Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Wert in Unterformular anhand Abfrage berechnen - wie?
zurück: Summen Funktion > Ergebnisse stimmen nicht weiter: Programmaufruf über shell Funktion Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Paul B.
Gast


Verfasst am:
25. Jul 2010, 22:50
Rufname:

Wert in Unterformular anhand Abfrage berechnen - wie? - Wert in Unterformular anhand Abfrage berechnen - wie?

Nach oben
       Version: Office 2007

N'abend!
Ich habe ein Unterformular, welches mir eine Liste mit Kursen anzeigt. Zu jedem Kurs wird auch die freie Anzahl an Plätzen angezeigt. Momentan kommt dieser Wert noch aus einer Tabelle tbl_Kurse, in der die Kurse mit ihren übrigen Eigenschaften gespeichert sind. Es gibt noch eine Tabelle tbl_Belegung, in der sowohl die ID der Kurse als auch die ID der Teilnehmers gespeichert werden(beide als Fremdschlüssel). Anhand dieser Tabelle könnte ich also ermitteln, wie viele Teilnehmer pro Kurs bereits eingetragen sind.

Ich habe mir schon eine Abfrage in Access gebastelt, die mir nach Eingabe der Kurs-ID(Parameterwert-Abfrage) die korrekte Anzahl an Teilnehmern für genau diesen Kurs in einem Feld Namens "Expr1000" anzeigt.

Aber wenn ich in versuche, im Unterformular mit Hilfe von
Code:
=[qry_Teilnehmer]![Expr1000]
diesen Wert zu laden, erscheint im Textfeld immer nur "#Name".

Könnte mir bitte von euch jemand sagen, was ich wo hinschreiben muss, um zu jeder Zeile im Unterformular einen individuellen Wert für die Anzahl der Teilnehmer zu ermitteln?

Ich habe vor kurzem gelesen, dass man Werte, die man berechnen kann, niemals in einer Tabelle speichern sollte(wegen Redundanzen). Wie wird das denn praktisch bewertet, wenn man eine Datenbank mit knapp 50 Kursen je 10 Teilnehmern hat? Könnte man dort auf eine Berechnung verzichten, weil es nur 50 Felder sind? Oder hat der Verzicht auf eine statische Speicherung noch andere Gründe?

Vielen Dank schonmal...
Paul B.
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
26. Jul 2010, 04:01
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Wert in Unterformular anhand Abfrage berechnen - wie? - Re: Wert in Unterformular anhand Abfrage berechnen - wie?

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi Paul B.,

da sollte Dir die Funktion DomAnzahl (DCount) oder DomWert (DLookup) behilflich sein koennen.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Paul B.
Gast


Verfasst am:
26. Jul 2010, 09:16
Rufname:


AW: Wert in Unterformular anhand Abfrage berechnen - wie? - AW: Wert in Unterformular anhand Abfrage berechnen - wie?

Nach oben
       Version: Office 2007

Guten Morgen Willi Wipp,

vielen Dank für den Hinweis, ich habe die Abfrage so abgeändert, dass Sie nicht die Anzahl selbst, sondern einfach die jeweils passenden Ergebnisse anzeigt. Dann konnte ich mit DomAnzahl die Anzahl der Ergebnisse zählen und die unterschiedlichen Anzahlen in den Spaltenfeldern des Unterformulars anzeigen. Razz

Allerdings finde ich, dass Access jetzt etwas träge beim Anzeigen des Unterformulars reagiert. Ich habe ja nur eine Handvoll Test-Datensätze und kann jetzt schon eine wahrnehmbare Verzögerung zu vorher(eigene Spalte in der DB mit freien Plätzen)feststellen. Wie sieht das denn aus, wenn ich jetzt deutlich mehr Kurse eingebe und Access für jeden Kurs das Feld berechnen muss? Warte ich dann 5 Sekunden auf das Ergebnis?

Das ist etwas was ich noch nicht verstanden habe...wie siehst Du(oder jemand anderes) das denn als Profi? Ist es wirklich so schlimm, einen berechenbaren Wert statisch in eine Tabellenspalte zu schreiben und dann beim Ändern von Teilnehmern darauf zu achten, dass der Wert entsprechend nach oben oder nach unten korrigiert wird? Macht man so etwas aus Performance-Gründen eventuel doch, oder ist es ein so schlechter Programmier-Stil, dass man darauf verzichtet und lieber längere Wartezeigen in Kauf nimmt?

Gruß, Paul B.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kombinationsfeld im Formular als Kriterium für eine Abfrage 1 gunderma 2621 03. März 2004, 10:05
tania63 Kombinationsfeld im Formular als Kriterium für eine Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Summe in Abfrage mit meheren Kriterien 1 Gast 2706 01. März 2004, 16:43
borstel Summe in Abfrage mit meheren Kriterien
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: [DANKE-ERLEDIGT] Join in einer Abfrage 2 Gast 803 01. März 2004, 08:36
ppc [DANKE-ERLEDIGT] Join in einer Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage mit Auswahlkriterium über 2 Tabellen 1 Majo 1907 24. Feb 2004, 13:54
Willi Wipp Abfrage mit Auswahlkriterium über 2 Tabellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formulargesteuerte Abfrage 2 obismarck 2699 17. Feb 2004, 17:03
obismarck Formulargesteuerte Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anzeige bei "ja/nein" Abfrage nicht korrekt 2 FWE 1288 12. Feb 2004, 14:10
FWE Anzeige bei "ja/nein" Abfrage nicht korrekt
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Mit SQL auf zwei verschiedene Abfrage weisen 4 Gast 1585 07. Feb 2004, 15:00
Willi Wipp Mit SQL auf zwei verschiedene Abfrage weisen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suche Hilfe zu SQL (DAO 351 MS) - Abfrage 3 Berny_H 1005 04. Feb 2004, 11:41
borstel Suche Hilfe zu SQL (DAO 351 MS) - Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bestimmte Abfrage erstellen ... nur wie ? 1 studi 2219 22. Dez 2003, 20:51
reke Bestimmte Abfrage erstellen ... nur wie ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage, ob eine Abfrage ein Ergebnis hat 3 Esdo 3934 09. Dez 2003, 15:53
Fedaykin Abfrage, ob eine Abfrage ein Ergebnis hat
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access 97 Abfrage Duplikate 9 gast 2419 02. Dez 2003, 14:39
Kay Access 97 Abfrage Duplikate
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Parameter abfrage 3 Gast 1903 01. Dez 2003, 16:12
Caladan Parameter abfrage
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Macromedia Dreamweaver