Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Datum berechnen
zurück: über Kalender neue Datensätze generieren weiter: dynamische Sortierung ---> entfernt Filter der Abfrage Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Samsonius
Gast


Verfasst am:
09. Jun 2010, 05:16
Rufname:

Datum berechnen - Datum berechnen

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Officefreunde!

Mich beschäftigt momentan folgendes Problem:
Ich hab ein Hauptformular mit nem UFo.
In meinem UFo will ich jetzt ein Datum berechnen lassen aus dem Hauptformular. Das klappt auch alles noch super.
Danach aber soll von nem anderen Datum aus weiter gerechnet werden und da komm ich nicht weiter mit DatAdd oder so.

Kurz zum Aufbau: Im HFo (tblMasch) hab ich mein InstallationsDatum und im UFo (tblWartung) will ich jetzt die Daten für die jährliche Wartung berechnen lassen.

Ich stells mir so vor, dass ich als Wartunsgtyp entweder die "einjährige Wartung" oder die "5-jährige Wartung" auswähle und dann automatisch mein Datum berechnet wird. Für die ersten Wartung ist eben InstallationsDatum Grundlage und danach das Datum, der zuletzt durchgeführten Wartung.

Weiß jemand, wie man das machen kann?

Gruß, Samsonius
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
09. Jun 2010, 16:05
Rufname:
Wohnort: NRW


AW: Datum berechnen - AW: Datum berechnen

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

beschreib doch bitte mal die Tabellenstruktur dazu.

_________________
Gruß MissPh!
Samsonius
Gast


Verfasst am:
09. Jun 2010, 23:19
Rufname:

AW: Datum berechnen - AW: Datum berechnen

Nach oben
       Version: Office 2007

Hmm, jetzt steh ich n bißchen aufem Schlauch Sad

Tut mir leid, aber was genau meinste mit Tabellenstruktur?
Zeilen- und Spaltenanzahl?

Danke!
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
09. Jun 2010, 23:24
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Datum berechnen - AW: Datum berechnen

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
Tabellenstruktur=Aufbau der Tabellen und deren Beziehungen untereinander.
Auch die relevanten Spaltennamen der beteiligten Tabellen.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Samsonius
Gast


Verfasst am:
10. Jun 2010, 00:04
Rufname:


AW: Datum berechnen - AW: Datum berechnen

Nach oben
       Version: Office 2007

Vielen Dank Klaus!

Also, die tblMasch und die tblWartung sind über die tblMaschWartung miteinander verknüpft. (Ist eine n:m Beziehung zwischen tblMasch und tblWartung)
tblWartung findet sich dann als Endlosform (in Datenblattansicht) im frmMasch wieder.

Die relevanten Spaltennamen sind aus der tblMasch: InstallationsDatum und aus der tblWartung: WartungsTyp (1- oder 5-jährig) und Wartungsdatum (wird nach ausgeführter Wartung manuell eingetragen). Im Formular und Bericht soll dann WartungsFälligkeit berechnet werden.

Reicht das so?

Beste Grüße
vom Samsonius
Nachtrag: Samsonius am 13. Jun 2010 um 23:38 hat folgendes geschrieben:
Ich kann auch gerne noch Infos nachreichen, wenn welche gebraucht werden?
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
14. Jun 2010, 10:58
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Datum berechnen - AW: Datum berechnen

Nach oben
       Version: Office 2007

So vielleicht:
Code:
    Me.WartungsFälligkeit = DateAdd("yyyy", Me.Wartungstyp, Me.Wartungsdatum)
Der Ausdruck sollte sich auch direkt als Steuerelementinhalt des Textfeldes eintragen lassen, dann allerdings in deutschsprachiger Syntax.
_________________
Gruß MissPh!
Gast



Verfasst am:
14. Jun 2010, 23:07
Rufname:

AW: Datum berechnen - AW: Datum berechnen

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo MissPh!

Danke für deine Hilfe, genau so habe ich das auch erstmal gemacht, aber es bleibt immer noch das Problem mit dem ersten zu berechnenden Datum.
Denn das berechnet sich ja nicht aus dem Wartungsdatum sondern aus dem Installationsdatum.
Könnte das vllt mit einer Wenn-fkt klappen? Also, Wenn kein Wartungsdatum angegeben ist, dann Installationsdatum nehmen?

Grüß!
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
15. Jun 2010, 02:17
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Datum berechnen - AW: Datum berechnen

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
dann versuche es mal so:
Code:
    Me.WartungsFälligkeit = DateAdd("yyyy", Me.Wartungstyp _
                                  , Nz(Me.Wartungsdatum, Me.Installationsdatum))

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Samsonius
Gast


Verfasst am:
15. Jun 2010, 06:00
Rufname:

AW: Datum berechnen - AW: Datum berechnen

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Klaus!

Das klappt soweit super, aber leider wir des anscheinend doch noch etwas komplexer. Und zwar sieht mein Aufbau so aus:
Ich berechne meine erste WartungFälligkeit aus dem Installationsdatum und wenn diese Wartung erledigt wurde setze ich ein Häkchen und gebe das genaue Wartungsdatuman (Es kann ja immer mal sein, das mein Elektriker erst einen tag nach der Fälligkeit Zeit hat oder früher o.ä.) ein. Jetzt passiert es allerdings, dass die Fälligkeit im gleichen Datensatz verändert wird gemäß dem neu eingegebenen WartungsDatum. Mein Wunsch wäre es, die neue Fälligkeit durch das WartumsDatum erst im nächsten Datensatz zu berechnen, nachdem ich da wieder einen WartungsTyp ausgewählt hab.
Ist das so möglich und gibt es da vielleicht einen sinnvolleren Aufbau?

Besten Dank und Grüße!
Samsonius!
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
15. Jun 2010, 08:07
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Datum berechnen - AW: Datum berechnen

Nach oben
       Version: Office 2007

Wenn die Wartungsfälligkeit nach erstmaliger Berechnung nicht mehr verändert werden soll, wirst du sie speichern müssen.
_________________
Gruß MissPh!
Gast



Verfasst am:
15. Jun 2010, 23:41
Rufname:


AW: Datum berechnen - AW: Datum berechnen

Nach oben
       Version: Office 2007

Danke MissPh!

Ist das denn sinnvoll? Oder wäre es sinnvoller, die Fälligkeit nicht im Formular anzuzeigen sondern bspw. nur in einem Bericht? (Allerdings hab ich da dann ja wieder dasselbe Problem)

Wie kann ich die Fälligkeit den berechnen UND speichern lassen?

Danke für eure Mühen,
ein verwirrter Samsonius
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Startzeit berechnen: Uhrzeit + X Stunden 9 Gast 1693 20. Dez 2004, 17:39
Willi Wipp Startzeit berechnen: Uhrzeit + X Stunden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datum erreicht 54 umbroboy 5114 10. Dez 2004, 19:09
dumpfbacke Datum erreicht
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage Datum 2 Raumer 1178 06. Dez 2004, 09:23
Gast Abfrage Datum
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datum nur als Monat/Jahr 2 Thomas M. 1487 01. Dez 2004, 15:09
Gast Datum nur als Monat/Jahr
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datum 5 Jogler 1001 29. Nov 2004, 13:27
borstel Datum
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Achtstelligen Zahlen-Stringwert als Datum formatieren 2 cmaier 1302 15. Nov 2004, 15:10
cmaier Achtstelligen Zahlen-Stringwert als Datum formatieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abgleich über Datum 1 Darthstar 671 12. Nov 2004, 07:15
stpimi Abgleich über Datum
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datensatz nach Datum suchen?? 1 Hansen 1390 04. Okt 2004, 12:16
stpimi Datensatz nach Datum suchen??
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: 3. ältestes Datum 3 shaaree 793 27. Sep 2004, 11:03
Skogafoss 3. ältestes Datum
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage nach heutigem / aktuellen Datum 1 MeWe 878 31. Aug 2004, 14:57
TommyK Abfrage nach heutigem / aktuellen Datum
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datum überprüfen 4 Gast 1076 30. Aug 2004, 13:11
borstel Datum überprüfen
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: Hilfe wegen Datum 1 Mongospliff 669 03. Aug 2004, 14:07
Willi Wipp Hilfe wegen Datum
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web