tabellenfuß

Nach oben
       Version: Office 2003

Also entweder ich mache irgendwas falsch oder es funktioniert nicht richtig. Denn wenn ich True auf False setzte sodass bAnd auf 0 gesetzt wird also dann 0 bekommt, passiert als antowrt, dass er garnicht mehr filtert mit den button below wie ich das aufgebaut hatte. Vielleicht hatte ich das auch falsch beschrieben. Ich möchte nicht dass er einfach die gesamte anzahl ausgibt sondern schon noch filtert. Nur halt nicht so, dass er nur die rausfiltert die ausschliesslich den Haken dort haben, sonder alle die einen Haken drt haben. Beispielsweise gibt es keinen Teilnehmer der in Laatzen und Rethen gleichzeitig zitzt aber es gibt welche die in Laatzen sitzten und welche die in Rethen sitzten und eben diese soll er mir ausgeben ausgenommen all den andern wie z.B. Hannover da er nicht nach Teilnehmern mit Haken bei hannover suchen soll.
Vielen Dank für deine Gedult Smile
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
28. Sep 2010, 12:12
Rufname:

AW: Datensatz aus Tabellenfuß - AW: Datensatz aus Tabellenfuß

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,
zeige bitte wie dein Funktionsaufruf aussieht !
Ob ein richtiger Filterstring erzeugt wird (insbesondere auf die Klammersetzung bezogen, bei gemischten AND und OR's), habe ich nicht geprüft, gehe aber davon aus, da der Code aus dem Beitrag "Suchformular in 10 Min. " stammt, dass das stimmt.
Kannst du deine DB hochladen ? (reduziert und anonym)
Willy96
Gast


Verfasst am:
28. Sep 2010, 12:38
Rufname:

AW: Datensatz aus Tabellenfuß - AW: Datensatz aus Tabellenfuß

Nach oben
       Version: Office 2003

Hochladen ist für mich nicht möglich könnte sie Dir aber zuschicken stark reduziert wenns hilft vielen Dank dir schonmal
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
28. Sep 2010, 13:31
Rufname:

AW: Datensatz aus Tabellenfuß - AW: Datensatz aus Tabellenfuß

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,
dass dein Tabellenaufbau nicht unbedingt optimal ist, wirst wohl wissen, oder ?
Warum nimmst du 2 Felder für weiblich und männlich.
Entweder ist jemand weibl. oder männlich (bis auf sehr wenige Ausnahmen).
Also reicht ein Feld in der Tabelle (z.b. numerisches Feld).
Genauso sieht es mit den Wohnorten aus. Die Wohnorte über ein Kontrolkästchen zu speichern ist nicht gerade besonders praktikabel.
Ändere mal das ab:
Code:
Private Sub ButttonFilterOn_Click()
    Me.Filter = Filterbedingung
    Msgbox Me.Filter
    Me.FilterOn = True
End Sub
DAs was dir in der Msgbox angezeigt wird zeigst uns bitte hier mal.
Willy96
Gast


Verfasst am:
28. Sep 2010, 15:05
Rufname:


AW: Datensatz aus Tabellenfuß - AW: Datensatz aus Tabellenfuß

Nach oben
       Version: Office 2003

Willy96 - 28. Sep 2010, 15:03 hat folgendes geschrieben:
Angezeigt wird:
Code:
Geschlecht= 'M' OR .....=0 OR .....=-! OR ......=-1 etc.
DANKE
Angezeigt wird:
Code:
Geschlecht = 'M' OR Laatzen = 0 OR etc Alle mit OR
Danke
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 3
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: zu bestimmtem Datensatz navigieren 1 Gast 1715 11. Jan 2006, 00:26
jens05 zu bestimmtem Datensatz navigieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Neuer Datensatz trotz aktivem Filter 2 pukamon 595 17. Nov 2005, 10:48
pukamon Neuer Datensatz trotz aktivem Filter
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Neuer Datensatz in Access 6 Heinz-Erich 1220 02. Okt 2005, 20:09
Gast Neuer Datensatz in Access
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: unlöschbaren Datensatz erstellen 1 Vincent_Vega 899 15. Aug 2005, 21:45
stpimi unlöschbaren Datensatz erstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: neuen Datensatz anlegen falls wert nich vorhanden ist 1 AccessAlex 874 08. Aug 2005, 22:18
Gast neuen Datensatz anlegen falls wert nich vorhanden ist
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Listenfeld, automatisch erster Datensatz markieren 1 Gast 2958 21. Jun 2005, 11:54
rita2008 Listenfeld, automatisch erster Datensatz markieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datensatz automatisch kopieren??? 0 Edelschnitt 701 11. Mai 2005, 19:41
Edelschnitt Datensatz automatisch kopieren???
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Hintergrundfarbe in Datensatz 1 Rheinbote 900 24. Feb 2005, 20:18
stpimi Hintergrundfarbe in Datensatz
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Aus 1 Datensatz mit 10 Infos mache 10 Datensätze à 1 Info 2 Steve 914 14. Jan 2005, 00:43
Steve Aus 1 Datensatz mit 10 Infos mache 10 Datensätze à 1 Info
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage soll nur jeweils ersten Datensatz liefern (Group By? 2 MichaelN 2552 28. Dez 2004, 15:06
MichaelN Abfrage soll nur jeweils ersten Datensatz liefern (Group By?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bei der Aktualisierung eines Tabellenwertes neuen Datensatz 6 zheng 810 07. Dez 2004, 22:35
zheng Bei der Aktualisierung eines Tabellenwertes neuen Datensatz
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Aktionsabfrage in Formular -immer nur einen Datensatz ändern 6 blauvogel 1092 08. Okt 2004, 11:43
Skogafoss Aktionsabfrage in Formular -immer nur einen Datensatz ändern
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: JavaScript