Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Makro durch variablen Textinhalt starten / Abfragen-Trick!?
zurück: Formulardaten alphabetisch sortieren weiter: Zeilenumbruch in Kombinationsfeld?! Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Vooli
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
05. Jun 2010, 13:04
Rufname:

Makro durch variablen Textinhalt starten / Abfragen-Trick!? - Makro durch variablen Textinhalt starten / Abfragen-Trick!?

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo!


Ich arbeite im Moment an einer Film-Datenbank. Soweit läuft alles sehr gut, habe mir auch schon große Hilfe in diesem Forum erlesen ;)

Kenne mich mit Makros schon sehr gut aus, jedoch mit VBA nicht wirklich.
  1. Das erste Problem besteht darin, dass ich im Formular per Klick auf Genre (Kombofeld), Regie, Land, Jahr, usw. einen Filter anwenden will, sodass nur diese angezeigt werden.
    Also wenn es sich zB. bei Genre um "Horror" handelt, dass per Klick auf "Horror" das Makro "MHorror" startet. Ebenso, dass bei "Action" > "MAction" startet, usw.

    Das selbe möchte ich bei Regie, Land, Jahr, Dauer, FSK, IMDB und Note auch machen. Das müsste ja normal im Eigenschaftenblatt per Ereignis möglich sein, oder nicht!?

  2. Gibt es für Abfragen einen Trick, sodass ich nicht für jeden Regisseur eine Abfrage erstellen muss. Da später die Datenbank von alleine laufen soll und ein neuer Regisseur dazukommt, dass ich trotzdem auf ihn klicken kann (wie oben) und ich alle Filme von diesem Regisseur per Filter angezeigt bekomme? Andersrum müsste ich über 100 Abfragen für die Regisseure erstellen, was nicht gerade lustig ist...

  3. Ich möchte die 25 neuesten Filme (Eintrag in die Datenbank, nicht Jahr des Films) angezeigt bekommen. Ich habe kein Feld für Eintragsdatum. Dies soll nach der ID geschehen. Ich habe schon eine Abfrage mit dem Namen "NeueFilme-Abfrage" und die ID Absteigend sortiert. Gibt es für die Kriterien etwas, sodass nur 25 Datensätze angezeigt werden!? Habe ebenso nichts gefunden Sad
Ich wäre wirklich sehr erfreut, wenn mir jemand helfen kann. Natürlich auch schon bei einem dieser 3 Probleme... =)
Habe leider keine wirkliche Hilfe bzw. Anleitung gefunden...

Vielen Dank Smile

Lg, Vooli
jens05
Moderator


Verfasst am:
05. Jun 2010, 13:59
Rufname:
Wohnort: ~~~~~


AW: Makro durch variablen Textinhalt starten / Abfragen-Tric - AW: Makro durch variablen Textinhalt starten / Abfragen-Tric

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
für 1 und 2 sollte das Suchformular in 10 Minuten erstellt schnell gehen, und wäre flexibel.

Bei deiner 3. Frage, wäre die Abfrageeigenschaft "Spitzenwerte" (TOP-Prädikat) die Wahl.

_________________
mfg jens05 Wink
blackoutNO
SQL-Server Consultant


Verfasst am:
05. Jun 2010, 14:03
Rufname: Jörn
Wohnort: Ilmenau

AW: Makro durch variablen Textinhalt starten / Abfragen-Tric - AW: Makro durch variablen Textinhalt starten / Abfragen-Tric

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

bei deinen Wünschen wirst du an VBA kaum vorbeikommen ;)
  1. Suchformular in 10 Minuten erstellt sollte dir dabei helfe.

  2. Erstelle ein Forular mit einem Kombinationsfeld. In diesem lässt du dir nur die Spalte mit den Namen der Regisseure ausgeben.
    Im Kriterium deiner Abfrage trägst du dann ein:
    Code:
    Forms!Formularname.Form!Kombifeldname

  3. Erstelle eine Abfrage und klicke sie dir mit Absteigender Sortierung der ID zusammen. Dann Öffnest du diese Abfrage im SQL-Modus und schreibst nach SELECT noch ein TOP 25 dahinter.
    Etwa so:
    Code:
    SELECT   TOP 25 ID, test
    FROM     tblTest
    ORDER BY ID DESC;
Gruß, Jörn

_________________
Cheers, Jörn
Microsoft Studentpartner
Manchen kann ich helfen, weil mir andere geholfen haben und dafür bin ich sehr dankbar!!!
Gast



Verfasst am:
07. Jun 2010, 14:01
Rufname:

AW: Makro durch variablen Textinhalt starten / Abfragen-Tric - AW: Makro durch variablen Textinhalt starten / Abfragen-Tric

Nach oben
       Version: Office 2007

du kannst dir ganz einfach eine abfrage erstellen, die die ganzen daten enthält und diese als unterformular in einem formular einbauen. In dem Hauptformular erstellst du dir einfach kombiboxen, für jedes auswahl feld eine, welche z.b. alle genres enthalten zum auswählen. Anschliessend gehst du wieder in den entwurfsmodus der abfrage mit allen daten und trägst bei den entsprechenden feldern die kombibox des hauptformulars als kriterium ein. Das machst du am einfachsten, indem du in das feld kriterium einen rechtsklick machst und dann Aufbauen ... auswählst. In dem fenster das sich dann öffnet musst du dann nur noch aus dem formular das jeweilige kombifeld herraussuchen und darauf doppelklicken und dann bestätigen und schon wird das kombifeld wie ein filter benutzt.
Vooli
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
14. Jun 2010, 17:32
Rufname:

AW: Makro durch variablen Textinhalt starten / Abfragen-Tric - AW: Makro durch variablen Textinhalt starten / Abfragen-Tric

Nach oben
       Version: Office 2007

Hey!

Vielen Dank für die schnellen Antworten! War leider jetzt für ein paar Tage nicht online.

Auf jeden Fall habe ich Nr. 3 mittels "TOP 25" geschafft. Vielen Dank! Smile

Jedoch verstehe ich das "Suchformular in 10 Minuten geschafft" nicht wirklich. Bzw. wie ich es bei mir anwenden kann für diesen Zweck.
Auf jeden Fall werde ich mir heute nochmal in ruhe ansehen.

Mittlerweile habe ich eine andere Frage: (ich hoffe es stört nicht, wenn ich es in diesen Thread schreibe)

In meiner Eingabe-Tabelle haben natürlich alle Filme FSK Wertungen, also ab welchen Alter sie freigegeben sind.
Die Einträge in der Tabelle sind nur Zahlen: "0" "6" "12" "16" "18"... und ich möchte im Formular, welches mittlerweile schon sehr gut gestaltet ist (Jahr Auswahl, Genre Auswahl, uvm...) , dass es mir statt dem Text ein Bild anzeigt. Also wenn FSK = "0" -> Bild "FSK0.png", FSK = "6" -> "FSK6" usw... Finde leider überhaupt nichts zu diesem thema Sad

Wäre ebenso wieder um Hilfe erfreut, und so weit abseits von VBA wie es geht... wenns ohne nicht geht, dann ist auch mir auch eine VBA-Lösung genehm Smile
Vielen Dank =)

Über das "Suchformular in 10 Minuten" gib ich noch bescheid ob ichs hinbring!

liebe grüße,
Vooli
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
14. Jun 2010, 17:41
Rufname:

AW: Makro durch variablen Textinhalt starten / Abfragen-Tric - AW: Makro durch variablen Textinhalt starten / Abfragen-Tric

Nach oben
       Version: Office 2007

HI,
bist du bzgl. der gewünschten Bilddarstellung in einem Einzel- oder Endlosformular ?
Vooli
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
14. Jun 2010, 17:54
Rufname:


AW: Makro durch variablen Textinhalt starten / Abfragen-Tric - AW: Makro durch variablen Textinhalt starten / Abfragen-Tric

Nach oben
       Version: Office 2007

Im Endlosformular! Also darin werden alle Filme angezeigt... Mit ein paar Menü's kann man eben nach Jahrzehnten auswählen, wie Genres usw... dann noch sortieren nach IMDB-Bewertung, Jahr, Name usw... im normalfall passiert das alles in einer Formulardatei, die eben endlos ist.

Eingetragen werden die Filme in einem eigenen Einzelformular, oder eben Tabelle!

Macht dies einen großen unterschied?

lg, Vooli
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabellen-Beziehungen mit variablen & fixen Preisen 8 Srv-02 878 11. Aug 2008, 22:30
Srv-02 Tabellen-Beziehungen mit variablen & fixen Preisen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Durch Ausführung eines Berichts Tabellenerst.starten 1 Gast 384 25. März 2008, 19:18
rita2008 Durch Ausführung eines Berichts Tabellenerst.starten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabellen-Felder ändern per Makro? 8 Hajö 3230 26. Feb 2008, 11:38
Hajö Tabellen-Felder ändern per Makro?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage starten vom Listenfeld 3 JoSCh1 780 19. Okt 2007, 14:22
Willi Wipp Abfrage starten vom Listenfeld
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Externes Programm von einem Stick starten? 10 Gabriele1 572 21. Sep 2007, 22:43
Gabriele1 Externes Programm von einem Stick starten?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Via Button den Serienbrief starten 4 boergi 883 17. Mai 2007, 21:44
derArb Via Button den Serienbrief starten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access-Abfrage von HTML-Seite starten 4 Jeremy 1892 27. Apr 2007, 17:29
Jeremy Access-Abfrage von HTML-Seite starten
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: Tabellenerstellungsabfrage mit variablen Spaltennamen 1 Muetze1973 573 02. Apr 2007, 11:40
Willi Wipp Tabellenerstellungsabfrage mit variablen Spaltennamen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Variablen definieren und als Kriterium verwenden 1 Sunny87 4727 07. Okt 2006, 12:03
jens05 Variablen definieren und als Kriterium verwenden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anfügeabfrage über Makro mit Problemen 0 huk 797 02. Aug 2006, 07:36
huk Anfügeabfrage über Makro mit Problemen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: möchte aus dem Formular meine Abfrage starten 1 hiccki 672 14. März 2006, 09:37
jens05 möchte aus dem Formular meine Abfrage starten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage mit 2 variablen Kriterien 3 Oli_S 906 13. Feb 2006, 12:18
Willi Wipp Abfrage mit 2 variablen Kriterien
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS