Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Datensatz von Eingebetten Abfrage auslesen
zurück: Formular automatisch aktualisieren weiter: In Kundenformular die Umsatzzahlen anzeigen lassen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Sieds
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
12. Aug 2010, 11:16
Rufname:
Wohnort: Lackenhof am Ötscher

Datensatz von Eingebetten Abfrage auslesen - Datensatz von Eingebetten Abfrage auslesen

Nach oben
       Version: Office 2003

Ich möchte gerne von meinem "Eingebettet136" den angewählten Datensatz auslesen, um damit dann automatisch zu dem Datensatz springen von meinem Formular springen.
Ich habe das jetzt über die Spalte ID gelöst.
Nur leider sind einige Datensätze gelöscht, uns somit passt ID und Datensatznummer nicht mehr über ein.

Eventuell dass ich gleich die Datensatznummer statt der ID auslese, weis aber nicht wie ich das machen kann.

Vielen dank für Tipps!

Code:
Private Sub Eingebettet136_Exit(Cancel As Integer)
   
    Dim i As String
    i = Me!Eingebettet136!ID
    MsgBox i 'nur für test, wird später entfernt
    DoCmd.GoToRecord acDataForm, "Angebotliste", acGoTo, i
   
End Sub
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
12. Aug 2010, 11:26
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: Datensatz von Eingebetten Abfrage auslesen - AW: Datensatz von Eingebetten Abfrage auslesen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
mit der Datensatznummer kannst Du nicht arbeiten, diese ist rein intern.

Das mit der gelöschten ID versteh ich nicht. Selbst wenn ein Datensatz gelöscht ist, behalten ja die restlichen DS ihre ID (Primärschlüssel).
Ich kann das Problem so nicht nachvollziehen. Jedenfalls musst Du mit dem Schlüsselfeld arbeiten, der Datensatzeiger geht nicht.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Sieds
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
12. Aug 2010, 11:35
Rufname:
Wohnort: Lackenhof am Ötscher

AW: Datensatz von Eingebetten Abfrage auslesen - AW: Datensatz von Eingebetten Abfrage auslesen

Nach oben
       Version: Office 2003

ich hab ID = 1000
der DS steht aber auf 995 weil 5 Datensätze gelöscht worden sind.
Also wenn ich ID 1000 auslese und dann in meinem Formular mit acGoTo springen will bekomm ich eine Fehlermeldung weil ja nur 995 Datensätze vorhanden sind.

Gibt es eventuell eine Möglichkeit zu einer absoluten Position zuspringen.
Momentan bin ich der Meinung dass ich das am besten mit RecordSet abhandeln kann, nur leider durchblicke ich diese funktion nicht, und hab bis jetzt noch nichts verständliches für mich gefunden.
Gast



Verfasst am:
12. Aug 2010, 13:34
Rufname:

AW: Datensatz von Eingebetten Abfrage auslesen - AW: Datensatz von Eingebetten Abfrage auslesen

Nach oben
       Version: Office 2003

Danke für deinen Gedanken anstoss.

Habe es so gelösst:
Code:
Private Sub Eingebettet136_Exit(Cancel As Integer)
   
    Dim IDvalue As String
   
    IDvalue = Me!Eingebettet136![ID]
    Me!ID_Textfeld.SetFocus
        DoCmd.FindRecord FindWhat:=IDvalue, Match:=acEntire, _
                         MatchCase:=False, Search:=acDown, _
                         SearchAsFormatted:=False, _
                         OnlyCurrentField:=acCurrent, _
                         FindFirst:=True
End Sub
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
12. Aug 2010, 15:05
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: Datensatz von Eingebetten Abfrage auslesen - AW: Datensatz von Eingebetten Abfrage auslesen

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
Du solltest Dich vom Datensatzzeiger vollständig verabschieden. (Was Du ja getan hast). Den Datensatzzeiger braucht man so gut wie nie. Gesucht wird immer mit der ID. Und mit acGoTo kannst Du nicht zu einer ID springen.

Mit einem Recordset würde es so gehen:

Code:
Private Sub Eingebettet136_Exit(Cancel As Integer)
    Dim rs As Object
    Set rs = Me.Recordset.Clone
    rs.FindFirst "[IDFeld] = " & Me![ID]
    If Not rs.EOF Then Me.Bookmark = rs.Bookmark
End Sub

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: [DANKE-ERLEDIGT] Join in einer Abfrage 2 Gast 803 01. März 2004, 08:36
ppc [DANKE-ERLEDIGT] Join in einer Abfrage
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: Parameter Abfrage 3 shorty 2270 29. Feb 2004, 15:07
Willi Wipp Parameter Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage nach Berufssparten 3 Fabian_bkk 1537 20. Feb 2004, 10:25
Willi Wipp Abfrage nach Berufssparten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wie kann ich mehr als 255Felder in eine Abfrage legen? 1 D.R. 2235 12. Feb 2004, 09:05
faßnacht(IT); Wie kann ich mehr als 255Felder in eine Abfrage legen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage verlinken 4 dfo 1326 10. Feb 2004, 22:17
Willi Wipp Abfrage verlinken
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suche Hilfe zu SQL (DAO 351 MS) - Abfrage 3 Berny_H 1005 04. Feb 2004, 11:41
borstel Suche Hilfe zu SQL (DAO 351 MS) - Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Diese Abfrage geht nicht. Kann ir jemand helfen 4 Oliver 1438 02. Feb 2004, 13:21
Willi Wipp Diese Abfrage geht nicht. Kann  ir jemand helfen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage, die sich auf 2 Abfragen + 1 Tabelle bezieht 1 caro456 1832 27. Jan 2004, 20:03
Willi Wipp Abfrage, die sich auf 2 Abfragen + 1 Tabelle bezieht
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Unterscheid zwischen 2 Daten berechnen in Abfrage 2 itarus 1441 26. Jan 2004, 17:01
i_tarus Unterscheid zwischen 2 Daten berechnen in Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datensatz aus tabelle löschen und andere speichern 1 itarus 1119 21. Jan 2004, 16:02
Berni99 Datensatz aus tabelle löschen und andere speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access abfrage nach 2 parametern 1 Weedy 3466 13. Jan 2004, 00:21
reke Access abfrage nach 2 parametern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage in Kombifeld 3 Gast 1255 06. Jan 2004, 19:21
Krokette Abfrage in Kombifeld
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Web Editor Forum