Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Minusstunden bei Zeiterfassung farbig darstellen
zurück: Brauche Formel für Ausgabe der Zeilenzahl weiter: Daten zusammenf�hren Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Pinguin123
Gast


Verfasst am:
15. Jun 2005, 01:53
Rufname:

Minusstunden bei Zeiterfassung farbig darstellen - Minusstunden bei Zeiterfassung farbig darstellen

Nach oben
       

Hallo,

bin zum ersten Mal in diesem Forum (typischer Excel-Anfänger) und wahrscheinlich wurden diese Probleme schon 100 mal erklärt, aber da ich keine vernünftige Suchfunktion gefunden habe und nicht die Zeit habe, alle vorhandenen 74 Seiten anzugucken, muss ich leider nochmal fragen.

Also, ich habe eine Tabelle zur Arbeitzeiterfassung erstellt und habe zumindest schon mal rausgefunden, wie ich Minusstunden berechne. Nun möchte ich aber, dass Minusstunden rot und Überstunden grün dargestellt werden. Über >bedingte Formatierung< hab ich's schon probiert. Egal, was ich eingebe, Excel stellt trotzdem sowohl Minus- als auch Überstunden in einer Farbe dar. Wie mach ich das?

Dann habe ich für jeden Monat ein Tabellenblatt und ich möchte im letzten Blatt eine Jahresübersicht machen, in der nur noch die Soll-, Ist-Zeiten und die Minus- bzw. Überstunden dargestellt werden. Wie stellt man so eine Verknüpfung her?

Vielen lieben Dank
Jan3
Excel-Kenner(mit VBA)


Verfasst am:
15. Jun 2005, 07:45
Rufname:


Ausgangstabellen - Ausgangstabellen

Nach oben
       

Hi,

Für die Lösung Deines Problems mußt Du schon den Aufbau Deiner Ausgangstabellen zur Verfügung stellen. Stell mal ein Beispiel ins Forum.


Jan
Pinguin 123
Gast


Verfasst am:
15. Jun 2005, 13:46
Rufname:

Tabellenaufstellung - Tabellenaufstellung

Nach oben
       

Ich weiss nicht, wie ich eine Tabelle vernünftig einfügen kann, deswegen versuche ich es jetzt mal so und hoffe, dass es hilft

Spalte A = Tag
Spalte B = Soll-Zeit
Spalte C = Anfang
Spalte D = Ende
Spalte E = Arbeitszeit mit Pausen
Spalte F = Pausen
Spalte G = Ist-Zeit
Spalte H = Minus- bzw. Überstunden

Und genau um die Spalte H geht es. Wenn dort meinetwegen "-00:00:09" steht, soll dies rot dargestellt werden; wenn dort "+00:00:15" steht, soll dies automatisch grün dargestellt werden. Bei "-00:00:00" soll es schwarz bleiben.

Und dann hab ich gleich noch ein Problem. Und zwar arbeite ich nicht jeden Tag, habe aber in jede Zelle der entsprechenden Spalte die entsprechende Formel, weil ich im Voraus nie weiss, wann ich arbeite und nicht erst dann die Formel eintragen will. Wie kriege ich es hin, dass zwar die Formel hinterlegt ist, Excel aber nur ein Ergebnis anzeigt, wenn ich wirklich Anfangs- und Endzeit eintrage. Im Moment steht halt an den Tagen, wo ich nichts eingetragen habe trotzdem im "-00:00:00".

Ich hoffe, dass das einigermaßen verständlich ist und mir jemand helfen kann.

Danke
ae
Mein Name ist Ente


Verfasst am:
15. Jun 2005, 13:58
Rufname: Andreas
Wohnort: Reppenstedt bei Lüneburg

AW: Minusstunden bei Zeiterfassung farbig darstellen - AW: Minusstunden bei Zeiterfassung farbig darstellen

Nach oben
       

Hallo,
die farbliche Darstellung kannst über bedingte Formatierung machen -
wenn Zellwert <0 dann rot sonst grün

die o Stunden abfangen über eine wenn

=wenn(deine Berechnung=0;"";deine Berechnung)

_________________
Gruß
Andreas E
------
Oh Mann, ich fühl mich heute wie =DATEDIF(DATUM(1961;6;12);HEUTE();"y") Jahre alt
Pinguin123
Gast


Verfasst am:
16. Jun 2005, 11:41
Rufname:

Nix funktioniert - Nix funktioniert

Nach oben
       

Ich kriege es einfach nicht hin, weder das eine noch das andere.

Also meine Formel zur Berechnung von Minus- bzw. Überstunden sieht derzeit wie folgt aus:

=WENN(B10<G10;"+ "&TEXT((G10-B10);"hh:mm:ss");"- "&TEXT((B10-G10);"hh:mm:ss"))

Wie füge ich denn noch eine Wenn-Funktion ein, mit der ich sage, dass bei einem Wert von "-00:00:00" gar kein Ergebnis erscheinen soll?

Und auch das mit der bedingten Formatierung funktioniert so nicht. Hatte ich ja auch schon vorher mehrmals ausprobiert. Excel macht alle Zeitwerte in der Farbe, die ich in der ersten Bedingung eingegeben habe. Die zweite Bedingung wird gar nicht beachtet.

Was mache ich falsch?

Danke
Celery
Office-User


Verfasst am:
16. Jun 2005, 12:30
Rufname:
Wohnort: Hamburg

AW: Minusstunden bei Zeiterfassung farbig darstellen - AW: Minusstunden bei Zeiterfassung farbig darstellen

Nach oben
       

Hallo Pinguin123

=WENN(B10=G10;"";WENN(B10<G10;"+ "&TEXT((G10-B10);"hh:mm:ss");"- "&TEXT((B10-G10);"hh:mm:ss")))

Somit sollte das schonmal mit der 2ten WENN-Bedingung klappen. Weiß nicht, ob ich die Klammern richtig gesetzt habe.

Ansonsten mache 2 bedingte Formatierungen ohne sonst!

Mfg, Celery

_________________
Ich hier, wer da?
Charlie
kein Einsteiger :-)


Verfasst am:
16. Jun 2005, 14:57
Rufname:


AW: Minusstunden bei Zeiterfassung farbig darstellen - AW: Minusstunden bei Zeiterfassung farbig darstellen

Nach oben
       

Hallo,

das Problem bei Deiner Tabelle liegt darin, daß Du in Spalte H nicht (mehr) mit Zahlen, sondern mit Text arbeitest. Das könnte insofern ein Problem sein, als Du dieses Ergebnis nicht weiterverarbeiten kannst; ich nehme mal an, daß Du die Plus- und Minus-Stunden nicht nur darstellen, sondern auch auswerten willst.

Wenn das so ist (und wenn Du diese Auswertung bisher auf anderem Weg vornimmst), bietet es sich an, mit einer weiteren Spalte I zu arbeiten, in der Du den Wert direkt berechnest. Du kannst selbstverständlich auch die Reihenfolge der Spalten ändern Wink, aber wenn Du die Werte in Spalte I hältst, kannst Du -wenn das gewünscht ist- beim Drucken mit Spalte H aufhören.

Wenn dann in Deiner Spalte I die Formel "=G1-B1" steht, kannst Du diese (Zahlen-)Spalte ganz ohne bedingte Formatierung einfach mit einem benutzerdefinierten Zahlenformat einfärben:

-Format-Zellen-Zahlen:
[Grün]+#.##0,00;[Rot]-#.##0,00;""

Das hat den Vorteil, daß auch die Zellen mit Null-Ergebnis weiterhin eine Zahl enthalten, mit der man rechnen kann und auf die man auch Bezug nehmen kann.

In Spalte H kommt dann die oben schon genannte Formel, allerdings vereinfacht wegen des in Spalte I vorliegenden Ergebnisses:

=WENN(I1=0;"";WENN(I1>0;"+"&TEXT(I1;"hh:mm:ss");"-"&TEXT(ABS(I1);"hh:mm:ss")))

(Vergiß die "ABS"-Formel bei den negativen Werten nicht, sonst gibt's ne Fehlermeldung)

Und dann kommt auf Spalte H einfach eine bedingte Formatierung mit zwei Bedingungen:

1. Bedingung: Formel ist: "=I1>0" / Format: (Dein Format für positive Werte)
2. Bedingung: Formel ist: "=I1<0" / Format: (Dein Format für negative Werte)

Die dritte Bedingung ("=I1=0") kannst Du weglassen, wenn Du mit Schriftfarben arbeitest; wenn Du Hintergrundfarben verwenden willst, wäre diese dritte Bedingung möglich.

Du mußt darauf achten, daß die Formeln als relative Bezüge (ohne "$") eingegeben werden, damit Du das Format kopieren kannst.

Smile
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Jede 2te Zeile Automatisch in Grau Darstellen 5 Daniel Albert 678 06. Jul 2007, 22:24
Daniel Albert Jede 2te Zeile Automatisch in Grau Darstellen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Wochenenden und Feiertage farbig hinterlegen 1 Gast 2806 07. Jun 2007, 12:18
< Peter > Wochenenden und Feiertage farbig hinterlegen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Zeiterfassung 3 CONNZUELA 993 08. Mai 2007, 14:27
connzuela Zeiterfassung
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Suche Funktion: Anzahl der farbig markierten Zellen 1 Gast 1307 09. März 2007, 13:09
< Peter > Suche Funktion: Anzahl der farbig markierten Zellen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Projektterminierung darstellen 2 Lena4 3639 05. März 2007, 13:00
< Peter > Projektterminierung darstellen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Excel berechnet zeiterfassung Format 3 soso17 1605 25. Feb 2007, 14:50
soso17 Excel berechnet zeiterfassung Format
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Zeiterfassung + Eintragen in "Kalender" 2 Artanis 3423 15. Feb 2007, 17:14
Artanis Zeiterfassung + Eintragen in "Kalender"
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Zeiterfassung - komplizierte WENN-Formel klappt nicht 14 Rehner79 2218 03. Jan 2007, 18:35
Rehner79 Zeiterfassung - komplizierte WENN-Formel klappt nicht
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: negative Zeitangaben darstellen und rechnen...Wie? 1 Gast 990 30. Nov 2006, 10:29
Thomas Ramel negative Zeitangaben darstellen und rechnen...Wie?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Kalender: Wochenende automatisch farbig 4 Neuling666 15782 09. Nov 2006, 20:52
< Peter > Kalender: Wochenende automatisch farbig
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Tilgungsverlauf darstellen. Ideen gesucht! 0 firstkingralf 2399 30. Okt 2006, 21:20
firstkingralf Tilgungsverlauf darstellen. Ideen gesucht!
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Wochende farbig markieren 2 Gargamel 1101 27. Okt 2005, 18:43
Gargamel Wochende farbig markieren
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web