Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Fehlermeldung beim Speichern programmieren
zurück: Abfrage auf Basis von Kombinationsfeld: Alle auswählen! weiter: Hilfe bei Ufoerstellung Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
ThomasTe
Gast


Verfasst am:
07. Jul 2010, 15:33
Rufname:

Fehlermeldung beim Speichern programmieren - Fehlermeldung beim Speichern programmieren

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo zusammen,
ich habe in meinem Formular 3 Kontrollkästchen. Wenn keines dieser Kästchen aktiviert worden ist, soll beim anschließenden Klick auf die Speichern-Taste eine Fehlermeldung kommen, á la "Sie haben vergessen, eines der Kästchen zu aktivieren".

Wie könnte der Code dafür aussehen? Oder gibt es Alternativen?

Wäre toll, wenn ihr mir helfen könnt.

MfG

Thomas
Gast



Verfasst am:
07. Jul 2010, 15:49
Rufname:


AW: Fehlermeldung beim Speichern programmieren - AW: Fehlermeldung beim Speichern programmieren

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

im ereignis Speichern_Click():
Code:
    If Me!kasten1 = False And Me!kasten2 = False And Me!kasten3 = False Then
        MsgBox "Sie haben vergessen, eines der Kästchen zu aktivieren" _
             , vbCritical, "Kein Kontrollkästen ausgewählt!"
    End If
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
07. Jul 2010, 19:09
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Fehlermeldung beim Speichern programmieren - AW: Fehlermeldung beim Speichern programmieren

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

[OT]
Ich bin geneigt, die in letzter Zeit immer häufiger auftretenden Beiträge anonymer "Gast-Autoren" wegen des ungewöhnlich einheitlichen "Un-Stils" (knappe Mitteilungen ohne jegliche Grußformel und Signatur), einem einzelnen Absender zuzuordnen und darum möchte ich hier mal folgendes Statement loswerden:

Ich finde dieses Verhalten ausgesprochen unhöflich, und zwar insbesondere den Thread-Startern, aber auch den übrigen Thread-Beteiligten gegenüber.

Angesichts der Tatsache, dass jeder Poster vom Forumsbetreiber auch unregistriert identifiziert werden kann, ist dieses Verhalten als Reaktion auf evtl. Unstimmigkeiten mit dem Betreiber sowieso völlig sinnlos.

Zeige also bitte dein wahres Gesicht oder gern auch dein Pseudonym, aber zeige dich in wiedererkennbarer Weise!

Freundliche Grüße an Unbekannt von MissPh!
[/OT]
Gast



Verfasst am:
08. Jul 2010, 09:43
Rufname:

AW: Fehlermeldung beim Speichern programmieren - AW: Fehlermeldung beim Speichern programmieren

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo MissPH!

ich habe keinerlei unstimmigkeiten mit dem forumsbetreiber!
Ich habe ich an jenem tage auch eingeloggt! Aber wie es scheint werde ich nach einer gewissen inaktiven zeit wieder ausgeloggt.
Ich weiss nicht unbedingt, was daran unhöflich seien sollte eine funktionierende lösung zu posten ohne vorher und nachher einen halben roman anzuhängen!
Wenn dies die allgemeine meinung hier ist, werde ich mich halt einfach in meinen hilfsversuchen zurückhalten, ich habe auch andere sachen zu tun!
Ich meinte es gut, wollte den leuten ein wenig tipparbeit abnehmen und jemand anderes weiterhelfen! Ich denke kaum das hier von unhöflichkeit gesprochen werden kann. Evtl. sollte eine registrierungpflicht eingeführt werden, damit du dich dann nicht beleidigt fühlst, weil jemand sich unangemeldet zu wort gemeldet hat.

mfg, der der sich nicht anmeldete
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
08. Jul 2010, 09:53
Rufname:
Wohnort: NRW


AW: Fehlermeldung beim Speichern programmieren - AW: Fehlermeldung beim Speichern programmieren

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Ich glaube du hast mich missverstanden, ich habe nichts gegen nicht-registrierte Gast-Poster. Aber es sollte doch nicht allzu weh tun, wenigstens eine wiedererkennbare Signatur hinzuzufügen (-> Beispiel Gast-Poster Mike), damit man den Beitrag zuordnen kann. Ich denke, ich bin sicher nicht die einzige, die das begrüßen würde.
_________________
Gruß MissPh!
ThomasTe
Gast


Verfasst am:
08. Jul 2010, 10:03
Rufname:

AW: Fehlermeldung beim Speichern programmieren - AW: Fehlermeldung beim Speichern programmieren

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo MissPh,

das war mein erster Thread, wusste nicht, wie das ganze läuft. Werd mich aber natürlich an deinen Rat halten, wenn das so rüberkommt

mfg

Thomas
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
08. Jul 2010, 10:13
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Fehlermeldung beim Speichern programmieren - AW: Fehlermeldung beim Speichern programmieren

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Ich denke, du warst nicht gemeint Thomas. Oder hast du deine eigene Frage beantwortet? Confused
_________________
Gruß MissPh!
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
08. Jul 2010, 13:53
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Fehlermeldung beim Speichern programmieren - AW: Fehlermeldung beim Speichern programmieren

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,
OT
Ich möchte mich der Meinung von MissPh! anschließen. Es geht aber nicht alleine um das Registrieren, oder eine Grußformel (obwohl ich diese auch als angebracht empfinde) sondern um das Praktische.
Dieser Thread ist ein typisches Beispiel:
Access DB automaisch aktualisieren
Hier gibt es (fast) nur namenlose Gastbeiträge. Wenn man das nicht mitverfolgt, weis keiner mehr wer was geschrieben hat.

Mindestens sollte man einen (Nick) Namen daruntersetzten (meinetwegen Schorsch Laughing ) damit man die Beiträge einigermaßen auseinanderhalten kann.
Es gibt im Forum noch viel extremere Beispiele, wo niemand mehr wusste wer was geschrieben hat.
Gruß und Anrede ist Stil, aber ein eindeutiges Zuordnungsmerkmal ist das Mindeste.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
08. Jul 2010, 13:59
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: OT - AW: OT

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Ja, genauso habe ich das gemeint. Danke, Klaus, für die Verdeutlichung und das Beispiel.
_________________
Gruß MissPh!
Gast



Verfasst am:
08. Jul 2010, 14:37
Rufname:


AW: Fehlermeldung beim Speichern programmieren - AW: Fehlermeldung beim Speichern programmieren

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Rolling Eyes hi klaus
für mich (der das auch weiss) sieht das so aus als ob da nur 2 leute beteiligt waren and dem thread. Ich ifnde auch das das eindeutig erkennbar ist in jenem falle. Falls sich noch mehr leute daran beteiligen ist es natürlich sinnvoll eine einigermassen eindeutige kennung zu hiterlassen. In jenem thread hielt es keiner der beiden für nötig, da sich einerseits kein 3.4.5.usw. eingeschaltet hat und es daher auch nur einen gab der fragen und einen der antworten stelle.

mfg, der Unbekannte(wie mich MissPh! nannte)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formel in Datensatz speichern und diese berechnen 5 chrispx 3115 18. Jul 2006, 20:15
Nouba Formel in Datensatz speichern und diese berechnen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Was hat es mit dieser Fehlermeldung auf sich??? 3 Cyrics 804 14. Jul 2006, 15:17
Willi Wipp Was hat es mit dieser Fehlermeldung auf sich???
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formular Fehlermeldung//Beziehungsprobleme 5 J5un 777 27. Jun 2006, 08:04
lothi Formular Fehlermeldung//Beziehungsprobleme
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datennsatz nicht speichern 0 Machnik 596 31. Mai 2006, 12:41
Machnik Datennsatz nicht speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: fehlermeldung makro2 existiert nicht... 2 bisse 503 20. Mai 2006, 17:37
bisse fehlermeldung makro2 existiert nicht...
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert in Tabelle speichern 2 Gast 598 07. Mai 2006, 19:44
grimsel Wert in Tabelle speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Fehlermeldung beim Öffnen der Berichte 3 Freund 583 02. März 2006, 21:08
jens05 Fehlermeldung beim Öffnen der Berichte
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Daten von Tabelle A ind Tabelle B speichern 1 Gast 679 21. Feb 2006, 20:56
magnum Daten von Tabelle A ind Tabelle B speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert in Feld speichern 1 mädibo 602 20. Jan 2006, 22:06
taomik Wert in Feld speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Parameter speichern 5 Eddi 1594 10. Jan 2006, 19:27
Willi Wipp Parameter speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Fehlermeldung bei Backend - Frontend 3 i.lines 776 10. Jan 2006, 09:07
jens05 Fehlermeldung bei Backend - Frontend
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: 1:1-Beziehung erstellen / Fehlermeldung 3201 6 Silvercreast 2196 17. Okt 2005, 04:55
Timbo 1:1-Beziehung erstellen / Fehlermeldung 3201
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Word Serienbriefe