Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Problem bei: Felder unter Bedingung sichtbar machen
zurück: Ungebundenes Feld sofort aktualisieren weiter: Formatieren von Spalten in einem UF in Datenblattansicht Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Gast



Verfasst am:
04. Apr 2010, 21:13
Rufname:

Problem bei: Felder unter Bedingung sichtbar machen - Problem bei: Felder unter Bedingung sichtbar machen

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi,

Ich spiele ein Browsergame mit Pferden und wollte zu Verwaltung dieser Pferde eine Access Datenbank machen. Ich hab jetzt ein Formular wo ich die einzelnen Pferde anzeigen kann. Jetzt will ich abhängig vom Geschlecht des Pferdes weitere Felder angezeigt bekommen.

Wenn es eine Stute ist soll ein Feld dazu kommen wo ich ankreuzen kann ob sie trächtig ist.
Wenn es ein Hengst ist soll ein Feld dazu kommen wo ich ankreuzen kann ob ich ihn als Deckhengst anbiete.
Wenn es ein Wallach ich soll gar kein zusätzliches Feld kommen.

Ich habe bereits folgenden Code:
Code:
Private Sub Geschlecht_AfterUpdate()
    Me!Trächtig.Visible = Me!Geschlecht = "Stute"
    Me!Deckhengst.Visible = Me!Geschlecht = "Hengst"
End Sub
Wenn ich jetzt ein neues Pferd eintrage funktioniert alles und der zeigt mir ja nach Geschlecht welches ich eintrage das richtige Feld an.
Wenn ich jetz aber die Datensätze durchblättere dann behält er diese Einstellung bei, also wenn ich vorher eine Stute eingetragen habe dann erscheint das Trächtigfeld und wenn ich jetzt die Datensätze durchblättere und zu einem Hengst komme ist immer noch das Trächtigfeld da und es erscheint kein Deckhengst Feld.

Darum habe ich den Code so erweitert:
Code:
Private Sub Form_Current()
    Me!Trächtig.Visible = Me!Geschlecht = "Stute"
    Me!Deckhengst.Visible = Me!Geschlecht = "Hengst"
End Sub

Private Sub Geschlecht_AfterUpdate()
    Me!Trächtig.Visible = Me!Geschlecht = "Stute"
    Me!Deckhengst.Visible = Me!Geschlecht = "Hengst"
End Sub
Jetzt passt der die Felder an wenn ich durchblättere, wenn ich aber beim letzten Datensatz ankomme und dann weiter zum leeren blättere (nach dem letzen kommt ja immer der leere um neue daten einzutragen), dann kommt bei mir folgende Fehlermeldung:
Zitat:
Laufzeitfehler 13: Typen unverträglich
Kann mir da jemand helfen?

Lg und Danke im Voraus
Gast



Verfasst am:
04. Apr 2010, 21:36
Rufname:


AW: Problem bei: Felder unter Bedingung sichtbar machen - AW: Problem bei: Felder unter Bedingung sichtbar machen

Nach oben
       Version: Office 2007

Schließe Me!Geschlecht in Nz() ein.
Gast



Verfasst am:
05. Apr 2010, 09:55
Rufname:

AW: Problem bei: Felder unter Bedingung sichtbar machen - AW: Problem bei: Felder unter Bedingung sichtbar machen

Nach oben
       Version: Office 2007

Also überall oder wie?
Habs mal unten so gemacht wie ichs verstanden habe, stimmt das so?
Code:
Private Sub Form_Current()
    Me!Trächtig.Visible = Nz(Me!Geschlecht) = "Stute"
    Me!Deckhengst.Visible = Nz(Me!Geschlecht) = "Hengst"
End Sub

Private Sub Geschlecht_AfterUpdate()
    Me!Trächtig.Visible = Nz(Me!Geschlecht) = "Stute"
    Me!Deckhengst.Visible = Nz(Me!Geschlecht) = "Hengst"
End Sub
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
05. Apr 2010, 10:16
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Problem bei: Felder unter Bedingung sichtbar machen - Re: Problem bei: Felder unter Bedingung sichtbar machen

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi Gast,

hilft es denn? Wenn Ja, dann Ja Wink

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Gast



Verfasst am:
05. Apr 2010, 13:34
Rufname:


AW: Problem bei: Felder unter Bedingung sichtbar machen - AW: Problem bei: Felder unter Bedingung sichtbar machen

Nach oben
       Version: Office 2007

Ersts hat es nicht geklappt, darum die Frage Wink
Hab den Fehler aber selber gefunden und es geht jetzt, Danke

Der Code sieht jetzt so aus:
Code:
Private Sub Form_Current()
    Me!Trächtig.Visible = Nz(Me!Geschlecht) = "Stute"
    Me!Deckhengst.Visible = Nz(Me!Geschlecht) = "Hengst"
End Sub

Private Sub Geschlecht_AfterUpdate()
    Me!Trächtig.Visible = Nz(Me!Geschlecht) = "Stute"
    Me!Deckhengst.Visible = Nz(Me!Geschlecht) = "Hengst"
End Sub
Ich möchte jetzt noch eine Erweiterung machen, aber alles was ich bis jetzt probiert habe führte zu einer Fehlermeldung.

Ich habe im Formular noch ein Feld mit dem Alter, jetzt will ich den obigen Code so ergänzen dass nicht nur das Geschlecht geprüft wird sondern das Alter muss auch über 3 sein damit diese Zusatzfelder angezeigt werden.

Kann mir da nochmals jemand helfen?
Danke im Voraus
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
05. Apr 2010, 13:48
Rufname:

AW: Problem bei: Felder unter Bedingung sichtbar machen - AW: Problem bei: Felder unter Bedingung sichtbar machen

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi, und wie sieht die Altersberechnung bei dir aus ?
Rein schematisch:
Code:
    Me.Feld.Visible = (Nz(Me.Geschlecht, "") = "Stute") And (Me.Alter > 3)
Gast



Verfasst am:
05. Apr 2010, 15:11
Rufname:

AW: Problem bei: Felder unter Bedingung sichtbar machen - AW: Problem bei: Felder unter Bedingung sichtbar machen

Nach oben
       Version: Office 2007

Gast am 05. Apr 2010 um 13:56 hat folgendes geschrieben:
Die Altersberechnung ist relativ kompliziert, da es verschiedene Skins gibt (Pony, Vollblut...) und die ein unterschiederliches maximal Alter haben, ausserdem vergleich ich das Geburtsdatum mit dem heutigen Datum damit das Alter sich immer selber anpasst:
Code:
Wenn([Geburtsdatum] Ist Null;"Geburtsdatum eingeben!";Wenn([Skin]="Pony";Wenn(Int(((Datum()-[Geburtsdatum])/30)*10+0.5)/10>=30;"30";Int(((Datum()-[Geburtsdatum])/30)*10+0.5)/10);Wenn(Int(((Datum()-[Geburtsdatum])/30)*10+0.5)/10>=25;"25";Int(((Datum()-[Geburtsdatum])/30)*10+0.5)/10)))
Also die einzelnen Schritte:
1. er schaut ob ein Geburtsdatum eingetragen ist
2. wenn es ein pony ist, dann ist das maximal alter bei 30
3. wenn es ein anderer skin hat ist das maximal alter bei 25
4. er rechnet das alter und vergleicht mit den maximal alternt, ist es darunter nimmt er den gerundeten berechneten wert, ist es darüber nimmt er das maximal alter

Ich probier jetzt mal deinen Code, Danke schon im voraus.

Gast am 05. Apr 2010 um 13:58 hat folgendes geschrieben:
Der Code funktioniert, vielen Danke ;)

Jetzt hab ich noch eine letzte Frage zu diesem Formular.

Das Zusatzfeld für die Stute wird ja jetzt nur angezeigt wenn bei Geschelcht Stute steht und das Alter mind. 3 Jahre ist.
Das gleiche beim Hengst.

Ich möchte jetzt noch machen dass wenn für das Geburtsdatum kein Wert angegebn wurde, das Zusatzfeld trotdem angezeigt wirde. Das Alter wird ja aus dem Geburtsdatum berechnet und ist dann auch leer.

Ich hab jetzt Schwierigkeiten wie ich schreiben soll, habs mal so probiert:
Code:
And Nz(Me.Geburtsdatum) = ""
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
05. Apr 2010, 15:47
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Problem bei: Felder unter Bedingung sichtbar machen - AW: Problem bei: Felder unter Bedingung sichtbar machen

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

zeige bitte den kompletten Ausdruck - AND ist aber mit Sicherheit hier der falsche Verknüpfungsoperator.

_________________
Gruß MissPh!
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
05. Apr 2010, 15:48
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Problem bei: Felder unter Bedingung sichtbar machen (II) - Re: Problem bei: Felder unter Bedingung sichtbar machen (II)

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi Gast,

die Funktion IstNull (IsNull) koennte Dir dabei behilflich sein.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Gast



Verfasst am:
05. Apr 2010, 16:10
Rufname:


AW: Problem bei: Felder unter Bedingung sichtbar machen - AW: Problem bei: Felder unter Bedingung sichtbar machen

Nach oben
       Version: Office 2007

Mit IstNull geht es, danke ;)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: In einer Abfrage Kriterien für ALLE Felder eingeben ?!?! 4 Doc175 5550 17. Feb 2006, 15:29
Doc175 In einer Abfrage Kriterien für ALLE Felder eingeben ?!?!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zu viele Felder definiert! 7 michel1964de 689 29. Sep 2005, 09:15
michel1964de Zu viele Felder definiert!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bedingung in Abfrage 1 hafisch 1101 23. Sep 2005, 13:17
Dalmatinchen Bedingung in Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Felder automatisch ausfüllen 5 NVG 884 13. Sep 2005, 20:05
stpimi Felder automatisch ausfüllen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabellen-Abfrage mit 'Datum ab' Felder 11 ali.soy 1383 29. Aug 2005, 09:12
ali.soy Tabellen-Abfrage mit 'Datum ab' Felder
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Verkettung von Inhalten versch.Felder in einer Tabelle 15 haike 1487 27. Jul 2005, 11:56
haike Verkettung von Inhalten versch.Felder in einer Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Felder addieren dann dividieren gleich Problem 4 Karl-Heinz 3814 13. Jul 2005, 10:04
Karl-Heinz Felder addieren dann dividieren gleich Problem
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wenn Bedingung 1 DB_User 500 15. Jan 2005, 16:18
MirkoK Wenn Bedingung
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Summieren von Werten in Abfrage bei Bedingung 1 SamSamSam 574 06. Jan 2005, 23:09
reke Summieren von Werten in Abfrage bei Bedingung
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Berechnende Felder in einer Abfrage 1 schnecke 881 23. Nov 2004, 02:20
mapet Berechnende Felder in einer Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Summer einzelner Felder mittels Abfrage ???? 1 slow 688 05. Okt 2004, 09:29
TommyK Summer einzelner Felder mittels Abfrage ????
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zu viele Felder in der Tabelle 4 Sephyra 487 16. Sep 2004, 13:12
Sephyra Zu viele Felder in der Tabelle
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft-Excel Diagramme