Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Problem 14 Tabbellen und eine abfrage für alle Tabbellen ??
zurück: Bedingungen für Anzeige in Textfeldern weiter: Frage zu Farben. Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Bandit21
Access-Anfänger


Verfasst am:
07. Mai 2005, 22:28
Rufname:
Wohnort: Oberhausen

Problem 14 Tabbellen und eine abfrage für alle Tabbellen ?? - Problem 14 Tabbellen und eine abfrage für alle Tabbellen ??

Nach oben
       

Question
Nabend an alle..
habe folgendes Problem ich habe bei uns auf der Arbeit 14 sogenannte sperrlisten bekommen, wenn wir neue Aufträge erhalten müssen diese immer mit den Sperrlisten abgelichen werden diese liegen im Exel format vor. Ich habe Sie bereits vorformatiert und in eine Datenbank eingebunden diese ist auch soweit sortiert.
SO jetzt zu meinem Problem:
Es soll ein Abfrage Formular erstellt werden
Wo "Vorname"
"Nachname"
"Straße"
"Telefonnummer" abgefragt werden als unscharfe suche..
z.b. Vorname: Klaus
Nachname: xyz

wenn also bei der suche Klaus xyz und Klaus xcv gefunden werden sollten diese auch alle angezeigt werden.
Ich hoffe ja das mir hier jemand helfen kann.... Sad

_________________
Nichts ist unmöglich!
blicki
Es wird langsam besser...


Verfasst am:
08. Mai 2005, 08:15
Rufname: Martin
Wohnort: Meerbusch


Wie unscharf soll die Suche denn sein? - Wie unscharf soll die Suche denn sein?

Nach oben
       

Hallo,
unschrafe Suche kan man mit * als Joker realisieren.
Wenn in deiner Abfrage nach "scharfem" Vornamen, wie "Klaus" gesucht wird, kann man z.B. in Nachnamen
Code:
Wie "N*"
suchen.
Dann würde die Abfrage alle Nachnamen mit "N" beginnend ergeben
Diese Bedingungen gibst du einfach bei Kriterien in deine Abfrage ein.
Und um das ganze variabel zu halten, kann man folgendes machen.
Code:
Wie [Bitte geben Sie einen Vornamen ein]
und bei Nachnamen
Code:
Wie [Bitte geben Sie ein Suchwort ein. * als Joker]

Dadurch entstehen wenn die Abfrage ausgeführt wird Parameterabfrageboxen, in die Du dann deine gewünschten Kriterien eingibst.
Wenn mann dann *mann* eingibt werden alle Nachnamen, die mann enthalten ausgegeben. Das Sternchen im Text der Parameterbox ist nur ein Hinweis, dass hier mit Joker gearbeitet werden kann. Das Funktioniert natürlich auch bei Vornamen, mit Sternchen suchen.

_________________
Gruß Martin
Ein paar gesammelte Werke habe ich in der Beispiele.mdb,die ihr auf meiner HP findet, zusammengefasst.
Bandit21
Access-Anfänger


Verfasst am:
08. Mai 2005, 13:56
Rufname:
Wohnort: Oberhausen

AW: Problem 14 Tabbellen und eine abfrage für alle Tabbellen - AW: Problem 14 Tabbellen und eine abfrage für alle Tabbellen

Nach oben
       

Very Happy ja das hört sich gut an aber ich bekomme halt diesen abfrage dialog nicht hin das er alle Tabbellen ?abfragt? komm nicht klar damit. WIe erstelle ich halt diese abrage unter abfrage ? der zeigt dann immer ich soll eine Tabbelle wählen aber ich will ja alle
_________________
Nichts ist unmöglich!
blicki
Es wird langsam besser...


Verfasst am:
08. Mai 2005, 18:48
Rufname: Martin
Wohnort: Meerbusch

Nichts einfacher als das.. - Nichts einfacher als das..

Nach oben
       

- Zuerst Abfrage neu
- Dann Abfrageentwurfansicht oder eben einen Assistenten verwenden.
- Dann werden dir die zur Verfügung stehenden Tabellen angezeigt.
- Über den Reiter Abfragen kann man auch Abfragen zugrunde Legen (ist manchmal ganz sinnvoll)

Wenn du per Doppelklick eine Tabelle übernimmst, und dann die nächste dauerts eben etwas länger.
Rechts sollte aber auch ein Button sein: Alle Übernehmen.
Oder dritte Variante.
Alle einzeln, einmal anklicken (bis sie blau unterlegt sind) und dann den OK Button.
Aber Vorsicht! Access macht bei Abfragen mit mehr als 255 Feldern Schluss.
Es ist auch nicht immer ratsam so viele Tabellen heranzuziehen, wenn nicht unbedingt erforderlich. Das verkompliziert nur unnötig die Sache mit den Beziehungen.
Die solltest du sowieso erst mal auf Tabellenebene gescheit und durchdacht anlegen.

Wenn du nun deine Tabellen oben im Abfrageentwurf angezeigt bekommst, dann übernimmst du die infrage kommenden Felder ebenfalls einfach mit einem Doppelklick. Wenn du alle möchtest, dann doppelklicke auf das Sternchen, dann kannst du allerdings keine Bedingungen zu einzelnen Felder definieren.
Wenn du oben auf den Namen des Tabellenfeldes in dem deine Felder stehen doppelt klickst, dann werden alle Felder blau markiert. Die ziehst du dann per drag and drop unten in den Abfragebereich, wo bis dahin nur leere Felder standen. Diese werden dann mit den Tabellenfeldnamen gefüllt.
Und bei der Zeile Kriterien kannst du dann noch Abfragebedingungen einfügen, die entweder mit "Und" miteinander funktionieren wenn du mehrere Bedingungen eingibst, andernfalls untereinander in den Zeilen mit "oder" . So entstehen logische Bedingungen, die dann bestimmten Kriterien entsprechen.
Wenn noch Fragen sind einfach fragen.
Nachtrag 'Oder habe ich dich falsch verstanden?': blicki am 08. Mai 2005 um 18:57 hat folgendes geschrieben:
Befinden sich in allen Tabellen die gleichen Felder aber nur unterschiedliche Daten, aus denen die Inkonsistenzen zu schon vorhandenen Daten verglichen werden sollen?
Dann sollte man vieleicht erst einmal aus den vielen verschiedenen Tabellen eine gesamte Tabelle machen. Dazu nimmt man am besten die Anfügeabfrage...
Wenn ich mich darüber auslassen soll bitte noch mal melden, bevor ich hier nutzlose Romane eintippe.

_________________
Gruß Martin
Ein paar gesammelte Werke habe ich in der Beispiele.mdb,die ihr auf meiner HP findet, zusammengefasst.
Bandit21
Access-Anfänger


Verfasst am:
09. Mai 2005, 08:08
Rufname:
Wohnort: Oberhausen

Es geht bei mir nicht mit diesem formular in 10min - Es geht bei mir nicht mit diesem formular in 10min

Nach oben
       

'Ja danke das hat mir schon mal ein bisschen geholfen' Bandit21 am 09. Mai 2005 um 03:15 hat folgendes geschrieben:
Confused Ich habe alle daten jetzt in einer Tabbelle

Problemschilderung jetzt:

Ich habe 825345 Datensätze..
Bekomme einen Auftrag und diesen muß ich jetzt überprüfen ob er schon in der DB steht sprich. Wenn ich einen Kunden in Exel suche brauche ich nur STRG+F drücken dann geht die suchen maske auf....

Ich will aber ein Formular haben wo ich die Kundendaten eingebe und die DB mir nur sagt Datensatz vorhanden oder nicht..

Das heißt Ich habe auftrag xy

Kunde heißt Klaus Meier Musterstraße 23 43431 Musterstadt für jede abfrage halt ein feld..

Jetzt nehmen wir noch an Klaus steht in der DB und zwar so:
() Meier Musterstraße 43431 Musterstadt dann soll die DB mir trotzdem diesen Datensatz anzeigen und das Formular soll so aussehen:

So und wie geht das jetzt das die Datenbank eine unscharfe suche macht laut den vorgaben?????? Weil ich bekomme nur hin das der Datensatz hinzugefügt wird aber nicht gesucht wird !!!!!

Bandit21 am 09. Mai 2005 um 03:24 hat folgendes geschrieben:
Also das heißt meine Datenbank ist fertig alle daten die ich brauche sind schon darin enthalten es soll nichts mehr hinzugefügt werden...

Jetzt brauche ich also nur eine Suchmaske mir erstellen wo halt mit den Daten die ich bekommen habe ein abgleich stattfindet, der darf aber halt nicht nach exakt dem datensatz suchen sondern soll alle möglichkeiten von beziehungen die erfindet mir anzeigen d.h.

Klaus xyz
Klaus rte
Klaus Meier
Klaus Müller usw. usw.
weil das problem an der sache ist folgendes manche eingaben in meiner DB sind von dem Kunden unvollständig und deshalb wäre ein exaktes Matching schlecht möglich...
Und es soll noch so sein das man auch felder leer lassen kann und die db trotzdem nach einem Matching sucht..
so z.b. Musterstr. Dann soll sie mir alle einträge der Musterstr. anzeigen.

Ich weiß ist ziemlich kompliziert aber es muß irgendwie gehen oder auf wunsch kann ich DB auch jemanden rüber senden per Post oder so..
Wenn einer ideen hat oder mal gleiches Problem lösen mußte bitte Mailen an Admin@nereus-gmbh.de

Sad E2K und ich kann kein vbs das noch angemerkt..

Irgendwie hab ich mich jetzt schon zweimal durchs forum gelesen aber ich komme nicht weiter mit meinem problem...???

Crying or Very sad ich kreige das nicht hin ich weiß noch nicht mal wie ich die formulare machen soll ich bin voll am ende brauche wirklich prof. unterstützung....

_________________
Nichts ist unmöglich!
Willi Wipp
Moderator


Verfasst am:
09. Mai 2005, 16:32
Rufname:
Wohnort: Raum Wiesbaden


Re: Problem 14 Tabbellen und eine abfrage für alle Tabbellen - Re: Problem 14 Tabbellen und eine abfrage für alle Tabbellen

Nach oben
       

Hi Bandit21,

schau Dir mal das Thema Suchen im Formular mit Alphabet an.
Vielleicht ist das ja ein Ansatz?

_________________
Eine kurze Rueckmeldung waere nett
SL Willi Wipp

(Anleitung fuer das Anhaengen von Dateien: Klicke links auf [www], Gaeste muessen sich dafuer anmelden)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kombinationsfeld im Formular als Kriterium für eine Abfrage 1 gunderma 2621 03. März 2004, 10:05
tania63 Kombinationsfeld im Formular als Kriterium für eine Abfrage
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: Parameter Abfrage 3 shorty 2270 29. Feb 2004, 15:07
Willi Wipp Parameter Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage mit Auswahlkriterium über 2 Tabellen 1 Majo 1907 24. Feb 2004, 13:54
Willi Wipp Abfrage mit Auswahlkriterium über 2 Tabellen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage nach Kalenderwoche 1 Gast 758 18. Feb 2004, 16:29
Willi Wipp Abfrage nach Kalenderwoche
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formulargesteuerte Abfrage 2 obismarck 2699 17. Feb 2004, 17:03
obismarck Formulargesteuerte Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage, die sich auf 2 Abfragen + 1 Tabelle bezieht 1 caro456 1832 27. Jan 2004, 20:03
Willi Wipp Abfrage, die sich auf 2 Abfragen + 1 Tabelle bezieht
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Verschachtelte Abfrage? 3 Fragesteller 2581 22. Jan 2004, 08:46
ffdabei Verschachtelte Abfrage?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bräuchte mal Hilfe bei einer Abfrage!?! 6 Gast 1766 15. Jan 2004, 11:12
Gast Bräuchte mal Hilfe bei einer Abfrage!?!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Automat. Gesamtpreis in Tabelle ohne Abfrage.. 1 Kleiner_User 1367 20. Dez 2003, 19:31
Fedaykin Automat. Gesamtpreis in Tabelle ohne Abfrage..
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage, ob eine Abfrage ein Ergebnis hat 3 Esdo 3934 09. Dez 2003, 15:53
Fedaykin Abfrage, ob eine Abfrage ein Ergebnis hat
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Problem bei verschachtelter Abfrage 1 Gast 863 09. Dez 2003, 11:40
Eule Problem bei verschachtelter Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage Problem 1 bigfootger 1761 04. Dez 2003, 12:55
MichaelS Abfrage Problem
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Forum