Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Liquiditätsplanung in MS Project 2003
zurück: "Kosten" - Zwangszuweisung einer Berechnungsformel weiter: Startschwierigkeiten (Ressourcenverfügbarkeit & Projektp Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Menzek
Gast


Verfasst am:
28. Jun 2010, 10:05
Rufname:

Liquiditätsplanung in MS Project 2003 - Liquiditätsplanung in MS Project 2003

Nach oben
       

Guten Morgen Gemeinde,

wir verwenden MS Project zur Planung unserer Bauvorhaben und Darstellung unserer Bedarfe an Monteuren.
Jedes Bauvorhaben ist in 10 bis 15 Leistungspakete (Teilvorgänge) untergliedert.
Zur Vereinfachung der Plankostenermittlung zum Zwecke der Liquiditätsplanung möchte ich darstellen, wann welche Kosten auf uns zukommen.
Beschränke ich diese Betrachtung auf die Lohnkosten so bekomme ich in Berichtform eine Zuordnung von Lohnkosten zur Kalenderwoche beispielsweise.

Habt ihr aber eine Idee, wie ich meine Materialkosten in Zusammenhang mit der Zeit bekommen kann.
Ziel sollte eigentlich eine Tabelle sein, die mir ausgibt, wie hoch die Plankosten in den kommenden Kalenderwochen für Material sein werden.

Mit besten Grüßen aus der Uckermark,
Menzek
Nachtrag: Menzek am 28. Jun 2010 um 11:13 hat folgendes geschrieben:
aha,

ich hab gerade die Spalte "Feste Kosten" entdeckt.
Hier kann ich einem Vorgang Kosten zuordnen und mir über
den Bericht "Vorgangskosten" dann das ganze in zeitlicher Zuordnung
sogar aufsummiert über alle Vorgänge anschauen.

Habt ihr eine Idee, wie ich ein vergleichbares Ergebnis hinbekomme,
jedoch im Vorfeld aber je Vorgang mehrere Kostenbeträge eingeben kann.
Ich möchte unter anderem unterteilen in Kosten für Material, Krankosten,
Hebebühnen etc. und diese auch separat eingeben, aber anschließend als summe wieder angezeigt bekommen.
Über die Spalten "Kosten1", "Kosten2" usw. komm ich nicht weiter, diese werden beim genannten Bericht nicht mit in die Summierung einbezogen.

Gruß,
Menzek
A-Zwo
Office-Allrounder


Verfasst am:
28. Jun 2010, 12:09
Rufname:


AW: Liquiditätsplanung in MS Project 2003 - AW: Liquiditätsplanung in MS Project 2003

Nach oben
       

Hallo,

genau hierfür sieht Microsoft ab Project 2007 die neue Ressourcenart Kosten vor.

Sie können Kostenbudgets gezielt für einzelne Kostenarten nutzen und einem Vorgang mehrere Kosten (als Ressource: z.B. Fahrtkosten, Hotelkosten, Lizenzkosten) zuweisen.

Diese Kosten lassen sich dann an anderer Stelle gezielt auswerten, um den Überblick über die diversen Kostenarten innerhalb eines Projekts oder über mehrere Projekte hinweg anzeigen zu lassen.

Mit Project 2003 und älter macht das weniger Spaß, da Kosten entweder durch Zuweisung von Arbeitsstunden, Einsatz oder Verbrauch gezählt werden.
Sie könnten zumindest noch eine Summenspalte vormulieren, indem Sie Ihre Kosten1, Kosten2 ... über eine benutzerdefinierte Formel addieren.

Beste Grüße

_________________
Andreas Thehos
Gast



Verfasst am:
28. Jun 2010, 13:28
Rufname:

AW: Liquiditätsplanung in MS Project 2003 - AW: Liquiditätsplanung in MS Project 2003

Nach oben
       

Hallo Herr Thehos,

mich würde interessieren, wie ich Kosten1, Kosten2 usw. durch eine benutzerdefinierte Formel addiert bekomme.

Wie gehe ich da vor?

Wo geschieht die Auswertung?

Gruß und schonmal vielen Dank.

Menzek
A-Zwo
Office-Allrounder


Verfasst am:
28. Jun 2010, 13:33
Rufname:

AW: Liquiditätsplanung in MS Project 2003 - AW: Liquiditätsplanung in MS Project 2003

Nach oben
       

Hallo,

ergänzen Sie ein neues Kostenfeld (z.B. Kosten 10) und klicken Sie mit rechter Maustaste auf den Spaltenkopf.

Anschließend wählen Sie Felder anpassen. Dort wählen Sie dann das Feld Formel und addieren die relevanten Kostenfelder. Kein =-Zeichen davor setzen.

Beispiel:
[Kosten1] +[Kosten2] +[Kosten3]

Für den Sammelvorgang wählen Sie ebenfalls den Schalter Formel verwenden.
Beste Grüße

_________________
Andreas Thehos
Menzek
Gast


Verfasst am:
29. Jun 2010, 09:05
Rufname:


AW: Liquiditätsplanung in MS Project 2003 - AW: Liquiditätsplanung in MS Project 2003

Nach oben
       

Menzek am 28. Jun 2010 um 14:01 hat folgendes geschrieben:
Hallo,

mit der zugewiesenen Formel in "Kosten10" funktioniert erstmal wunderbar.
Wie kann ich nun aber auf einem Blick feststellen, wie hoch meine Plankosten meinetwegen in Kalenderwoche 43 sein werden.

Ich schaff es nicht, einen Bericht so umzubiegen, dass ich die benutzerdefinierten Felder nutzen kann. Da funktioniert beispielsweise nur "Kosten" und nicht "Kosten10"

Gruß,
Menzek

Menzek am 28. Jun 2010 um 15:21 hat folgendes geschrieben:
Neue Idee:

ich hab jetzt mal probehalber drei Vorgänge angelegt, und die Felder "geplante Kosten1" und "geplante Kosten2" mit jeweils 100 Euro hinterlegt.

Anschließend bin ich über Analyse bei "Zeitskalendaten in Excel analysieren" gelandet.
Ich klicke im ersten Schritt das gesamte Projekt an, und wähle im nächsten Schritt die zu exportierenden Felder aus --> also "geplante Kosten1" und "geplante Kosten2" dann Betrachtungszeitraum eingeben und meinetwegen noch grafisch darstellen aktivieren.

Das Problem: die anschließen in Excel dargestellte Tabelle hat genau die Form, wie ich sie für meine Liquiditätsplanung bräuchte, aber mit dem entscheidenden Schönheitsfehler, dass die Felder alle leer sind.

Habt ihr eine Idee, wo ich mich da zu duslig anstelle?

Danke,
Menzek

Menzek am 29. Jun 2010 um 07:48 hat folgendes geschrieben:
Guten Morgen,

ergänzend wollte ich noch sagen, dass wenn ich das Feld "Kosten" im Zeitskalendatenassistenten übernehme, die vorher in Project eingegebenen Daten auch in der anschließenden Exceltabelle und Diagramm übernommen werden. "Kosten1" und "Kosten2" werden zwar als Spaltenkopf bzw. Zeilenkopf in Excel übernommen aber ohne Werte.

MMMMMmmmmhhhhhhhh

Menzek

"geplante Arbeit1" wird auch nicht übernommen "Arbeit" stattdessen funktioniert wieder.

Aber warum stehen denn "geplante Arbeit1-n" und "geplante Kosten1-n" überhaupt zur Auswahl, wenn die Werte nicht in Excel rübergenommen werden?

Menschenskinder, nee.

Menzek
c3po-r2d2
Projectmanager


Verfasst am:
30. Jun 2010, 15:22
Rufname: Klaus
Wohnort: Alsdorf

AW: Liquiditätsplanung in MS Project 2003 - AW: Liquiditätsplanung in MS Project 2003

Nach oben
       

Hi,

ohne es jetzt alles durchgespielt zu haben. Aber wenn ich es richtig lese, funzt alles mit Lohnkosten. Warum nicht eine Ressource 'Kran', 'Material', 'Hebebühne' erstellen und diese mit Kostensätzen hinterlegen. Dann wird alles ganz normal aufaddiert. Oder nicht?

gruss
Klaus

_________________
Successful project managers have perfected the skill of being comfortable being uncomfortable.
(Feedback ist Balsam für die Seele Wink )
A-Zwo
Office-Allrounder


Verfasst am:
30. Jun 2010, 15:30
Rufname:

AW: Liquiditätsplanung in MS Project 2003 - AW: Liquiditätsplanung in MS Project 2003

Nach oben
       

Hallo,

dann müsste man eine Materialressource wählen und einen Basissatz für die kleinste Einheit definieren (z.B. 1 EUR pro Stück). Anschließend entsprechend oft die Ressource auf den Vorgang buchen.

Arbeitsressourcen würde ich nicht nehmen, da hier die Einheit pro Stunde Einsatz berechnet wird bzw. pro Einsatz. Und zudem wird auch noch Arbeit hinzugefügt.

Grüßle

_________________
Andreas Thehos
c3po-r2d2
Projectmanager


Verfasst am:
30. Jun 2010, 15:57
Rufname: Klaus
Wohnort: Alsdorf

AW: Liquiditätsplanung in MS Project 2003 - AW: Liquiditätsplanung in MS Project 2003

Nach oben
       

jetzt haben wir hier voll den Doppelthread Wink
anyway. Ja, vollkomen richtig. Wobei wenn ich die beispiele oben richtig deute kann man es sich auch vereinfachen. Ich denke man kann schon die Kranbetriebskosten auf pro Stunde runterrechnen und dann noch Kosten pro Einsatz oben drauf (An- und Abtransport). Gleiches bei Material (1t Kies kostet x EUR plus einmal An-und Abfahrt). 10t werden gebraucht und entsprechend eingetragen. Und schwupps ist man da wo man hin will. Habs jetzt nebenher mal probiert. IMHO ist es genau die gewünschte Anforderung.
Gruss
Klaus

_________________
Successful project managers have perfected the skill of being comfortable being uncomfortable.
(Feedback ist Balsam für die Seele Wink )
Menzek
Gast


Verfasst am:
30. Jun 2010, 16:15
Rufname:

AW: Liquiditätsplanung in MS Project 2003 - AW: Liquiditätsplanung in MS Project 2003

Nach oben
       

Menzek am 30. Jun 2010 um 16:02 hat folgendes geschrieben:
ich probier mal, ob ich damit leben kann.

Bis nachher

Gruß,
Menzek

Und dafür ham wir nun so lange gebraucht Very Happy

Das funktioniert einwandfrei, da kann ich mir endlos Kostenkategorien über die Ressourcentabelle anlegen, auf Ressourcenart Material stellen und als Standardsatz der Einfachheit halber 1 € reinnehmen.

Habs probiert,
klappt bestens.

Danke für eure Geduld.

Gruß,
Menzek.
c3po-r2d2
Projectmanager


Verfasst am:
01. Jul 2010, 15:10
Rufname: Klaus
Wohnort: Alsdorf


AW: Liquiditätsplanung in MS Project 2003 - AW: Liquiditätsplanung in MS Project 2003

Nach oben
       

Klasse, dass es geholfen hat. Smile
Man kann über diese Variante auch wunderbar mit Stundensätzen arbeiten. Bei Anlegen der Ressource den Stundensatz angeben und als Beschriftung gar nichts.
Im Vorgang bei Zuweisung der Ressource unter Einheiten dann '1/h' eintragen und egal welche Arbeitszeit man hat, es wird immer die richtige Summe genommen.

Viel Spass
Klaus

_________________
Successful project managers have perfected the skill of being comfortable being uncomfortable.
(Feedback ist Balsam für die Seele Wink )
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge MS Project Forum: Problem mit Project Pro 2007 aus MS Action Pack 3 boba 4225 04. Mai 2007, 08:15
HNC39 Problem mit Project Pro 2007 aus MS Action Pack
Keine neuen Beiträge MS Project Forum: Project Daten nach Visio exportieren 1 björn222 4827 24. Apr 2007, 14:52
HNC39 Project Daten nach Visio exportieren
Keine neuen Beiträge MS Project Forum: Office Project 2003 mit Project Server verbinden 3 hartwig 3108 18. Apr 2007, 13:02
miracle Office Project 2003 mit Project Server verbinden
Keine neuen Beiträge MS Project Forum: MS Project 2003: Import-Schema in .MPT - wie verwenden 1 Anton Rev 3531 12. Apr 2007, 10:56
Anton Rev MS Project 2003: Import-Schema in .MPT - wie verwenden
Keine neuen Beiträge MS Project Forum: Relative Verlinkung von mehreren MS Project Plänen in einen 2 Heike26 3532 11. Apr 2007, 12:17
Heike26 Relative Verlinkung von mehreren MS Project Plänen in einen
Keine neuen Beiträge MS Project Forum: Project 2003 Konflikte in rot darstellen 0 Gast 2319 12. März 2007, 09:55
Gast Project 2003 Konflikte in rot darstellen
Keine neuen Beiträge MS Project Forum: Excel-Daten mit Project im Ressourcenpool verknüpfen 0 tokehgecko 3121 16. Jan 2007, 09:57
tokehgecko Excel-Daten mit Project im Ressourcenpool verknüpfen
Keine neuen Beiträge MS Project Forum: Filter beim Öffnen von MS Project 8 MAPL99 2417 30. Nov 2006, 15:23
MAPL99 Filter beim Öffnen von MS Project
Keine neuen Beiträge MS Project Forum: Negativer / Positiver Puffer im Project 1 *Katha* 4417 13. Nov 2006, 15:46
Thomas2203 Negativer / Positiver Puffer im Project
Keine neuen Beiträge MS Project Forum: MS Project Grundkurs Unterlagen 5 Tiefenrausch 8377 10. Jul 2006, 21:32
finnegan MS Project Grundkurs Unterlagen
Keine neuen Beiträge MS Project Forum: Diagramm der Kapazität in MS Project (Gebirge) 1 Test007 3427 18. Mai 2006, 09:24
HNC39 Diagramm der Kapazität in MS Project (Gebirge)
Keine neuen Beiträge MS Project Forum: Bewertung von MS Project 2 Gast2 1891 29. März 2006, 17:45
HNC39 Bewertung von MS Project
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft-Excel Diagramme