Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Listbox als Abfragekriterium
zurück: mehrfachfelder in abfrage weiter: Rechnen mit Geburtsjahr Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
skyle
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
28. Jul 2010, 11:10
Rufname:

Listbox als Abfragekriterium - Listbox als Abfragekriterium

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo!

Ich möchte eine Abfrage wie folgt erstellen:

Code:

SELECT tbl_ARTIKELSTAMMDATEN.ART_ID, tbl_ARTIKELSTAMMDATEN.ART_NR
FROM tbl_ARTIKELSTAMMDATEN
WHERE ( ((tbl_ARTIKELSTAMMDATEN.ART_ID)=[froms]![ArtikelsucheKategorie]![Liste36][ART_ID aus Zeile1]) OR (tbl_ARTIKELSTAMMDATEN.ART_ID)=[froms]![ArtikelsucheKategorie]![Liste36][ART_ID aus Zeile2]) );


Problem ist: ich will alle tbl_ARTIKELSTAMMDATEN.ART_NR wo die ART_ID mit einer Zeile aus dem Listenfeld übereinstimmt.

Also soll die Abfrage die ganze Liste36 durchlaufen und alle ART_ID's raussuchen.


d.h. ich muss [froms]![ArtikelsucheKategorie]![Liste36] irgendenwie ändern das jeder wert der ersten Spalte als ODER-Kriterien genommen werden kann.

Wie stelle ich das an?
kyron9000
Practitioner :)


Verfasst am:
28. Jul 2010, 12:34
Rufname:
Wohnort: Wien


AW: Listbox als Abfragekriterium - AW: Listbox als Abfragekriterium

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

das kenne ich nicht...

[froms]![ArtikelsucheKategorie]![Liste36][ART_ID aus Zeile2]

so schon...
[Froms]![ArtikelsucheKategorie]![Liste36]

oder z.B.
[Froms]![ArtikelsucheKategorie]![Liste36].Column (1)

...du suchst aus dem Listenfeld einen Datensatz aus und der soll in einem Formular
angezeigt werden oder soll das Listenfeld die Daten anzeigen die du aber WO eingibst für die Suche... Kombifeld?

Oder ganz anders Very Happy

_________________
Gruß Alfred...

Es ist nicht immer alles so einfach wie es sich im Moment darstellt...
skyle
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
28. Jul 2010, 12:44
Rufname:

AW: Listbox als Abfragekriterium - AW: Listbox als Abfragekriterium

Nach oben
       Version: Office 2003

Ich habe ein Abfrage gebastelt, wo ich ein Kriterium festlegen möchte.

Das Kriterium sollen alle Feldinhalte der ersten Spalte eines Listenfeldes sein.

Wie muss dann die Abfrage dazu aussehen?


zu:
[Froms]![ArtikelsucheKategorie]![Liste36].Column (1)

funktioniert in meiner Abfrage gar nicht, der nimmt das .Column(1) gar nicht an.
Und selbst wenn liefert .Column(1) ja nur den ersten wert der 2. Spalte.

Ich will aber das alle Werte der 1. Spalte ausgelesen werden!
kyron9000
Practitioner :)


Verfasst am:
28. Jul 2010, 12:47
Rufname:
Wohnort: Wien

AW: Listbox als Abfragekriterium - AW: Listbox als Abfragekriterium

Nach oben
       Version: Office 2003

dann nur so...

[Froms]![ArtikelsucheKategorie]![Liste36]

die erste Spalte wäre .Column(0) brauchst aber nicht angeben.

ups, alle Werte?
jetzt habe ich verstanden.
ka. Very Happy

_________________
Gruß Alfred...

Es ist nicht immer alles so einfach wie es sich im Moment darstellt...
skyle
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
28. Jul 2010, 12:53
Rufname:


AW: Listbox als Abfragekriterium - AW: Listbox als Abfragekriterium

Nach oben
       Version: Office 2003

wenn ich das als Kriterium angebe findet er nichts und fordert mich auf die ART_ID selber einzugeben

ART_ID ist das Feld mit dem kriterium (das Feld aus der Abfrage das die gleichen Werte enthalten soll wie aus der Liste36)

und ART_ID ist auch der Name der ersten Spalte in der Liste
kyron9000
Practitioner :)


Verfasst am:
28. Jul 2010, 13:08
Rufname:
Wohnort: Wien

AW: Listbox als Abfragekriterium - AW: Listbox als Abfragekriterium

Nach oben
       Version: Office 2003

Also, der Name der Liste ist [Liste36]
der Inhalt der Liste 1. Spalte = ART_ID
Der Formularname = [ArtikelsucheKategorie]

Deine Abfrage sieht so aus...

Code:
SELECT tbl_ARTIKELSTAMMDATEN.ART_ID, tbl_ARTIKELSTAMMDATEN.ART_NR
FROM tbl_ARTIKELSTAMMDATEN
WHERE (((tbl_ARTIKELSTAMMDATEN.ART_ID)=[Froms]![ArtikelsucheKategorie]![Liste36]));


du klickst in die Liste, öffnest die Abfrage und es fordert dich auf
etwas einzugeben?

Verstehe ich im Moment nicht, kommt mir jetzt alles OK vor.

_________________
Gruß Alfred...

Es ist nicht immer alles so einfach wie es sich im Moment darstellt...
skyle
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
28. Jul 2010, 13:12
Rufname:

AW: Listbox als Abfragekriterium - AW: Listbox als Abfragekriterium

Nach oben
       Version: Office 2003

richtig, kann es daran liegen, das dem Listenfeld eine Abfrage zugrunde liegt die ich vorher per VBA erstellt habe?

Wenn ich diese Abfrage allerdings öffne heißt die erste Spalte auch ART_ID also alles eigentlich richtig. Mir kommt es so vor als wenn er bei [Froms]![ArtikelsucheKategorie]![Liste36] keinen Wert findet, und wohl erst recht nicht alle Werte aus der Liste
kyron9000
Practitioner :)


Verfasst am:
28. Jul 2010, 13:20
Rufname:
Wohnort: Wien

AW: Listbox als Abfragekriterium - AW: Listbox als Abfragekriterium

Nach oben
       Version: Office 2003

du kannst mal testen, neben deiner Liste ein Feld einzufügen
und als Steuerelementinhalt mal =[Liste36] eingeben.
Dann wirst sehen was dein Listenfeld für einen Wert liefert.
Wenn nichts, ist vielleicht zu wenig.

Alle Werte aus der Liste, habe ich bis jetzt noch nie gebraucht,
müsste ich mir erst das wie überlegen.

Das Listenfeld füllst über

Me![Liste36].RowSource = ....

_________________
Gruß Alfred...

Es ist nicht immer alles so einfach wie es sich im Moment darstellt...
DBKlempner
Datenbank-Klempner ;)


Verfasst am:
28. Jul 2010, 13:38
Rufname:

Re: AW: Listbox als Abfragekriterium - Re: AW: Listbox als Abfragekriterium

Nach oben
       Version: Office 2003

skyle - 28. Jul 2010, 13:12 hat folgendes geschrieben:
richtig, kann es daran liegen, das dem Listenfeld eine Abfrage zugrunde liegt die ich vorher per VBA erstellt habe?

Wenn ich diese Abfrage allerdings öffne heißt die erste Spalte auch ART_ID also alles eigentlich richtig. Mir kommt es so vor als wenn er bei [Froms]![ArtikelsucheKategorie]![Liste36] keinen Wert findet, und wohl erst recht nicht alle Werte aus der Liste


Bei FROMS kann er nichts finden, weil es FORMS heisst! Wink

Zu deinem Problem: warum nutzt du nicht gleich dieselbe Abfrage, die du dem listenfeld zugewiesen hast?

Das was du möchtest - nämlich eine Abfrage über alle in einem listenfeld enthaltenen Artikelnummern - ist IMO ziemlich sinnlos und nur mit einer Schleife zu machen.

Volker

_________________
Linux is like a wigwam: no gates, no windows and an apache inside
-----
Ich beantworte keine ACCESS-Fragen per PN!
kyron9000
Practitioner :)


Verfasst am:
28. Jul 2010, 13:41
Rufname:
Wohnort: Wien

AW: Listbox als Abfragekriterium - AW: Listbox als Abfragekriterium

Nach oben
       Version: Office 2003

ja stimmt, ich hab immer kopiert und das übersehen.

natürlich Forms Smile

_________________
Gruß Alfred...

Es ist nicht immer alles so einfach wie es sich im Moment darstellt...
Gast



Verfasst am:
28. Jul 2010, 14:05
Rufname:

AW: Listbox als Abfragekriterium - AW: Listbox als Abfragekriterium

Nach oben
       Version: Office 2003

das habe ich auch schon versucht,

die selbe Abfrage zu benutzen, Problem ist die Abfrage setzt sich Variabel zusammen je nachdem welche Kombifelder ausgewählt werden.

Der COde sieht jetzt so aus:

Code:

Private Sub Befehl40_Click()
Liste36.RowSource = ""
Liste36.Requery
Liste36.RowSource = "qry_Test"
Dim qd As DAO.QueryDef

Dim sqlStart As String
Dim sqlTblx As String
Dim sqlJoin1 As String
Dim sqlJoin2 As String
Dim sqlWhere As String
Dim sqlEND As String
Dim sqltext As String

sqlStart = ""
sqlTblx = ""
sqlJoin1 = ""
sqlJoin2 = ""
sqlWhere = ""
sqlEND = ""
sqltext = ""


sqlStart = "SELECT cbb1_tbl_KATART.Art_ID"
sqlEND = ");"

If cbb1 <> "" Then
    sqlTblx = sqlTblx & ", cbb1_tbl_KATART.Kat_ID"
    If sqlJoin1 = "" Then
        sqlJoin1 = " FROM tbl_KATART AS cbb1_tbl_KATART "
        If IsNull([Forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb2]) And IsNull([Forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb3]) And IsNull([Forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb4]) And IsNull([Forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb5]) And IsNull([Forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb6]) And IsNull([Forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb7]) Then
        sqlJoin2 = " "
        Else
        sqlJoin2 = "= cbb1_tbl_KATART.Art_ID"
        End If
        sqlWhere = " WHERE (((cbb1_tbl_KATART.Kat_ID)=[forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb1])"
    Else
        sqlJoin1 = sqlJoin1 & " INNER JOIN ( tbl_KATART AS cbb1_tbl_KATART"
        If IsNull([Forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb2]) And IsNull([Forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb3]) And IsNull([Forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb4]) And IsNull([Forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb5]) And IsNull([Forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb6]) And IsNull([Forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb7]) Then
            sqlJoin2 = ") ON cbb1_tbl_KATART.Art_ID " & sqlJoin2
        Else
            sqlJoin2 = "= cbb1_tbl_KATART.Art_ID) ON cbb1_tbl_KATART.Art_ID" & sqlJoin2
        End If
        sqlWhere = sqlWhere & " AND ((cbb1_tbl_KATART.Kat_ID)=[forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb1])"
    End If
End If

If cbb2 <> "" Then
    sqlTblx = sqlTblx & ", cbb2_tbl_KATART.Kat_ID"
    If sqlJoin1 = "" Then
        sqlJoin1 = " FROM tbl_KATART AS cbb2_tbl_KATART "
        sqlJoin2 = "= cbb2_tbl_KATART.Art_ID"
        sqlWhere = " WHERE (((cbb2_tbl_KATART.Kat_ID)=[forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb2])"
    Else
        sqlJoin1 = sqlJoin1 & " INNER JOIN ( tbl_KATART AS cbb2_tbl_KATART"
        If IsNull([Forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb3]) And IsNull([Forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb4]) And IsNull([Forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb5]) And IsNull([Forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb6]) And IsNull([Forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb7]) Then
            sqlJoin2 = ") ON cbb2_tbl_KATART.Art_ID " & sqlJoin2
        Else
            sqlJoin2 = "= cbb2_tbl_KATART.Art_ID) ON cbb2_tbl_KATART.Art_ID" & sqlJoin2
        End If
        sqlWhere = sqlWhere & " AND ((cbb2_tbl_KATART.Kat_ID)=[forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb2])"
    End If
End If

If cbb3 <> "" Then
    sqlTblx = sqlTblx & ", cbb3_tbl_KATART.Kat_ID"
    If sqlJoin1 = "" Then
        sqlJoin1 = " FROM tbl_KATART AS cbb3_tbl_KATART "
        sqlJoin2 = "= cbb3_tbl_KATART.Art_ID"
        sqlWhere = " WHERE (((cbb3_tbl_KATART.Kat_ID)=[forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb3])"
    Else
        sqlJoin1 = sqlJoin1 & " INNER JOIN ( tbl_KATART AS cbb3_tbl_KATART"
        If IsNull([Forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb4]) And IsNull([Forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb5]) And IsNull([Forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb6]) And IsNull([Forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb7]) Then
            sqlJoin2 = ") ON cbb3_tbl_KATART.Art_ID " & sqlJoin2
        Else
            sqlJoin2 = "= cbb3_tbl_KATART.Art_ID) ON cbb3_tbl_KATART.Art_ID" & sqlJoin2
        End If
        sqlWhere = sqlWhere & " AND ((cbb3_tbl_KATART.Kat_ID)=[forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb3])"
    End If
End If

If cbb4 <> "" Then
    sqlTblx = sqlTblx & ", cbb1_tbl_KATART.Kat_ID"
    If sqlJoin1 = "" Then
        sqlJoin1 = " FROM tbl_KATART AS cbb4_tbl_KATART "
        sqlJoin2 = "= cbb4_tbl_KATART.Art_ID"
        sqlWhere = " WHERE (((cbb4_tbl_KATART.Kat_ID)=[forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb4])"
    Else
        sqlJoin1 = sqlJoin1 & " INNER JOIN ( tbl_KATART AS cbb4_tbl_KATART"
        If IsNull([Forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb5]) And IsNull([Forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb6]) And IsNull([Forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb7]) Then
            sqlJoin2 = ") ON cbb4_tbl_KATART.Art_ID " & sqlJoin2
        Else
            sqlJoin2 = "= cbb4_tbl_KATART.Art_ID) ON cbb4_tbl_KATART.Art_ID" & sqlJoin2
        End If
        sqlWhere = sqlWhere & " AND ((cbb4_tbl_KATART.Kat_ID)=[forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb4])"
    End If
End If

If cbb5 <> "" Then
    sqlTblx = sqlTblx & ", cbb5_tbl_KATART.Kat_ID"
    If sqlJoin1 = "" Then
        sqlJoin1 = " FROM tbl_KATART AS cbb5_tbl_KATART "
        sqlJoin2 = "= cbb5_tbl_KATART.Art_ID"
        sqlWhere = " WHERE (((cbb5_tbl_KATART.Kat_ID)=[forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb5])"
    Else
        sqlJoin1 = sqlJoin1 & " INNER JOIN ( tbl_KATART AS cbb5_tbl_KATART"
        If IsNull([Forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb6]) And IsNull([Forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb7]) Then
            sqlJoin2 = ") ON cbb5_tbl_KATART.Art_ID " & sqlJoin2
        Else
            sqlJoin2 = "= cbb5_tbl_KATART.Art_ID) ON cbb5_tbl_KATART.Art_ID" & sqlJoin2
        End If
        sqlWhere = sqlWhere & " AND ((cbb5_tbl_KATART.Kat_ID)=[forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb5])"
    End If
End If

If cbb6 <> "" Then
    sqlTblx = sqlTblx & ", cbb6_tbl_KATART.Kat_ID"
    If sqlJoin1 = "" Then
        sqlJoin1 = " FROM tbl_KATART AS cbb6_tbl_KATART "
        sqlJoin2 = "= cbb6_tbl_KATART.Art_ID"
        sqlWhere = " WHERE (((cbb6_tbl_KATART.Kat_ID)=[forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb6])"
    Else
        sqlJoin1 = sqlJoin1 & " INNER JOIN ( tbl_KATART AS cbb6_tbl_KATART"
        If IsNull([Forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb7]) Then
            sqlJoin2 = ") ON cbb6_tbl_KATART.Art_ID " & sqlJoin2
        Else
            sqlJoin2 = "= cbb6_tbl_KATART.Art_ID) ON cbb6_tbl_KATART.Art_ID" & sqlJoin2
        End If
        sqlWhere = sqlWhere & " AND ((cbb6_tbl_KATART.Kat_ID)=[forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb6])"
    End If
End If

If cbb7 <> "" Then
    sqlTblx = sqlTblx & ", cbb1_tbl_KATART.Kat_ID"
    If sqlJoin1 = "" Then
        sqlJoin1 = " FROM tbl_KATART AS cbb7_tbl_KATART "
        sqlJoin2 = "= cbb7_tbl_KATART.Art_ID"
        sqlWhere = " WHERE (((cbb7_tbl_KATART.Kat_ID)=[forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb7])"
    Else
        sqlJoin1 = sqlJoin1 & " INNER JOIN ( tbl_KATART AS cbb7_tbl_KATART"
        sqlJoin2 = ") ON cbb7_tbl_KATART.Art_ID " & sqlJoin2
        sqlWhere = sqlWhere & " AND ((cbb7_tbl_KATART.Kat_ID)=[forms]![ArtikelsucheKategorie_frm]![cbb7])"
    End If
End If

'sqlJoin2 = sqlJoin2 & ") INNER JOIN tbl_ARTIKELSTAMMDATEN ON cbb1_tbl_KATART.ART_ID = tbl_ARTIKELSTAMMDATEN.ART_ID) INNER JOIN tbl_ARTIKELBEZEICHNUNG ON tbl_ARTIKELSTAMMDATEN.ART_ID = tbl_ARTIKELBEZEICHNUNG.ART_ID)"
'sqlTblx = sqlTblx & ", tbl_ARTIKELSTAMMDATEN.ART_NR, tbl_ARTIKELBEZEICHNUNG.ARTBEZ_BEZ"


sqltext = sqlStart & sqlTblx & sqlJoin1 & sqlJoin2 & sqlWhere & sqlEND

MsgBox sqltext

Set qd = CurrentDb.CreateQueryDef("qry_Test", sqltext)
Liste36.Requery
'DoCmd.DeleteObject acQuery, "qry_Test"

End Sub


genau die hier sind mein Problem:

'sqlJoin2 = sqlJoin2 & ") INNER JOIN tbl_ARTIKELSTAMMDATEN ON cbb1_tbl_KATART.ART_ID = tbl_ARTIKELSTAMMDATEN.ART_ID) INNER JOIN tbl_ARTIKELBEZEICHNUNG ON tbl_ARTIKELSTAMMDATEN.ART_ID = tbl_ARTIKELBEZEICHNUNG.ART_ID)"
'sqlTblx = sqlTblx & ", tbl_ARTIKELSTAMMDATEN.ART_NR, tbl_ARTIKELBEZEICHNUNG.ARTBEZ_BEZ"

das sind die zusätzlichen Informationen die ich IMMER angezeigt bekommen möchte, ich lass mir den entsandenen SQL code ja mit ner msgbox anzeigen.

Ich habe dann auch mit access selber die abfrage um diese beiden informationen ergänzt.

Vergleiche ich dann die msgbox mit der erstellten Abfrage unter access stimmen die codes überein nur er meldet den Fehler in FROM-Anweisung
kyron9000
Practitioner :)


Verfasst am:
29. Jul 2010, 11:41
Rufname:
Wohnort: Wien


AW: Listbox als Abfragekriterium - AW: Listbox als Abfragekriterium

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

ich habe deinen Code mal durchgelesen und da sind mir einige Teile aufgefallen,
was ich so "noch" nicht verstehe, aber vielleicht doch Sinn machen...

*******
Die Abfrage ist für das Listenfeld?
Ich denke mal ja, wieso erstellst dann eine Abfrage?
Kannst das nicht so erstellen?

Code:
Liste36.RowSource = sqltext
Me!Liste36.Requery
Me.!Liste36.Selected(0) = True


*******
Sind das Kombifelder?
cbb1
Wenn ja, warum nicht Me!cbb1 und ist immer
nur eines mit Inhalt und die Anderen leer?

*******
Vielleicht macht es ja Sinn, aber wozu erstellst eine temp. Tabelle?

Code:
...AS cbb1_tbl_KATART
...
...AS cbb7_tbl_KATART


*******
Du hast bei deiner letzten Zusammenstellung nur die cbb1_tb1_KATART, also die erste Zusammenstellung, ausgewählt.
Was ist, wenn es nun eine andere Zusammenstellung trifft?

'sqlJoin2 = sqlJoin2 & ") INNER JOIN tbl_ARTIKELSTAMMDATEN ON cbb1_tbl_KATART.ART_ID

*******
Der Fehler tritt nur auf, wenn du die letzte 'sqlJoin2 = sqlJoin2 & usw. einfügst,
aber sonst funktioniert das alles?

Wenn Abfrage wichtig ist dann mal testen:

Code:
...
On Error Resume Next
With CurrentDb                                           
    .QueryDefs.Delete ("qry_Test")
    Set qd = .CreateQueryDef ("qry_Test ", sqltext)
    .Close
End With
...


Wenn die Abfrage mal funktioniert, hast ja alle DS die Du wolltest.

Na ja, das wars mal mit meiner Überlegung Very Happy

PS: Teste immer nur einen Teil nach dem Anderen, so finderst eher einen Fehler
als du testest den gesamten Code. Ich würde es halt so mal probieren Smile

_________________
Gruß Alfred...

Es ist nicht immer alles so einfach wie es sich im Moment darstellt...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datensatzbezeichner aus Listbox/Combobox 48 pretep 2223 16. Feb 2010, 16:31
pretep Datensatzbezeichner aus Listbox/Combobox
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragekriterium aus Formularfeld ODER Parameterdialog 2 Fango 1113 31. Jan 2010, 15:01
Fango Abfragekriterium aus Formularfeld ODER Parameterdialog
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragekriterium 3 Falki 191 18. Dez 2009, 13:12
Gast Abfragekriterium
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragekriterium mit Zeichenlaenge 1 Marcos20 203 18. Dez 2009, 12:42
DBKlempner Abfragekriterium mit Zeichenlaenge
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Definierter Text mit Abfragekriterium suchen 4 Jürgen1967 300 15. Okt 2009, 18:16
ebs17 Definierter Text mit Abfragekriterium suchen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragekriterium mit Iif definieren 1 ffloh 287 07. Okt 2009, 08:13
ffloh Abfragekriterium mit Iif definieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragekriterium über Formular steuern z.B. >0;<0;< 6 tigerentep 611 06. Sep 2009, 21:07
tigerentep Abfragekriterium über Formular steuern z.B. >0;<0;<
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle als Abfragekriterium 1 Tonyukuk 295 06. Okt 2008, 20:19
jens05 Tabelle als Abfragekriterium
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Verwendung von NULL an Abfragekriterium 2 robert_ 603 24. Sep 2008, 07:51
Robert_ Verwendung von NULL an Abfragekriterium
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Mehrere Werte aus Listbox als Kriterium für eine Abfrage ? 4 besserist 1713 17. Jun 2008, 20:28
besserist Mehrere Werte aus Listbox als Kriterium für eine Abfrage ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragekriterium nicht vorhanden 1 J.P. 503 02. Jul 2007, 23:54
Nouba Abfragekriterium nicht vorhanden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragekriterium über Func,aber wenn Var leer kein Kriterium 2 Access Newcomer 706 23. Jun 2007, 23:25
Nouba Abfragekriterium über Func,aber wenn Var leer kein Kriterium
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps