Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Link auf einen anderen Thread
zurück: Was bedeutet *T*? weiter: Editieren Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
G.O.Tuhls
Foliendompteur


Verfasst am:
31. Jul 2010, 21:44
Rufname: Wem ruft mir?
Wohnort: Berlin

AW: Forumregeln - AW: Forumregeln

Nach oben
       

Aus (immer wieder) gegebenem Anlass schlage ich eine Ergänzung zu Regel 2
Zitat:
Suchen dann Fragen.
Nutzt bitte die Suchen-Funktion bevor ihr fragt. Wenn ihr fündig werdet habt ihr euch und anderen viel Mühe erspart. Vor allem ist dies aber die schnellste Möglichkeit zu einer Lösung eures Problems zu kommen.
vor:
Antwortet jemand auf eine Frage mit einem Link auf einen anderen Thread oder dem passenden Stichwort für die Forensuche, so ist das keine Unhöflichkeit gegenüber dem Fragenden, sondern Ökonomie.
(Anmerkung: Es sollte ein anklickbarer Link sein!)


Gruß
G.O.

_________________
Press any thumb to continue.
faßnacht(IT);
www.Office-Loesung.de Administrator


Verfasst am:
01. Aug 2010, 21:03
Rufname: Peter


AW: Link auf einen anderen Thread - AW: Link auf einen anderen Thread

Nach oben
       

Hallo,

Links auf andere Threads kann man auch ohne Regeländerung setzen. Ein Suchwort auf eine Frage ist eine sehr, sehr magere Antwort. Man sollte laut Regeln nur auf Fragen antworten, für die man eine gute Antwort weiß.

Der eine Teil des Vorschlags bringt nichts neues, der andere Teil würde die Linie stark ändern. Darum sehe ich keine Vorteile.
Viele Grüße
Peter
G.O.Tuhls
Foliendompteur


Verfasst am:
01. Aug 2010, 22:36
Rufname: Wem ruft mir?
Wohnort: Berlin

AW: Link auf einen anderen Thread - AW: Link auf einen anderen Thread

Nach oben
       

Dass man das kann, ist eine Seite der Medaille.

Die andere Seite sind User, die das teils sehr barsch kommentieren, weil sie die Lösung nicht auf dem Silbertablett gereicht bekommen, z.B. hier:
AW: Seitenzahlen ab Seite 3 fortlaufend

Auch das Nennen eines Suchbegriffs ist IMHO eine Antwort, wenn der Begriff als zielführend erprobt ist. Das Rad muss nicht jedesmal neu erfunden werden.

Ich denke an diese MFAQ zur unterschiedlichen Seitennummerierung in Word u.ä. Darüber ist hier und andernorts schon so viel geschrieben worden, dass mit ein wenig Gedankenarbeit eine der zahlreichen Lösungen gefunden und die Frage entbehrlich wird.

Ehrlich: Mir sträubt sich manchmal das Gefieder, wenn Leute als Einleitung bringen, dass sie ihre XYZ-Arbeit für die Uni schreiben, und dann an solchen Standardsituationen scheitern.
Hier ein aktuelles Beispiel, bei dem die Suche nach "Beschriftung ändern" die Antwort liefert: Beschriftungen nachträglich bearbeiten
Lernt man denn heute kein wissenschaftliches Arbeiten mehr an den Gymnasien und Hochschulen?

Aus diesen Gründen halte ich eine Ergänzung dieses Punktes der Regeln für zweckdienlich.

Gruß
G.O.

_________________
Press any thumb to continue.
Gast



Verfasst am:
01. Aug 2010, 23:16
Rufname:

AW: Link auf einen anderen Thread - AW: Link auf einen anderen Thread

Nach oben
       

Zitat:
Lernt man denn heute kein wissenschaftliches Arbeiten mehr an den Gymnasien und Hochschulen?
Die Frage kann man recht oft erweitern auf schlichtes Lesen. Statt selbst gefundene Fundstellen oder verlinkte Themen, wo durchaus umfassend ein Thema behandelt sein kann, zu lesen, verlangt manch einer gern ein "Vorlesen". Mancherorts nennt man das auch Dünnbrettbohren.
faßnacht(IT);
www.Office-Loesung.de Administrator


Verfasst am:
02. Aug 2010, 08:53
Rufname: Peter

AW: Link auf einen anderen Thread - AW: Link auf einen anderen Thread

Nach oben
       

Hallo G.O.,

ja, über die Uni lässt sich manches sagen. Leider (oder zum Glück) ist die Uni aber nicht mein Verantwortungsbereich Wink Hier im Forum zählen freundliche & ausführliche Antworten. Möchte man auf eine Frage keine solche Antwort geben, klickt man sich am besten zur nächsten Frage durch.
Aber auch in der Uni gibt man Quellen exakt an und schreibt nicht "such mal in der Bibliothek im dritten Regal irgendwo rechts oben". Wink Wir im Forum möchten konkret helfen, nicht abstrakt.

Dein Beispiel halte ich für exemplarisch, dass Regelverstöße in einer Antwort Mißverständnisse begünstigen:
Gast hat folgendes geschrieben:
Nichts für ungut, aber sehr intensiv kannst du nicht gesucht haben.
Schon die Eingabe von "ab Seite" ergibt viele Treffer, z.B.
automatische Seitenzahl aber erst ab bestimmter Seite.

Das Board ist voll von denselben oder ähnlichen Fragen.

Diese Antwort des Gastes beginnt mit einem Vorwurf und geht weiter mit einem guten & zielführenden Link. (Ein Suchlink wäre hier eine magere Antwort, da völlig unklar bliebe, ob und welche Suchtreffer eine gute Antwort bieten.) Der Vorwurf richtet sich gegen Fragesteller und unterstellt ihm, zu wenig gesucht zu haben, was nicht gerade freundlich ist. Damit liegt ein Regelverstoß vor.

Die meisten Fragenden schlucken Ärger über solche Unfreundlichkeit runter, in der Hoffnung auf Hilfe oder in Dankbarkeit.
Hier entgegnet der Fragende ausschließlich auf den völlig überflüssigen Vorwurf, was nicht schön, aber verständlich ist. Wir können daraus lernen, dass wir mit freundlicheren Antworten mehr Freude auslösen.

Beispiel:
freundlich & ausführlich hat folgendes geschrieben:
Hier habe ich eine gute Erklärung zu deiner Frage gefunden:
automatische Seitenzahl aber erst ab bestimmter Seite.
Noch mehr passende Themen kannst Du in Forumsuche mit den kombinierten Suchbegriffen ab und Seite finden.

Gleicher Inhalt andere Wirkung: Es gibt den Link zu einer guten Lösung und den Tipp, mit welchem Suchbegriff man weiter kommt.
Viele Grüße
Peter
G.O.Tuhls
Foliendompteur


Verfasst am:
02. Aug 2010, 12:46
Rufname: Wem ruft mir?
Wohnort: Berlin


AW: Link auf einen anderen Thread - AW: Link auf einen anderen Thread

Nach oben
       

Hallo Peter,
so besser? Cool
Abstand Linie - Fußnoten

Aber im Ernst: Das ist doch kein Ponyhof hier. Wir erarbeiten uns das auch alles irnkwie. Da muss man schon der Trainerehre wegen ein bisschen gegen diese "Führ-mir-mal-das-Händchen"-Mentalität angehen.

Übrinx: Dem Regelverstoß "bloßer Verweis statt Step-by-Step-Erklärung" geht ja regelmäßig der Regelverstoß "nicht gesucht, sondern einfach drauflos gepostet" voraus, nicht wahr!

Gruß
G.O.

_________________
Press any thumb to continue.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Office Forum Bekanntmachungen: Forumregeln 402 faßnacht(IT); 1043499 27. März 2014, 20:08
Teknews Forumregeln
Keine neuen Beiträge Fragen & Anregungen zum Office Forum: Forumregeln / Homepage als Username 2 c-salsa 3694 14. Jul 2009, 15:05
faßnacht(IT); Forumregeln / Homepage als Username
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS