Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
ID an neues Frm im neuen Ds übergeben
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
zurück: Filter auf Kombinationsfeld weiter: Felder im Unterformular in der Größe verändern?? Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Lolly
Access 2007 Anfänger


Verfasst am:
26. Aug 2010, 22:03
Rufname:

ID an neues Frm im neuen Ds übergeben - ID an neues Frm im neuen Ds übergeben

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Leute

ich hab noch ein Problem wo ich Eure Hilfe brauche.
Ich habe ein Frm"Weine" basierend auf einer Tabelle(Weine) in dem ein Ds steht, nun öffne ich ein neues Frm"verkauf Weine" aus dem Frm Weine als "neuer Datensatz". Der Ds der hier eingegeben wird in einer 2. Tabelle (Verkauf) gespeichert. 1:n Beziehung. In Tabelle 1 und 2 sind ID vorhanden (Tabelle 1 ID=Primärkey) in Tabelle 2 Primärkey "ID_Verkauf". in Formular 2 ist Feld ID vorhanden. Nun soll ID an den neuen Ds in Frm 2 "Verkauf" übergeben werden und auch gesehen werden alle anderen Felder sollen leer sein.
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
26. Aug 2010, 22:41
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: ID an neues Frm im neuen Ds übergeben - AW: ID an neues Frm im neuen Ds übergeben

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
mache ein Hauptformular für die Weine und ein Unterformular für die Verkäufe. Wenn Hafo und Ufo über die Schlüsselfelder verknüpft sind, geht Dein Wunsch automatisch in Erfüllung, ohne dass Du igendwas dazu tust.

Das ist eine klassischer Fall für eine Hafo/Ufo Anordnung.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Gast



Verfasst am:
27. Aug 2010, 19:52
Rufname:

AW: ID an neues Frm im neuen Ds übergeben - AW: ID an neues Frm im neuen Ds übergeben

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo

Hab es mit dem Unterformular probiert.
Funktioniert nicht. Wenn ein Datensatz in der Tabelle zum Primärschlüssel vorhanden ist wird dieser angezeigt. Ist aber noch kein DS vorhanden sind alle Felder auch [ID] leer.
Möglicher Weise mach ich ja was total falsch. Ich möchte in dem Unterformular daten(DS in 2. Tabelle) zu dem DS des Primärschlüssels eingeben. Ich habe eine Einzelformular und öffne aus diesem das eingabeformular.(kann aus platzgründen kein Ufo im 1. Einzelform erstellen)
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
27. Aug 2010, 20:01
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: ID an neues Frm im neuen Ds übergeben - AW: ID an neues Frm im neuen Ds übergeben

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
Du kannst nur einen Detaildatensatz anlegen, wenn auch ein Hauptdatensatz angezeigt wird. Etwas anderes macht auch keinen Sinn.
Hafo und Ufo ist die beste Wahl.
Zitat:
(kann aus platzgründen kein Ufo im 1. Einzelform erstellen)
Wieso wird das Ufo so groß?

PS:
Eine Datenbank mit 2 Tabellen für einen Verkauf halte ich für nicht vollständig
Du hast doch Kunden, die haben Bestellungen und wählen dabei aus einer Weintabelle aus. Im nächsten Monat hat der geleiche Kunde wieder eine Bestellung und will andere Weine. Das lässt sich mit 2 Tabellen nicht abbilden.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Lolly
Access 2007 Anfänger


Verfasst am:
27. Aug 2010, 21:02
Rufname:


AW: ID an neues Frm im neuen Ds übergeben - AW: ID an neues Frm im neuen Ds übergeben

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo

ups hatte vergessen einlogen.
Ich möchte die DB für meinen privaten Weinkeller.
-Ich trage über ein Einzelfrm die Weine mit Namen und Eigenschaften in die 1. Tabelle(Weine) ein und den Anfangsbestand des dazugehörigen wein im gleichen Formular basierend auf einer 2. Tabelle (Bestand)
- ein Weiteres Frm (endlos) zeigt mir alle Weine
-hinter jedem Wein ein Button zum öffnen des Einzelnen Weines mit den dazugehörigen Daten, der einzelne Wein wird in einem einzelfrm geöffnet
das funktioniert sehr gut
nun habe ich eine 3. Tabelle in der ich nun die verbrauchs-Daten der Weine speicher.
Diese 3. Tabelle hat die Daten der Weine die getrunken, kaputt gegangen, oder verkauft. Wenn ein Wein weg ist möchte ich die daten in 3. Tabelle speichern (später von Tabelle 2 abziehen so das ich den Bestand in einer Abfrage anzeigen kann)
mein Problem ich schaffe es nicht die daten in die 3. Tabelle einzugeben.
derArb
getting better


Verfasst am:
27. Aug 2010, 21:24
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: ID an neues Frm im neuen Ds übergeben - AW: ID an neues Frm im neuen Ds übergeben

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

Dir hilft bestimmt "adamo" , das DB Entwicklungstool von astern.
Google einfach mit diesem Begriff im Forum.
MfG
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
27. Aug 2010, 22:49
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: ID an neues Frm im neuen Ds übergeben - AW: ID an neues Frm im neuen Ds übergeben

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
das Vorhaben ist so etwas falsch umgesetzt. Du brauchst nur 2 Tabellen. Eine Tabelle für den Bestand ist überflüssig. In der 1.Tabelle führst Du nur die Weine, ausschließlich Daten zum Wein.
In der 2.Tabelle führst Du die Zugänge und die Abgänge. Zugänge positiv und Angänge negativ. Die Summe gruppiert über den Wein ergibt automatisch immer den Bestand. Ohne irgendwas zusätzlich zu rechnen.
In der 2.Tabelle wird auch nur der Primärschlüssel des Weins gespeichert, sonst nichts, sodass Tabelle 2 sehr klein wird.

Hast Du Interesse an einem Beispiel?

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Lolly
Access 2007 Anfänger


Verfasst am:
27. Aug 2010, 23:05
Rufname:

AW: ID an neues Frm im neuen Ds übergeben - AW: ID an neues Frm im neuen Ds übergeben

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo

Ja bin sehr an einem Bsp. interessiert, da mir das mit den 2 Tabellen noch nicht einleuchtet. Die 2. Tabelle wird dann aber sehr umfangreich. Habe 9 Spalten ohne die verschiedenen ID in Tabelle 2 und 3
Code:
Tab2 ID(Primär vom wein)
ID Bestand
Anfangsbestand(Zahl)
EK Flasche(Währung)
Bezeichnung Einkauf(Text)

Tab3
ID
ID Verkauf
getrunken(zahl)
defekt(zahl)
verkauft(zahl)
VK (Währung)
Käufer/Verbraucher(Text)
Datum(Datum)
wenn das dann sinnvoll mit nur 2 Tab ist werde ich das so machen.
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
28. Aug 2010, 20:07
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: ID an neues Frm im neuen Ds übergeben - AW: ID an neues Frm im neuen Ds übergeben

Nach oben
       Version: Office 2007

KlausMz am 28. Aug 2010 um 07:57 hat folgendes geschrieben:
Hallo,
Beispiel kommt, aber erst heute Abend.

Hallo,
anbei mal mein Vorschlag. Minimalversion. Da kann sicher noch einiges verbessert werden. Z.B. Tabellen für:
Lieferanten
Käufer
Weingüter
Geschmack (trocken, halbtrocken)
usw.

Im Formular wird auch der Bestand errechnet, immer aktuell sobald eine Menge eingetragen ist und das Feld verlssen wurde, wird der Bestand angezeigt. In Flaschen und in Liter.

Auch eine Weinnummer ist realisiert. Sobald ein neuer Wein erfasst wurde (auch in diesem Formualr) wird die Weinnummer hochgezählt. Wenn der letzte Datensatz gelöscht wurde wird die gleiche Nummer wieder vergeben.
In dem Zusammenhang:
Was soll passieren, wenn ein Wein alle wird, sgane wir mal die Nummer 987 und den Wein gibt es nicht mehr. Das Fach 987 bleibt das leer. Wenn nein muss ja die Weinnummer wieder verwendet werden. Wie soll das ablaufen?

DB anbei.
Ich kann jetzt nicht alles erklären, daher bei Fragen bitte melden.

DB anbei.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.



Wein01.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Wein01.zip
 Dateigröße:  21.48 KB
 Heruntergeladen:  23 mal

Lolly
Access 2007 Anfänger


Verfasst am:
29. Aug 2010, 18:50
Rufname:

AW: ID an neues Frm im neuen Ds übergeben - AW: ID an neues Frm im neuen Ds übergeben

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo

habe mir die DB angesehen, vielen Dank.
Das ist fast so wie ich mir die Datenbank vorgestellt habe.
Nur das Umsetzen wird für mich etwas schwer werden, da ich nicht alle Zusammenhänge verstehe. Ich werd mich mal an die Arbeit machen.
derArb
getting better


Verfasst am:
29. Aug 2010, 19:19
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: ID an neues Frm im neuen Ds übergeben - AW: ID an neues Frm im neuen Ds übergeben

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
die wahrscheinlich grösste Problematik werden für dich die Beziehungsfelder und deren Verwaltung sein. Diese, auch als Schlüsselfelder bezeichneten Tabellenfelder, sorgen dafür, dass es möglichst keine unnötigen doppelten Daten mehr geben kann.
Wozu soll man auch 100 mal denselben Wein-Namen eingeben?
Man gibt dem Wein ein Autowert- Primärschlüsselfeld, welches nieeeeee einen doppelten Wert haben kann.
Braucht man nun die Daten dieses Weins in einer anderen Tabelle, erzeugt man in dieser Tabelle ein Fremdschlüsselfeld und gibt dort einfach den Wert des bekannten Primärschlüsselfeld eines Weins ein.
Access ermöglicht nun über die Abfragen, dass man dort, über Primärschlüssel und Fremdschlüssel verbundene Tabellen, zusammen mergen und in Formularen /UFOS anzeigen lassen kann.
Sogenannte "lose" Felder spielen keine Rolle dabei, sondern werden halt nach Belieben ohne Problem mit ausgewertet.

MfG
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
Lolly
Access 2007 Anfänger


Verfasst am:
05. Sep 2010, 07:42
Rufname:

AW: ID an neues Frm im neuen Ds übergeben - AW: ID an neues Frm im neuen Ds übergeben

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Leute

Ich habe viele erreicht mit der Bsp DB.
Die erste DB ist leider kaput gegangen.
Ich habe nun zum 2. mal nach der Bsp DB angefangen.
Nun fangen die komplizierten Sachen an.
Ich bräuchte da wieder Eure Hilfe.
  1. Im Unterformular sind 2 Textfelder(nicht sichtbar) erstes Feld im Frmkopf "=Summe([RechenMenge])" Sinn und Funktion habe ich ausprobiert und den Sinn verstanden zweites Feld im Detailbereich "RechenMenge" habe es übernommen ausprobiert, im Feld steht #Fehler und ich verstehe den Sinn und die Funktion des Feldes nicht
  2. Ich habe bei der alten DB & bei der ersten neu erstellten DB "die defekt und abgestürzt ist" aus dem Endlosfrm mit einer Schaltfläche ein Frm geöffnet und dem code
    Code:
    Private Sub Befehl23_Click()
        DoCmd.OpenForm "zu öffnendes frm", , , "[WeinID]=" & Me.WeinID
    End Sub
    es wurde immer der gewählte DS übergeben.
    In der neuen DB funktioniert das nicht mehr, obwohl ich den gleichen Code verwende (frm öffnet immer mit dem 1. DS)
  3. Ich habe ein frm neu "zeigt immer neuen DS" zur Eingabe neuer DS
    Dieses frm wird aus meinem startfrm geöffnet, funktioniert.
    Nun habe ich einen Button zum öffnen des frm neu auf einem anderen frm der DB angelegt.
    Es öffnet aber es zeigt mir einen komplett leeren Detailbereich
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
05. Sep 2010, 09:45
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: ID an neues Frm im neuen Ds übergeben - AW: ID an neues Frm im neuen Ds übergeben

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
die Rechenmenge ist das wichtigste Feld zur Berechnung des Bestandes. Mache das Feld mal sichtbar, dann siehst Du den Unterschied zur Menge. Die Menge wird mit dem Multiplikator aus den Vorgangsarten multipliziert, die daraus resultierende Rechenmenge enthält dann das richtige Vorzeichen. Die Summe (gruppiert über WeinID) ergibt dann den Bestand jeder Sorte.

Die Fragen 2 und 3 kann ich keine Ferndiagnose stellen.
Kannst Du die DB mal hochladen?

Aber in Version 2003, sonst kann ich diese nicht öffnen.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Lolly
Access 2007 Anfänger


Verfasst am:
05. Sep 2010, 15:43
Rufname:

AW: ID an neues Frm im neuen Ds übergeben - AW: ID an neues Frm im neuen Ds übergeben

Nach oben
       Version: Office 2007

Lolly am 05. Sep 2010 um 13:16 hat folgendes geschrieben:
Hallo
Ok den Sinn (zu 1. Rechenmenge/Übergabe des Vorzeichens an das Feld Menge) Habe ich verstanden.
Habe es erstellt wie im Bsp auch alle Einstellungen gleich, aber es funktioniert nicht.
Im Feld seht #Name? Im Eigenschaftsblatt ist alles identisch wie im Bsp.

Ich habe Version 2007, wie kann ich es denn in 2003 hochladen?

Ok hab es gefunden für 2003



Weinkeller_fuer_2003.rar
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Weinkeller_fuer_2003.rar
 Dateigröße:  40.87 KB
 Heruntergeladen:  13 mal

KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
05. Sep 2010, 20:07
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: ID an neues Frm im neuen Ds übergeben - AW: ID an neues Frm im neuen Ds übergeben

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
Du musst natürlich die rechenmenge auch errechnen. Das hast Du in meinem Beispiel übersehen. Das wird in der Abfrage für das Ufo gemacht.
Im Formular "neuer Wein" sollte die Felder der rechten Seite (die zu einem Vorgang) als Unteformular gemacht werden. Außerdem ist das Formular überflüssig.
Du kannst in einem Formular einen neuen Wein erfassen, bestehende Weine ändern und auch die Vorgänge erfassen. Alles in einem Formular.
Gehört die Flaschengröße nicht zum Wein? Oder kann es den gleichen Wein mit unterschiedlichen Flaschen geben.

Was willst Du mit den Tabellen "Bordeaux" und "Bordeaux Jahr" ?
Man legt keine Tabellen mit dem Namen einer Eigenschaft an. Eigenschaften (hier Bordeaux) sind immer Feldinhalte in Datensätzen.

PS:
Bitte orientiere Dich an meinen Dateinamen, die nächste Version heist dann Wein03.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.



Wein02.rar
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Wein02.rar
 Dateigröße:  38.64 KB
 Heruntergeladen:  15 mal

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Eingegebenes Datum an Abfrage übergeben 6 metalbeetle 2110 11. Jan 2008, 23:08
metalbeetle Eingegebenes Datum an Abfrage übergeben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: mehrere Werte einer Tabelle übergeben 3 Frank_Oso 602 02. Dez 2007, 21:05
jens05 mehrere Werte einer Tabelle übergeben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Filtern mit Drop Down in neues Formular????? 5 seppel27 2109 14. Aug 2007, 09:07
Willi Wipp Filtern mit Drop Down in neues Formular?????
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Name einer Tabelle übergeben und Anfügeabfrage durchführen 1 cleopatra48 486 26. Jun 2007, 07:13
blicki Name einer Tabelle übergeben und Anfügeabfrage durchführen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: sql-String an Abfrage übergeben 2 Gastuser 1911 01. Jun 2007, 10:32
Gastuser sql-String an Abfrage übergeben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Einbinden einer neuen Tabelle 11 Beffi 594 22. Mai 2007, 15:35
lothi Einbinden einer neuen Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Neuen Datensatz über Formular mit Auswahlabfrage eingeben. 2 Gast 2313 14. Feb 2007, 13:51
Gast Neuen Datensatz über Formular mit Auswahlabfrage eingeben.
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage ohne neuen Datensatz 4 mjanssen 694 21. Jan 2007, 20:56
mjanssen Abfrage ohne neuen Datensatz
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Ergebnisse einer Abfrage, als neuen Parameter verwenden... 1 pilango 691 30. Dez 2006, 01:43
Nouba Ergebnisse einer Abfrage, als neuen Parameter verwenden...
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kann keine neuen Werte in eine Tabelle speichern 6 michasiebert 684 29. Dez 2006, 13:44
michasiebert Kann keine neuen Werte in eine Tabelle speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage zwei Tabellen - Ausgabe in einer neuen Tabelle 6 freeze 697 08. Nov 2006, 14:17
rita2008 Abfrage zwei Tabellen - Ausgabe in einer neuen Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert aus Tabelle A an Tabelle B hinzufügen 6 Gast 691 17. Okt 2006, 15:22
Gast Wert aus Tabelle A an Tabelle B hinzufügen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS