Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Filtern in Unterformularen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
zurück: Feld aus Unterformular einer variablen zuordnen weiter: Formulare programmgesteuert schliessen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
polo
Gast


Verfasst am:
25. Mai 2005, 08:28
Rufname:

Filtern in Unterformularen - Filtern in Unterformularen

Nach oben
       

Hallo Leute,

ich habe eine Access-DB mit einem Hauptformular (Kundenadressen) und einem Unterformular (hier kann umgeschaltet werden zwischen verschiedenen zusatzinformationen, wie "verliehene Geräte" oder "Zusatzbemerkungen").
Für die jeweiligen Daten aus dem Unterformular gibt es jeweils eine Extra-Tabelle.
Nun brauche ich die Möglichkeit, das ich nach Daten im Unterformular filtere / suche, will dann aber natürlich den Filter auf das Hauptformular anwenden.
Beispiel:
Ich habe im Unterformular das Feld "Bemerkung" und will nun alle Datensätze angezeigt bekommen, in denen dort "erwartet Anruf" steht. Wenn ich nun den Filter setze wird dieser nur im aktuellen Datensatz (der Kunde bei dem ich gerad bin) angewendet. Ich will aber alle KUNDEN angezeigt bekommen, bei denen im Zusatzfeld "Bemerkung" der entstrechende Inhalt enthalten ist.

Ich kann mir jetzt zwar eine Abfrage machen, in denen mir dann schön alle Kundennummern angezeigt werden, in denen das entsprechende Wort vorkommt, aber wie kann ich diese Abfrage in einen Filter (in meinem Fotmular) umbauen / integrieren??

Ich hoffe ich habe mich einigermassen verständlich ausgedrückt Smile
Vielen Dank für alle Tips

Gruss

polo
Dickinson
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
15. Jun 2005, 09:39
Rufname:
Wohnort: Bamberg


AW: Filtern in Unterformularen - AW: Filtern in Unterformularen

Nach oben
       

Hi,

ich schliess mich mal der Frage an.

Hab genau das gleiche Problem Smile

Gruß
Dickinson

_________________
Gruß Dickinson

Windows XP Professional, Office 2003 Professional
polo
Gast


Verfasst am:
17. Jun 2005, 08:22
Rufname:

AW: Filtern in Unterformularen - AW: Filtern in Unterformularen

Nach oben
       

Und hast du schon eine Lösung.

Ich bin immer noch nicht weiter. Sad
Gruß

polo
Thunderbird
Anwender mit guten VBA-Kenntnissen


Verfasst am:
17. Jun 2005, 08:42
Rufname:

Re: Filtern in Unterformularen - Re: Filtern in Unterformularen

Nach oben
       

polo hat folgendes geschrieben:
Nun brauche ich die Möglichkeit, das ich nach Daten im Unterformular filtere / suche, will dann aber natürlich den Filter auf das Hauptformular anwenden.

Hy polo

Hilf mir mal - das Unterformular (UFO) ist doch ein Bestandteil deines Hauptformulares (HF) , d.h. der Key "HF" verbindet sich mit dem "UFO"
Daraus ist dann aber ja auch schon gegeben, dass sich die Suchkriterien im UFO nur auf den Schlüssel beziehen.

Ich denke mal, ohne Zusatzformular wirst du das kaum hinbekommen. Die Frage stellt sich einfach --> was soll nach der Auswahl weiter damit passieren ?
Beispiel: Du wählst im UFO dein Feld "Bemerkung" aus und filterst nach "erwartet Anruf". Dann bekommst du eine Auflistung von 10 Datensätzen und willst dann zu Datensatz 5 gehen, der dir dann im HF angezeigt werden soll.
Ist das soweit richtig ?

Ich kann versuchen, dir hier so eine Lösung zu kreieren -> falls Interesse besteht gib Bescheid --> auch, ob meine Schilderung über den Ablauf korrekt ist.

_________________
Gruss Thunderbird

Tipp erhalten, der Hilfreich war ? Dein Feedback hilft uns allen. Danke
Meine Tipps & Tricks basieren auf Office 2003. Andere Officeversionen nur auf Anfrage
Dickinson
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
17. Jun 2005, 09:06
Rufname:
Wohnort: Bamberg


AW: Filtern in Unterformularen - AW: Filtern in Unterformularen

Nach oben
       

Hallo Thunderbird,

also bei mir ist es so:

Ich hab ein HF, indem ich Kundenspezifische Daten und die Reklamationsvorgangsnummer eingebe.
In mein UF kommen die Reklamationsdaten.
Das kann eine Reklamation sein oder gleich mehere. Die zurückgeschickten Waren bekommen Reparaturnummern.
Jetzt zum Problem:

Ruft ein Kunde an, nennt er meist die Reparaturnummer, will ich diese nun per Filter rausfiltern, funktionert das ganze leider nicht, weil er immer beim ersten Datensatz vom HF filtert und die anderen Datensätze gar nicht anpackt.
Ich müsste sozusagen im Unterformular nach diese Reparaturnummer suchen und dann den kompletten Vorgang angezeigt bekommen.
Ich hoffe, das war jetzt verständlich ausgedrückt Smile

Gruß
Dickinson

_________________
Gruß Dickinson

Windows XP Professional, Office 2003 Professional
polo
Gast


Verfasst am:
17. Jun 2005, 10:40
Rufname:

AW: Filtern in Unterformularen - AW: Filtern in Unterformularen

Nach oben
       

Hallo Thunderbird,

ja, im Prinzip hast du mich richtig verstanden.

Ich will nun, wenn ich eine Suche nach "erwartet Anruf" mache ("erwartet Anruf" steht in der Tabelle des Unterformulars, in welcher dann natürlich auch die Kundennummer des Kunden steht, welcher gerade im Hauptforumlar angezeigt wird),
ALLE Kunden bei denen "erwartet Anruf" in der Tabelle des Unterformulars steht, gefiltert werden.
So das der Anwender dann nur noch die 10 Kunden angezeigt bekommt die einen Anruf erwarten und diese nach und nach abarbeiten kann (und natürlich auch Änderungen an Haupt- und Unterformular vornehmen kann).

Das wärs dann eigentlich schon Smile

polo
Thunderbird
Anwender mit guten VBA-Kenntnissen


Verfasst am:
17. Jun 2005, 14:59
Rufname:

AW: Filtern in Unterformularen - AW: Filtern in Unterformularen

Nach oben
       

So - hier einmal ein Lösungsansatz, wie ich mir das nach eurer Beschreibung vorstellen könnte. Das ganze liesse sich bzw. muss noch entsprechend ausgebaut werden und soll als Lösungshilfe dienen. Für euch Interessant ist das Formular "F_Kunden" über das alles gesteuert wird. Darin findet ihr einen Button "Suchen nach ..."

Im sich öffnenden Formular muss zuerst im Feld "Grundsuche" angewählt werden, nach was gesucht werden soll - erst dann füllt sich das Feld "Hauptsuche".
Im produktiven Einsatz würde ich das dann so lösen, dass "Hauptsuche" erst sichtbar ist, wenn "Grundsuche" sich ändert.

Ach, was red ich denn - schaut's euch an Razz Natürlich gebe ich gerne weitere Auskünfte bei Fragen.

Würde mich über ein Feedback freuen.

Nebenbei: Wusste nicht, ob Access XP oder 2003 - habe beide Versionen Online gestellt (ZIP-Datei 50kb). Die MDB-Dateien enthalten VBA-Code

Und hier der Link: Filter.zip

_________________
Gruss Thunderbird

Tipp erhalten, der Hilfreich war ? Dein Feedback hilft uns allen. Danke
Meine Tipps & Tricks basieren auf Office 2003. Andere Officeversionen nur auf Anfrage
Dickinson
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
20. Jun 2005, 09:59
Rufname:
Wohnort: Bamberg

AW: Filtern in Unterformularen - AW: Filtern in Unterformularen

Nach oben
       

Hi Thunderbird!

Erstmal danke für die von dir zur Verfügung gestellte Datenbank.

Ich hab das ganze jetzt mal meiner Datenbank angepasst, leider meldet er mir, wenn ich das Kombifeld Hauptsuche aufmachen will folgenden Fehler:

Die SELECT-Anweisung schließt ein reserviertes Wort oder einen Argumentnamen ein, das/der falsch, mit falscher Zeichensetzung oder überhaupt nicht eingegebn wurde.

Hier mal mein Code:
Code:
Private Sub cbx_Grundsuche_AfterUpdate()
'tbl_Reklamationsdaten: Reparaturnummer
'tbl_Reklamationen:     Kunde
    StrAuswahl = Me!cbx_Grundsuche
    Select Case Me!cbx_Grundsuche
      Case "Reparaturnummer"
        s = "SELECT Reparaturnummer, FROM tbl_Reklamationsdaten"
      Case "Kunde"
        s = "SELECT Kunde, FROM tbl_Reklamationen"
    End Select
End Sub
Hast du ne Idee, woran das liegen könnte?

Gruß
Dickinson

_________________
Gruß Dickinson

Windows XP Professional, Office 2003 Professional
Thunderbird
Anwender mit guten VBA-Kenntnissen


Verfasst am:
20. Jun 2005, 11:26
Rufname:

AW: Filtern in Unterformularen - AW: Filtern in Unterformularen

Nach oben
       

Hallo Dickinson

Code:
    s = "SELECT Reparaturnummer, FROM tbl_Reklamationsdaten"
stimmt so nicht - du hast ein Komma vor der FROM-Anweisung.
Code:
    s = "SELECT Reparaturnummer FROM tbl_Reklamationsdaten"
So müste es klappen (auch bei "Kunde" entsprechend anpassen).
_________________
Gruss Thunderbird

Tipp erhalten, der Hilfreich war ? Dein Feedback hilft uns allen. Danke
Meine Tipps & Tricks basieren auf Office 2003. Andere Officeversionen nur auf Anfrage
Dickinson
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
20. Jun 2005, 11:41
Rufname:
Wohnort: Bamberg

AW: Filtern in Unterformularen - AW: Filtern in Unterformularen

Nach oben
       

Hi Thunderbird,

manchmal sieht man halt doch den Wald vor lauter Bäumen nicht *g*

Hab jetzt aber noch ein Problem.
Wie komme ich nun zum richtigen Datensatz beim Anklicken des Buttons?
Irgendwie schaff ich es nicht, das an meine Datenbank anzupassen.
Meine ID heisst Reklamationen_ID.
Für was sind die publics eigentlich?

EDIT:

Ich hab's jetzt anders gelöst, ich hab einfach noch ein Feld ins Suchformular eingefügt (Reklamationsnummer).

Hier mein Code dazu für den Button:
Code:
    DoCmd.OpenForm "frm_Reklamationen", acNormal
    DoCmd.Maximize
    Forms!frm_Reklamationen.RecordsetClone.FindFirst _
                    "Reklamationsnummer =" & "'" & Me!Reklamationsnummer & "'"
    Forms!frm_Reklamationen.Bookmark = _
                               Forms!frm_Reklamationen.RecordsetClone.Bookmark

Gruß

Dickinson

_________________
Gruß Dickinson

Windows XP Professional, Office 2003 Professional
Thunderbird
Anwender mit guten VBA-Kenntnissen


Verfasst am:
20. Jun 2005, 12:28
Rufname:

AW: Filtern in Unterformularen - AW: Filtern in Unterformularen

Nach oben
       

Dickinson hat folgendes geschrieben:
Irgendwie schaff ich es nicht, das an meine Datenbank anzupassen.
Meine ID heisst Reklamationen_ID.
Ist Reklamationen_ID das Feld im Haupt- oder im Unterformular ?
Ich hab das ganze so aufgebaut, dass es im Hauptformular zum entsprechenden Kunden springt und dann da alles anzeigt, was zum Kunden gehört (Unterformular)
Zitat:
Für was sind die publics eigentlich?

Kundennummer hab ich genommen um im Suchformular entsprechend die Kunden_ID des aktuellen Datensatzes auszulesen um dann dadurch im Formular F_Kunden zum entsprechenden Datensatz zu wechseln.
Code:
Private Sub btnLink_Click()
    KundenNummer = Me!Kunden_Id
    '--> Die Kundennummer als Key des aktuellen DS auslesen
    Forms!F_Kunden.Filter = "Kunden_ID = " & KundenNummer
    ' -->im Hauptformular die Kunden_ID filtern (=Public "Kundennummer")
    Forms!F_Kunden.FilterOn = True 'und den Filter einschalten
End Sub
Der Filter schaltet sich übrigens aus, sobald du in das Feld "F_Kunden" - Kombinationsfeld3 (=Kunde) reinklickst.
Du kannst das natürlich überall - ev. sogar als eigenen Button - einbauen.

Auftragsnummer brauchst du in dieser Form der DB nicht - ich hatte da ursprünglich eine andere Idee und hab's dann einfach nciht rausgenommen --> sorry

_________________
Gruss Thunderbird

Tipp erhalten, der Hilfreich war ? Dein Feedback hilft uns allen. Danke
Meine Tipps & Tricks basieren auf Office 2003. Andere Officeversionen nur auf Anfrage
polo
Gast


Verfasst am:
21. Jun 2005, 10:19
Rufname:

AW: Filtern in Unterformularen - AW: Filtern in Unterformularen

Nach oben
       

Hallo Thunderbird,

na erst mal VIELEN DANK für den Lösungsansatz.
Das ist genau das was wir brauchen. Ich muss jetzt mal schauen wie ich das in mein Formular rüber bekomme

Danke erst mal!

Polo
Thunderbird
Anwender mit guten VBA-Kenntnissen


Verfasst am:
21. Jun 2005, 12:50
Rufname:

AW: Filtern in Unterformularen - AW: Filtern in Unterformularen

Nach oben
       

Zitat:
na erst mal VIELEN DANK für den Lösungsansatz.

Gern geschehen - freut mich, wenn ich euch helfen konnte.

Falls noch Fragen auftauchen - einfach hier reinschreiben.

_________________
Gruss Thunderbird

Tipp erhalten, der Hilfreich war ? Dein Feedback hilft uns allen. Danke
Meine Tipps & Tricks basieren auf Office 2003. Andere Officeversionen nur auf Anfrage
Dickinson
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
22. Jun 2005, 07:33
Rufname:
Wohnort: Bamberg

AW: Filtern in Unterformularen - AW: Filtern in Unterformularen

Nach oben
       

Moin Thunderbird,

eine Frage hätt ich da etz noch:

Wie kann ich das ganze lösen, wenn ich bei der Hauptsuche kein Kombifeld haben will, sondern ein Textfeld, in das dann Suchwörter eingegeben werden können?
Hier mein Lösungsansatz, funktioniert aber leider nicht:
Code:
      Case "Reparaturnummer"
        s = "SELECT tbl_Reklamationsdaten.Reparaturnummer " & _
            "FROM tbl_Reklamationsdaten " & _
            "ORDER BY Reparaturnummer _
             HAVING(tbl_Reklamationsdaten.Reparaturnummer) Like "*" _
                     & [Formulare]![frm_Suchformular]![txt_Hauptsuche] & "*")"

Gruß
Dickinson

_________________
Gruß Dickinson

Windows XP Professional, Office 2003 Professional
jens05
Moderator


Verfasst am:
22. Jun 2005, 07:40
Rufname:
Wohnort: ~~~~~


AW: Filtern in Unterformularen - AW: Filtern in Unterformularen

Nach oben
       

Code:
            "HAVING (tbl_Reklamationsdaten.Reparaturnummer) Like '*" _
                     & [Formulare]![frm_Suchformular]![txt_Hauptsuche] & "*')"
evtl
Code:
            "WHERE (tbl_Reklamationsdaten.Reparaturnummer) Like '*" _
                     & [Formulare]![frm_Suchformular]![txt_Hauptsuche] & "*')"

_________________
mfg jens05 Wink
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: unbekannte Teilmenge filtern 1 Access_Newbie_84 685 12. Sep 2007, 18:12
Thomas2007 unbekannte Teilmenge filtern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Filtern mit Drop Down in neues Formular????? 5 seppel27 2110 14. Aug 2007, 09:07
Willi Wipp Filtern mit Drop Down in neues Formular?????
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zahlen aus Textfeld filtern 5 Poweruser20 3600 10. Aug 2007, 17:10
Nouba Zahlen aus Textfeld filtern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Nach Zeitraum filtern (NULL-Wert Problem) 1 Neo3000 687 05. Jul 2007, 11:26
Neo3000 Nach Zeitraum filtern (NULL-Wert Problem)
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Alle Datensätze, die in einem Jahr und Monat sind filtern 3 Desert Storm 809 02. Apr 2007, 15:49
Thomas2007 Alle Datensätze, die in einem Jahr und Monat sind filtern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Report filtern? 2 joob_rz 512 01. März 2007, 17:20
joob_rz Report filtern?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: nur gefüllte ds filtern 4 kaoru 395 12. Feb 2007, 09:29
kaoru nur gefüllte ds filtern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access 2000 : Abfrage zum Filtern des Geburtsjahres ! 7 rabie 2316 08. Feb 2007, 12:35
rabie Access 2000 : Abfrage zum Filtern des Geburtsjahres !
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Geburtstage filtern 1 Unrealfighter 802 05. Okt 2006, 06:57
jens05 Geburtstage filtern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: In Abfragen nach Datum filtern 12 grandmasterb10 1004 09. Sep 2006, 17:51
grandmasterb10 In Abfragen nach Datum filtern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Filtern beim Importieren 2 raventhx 518 01. Sep 2006, 12:07
raventhx Filtern beim Importieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Doppelte Einträge anzeigen bzw. filtern 1 vman 1228 20. Apr 2006, 22:41
john795 Doppelte Einträge anzeigen bzw. filtern
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Forum