Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Sicherheitshinweis ---> für registrierte Mitglieder <-
Kombinationsfeld-Einträge in Abhängigkeit eines anderen...
zurück: Zählen von Werten weiter: Automatische Befüllung eines Feldes mit DomWert Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Saikano
Azubi zum FI


Verfasst am:
10. Sep 2010, 09:59
Rufname:

Kombinationsfeld-Einträge in Abhängigkeit eines anderen... - Kombinationsfeld-Einträge in Abhängigkeit eines anderen...

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

also als allererstes: Tolles Forum, hat mir schon ein paar Mal geholfen =). Kommen wir nun zu meinen kleinen Problem.

Ich sitze seit heute früh um 7 Uhr vor einer Datenbank (die ich noch nicht mal selber geschrieben habe) und soll diese fertigstellen. Verwendet wird dazu Access 2003. Da ich aber bisher nur mit Access 2007 / 2010 gearbeitet habe, macht mir das 2003er ein paar Probleme =).

Also wie schon im Titel beschrieben will ich die Einträge eines Kombinationfeldes in Abhängigkeit eines anderen setzen. Um es zu verdeutlichen:

Kombinationsfeld Gruppe & Kombinationsfeld Teilnehmer.

Im Kombinationsfeld Teilnehmer sollen nur die jeweiligen Einträge erscheinen die der ausgewählten Gruppe angehörig sind. Aber irgendwie will es nicht so richtig.

Er zeigt mir dennoch alle Teilnehmer an, auch die die nicht der ausgewählten Gruppe angehören.

Wäre schön, wenn das einfach zu realisieren wäre =). Ich hatte schone inen anderen Schritt in Erwägung gezogen (eine Abfrage bei dem entsprechenden Kombinationsfeld hinterlegen), aber das wäre meiner Meinung nach zu aufwendig.

Hoffe auf positive Beiträge. Wenn noch irgendwelche Fragen offen sind einfach stellen.

Gruß Saikano
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
10. Sep 2010, 10:20
Rufname:
Wohnort: NRW


Re: Kombinationsfeld-Einträge in Abhängigkeit eines anderen. - Re: Kombinationsfeld-Einträge in Abhängigkeit eines anderen.

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
Saikano - 10. Sep 2010, 09:59 hat folgendes geschrieben:
Er zeigt mir dennoch alle Teilnehmer an, auch die die nicht der ausgewählten Gruppe angehören.
da wäre es evtl interessant zu wissen, wie du das versucht hast zu lösen.
Zitat:
Ich hatte schone inen anderen Schritt in Erwägung gezogen (eine Abfrage bei dem entsprechenden Kombinationsfeld hinterlegen), aber das wäre meiner Meinung nach zu aufwendig.
etwas anderes kommt wohl kaum in Frage, denke ich.
_________________
Gruß MissPh!
Saikano
Azubi zum FI


Verfasst am:
10. Sep 2010, 10:37
Rufname:

Re: Kombinationsfeld-Einträge in Abhängigkeit eines anderen. - Re: Kombinationsfeld-Einträge in Abhängigkeit eines anderen.

Nach oben
       Version: Office 2003

MissPh! - 10. Sep 2010, 10:20 hat folgendes geschrieben:
da wäre es evtl interessant zu wissen, wie du das versucht hast zu lösen.
Ich wollte dem Kombi-Feld Teilnehmer ein "Nach-Aktualisierung"-Ereignis hinzufügen. Also nachdem der Eintrag im Kombi-Feld Gruppe ausgewählt wurde, sollte er dann die entsprechenden Einträge im Kombi-Feld aktualisieren und anzeigen.

Soweit zumindest in der Theorie.

Sollte ich dabei vllt. eine zusätzliche Option in Erwägung ziehen? Manche behaupten "Change" würde helfen. Ich bin mir aber nicht so sicher, da man ja zwischendurch immer wechseln kann, ob das wirklich eine Lösung ist.

Sollte ich die Abfrage tatsächlich in Erwägung ziehen, müsste es ja eine verschachtelte Abfrage werden (ähnlich einer IF-Anweisung).

Das größte Problem an der ganzen Sache wird zu dem denk ich mal sein, das ich bisher nur die neueren Versionen von Office in Benutzung hatte. Die Person die vorher dran gearbeitet hat, hat keine Makros / eigene Abfragen hinterlegt. Ist alles zusammengeklickt.

Gruß
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
10. Sep 2010, 10:51
Rufname:

AW: Kombinationsfeld-Einträge in Abhängigkeit eines anderen. - AW: Kombinationsfeld-Einträge in Abhängigkeit eines anderen.

Nach oben
       Version: Office 2003

HI,
das hat mit einer Verschachtelung nichts zu tun.
Code:
SELECT Teilnehmer
FROM   tblTeilnehmerGruppe
WHERE  Gruppe = Forms!DeinForm!DeinKombi
Nach der Auswahl im Kombi wird ein Requery gesetzt auf das abhängige Kombifeld.

Makros ?? Welcher vernünftige Mensch braucht Makros ? Laughing
Saikano
Azubi zum FI


Verfasst am:
10. Sep 2010, 12:18
Rufname:


AW: Kombinationsfeld-Einträge in Abhängigkeit eines anderen. - AW: Kombinationsfeld-Einträge in Abhängigkeit eines anderen.

Nach oben
       Version: Office 2003

@Marmeladenglas: Man könnte es aber so machen. Aber ich will auf deinen Vorschlag eingehen. Da ich leider die Definitionen nehmen muss die vorhanden sind sieht der normale unbearbeitete Code von dem Kombi-Feld so aus:
Code:
SELECT   K_Nr, K_Name, K_Vorname
FROM     T_Teilnehmer
ORDER BY [K_Name], [K_Vorname];
Das ist der Code den Access erstmal automatisch generiert. Ich frage mich warum das T_Teilnehmer vor jedem Wert steht? Doch sobald ich es entferne, habe ich überhaupt keine Einträge mehr. Und dann meckert Access noch rum das dann angeblich kein Datensatz mit "K_Nr" in der Tabelle "T_Teilnehmer" gefunden wurde. Der Datensatz ist aber vorhanden.

Wenn ich jetzt dein Beispiel nehme müsste es ja dann so aussehen:
Code:
SELECT   K_Nr, K_Name, K_Vorname
FROM     T_Teilnehmer
WHERE    G_Nr = Forms!T_Anwesenheit!Kombinationsfeld83
ORDER BY [K_Name], [K_Vorname];
Soweit, sogut. Doch wenn ich es dann in der Formularansicht testen will, kommt eine MessageBox wo ich einen Parameterwert eingeben muss. Also fehlt da meiner Meinung nach irgendwo eine Einstellung oder ähnliches.
Nicht über die Bezechnung des Kombifeldes nachdenken, da ich bis es funktioniert es nicht umbenennen will.

Oder ich muss echt eine Abfrage von Hand schreiben und die dann im Kombifeld hinterlegen. Was meinst du?

Gruß
PS: Will noch ein paar Zusatzinfos spendieren:

K_Nr nimmt Access automatisch mit rein, da es der Primärschlüssel in T_Teilnehmer, sowie in T_Anwesenheit. G_Nr ist ein weiterer Primärschlüssel von T_Anwesenheit. Zumindest sind beide fett geschrieben.

T_Anwesenheit ist das Form.

G_Nr deklariert die Gruppe.

Wenn noch mehr benötigt wird einfach fragen.

Gruß
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
10. Sep 2010, 12:29
Rufname:

AW: Kombinationsfeld-Einträge in Abhängigkeit eines anderen. - AW: Kombinationsfeld-Einträge in Abhängigkeit eines anderen.

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,
der eingestellte SQL ist der String einer gespeicherten Abfrage. Diese Abfrage wird dem Kombi 2 zugeordnet.
Nach Auswahl der Gruppe wird einfach ein Me.Kombi2.requery abgesetzt im AfterUpdate Ereignis.
Wenn du das unter VBA dynamisch zusammenbauen willst, dann sähe das so aus:
Code:
    '...
    strSQL = "SELECT K_Nr, K_Name, K_Vorname" _
            & " FROM T_Teilnehmer" _
           & " WHERE G_Nr =" & Me.Kombinationsfeld83 _
        & " ORDER BY [K_Name], [K_Vorname];"
    Me.KombiTeilnehmer.RowSource = strSQL
    '...
Bzgl. des Tabellenamens. Der vorangestellte Tabellename ist entbehrlich, wenn du nur eine Tabelle hast bzw. bei mehreren Tabellen die Eindeutigkeit gegeben ist, wleches Feld zu welcher Tabelle gehört.
Die Aussage "Man könnte .... " bezieht sich wohl auf die Verschachtelung...
Was dir darunter genau vorschwebe bleibt mir verborgen, bzw. in der von mir vermuteten Vorstellung wie du das meinen könntest, sehe ich keinen Sinn.
Es sei denn du wolltest mit einem IF z.b. abprüfen ob im Kombifeld überhaupt eine Auswahl getroffen wurde.
Saikano
Azubi zum FI


Verfasst am:
10. Sep 2010, 12:52
Rufname:

AW: Kombinationsfeld-Einträge in Abhängigkeit eines anderen. - AW: Kombinationsfeld-Einträge in Abhängigkeit eines anderen.

Nach oben
       Version: Office 2003

Ja das war mein Gedanke. Mit einer IF prüfen.
Ich hatte auch schon den Gedanken gefasst, einfach alle Teilnehmer im Kombifeld anzeigen zu lassen und den Rest wie Gruppe und ggf. Teilnehmernummer in nem Textfeld automatisch ausgeben zu lassen. Tja das wäre zu einfach, wenn es mir nicht nach Vorgabe verwehrt bliebe.

Nein ich muss erst die Gruppe auswählen, dann den Teilnehmer -.-

Ich bin nun schonmal soweit das wenn ich ein Gruppe auswähle, er mir wieder ein Msgbox bringt, wo er einen Parameterwert verlangt aufblobbt. Da gebe ich die Gruppe 1 an und dann bekomm ich auch nur die Leute aus Gruppe 1. Wenn ich jetzt aber die Gruppe (in 2,3,4) ändere und dann auf das Kombifeld mit den Teilnehmer klicke, scheint er den requery nicht mehr durchzuführen und ich sehe nur die von Gruppe 1.

Ahjo und VBA wollt ich nicht noch extra zum Einsatz bringen. Nur wenn es wirklich nicht mehr anders geht. Aber es scheint ja ansatzweise zu funktionieren. Also nur noch optimieren =).

Gruß
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
10. Sep 2010, 13:05
Rufname:

AW: Kombinationsfeld-Einträge in Abhängigkeit eines anderen. - AW: Kombinationsfeld-Einträge in Abhängigkeit eines anderen.

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,
->Anhang
Ehm,
zum Thema kein VBA:
Was ist ein Me.Requery ?? Laughing



Gruppe.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Gruppe.zip
 Dateigröße:  17.82 KB
 Heruntergeladen:  104 mal

Saikano
Azubi zum FI


Verfasst am:
10. Sep 2010, 13:36
Rufname:

AW: Kombinationsfeld-Einträge in Abhängigkeit eines anderen. - AW: Kombinationsfeld-Einträge in Abhängigkeit eines anderen.

Nach oben
       Version: Office 2003

Marmeladenglas das hilft mir weiter. Sogar sehr. Nur habe ich eine Frage:
Wie hast du es geschafft das in cmbTeil erst:
Code:
SELECT Teil_ID, Grp_NR, TeilName
FROM   tblTeilnehmer;
steht und dann nach Auswahl der Gruppe:
Code:
SELECT *
FROM   tblTeilnehmer
WHERE  grp_NR = Forms!F1!cmbGrp
Das ist das einzige was mich stutzig macht ^^.
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
10. Sep 2010, 13:58
Rufname:


AW: Kombinationsfeld-Einträge in Abhängigkeit eines anderen. - AW: Kombinationsfeld-Einträge in Abhängigkeit eines anderen.

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,
über das Update-Ereignis des ersten KOmbis.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Durchnummerierung in Abhängigkeit von Fremdschlüsseln 1 berndyyy 100 29. Mai 2013, 17:15
lleopard Durchnummerierung in Abhängigkeit von Fremdschlüsseln
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kombifelder verknüpfen, zusammenhängen, in Abhängigkeit 1 King-Flipflop 82 15. Mai 2013, 10:32
King-Flipflop Kombifelder verknüpfen, zusammenhängen, in Abhängigkeit
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abhängigkeit von anderen Feldern.... 2 matzespens 306 13. Jun 2012, 15:34
matzespens Abhängigkeit von anderen Feldern....
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Spalten in Abhängigkeit erstellen 9 Fatjon 389 21. Sep 2010, 12:59
Gast Spalten in Abhängigkeit erstellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Ringförmige Abhängigkeit bei Beziehunge --> ist das mögli 4 RatlosRudi 401 18. Jun 2010, 11:28
Gast Ringförmige Abhängigkeit bei Beziehunge --> ist das mögli
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anfügeabfrage: Zielfeld in Abhängigkeit von Feld 5 damiansan 1115 15. Jan 2010, 17:36
Gast Anfügeabfrage: Zielfeld in Abhängigkeit von Feld
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Case, IIF, Werte in Abhängigkeit von Bedingungen setzen 18 schikoli 2834 16. Jan 2008, 16:42
Gek Case, IIF, Werte in Abhängigkeit von Bedingungen setzen
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Standardwert in Abhängigkeit eines anderen Formularfeldes 1 gross.melanie 394 31. Okt 2007, 19:14
maike kaluscha Standardwert in Abhängigkeit eines anderen Formularfeldes
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Feld 1 in abhängigkeit von Feld 2 automatisch füllen 3 pali 604 15. Aug 2007, 10:16
Willi Wipp Feld 1 in abhängigkeit von Feld 2 automatisch füllen
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Abhängigkeit von Formularfeldern 7 ixylon 386 07. Aug 2007, 14:56
Willi Wipp Abhängigkeit von Formularfeldern
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Listenfeldinhalt in Abhängigkeit von Textfeldeingabe 2 StefanR100 385 17. Jul 2007, 15:59
StefanR100 Listenfeldinhalt in Abhängigkeit von Textfeldeingabe
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Abhängigkeit von Kontrollkästchen herstellen 1 friedrichshain 795 15. Jun 2007, 18:31
Thomas2007 Abhängigkeit von Kontrollkästchen herstellen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: PHP Forum