Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Nutzerabhaengige Anzeige von Daten
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
zurück: Problem bei Datenabgleich Formulare weiter: Daten auf Register neu einlesen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
snookiy
Einsteiger


Verfasst am:
18. März 2010, 12:57
Rufname:

Nutzerabhaengige Anzeige von Daten - Nutzerabhaengige Anzeige von Daten

Nach oben
       Version: Office 2003

{Abgetrennt von Log-in-Seite by Willi Wipp}

Hallo liebe Access Profis,
ich habe ein Problem mit einer Datenbank die ich gerade erstelle und hoffe das Ihr mir helfen könnt.
Ich habe ein LoginFormular das soweit funktioniert. Ich öffne mit dem Formular ein weiteres Formular mit Unterformular. In dem Unterformular sollen jetzt nur die Datensätze angezeigt werden, die den Benutzer betreffen der sich angemeldet hat. Im Unterfomular wird die Abfrage QU_Benutzer_Abteilung angezeigt. Hier ist die Tabelle User (enthält die Spalten Benutzer und Passwort) mit der Tabelle Grunddaten (enthält unter anderem die Abteilung) miteinander verknüpft. Die Spalten Benutzer und Abteilung sind identisch. Ich weiß allerdings nicht, wie ich den Filter schreiben muss. Muss noch dazusagen, dass ich absoluter Anfänger mit der Handhabung / Programmierung von Access bin. ;o)
LG,
Snookiy
Sinister
Access-Programmierer


Verfasst am:
18. März 2010, 13:21
Rufname:


AW: Log-in-Seite - AW: Log-in-Seite

Nach oben
       

Hallo snookiy,

Dein Problem hat nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun. Du brauchst nur eine passende Abfrage zu basteln bzw. die bestehende Abfrage umzuschreiben. In der Entwurfsansicht gibt es eine Zeile "Kriterien"...

_________________
Warum einfach, wenn es kompliziert geht!?
Gast



Verfasst am:
18. März 2010, 13:43
Rufname:

AW: Log-in-Seite - AW: Log-in-Seite

Nach oben
       

Hallo Sinister,

sorry für die Frage, aber was muss dann bei Kriterien stehen?
Ich habe es schon mit Benutzer Like * probiert aber dann geht ein Popup auf bei dem nach dem Benutzer gefragt wird und das kann ich so nicht gebrauchen.
Gruß
Snookiy
Sinister
Access-Programmierer


Verfasst am:
18. März 2010, 17:23
Rufname:

AW: Log-in-Seite - AW: Log-in-Seite

Nach oben
       

Erstens, sollst du Benutzern (und ähnliches) nie mit "like" ermitteln, immer mit "=".
Irgendwo speicherst du den angemeldeten Benutzer (habe nicht alles hier gelesen), diesen musst du als Kriterium für die Spalte "Benutzer" (oder "Abteilung", die sind ja identisch) setzen. Falls es auf dem Formular stehen bleibt, dann "=Forms!LoginForm!Login2"

_________________
Warum einfach, wenn es kompliziert geht!?
snookiy
Einsteiger


Verfasst am:
19. März 2010, 12:36
Rufname:


AW: Log-in-Seite - AW: Log-in-Seite

Nach oben
       

snookiy am 19. März 2010 um 09:16 hat folgendes geschrieben:
Hallo Sinister,

es hat funktioniert. Super!!! Vielen tausend Dank. Very Happy
Gruß
Snookiy

Hallo,

ich habe mich zu früh gefreut. Leider kommt immer noch ein Fenster hoch, wo der Benutzer eingetragen werden soll. Kann man das abstellen? Da ich ja bereits ein Login habe ist eine weitere Abfrage auf den Benutzer unnötig. Danke im voraus für weitere Hilfe.
Gruß
Snookiy
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
20. März 2010, 05:52
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Nutzerabhaengige Anzeige von Daten - Re: Nutzerabhaengige Anzeige von Daten

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi snookiy,

noch einmal die Frage:
Wo haelst Du die Information ueber den aktuell angemeldeten Benutzer vor?

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
snookiy
Einsteiger


Verfasst am:
22. März 2010, 08:42
Rufname:

AW: Nutzerabhaengige Anzeige von Daten - AW: Nutzerabhaengige Anzeige von Daten

Nach oben
       Version: Office 2003

Moin,

falls Du damit meinst, wo die Daten zwischengespeichert werden, dann wohl nirgends. Ich habe im Anmeldeformular nur ein Feld für den Benutzer (wird mit einem Kombifeld aus der Tabelle User geholt). Beim Klick auf Anmelden wird dann dieser Code ausgeführt:
Code:
Private Sub Befehl5_Click()
    If IsNull(Me.Benutzer2) Or Me.Benutzer2 = "" Then
        MsgBox "Bitte Benutzer auswählen."
        Me.Benutzer2.SetFocus
        Me.Benutzer2.Dropdown
      Else
        If IsNull(Me.Passwort2) Or Me.Passwort2 = "" Then
            MsgBox "Bitte geben Sie ein Passwort ein."
            Me.Passwort2.SetFocus
          Else
            If Me.Passwort2 <> Me.Benutzer2.Column(1) Then
                MsgBox "Falsches Passwort."
                Me.Passwort2 = Null
                Me.Passwort2.SetFocus
              Else
                DoCmd.Close acForm, "PSW"
                DoCmd.OpenForm "Analyse"
            End If
        End If
    End If
End Sub

Gruß
Snookiy
Nachtrag: snookiy am 20. Apr 2010 um 13:32 hat folgendes geschrieben:
Hallo,

kann mich leider erst jetzt wieder dem Aufbau der DB widmen. Es wäre super, wenn ich Hilfe bekommen könnte oder sind nun alle Access Profis vor lachen umgefallen??? Sad
Kann die DB auch gern zur Verfügung stellen, da sie noch keine Echtdaten enthält.
Für jeden Hinweis / Hilfe bin ich dankbar!!!!

Gruß
Snookiy
Gast



Verfasst am:
21. Apr 2010, 09:04
Rufname:

AW: Nutzerabhaengige Anzeige von Daten - AW: Nutzerabhaengige Anzeige von Daten

Nach oben
       Version: Office 2003

hi, schreibe einfach beim öffnen des formulars (... Form_Load()) folgenden code:
Code:
    Me![uFo].Form.Filter = "Benutzer = 'aktueller benutzer'"
                                 'z.b. über Dlookup("Benutzername", "Tabelle")
    Me![uFo].Form.FilterOn = True
du kannst auch den aktuellen benutzer über eine abfrage ermitteln und dann eben den feld und abfragenamen in dem dlookup befehl eingeben.

mfg, hoffe ich konnte dir weiter helfen
Nachtrag: Gast am 21. Apr 2010 um 09:06 hat folgendes geschrieben:
Rolling Eyes kleiner formatierungsfehler Rolling Eyes der dlookup befehl soll natürlich so aussehen:
Code:
DlookUp("Benutzername", "Tabelle")
snookiy
Einsteiger


Verfasst am:
22. Apr 2010, 13:38
Rufname:

AW: Nutzerabhaengige Anzeige von Daten - AW: Nutzerabhaengige Anzeige von Daten

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,
leider bekomme ich jetzt wieder ein kleines Fenster, wo der Benutzer abgefragt wird und das wollte ich eigentlich nicht. Confused
Gibt es noch eine andere Möglichkeit???
Danke & Gruß
Snookiy
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
22. Apr 2010, 15:41
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Nutzerabhaengige Anzeige von Daten - AW: Nutzerabhaengige Anzeige von Daten

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo.

Zeige doch bitte mal einen Screenshot vom Beziehungsfenster, damit man deine Tabellen und Datenfelder sehen kann.

Und dann zeige den aktuellen Stand deines VBA-Codes, der den Fehler produziert.

_________________
Gruß MissPh!
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
23. Apr 2010, 03:18
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden

Re: Nutzerabhaengige Anzeige von Daten - Re: Nutzerabhaengige Anzeige von Daten

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi snookiy,

wenn Du das Anmeldungsfenster schliesst und Dir nirgendwo den Namen merkst,
woher soll dann Access wissen wer es ist?
==> Du musst diese Information entsprechend vorhalten.
Z.B. koenntest Du das Anmeldeformular im Hintergrund unsichtbar offen halten.
Oder Du legst die Information in einer globalen Variablen, einer DB-Eigenschaft, einer Tabelle, ... ab.

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Gast



Verfasst am:
23. Apr 2010, 10:25
Rufname:

AW: Nutzerabhaengige Anzeige von Daten - AW: Nutzerabhaengige Anzeige von Daten

Nach oben
       Version: Office 2003

den datensätzen ist doch bestimmt in der tabelle ein benutzer zugeordnet oder? sprich:
Code:
ID          Benutzer          wasauchimmer
1           ben               ...
2           peter             ...
3           julia             ...
4           markus            ...
hier ist es am einfachsten, wenn der benutzername dem eingegebenen namen beim anmeldeformular entspricht. Der filter beim form_load() könnte dann wie folgt aussehen:
Code:
    Me![uFo].Form.Filter = "Benutzer = Dlookup("Benutzer", "Tabelle", "Benutzer = " & _
                                               Me![Anmeldeformular]!Anmeldungsnamebenutzer)
    Me![uFo].Form.FilterOn = True
falls willi wieder einen formatierungsfehler findet, bitte ausbessern Razz ... ich bin auch ziemlich neu auf dem gebiet ^^ hab vor ein paar wochen mit dem vba programmieren angefangen
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
23. Apr 2010, 10:51
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Nutzerabhaengige Anzeige von Daten - AW: Nutzerabhaengige Anzeige von Daten

Nach oben
       Version: Office 2003

Sorry, aber das hier (wenn es denn syntaktisch korrekt wäre)
Code:
Me![uFo].Form.Filter = "Benutzer = Dlookup("Benutzer", "Tabelle", "Benutzer = " & _
                                           Me![Anmeldeformular]!Anmeldungsnamebenutzer)
ist doch nichts anderes als dies
Code:
Me![uFo].Form.Filter = Me![Anmeldeformular]!Anmeldungsnamebenutzer
und das Formular hat er ja wohl geschlossen. Rolling Eyes
_________________
Gruß MissPh!
Gast



Verfasst am:
23. Apr 2010, 12:19
Rufname:

AW: Nutzerabhaengige Anzeige von Daten - AW: Nutzerabhaengige Anzeige von Daten

Nach oben
       Version: Office 2003

Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad
Crying or Very sad lies mal letzte zeile Crying or Very sad
Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
23. Apr 2010, 12:35
Rufname:
Wohnort: NRW


AW: Nutzerabhaengige Anzeige von Daten - AW: Nutzerabhaengige Anzeige von Daten

Nach oben
       Version: Office 2003

Zitat:
hab vor ein paar wochen mit dem vba programmieren angefangen
Das darf aber doch kein Grund sein, dich nicht auf Fehler aufmerksam machen zu dürfen, oder? Wink
_________________
Gruß MissPh!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 3
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anzeige aktuelles Jahr 1 danieldx 8637 07. Apr 2005, 17:49
Dalmatinchen Anzeige aktuelles Jahr
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: Formular Daten in einer Tabelle speichern? 1 Gast 1017 24. März 2005, 16:24
Willi Wipp Formular Daten in einer Tabelle speichern?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Daten abfragen nach Buchstabenreihenfolge 2 wrengers 699 07. März 2005, 22:59
Gast Daten abfragen nach Buchstabenreihenfolge
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datanorm Daten erzeugen 2 HH Hans 1531 08. Feb 2005, 10:49
HH Hans Datanorm Daten erzeugen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Vergleich neue Daten mit alten Daten! 28 Sebowsky 3164 29. Jan 2005, 11:38
Sebowsky Vergleich neue Daten mit alten Daten!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Summieren von gruppierten Daten 3 Thomas Theurer 1202 27. Jan 2005, 17:36
mapet Summieren von gruppierten Daten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Daten aus Abfrage automatisch in Tabelle aktualisieren 4 Christian22 4080 15. Jan 2005, 13:13
Christian22 Daten aus Abfrage automatisch in Tabelle aktualisieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anzeigen der Daten einer vorhandenen Tabelle in einer Abfrag 6 brauzer 830 02. Dez 2004, 13:28
brauzer Anzeigen der Daten einer vorhandenen Tabelle in einer Abfrag
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Importieren von bestimmten Excel Daten 63 umbroboy 11978 25. Nov 2004, 12:07
umbroboy Importieren von bestimmten Excel Daten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anzeige aller Daten älter als x Tage 2 abu 819 16. Nov 2004, 13:07
abu Anzeige aller Daten älter als x Tage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Komment. u Daten in zelle schreiben, Zellenausrichtung festl 2 k@lle 816 06. Okt 2004, 11:49
k@lle Komment. u Daten in zelle schreiben, Zellenausrichtung festl
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anzahl der Monate zwischen 2 Daten 2 master_tj 1837 22. Jul 2004, 13:17
master_tj Anzahl der Monate zwischen 2 Daten
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web