Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Immer wieder: abhaengige Kombifelder
zurück: .Refresh weiter: Anzeigen von leeren feldern in Listfeld/Prozent Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Mirko K
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
11. März 2010, 01:31
Rufname:

Immer wieder: abhaengige Kombifelder - Immer wieder: abhaengige Kombifelder

Nach oben
       Version: Office 2003

Guten Abend alle zusammen!
Lange habe ich die ganzen threads zu den abhängigen Kombielder durchgestöbert und viel probiert. Aber es will halt nicht klappen...
Ein ganz einfacher Fall: Im Kombifeld "OrganisationID_F" wird die Organisation (z.B. Schule) ausgewählt, in der Auswahl des Kombifeldes "AnsprechpartnerID_F" sollen dann nur diejenigen Personen aus der Tabelle tbl_Person erscheinen, die dort beschäftigt sind. Einer meiner bisherigen Codes:
Code:
SELECT Vorname, Nachname, OrganisationID_F
FROM   tbl_Person
WHERE  "tbl_OrganisationID_F"=Me.OrganisationID_F;
Nun werde ich nach dem Parameterwert für Me.OrganisationID_F gefragt?!
Kann mir jemand dabei helfen, den richtigen Code für die Datenherkunft zu schreiben?
Danke schonmal und gute NAcht
Mirko
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
11. März 2010, 06:39
Rufname:
Wohnort: NRW


AW: Immer wieder: abhaengige Kombifelder - AW: Immer wieder: abhaengige Kombifelder

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo.

Trage als Datensatzherkunft (Rowsource) des Kombifeldes folgenden Code ein:
Code:
SELECT Vorname, Nachname, OrganisationID_F
FROM   tbl_Person
WHERE  OrganisationID_F = [OrganisationID_F]
(unformatiert, als fortlaufenden Text)
unter der Voraussetzung, dass ein Steuerelement namens OrganisationID_F in deinem Formular existiert.

_________________
Gruß MissPh!
Mirko K
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
11. März 2010, 11:29
Rufname:

AW: Immer wieder: abhaengige Kombifelder - AW: Immer wieder: abhaengige Kombifelder

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo MissPh!

Vielen Dank für deine Antwort!
Bin gerade bei meiner "normalen" Arbeit und kann den Code leider erst heute Abend einsetzen. Freu mich schon auf das Ergebnis!
BTW: Warum muss ich denn bei [OrganisationID_F] kein Me! für´s aktuelle Formular eingeben?

Also vielen Dank und Grüße

Mirko

P.S.: Wahnsinn, um diese Uhrzeit würden meine Gehirnzellen nur noch bruzzeln...
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
11. März 2010, 12:15
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Immer wieder: abhaengige Kombifelder - AW: Immer wieder: abhaengige Kombifelder

Nach oben
       Version: Office 2003

Me kannst du nur im VBA-Code einsetzen, nicht beim Bezug auf Steuerelemente in den Eigenschaften.
_________________
Gruß MissPh!
Mirko K
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
11. März 2010, 23:08
Rufname:


AW: Immer wieder: abhaengige Kombifelder - AW: Immer wieder: abhaengige Kombifelder

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo MissPh!
Bin nun daheim und habe den Code ausprobiert. Leider funktionierts nicht so richtig. Habe ihn noch ein wenig versucht anzupassen, hat auch ein bischen geholfen, aber richtig klappt´s immer noch nicht. Das eigentlich abhängige Kombifeld "Ansprechpartner" zeigt immer noch alle Personen an, nicht die von der Auswahl im ersten Kombifeld ("Organisation") abhängigen.
Ich stell nun mal meine DB rein. Vielleicht kannst du oder jemand mal einen Blcik reinwerfen, woran es liegt. Ich vermute ja sowas wie ein Fehler in der gebundenen Spalte oder bei der genauen Definition des Kriteriums in der WHERE-Klausel.
Ich freu mich über deine / eure Hilfe!
Bis dahin
Mirko



Projektverwaltung_04.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Projektverwaltung_04.zip
 Dateigröße:  91.92 KB
 Heruntergeladen:  18 mal

derArb
getting better


Verfasst am:
11. März 2010, 23:24
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: Immer wieder: abhaengige Kombifelder - AW: Immer wieder: abhaengige Kombifelder

Nach oben
       Version: Office 2003

hallo,

sei so gütig und benenne das Formular mal.

mfg
derArb

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
Mirko K
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
11. März 2010, 23:27
Rufname:

AW: Immer wieder: abhaengige Kombifelder - AW: Immer wieder: abhaengige Kombifelder

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo derArb (und alle anderen, die mal reinschauen möchten),

es geht um´s Frm_Veranstaltung

Besten Gruß

Mirko
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
12. März 2010, 00:58
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Immer wieder: abhaengige Kombifelder - AW: Immer wieder: abhaengige Kombifelder

Nach oben
       Version: Office 2003

Nach Änderung des ersten Kombifeldes "OrganisationID_F" musst du das davon abhängige Kombifeld "AnsprechpartnerID_F" aktualisieren.
Code:
Private Sub OrganisationID_F_AfterUpdate()
    Me!AnsprechpartnerID_F.Requery
End Sub

_________________
Gruß MissPh!
Mirko K
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
12. März 2010, 11:06
Rufname:

AW: Immer wieder: abhaengige Kombifelder - AW: Immer wieder: abhaengige Kombifelder

Nach oben
       Version: Office 2003

Guten Morgen MissPH!,

vielen Dank für den Code. Warum leuchtet mir das erst nachher immer ein, war doch eigentlich logisch...?
Leider funktioniert´s immer noch nicht, was mach ich denn da falsch?

Da ich gestern Abend noch einige kleine Änderungen gemacht habe (die, glaube ich, die Abhängigkeit des Kombifeldes nicht betreffen...), häng ich nochmal die aktuelle Version dran, mit deinem Aktualisierungscode. Könntest du bitte nochmal reinschauen?

Vielen Dank und viele Grüße von

Mirko



Projektverwaltung_05.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Projektverwaltung_05.zip
 Dateigröße:  98.83 KB
 Heruntergeladen:  14 mal

MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
12. März 2010, 12:05
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Immer wieder: abhaengige Kombifelder - AW: Immer wieder: abhaengige Kombifelder

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

nach Umbenennung des Kombifeldes in cboOrganisationID_F (und Anpassung des SQL-Strings und der Ereignisprozedur) klappt es nun.

Die Ursache wird sein, dass es ein gebundenes Steuerelement ist und der Datensatz noch nicht gespeichert.

Folgende Alternativen gehen auch:
Code:
SELECT   PersonID, Nachname & ", " & Vorname AS Ausdr1
FROM     tbl_Person
WHERE   OrganisationID_F=Forms!frm_Veranstaltung![OrganisationID_F]
ORDER BY Nachname;
Code:
SELECT   PersonID, Nachname & ", " & Vorname AS Ausdr1
FROM     tbl_Person
WHERE    OrganisationID_F=[OrganisationID_F].Value
ORDER BY tbl_Person.Nachname;

_________________
Gruß MissPh!
Mirko K
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
25. März 2010, 22:19
Rufname:


AW: Immer wieder: abhaengige Kombifelder - AW: Immer wieder: abhaengige Kombifelder

Nach oben
       Version: Office 2003

Mirko K am 12. März 2010 um 11:29 hat folgendes geschrieben:
Hallo MissPh!,

vielen Dank! Jetzt klappt´s Very Happy !!!
Was genau dieses cbo jetzt ändert verstehe ich (noch) nicht, aber ich nehm´s erstmal so hin. Es wird noch viele Dinge geben, die vielleicht noch grundlegender, mir aber noch unverständlich sind. Kümmer ich mich erstmal darum...
Die kommende Woche werde ich nicht dazu komen, an der DB weiter zu arbeiten. Bin aber froh, dass diese Sache schonmal funktioniert und ich den Schritt soweit nachvollziehen konnte (und demnächst vielleicht mein erstes "eigenes" abhängiges Kombifeld hinkrieg). Schätze, es wird dann noch die ein oder andere (Anfänger-)Frage von mir kommen.

Ich wünsche allen erstmal ein schönes Wochenende und nochmals vielen vielen Dank an MissPh!

Beste Grüße

Mirko

Mirko K am 25. März 2010 um 21:19 hat folgendes geschrieben:
Hallo zusammen!

Mittlerweile konnte ich mir einige Gedanken über die notwendigen Abfragen inmeiner Datenbank machen und stehe nun vor einem Problem bei der Berechnung eines Ausdrucks. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.
Es geht darum, die Vergütungen von in Veranstaltungen eingesetzten TrainerInnen zu berechnen. Ich bereits eine Abfrage, die mir Ausgibt, welche TrainerIn wieviele Stunden in welcher Veranstaltung gearbeitet hat.
Code:
SELECT tbl_Trainer.Vorname, tbl_Trainer.Nachname,
       tbl_Veranstaltung.Kurzbezeichnung, tbl_Veranstaltung.DatumStart,
       tbl_Aufgabe.Aufgabe, tbl_VeranstaltungTr.Tr_Prg_h,
       tbl_VeranstaltungTr.Tr_VNB_h, tbl_VeranstaltungTr.Tr_Fahrt_h,
       tbl_Veranstaltung.VeranstaltungsartID_F
FROM   (tbl_Verhaeltnis
        INNER JOIN tbl_Trainer
        ON tbl_Verhaeltnis.VerhältnisID = tbl_Trainer.VerhaeltnisID_F)
       INNER JOIN (tbl_Veranstaltung
                   INNER JOIN (tbl_Aufgabe
                               INNER JOIN tbl_VeranstaltungTr
                               ON tbl_Aufgabe.AufgabeID = tbl_VeranstaltungTr.AufgabeID_F)
                   ON tbl_Veranstaltung.VeranstaltungID = tbl_VeranstaltungTr.VeranstaltungID_F)
       ON tbl_Trainer.TrainerID = tbl_VeranstaltungTr.TrainerID_F
WHERE  tbl_Verhaeltnis.Verhaeltnis="Fest";
Nun gibt es allerdings für unterschiedliche Aufgaben während einer Veranstaltung (Vorbereitung, Fahrt, Programmdurchführung...) unterschiedliche Vergütungsstufen (gespeichert in tbl_TrainerAufgabe). Es müssten die drei Produkte aus der Dauer in Stunden für eine Aufgabe (in tbl_VeranstaltungTr) und dem entsprechenden ArbeitnehmerBrutto (in TrainerAufgabe) berechnet werden:
1.) Tr_Prg_h * ArbeitnehmerBrutto (und zwar das Brutto für die Aufgabe, die in tbl_VeranstaltungTr im Feld AufgabeID_F gespeichert wurde)
2.) Tr_VNB_h * ArbeitnehmerBrutto der Aufgabe "Vor-und Nachbereitung" in tbl_TrainerAufgabe)
3.) Tr_Fahrt_h * ArbeitnehmerBrutto der Aufgabe "Fahrt" in tbl_TrainerAufgabe)
Mein Problem ist vor allem, wie ich in den Berechnungs-Ausdruck den korrekten Wert für das jeweilige, der Aufgabe entsprechende Brutto reinbekomme.
Das Ganze wird noch komplizierter dadurch, dass sich das ArbeitnehmerBrutto natürlich ändern kann und ich deswegen ein Feld GueltigAb in tbl_TrainerAufgabe eingefügt habe. D.h., dass ich das Brutto wählen muss, das zu dem Veranstaltungsdatum passt. Also nach meiner Logik: das der jeweiligen Aufgabe entsprechende Brutto mit dem maximalen Wert im Feld GueltigAb, das noch vor dem Veranstaltungsdatum liegt oder gleich mit diesem ist. Da raucht mir der Kopf....

Oje, hoffentlich versteht mich jemand und kann mich beim Entwurf des Abfrage-Codes unterstützen. Ich hoffe auf und freu mich über eure Hinweise und Hilfen!

Beste Grüße vom kopfrauchenden

Mirko

P.S. @Willi: Ich habe diesen Beitrag in diesem Forum belassen, da hier ja schon der thread mit der DB steht. Oder soll er ins Formular-Forum?

Guten Abend,

ich wollte mal nachfragen, ob schon jemand eine Idee zu der Abfrage hat, ob´s vielleicht nicht verständlich ist oder ob´s doch lieber in´s andere Forum übertragen werden sollte?

Ich habe mal versucht, an einem Beispiel weiter zu arbeiten:
Ich würde gerne auf Basis der obigen Abfrage (oder als deren Erweiterung) die Vergütung für den jeweiligen Trainer für seine Arbeit während einer bestimmten Veranstaltung (die entsprechenden Stunden sind in tbl_VeranstaltungTr im Feld Tr_Prg_h eingetragen) berechnen. In Worten sieht das so aus:

Mutlipliziere den Wert tbl_VeranstaltungTr.Tr_Prg_h mit demjenigen tbl_TrainerAufgabe.ArbeitnehmerBrutto, bei dem tbl_TrainerAufgabe.AufgabeID_F gleich tbl_VeranstaltungTr.AufgabeID_F ist und dessen Wert tbl_TrainerAufgabe.GueltigAb der maximale Wert derjenigen Werte ist, der kleiner oder gleich tbl_Veranstaltung.DatumStart ist.

Einen kleinen Teil des Kriteriums stelle ich mir so vor:
Code:
[tbl_TrainerAufgabe]![AufgabeID_F] = [tbl_VeranstaltungTr]![AufgabeID_F] Und [tbl_TrainerAufgabe]![GueltigAb] <= [tbl_Veranstaltung]![DatumStart]
Wie ich den Datensatz mit dem größtmöglichen Wert in GueltigAb rausbekomme und das entsprechende ArbeitnehmerBrutto in einer Abfrage mit den Tr_Prg_h multipliziere ist mir ein Rätsel...

Kann das irgendjemand nachvollziehen. Ich bin leider aufgeschmissen und weiss überhaupt nicht, wie ich das wohin schreiben soll Sad Sad Sad

Kann jemand helfen?

Danke und beste Grüße von

Mirko



screen1.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  52.67 KB
 Angeschaut:  263 mal

screen1.jpg


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Kombifelder aneinander hängen und mir Button Suche starten 14 Liale 388 17. März 2011, 09:06
Liale Kombifelder aneinander hängen und mir Button Suche starten
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Haupt- und Unterformular - 2 KombiFelder 0 Bruni 294 03. März 2010, 15:36
Bruni Haupt- und Unterformular - 2 KombiFelder
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Kombifelder und Unterformulare 1 Bobdan 196 14. Dez 2009, 21:47
MiLie Kombifelder und Unterformulare
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Bei mir funktioniert die Abhängigkeit der Kombifelder nicht! 2 DieKleine30 186 05. Mai 2009, 23:47
DieKleine30 Bei mir funktioniert die Abhängigkeit der Kombifelder nicht!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kombifelder verbinden 5 solarlaus 403 02. März 2009, 15:14
solarlaus Kombifelder verbinden
Keine neuen Beiträge Access Formulare: abhängige Kombifelder...mal wieder ^^ 10 flobuster 399 30. Sep 2008, 13:18
flobuster abhängige Kombifelder...mal wieder ^^
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Kombi-Felder miteinander verknüpfen / Abhängigkeit 1 LoganT1984 490 28. Jul 2008, 23:30
maike kaluscha Kombi-Felder miteinander verknüpfen / Abhängigkeit
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Kombifelder mit 2 verschiedenen Speicherungsorten? 1 L.K. 191 09. Jul 2008, 11:25
JoachimG Kombifelder mit 2 verschiedenen Speicherungsorten?
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Mehre Text und Kombifelder in Tabellen speichern 3 Smilla12 403 15. Jan 2008, 14:46
KlausMz Mehre Text und Kombifelder in Tabellen speichern
Keine neuen Beiträge Access Formulare: 2 Kombifelder über 1 Textfeld auslesen 0 tperle 402 18. Okt 2007, 08:15
tperle 2 Kombifelder über 1 Textfeld auslesen
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Abhängige Kombi-Felder im Formular... 7 zimboo 1197 14. Jun 2007, 15:50
Willi Wipp Abhängige Kombi-Felder im Formular...
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Filtern in Unterform über Kombifelder 4 MaggyB 591 04. Apr 2007, 10:56
MaggyB Filtern in Unterform über Kombifelder
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Forum