Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Formular: erstellt Datensatz von - bis
zurück: Formularverknüpfung geht nicht weiter: Formular und Tabellen mit 255+ Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
GeorgH
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
17. Jul 2010, 09:33
Rufname:
Wohnort: Wien

Formular: erstellt Datensatz von - bis - Formular: erstellt Datensatz von - bis

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Community!

Ich habe mich in den letzten 3 Wochen mit Access (2007) beschäftigt und soweit auch schon die benötigten Tabellen und dazugehörigen Formulare zum Waren-Fluss von Gutscheinen erstellt.
Nun dient ein Forumlar zum einzelnen eintragen (wenn die Gutscheine zurückkommen) und eines zum austragen. Bei diesem möchte ich es gerne realisieren, dass man nicht jeden Gutschein einzelnen eintippt und somit EIN neuer Datensatz entsteht sondern

zB Nr: 2010001 - 2010010 eintippen

und somit auch 10 Datensätze anlegt werden, eben mit den Nummern 2010001 ..... 2010010

ist das mit einem Formular möglich? Wenn nicht kann ich das anders realisieren?

Ich bedanke mich schon jetzt für eure konstruktiven Vorschläge und beantworte gerne weitere Fragen zu der Datenbank wenn dies notwendig sein sollte!

lg Georg
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
17. Jul 2010, 10:04
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: Formular: erstellt Datensatz von - bis - AW: Formular: erstellt Datensatz von - bis

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
Zitat:
Nun dient ein Forumlar zum einzelnen eintragen (wenn die Gutscheine zurückkommen) und eines zum austragen.
Wie muss man sich das vorstellen, sind das auch 2 Tabellen?

Eigentlich sollte die Rückgabe eines Gutscheins auch in der Ausgabetabelle eingetragen werden.

Bitte die Zusammenhänge etwas genauer erklären.

Tabellen?
Beziehungen?

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Gast



Verfasst am:
18. Jul 2010, 10:05
Rufname:

AW: Formular: erstellt Datensatz von - bis - AW: Formular: erstellt Datensatz von - bis

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Klaus!

Ich probiere das genauer zu erklären (so wie ich es gelöst habe ist es sicher nicht die einfachste Lösung)

Es gibt eine Tabelle "Berechnungen" in die mit einem Formular "Eintragen" neue Datensätze angelegt werden (Gutscheinnummer; Station; Eintrage-Datum)
Dann gibt es eine Tabelle "Eingabe" in die mit dem Formular "Austragen" neue Datensätze angelegt werden mit Gutscheinnummer; Einlösstation; Austragedatum
eine Aktionsabfrage überträgt dann anhand der Gutscheinnummer die Daten von der "Eingabe" in die "Berechnungen" Tabelle
so ist dann mit dem weiteren Formular "Gutschein" ersichtlich auf welcher Station an welchem Tag wieviele Gutscheine eingelöst wurden.

Hilft das weiter?

lg Georg
GeorgH
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
20. Jul 2010, 08:11
Rufname:
Wohnort: Wien

AW: Formular: erstellt Datensatz von - bis - AW: Formular: erstellt Datensatz von - bis

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo!

Habe jetzt meine Datenbank von den Grundzügen fertig und es funktioniert alles soweit ganz gut - bis auf die Tatsache, dass ich derzeit noch jeden Gutschein einzeln eingeben muss!

Anbei ist meine Datenbank:

bei "Gutschein an Station" wird in der Haupttabelle ein neuer Datensatz angelegt

bei "Gutscheine von Station zurück" werden neue Datensätze in der Nebentabelle abgelegt und beim Schließen dieser, die Datensätze in der Haupttabelle entsprechend ergänzt!

Hat da jetzt jemand einen Vorschlag, wie ich es realisieren kann, dass beim Anlegen nicht nur ein Datensatz sondern gleich mehrere angelegt werden? ( das sieht dann zb so aus 2010001-2010020 ... somit 20 Datensätze, mit fortlaufender Nummer, aber von einer Station und an einem Datum!)

viele Dank!

lg Georg
Nachtrag: GeorgH am 21. Jul 2010 um 11:28 hat folgendes geschrieben:
Hallo!

Wollte mal nachfragen ob ich mich nicht deutlich artikulieren kann, oder ob niemand dazu einen Ansatz hat?

Oder KANN das ACCESS NICHT?

wäre für Rückmeldungen sehr dankbar!

Gruß - Georg



Gutscheinverwaltung_Version_Acc2000.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Gutscheinverwaltung_Version_Acc2000.zip
 Dateigröße:  52.65 KB
 Heruntergeladen:  11 mal

kyron9000
Practitioner :)


Verfasst am:
21. Jul 2010, 20:28
Rufname:
Wohnort: Wien


AW: Formular: erstellt Datensatz von - bis - AW: Formular: erstellt Datensatz von - bis

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

Du hast ja da einiges in deiner DB was nicht so wirklich passt.

Falls du interesse an meiner Meinung hast, kannst mir das ja sagen.
Möchte mich nicht aufdrängen.

Habe Dir eine Mehrfacheingabe eingefügt, aber nur ein Formular (Gutscheine von Station retour), ob dir das so gefällt? ich kann's nicht sagen/wissen.
alles andere habe ich unberücksichtigt belassen, würde zulange daran sitzen bis ich das
für mich eben "ok" finden würde.

Jeder muss mit seiner DB glücklich werden, denke ich mal.

Zu Deiner Frage... ja... Access kann das ...

zumindest das schon
Und... ob ich jetzt alles kontrolliert, was ich erstellt habe ??!! nicht sicher

PS: ja eines noch, habe einen Fehler entdeckt aber noch keine Lösung gefunden, da ich
jetzt keine Zeit mehr dazu habe *g*

Zum Problem:
Wenn man einen GS aufruft und die nächstem Nrn. wurde nicht verkauft gibt es ein eigenartiges Problem.

Bei dieser Nr.: 201018 funktioniert es, wenn ich 3 Stück eingebe schreibt ac ...19 ...20 wurde nicht verkauft... gebe ich aber nachher die Nr. ---17 ein und wieder 3 Stück schreibt ac mir ... wurde schon eingegeben, fügt aber den DS ordentlich ein, eben nur die Info ist falsch.
Denkfehler von mir vermutlich Very Happy

_________________
Gruß Alfred...

Es ist nicht immer alles so einfach wie es sich im Moment darstellt...



Gutscheinverwaltung_version_Acc2000.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Gutscheinverwaltung_version_Acc2000.zip
 Dateigröße:  55.48 KB
 Heruntergeladen:  9 mal

GeorgH
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
22. Jul 2010, 09:22
Rufname:
Wohnort: Wien

AW: Formular: erstellt Datensatz von - bis - AW: Formular: erstellt Datensatz von - bis

Nach oben
       Version: Office 2007

Servus Alfred!

Vielen Dank für deine Unterstützung! Ich bin jetzt beruhigt, dass Access doch mehrere Datensätze mittels VBA erstellen kann!

Habe dein Programm ausprobiert und es funktioniert super! Nur leider, habe mich wohl schlecht ausgedrückt, ist es genau im falschen Forumlar eingebettet!

mittels deines Codes:
Code:
Private Sub Befehl10_Click()
On Error GoTo Err_Fehler
Dim intRet As Integer
Dim i As Integer
Dim dbs As DAO.Database
Dim rst As DAO.Recordset
Dim txtGutschein As String
txtGutschein = ""
Set dbs = CurrentDb()
Set rst = dbs.OpenRecordset("tblEingabe")

    intRet = MsgBox("Möchten Sie die Gutscheine einfügen?", _
     vbYesNo)
    If intRet <> vbYes Then
        Exit Sub
    End If

If IsNull(Me.einGutscheinNummer) Then
MsgBox "Sie haben keine Gutscheinnummer eingegeben!"
Exit Sub
End If

For i = 1 To Me.Stück

' Überprüft GS überhaupt schon verkauft?
If IsNull(DLookup("verGutscheinNummer", "TestBerechnungen", _
    "verGutscheinNummer = " & Str(Me!einGutscheinNummer) + i - 1)) Then
  MsgBox "Gutschtein " & Me!einGutscheinNummer + i - 1 & " wurde nicht verkauft!", vbOKOnly, " ACHTUNG Duplikat!"
GoTo NaechsterGS
End If
' Überprüft GS schon verkauft?
If Not IsNull(DLookup("einGutscheinNummer", "tblEingabe", _
    "einGutscheinNummer = " & Str(Me!einGutscheinNummer) + i - 1)) Then
  MsgBox "Gutschtein " & Me!einGutscheinNummer & " wurde bereits eingetragen!", vbOKOnly, " ACHTUNG Duplikat!"
GoTo NaechsterGS
End If
'Fügt DS an
      rst.AddNew
      rst![einDatum] = Me.einDatum
      rst![einStation] = Me!einGutscheinNummer.Column(1)
      rst![einGutscheinNummer] = (Me!einGutscheinNummer + i - 1)
      rst.Update
      txtGutschein = txtGutschein & "-" & (Me!einGutscheinNummer + i - 1) & Chr(13) & Chr(10)
NaechsterGS:

Next i
    rst.Close
    dbs.Close
   
DoCmd.RunCommand acCmdSaveRecord
Me.einGutscheinNummer.Requery
Me.einGutscheinNummer = ""
Me.Stück = 1
MsgBox "Der/Die Gutschein(e) " & txtGutschein & " wurden ausgebucht"

Exit_Fehler:
    Exit Sub

Err_Fehler:
    MsgBox Err.Description
    Resume Exit_Fehler
End Sub


werden nun eine bestimmte Anzahl an Gutscheinen ausgetragen - UND das ganze wird noch überprüft

in der Realität werden aber die Gutscheine einzeln - mittels Barcode-Handscanner - eingelesen und ausgetragen! die Gutscheine kommen nicht sortiert herein sondern irgendwie!

wo ich diesen tollen Code aber gerne einsetzen möchte ist bei der Ausgabe an die Station:

in dem Formular "Gutscheine an Station" soll folgendes passieren:

ich tippe eine Gutscheinnummer ein

trage die Anzahl der Gutscheine ein

wähle die Station unten im Kombinationsfeld aus

und sobald ich auf den "erstellen" Button klicke sollen diese Datensätze in der Tabelle "TestBerechnungen" angelagt werden!

ich habe versucht, deinen Code, ohne der Überprüfung, abzuändern, in der Hoffnung so den eben angesprochenen Ablauf ausführen zu können

das sieht dann so aus:

Code:
Private Sub Befehl10_Click()
On Error GoTo Err_Fehler
Dim intRet As Integer
Dim i As Integer
Dim dbs As DAO.Database
Dim rst As DAO.Recordset
Dim txtGutschein As String
txtGutschein = ""
Set dbs = CurrentDb()
Set rst = dbs.OpenRecordset("TestBerechnungen")

    intRet = MsgBox("Möchten Sie die Gutscheine einfügen?", _
     vbYesNo)
    If intRet <> vbYes Then
        Exit Sub
    End If

If IsNull(Me.verGutscheinNummer) Then
MsgBox "Sie haben keine Gutscheinnummer eingegeben!"
Exit Sub
End If

For i = 1 To Me.Stück


'Fügt DS an
      rst.AddNew
      rst![verVerkaufDatum] = Me.verVerkaufDatum
      rst![verVerkaufStation] = Me!verGutscheinNummer.Column(1)
      rst![verGutscheinNummer] = (Me!verGutscheinNummer + i - 1)
      rst.Update
      txtGutschein = txtGutschein & "-" & (Me!verGutscheinNummer + i - 1) & Chr(13) & Chr(10)
NaechsterGS:

Next i
    rst.Close
    dbs.Close
   
DoCmd.RunCommand acCmdSaveRecord
Me.verGutscheinNummer.Requery
Me.verGutscheinNummer = ""
Me.Stück = 1
MsgBox "Der/Die Gutschein(e) " & txtGutschein & " wurden ausgebucht"

Exit_Fehler:
    Exit Sub

Err_Fehler:
    MsgBox Err.Description
    Resume Exit_Fehler
End Sub


leider bekomme ich da eine Fehlermeldung:

"Objekt unterstützt diese Eigenschaft oder Methode nicht"

bin natürlich allen anderen die sich hier einbringen können ebenfalls sehr dankbar!

@ Alfred: hm, .... ist meine erste DB Embarassed ..... ich bin froh, dass sie schon fast alles kann was ich brauche! Bin aber für Verbesserungsvorschläge gerne zu haben bzw sehr dankbar!


habe durch dieses Forum schon viel in Excel dazugelernt und nun auch schon einiges in Access vielen Dank!

lg aus Wien

Georg

PS: im Anhang ist die neuste Version der DB - inklusive dem nicht funktionierenden Button!



Gutscheinverwaltung_0722.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Gutscheinverwaltung_0722.zip
 Dateigröße:  130.55 KB
 Heruntergeladen:  9 mal

kyron9000
Practitioner :)


Verfasst am:
22. Jul 2010, 11:29
Rufname:
Wohnort: Wien

AW: Formular: erstellt Datensatz von - bis - AW: Formular: erstellt Datensatz von - bis

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Georg,

ja, ich dachte du brauchst das für Ein- und Ausgabe.

aber kein Problem. Vermutlich ist das "Me!verGutscheinNummer.Column(1)"
der Grund fürs nicht funktionieren. Da musst den Kombifeldnamen verwenden.
Bin aber jetzt nicht sicher wo das dafür zuständige Feld in der Abfrage steckt Smile.
Wenn an erster Stelle dann genügt der Name, wenn an 2. Stelle dann eben
NameStadion.Column(1)

Aber ich kann mir das erst am Abend anschauen, habe in der Fa. kein AC07
(schon aber nicht auf meinem PC Smile und der andere läuft mit AC07 zu langsam, nervt etwas Very Happy )

Für die erste DB ist sie ja nicht schlecht.

Verbessern würde ich mal die "Namen" der Objekte, also z.b.
Tabelle ... tblName
Abfrage ... qryName
Formular ... frmName
Bericht ... repName
usw.
aber konsequent bei allen Objekten.

Die Namen der Felder/Steuerelemente habe ich mir noch nicht so genau angesehen aber es wäre natürlich auch gut für diese sinnvolle Namen zu vergeben.

Ist natürlich nachträglich schwer, denn du musst die Namen überall,
wo sie nicht automatisch geändert werden oder ein Code darunter steckt,
selber so quasi zu Fuß Smile richtig stellen.

Dann solltest dir die Beziehungen der Tabellen überlegen... das funkt gar nicht.
Du solltest auch nicht die Namen der Stadien (in den Gutscheintabellen) eintragen sondern ihre ID-Nr.

So, das habe ich jetzt nur mal so aus dem Kopf heraus aufgezählt, wird bestimmt noch einiges fehlen.

Bis später und auch schöne Grüße aus Wien Smile

PS: habe es mir doch angeschaut Smile ist so wie ich vermutet habe...
das Me!verGutscheinNummer.Column(1) gegen Me.verVerkaufStadion ersetzen
dann funkts auch
Very Happy

ein anderes Frm hat auch anscheinend einen Fehler... AnzahlGutscheine in der Abfrage ...

verErlös: Summe(([verGutscheine]*10))
Ausdruck

dann funktioniert das auch.

_________________
Gruß Alfred...

Es ist nicht immer alles so einfach wie es sich im Moment darstellt...
GeorgH
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
22. Jul 2010, 12:49
Rufname:
Wohnort: Wien

AW: Formular: erstellt Datensatz von - bis - AW: Formular: erstellt Datensatz von - bis

Nach oben
       Version: Office 2007

Servus Alfred!

Juhu! Razz es funktioniert jetzt!

Vielen lieben Dank!

bzgl der Bezeichnungen: ich habe das in einem Access Buch gelesen, dass die Formulare usw "nomiert" benannt werden sollten, allerdings habe ich dann beim "herumprobieren" doch immer wieder Namen verwendet, die einfach meinen Gedankengang unterstützen sollten, und irgendwann war ich soweit, dass ich davor zurückschrak, alles manuell auszubessern - werde mir das aber zu Herzen nehmen und nochmals durchschauen/-denken bzw umschreiben!

das einizige was mich jetzt noch als User bei meiner DB stört, ist die Parameterabfrage, die bei allen Elementen die mit der Abfrage "AnzahlGutscheine" zusammenhängen kommt! die muss ich irgendwie aus versehen eingebaut haben (und kommt auch wenn ich die abfrage neu erstelle) obwohl man dann immer noch auf OK klicken muss ohne einen Wert eingeben zu müssen!

Nochmals vielen Dank und noch einen schönen Sommertag!

lg Georg
kyron9000
Practitioner :)


Verfasst am:
22. Jul 2010, 12:55
Rufname:
Wohnort: Wien

AW: Formular: erstellt Datensatz von - bis - AW: Formular: erstellt Datensatz von - bis

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

das habe ich dir aber schon ausgebessert in meiner letzten Antwort!

ein anderes Frm hat auch anscheinend einen Fehler... AnzahlGutscheine in der Abfrage ...

verErlös: Summe(([verGutscheine]*10))
Ausdruck


da hattest du [SummevonverGutscheine], das war der Fehler, denn das Feld gibt es nicht und dadurch die Parameterabfrage Smile

...danke den haben wir "einen schönen Sommertag" superheiß

_________________
Gruß Alfred...

Es ist nicht immer alles so einfach wie es sich im Moment darstellt...
GeorgH
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
22. Jul 2010, 12:59
Rufname:
Wohnort: Wien

AW: Formular: erstellt Datensatz von - bis - AW: Formular: erstellt Datensatz von - bis

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Alfred!

Da warst du jetzt schneller als ich:

jetzt ist auch die Parameterabfrage weg!

Vielen Dank!

lg Georg
kyron9000
Practitioner :)


Verfasst am:
22. Jul 2010, 13:27
Rufname:
Wohnort: Wien


AW: Formular: erstellt Datensatz von - bis - AW: Formular: erstellt Datensatz von - bis

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Georg,

aber immer wieder gerne.

_________________
Gruß Alfred...

Es ist nicht immer alles so einfach wie es sich im Moment darstellt...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: kreuzabfrage ausführen nach vorgeschaltetem formular mit kom 4 Gast 887 21. Dez 2004, 15:17
Gast kreuzabfrage ausführen nach vorgeschaltetem formular mit kom
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formeln vom Formular, werden in der Abfrage nicht angezeigt 4 maddes 895 23. Nov 2004, 12:38
Skogafoss Formeln vom Formular, werden in der Abfrage nicht angezeigt
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert eines Feldes aus Formular in Tabelle speichern 18 kave78 13710 16. Okt 2004, 13:40
Ming Wert eines Feldes aus Formular in Tabelle speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Aktionsabfrage in Formular -immer nur einen Datensatz ändern 6 blauvogel 1092 08. Okt 2004, 11:43
Skogafoss Aktionsabfrage in Formular -immer nur einen Datensatz ändern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zeile der Dateneingabe (*) in einem Formular verschieben 2 Albertus 790 08. Okt 2004, 09:17
Albertus Zeile der Dateneingabe (*) in einem Formular verschieben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datensatz nach Datum suchen?? 1 Hansen 1390 04. Okt 2004, 12:16
stpimi Datensatz nach Datum suchen??
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suchfunktion mit mehreren Kriterien aus Formular 5 Danny G. 2218 09. Sep 2004, 11:08
Danny G. Suchfunktion mit mehreren Kriterien aus Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle, Formular, Abfrage...und nun ? 3 Gags 790 29. Aug 2004, 22:05
lothi Tabelle, Formular, Abfrage...und nun ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragefeld nachträglich in Formular 3 Sebbl 1705 05. Aug 2004, 15:14
mabe38 Abfragefeld nachträglich in Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: nur datensatz mit jüngstem datum ausgeben 2 Mordred 2199 16. Jul 2004, 17:10
Mordred nur datensatz mit jüngstem datum ausgeben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suchen in Formular 1 Sumo_Racer 1092 28. Mai 2004, 21:59
lothi Suchen in Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: mehrere Abfragen in einem Formular zum Auswerten 2 bpointz 1086 27. Mai 2004, 10:39
bpointz mehrere Abfragen in einem Formular zum Auswerten
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Access Tabellen